Was fangt ihr mit der Langeweile an ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was fangt ihr mit der Langeweile an ?

      Denke mal das es auch hier vielen so geht wie mir und Corona bedingt erst einmal zuhause sitzen,was fangt ihr mit der neuen ungewohnten Zeit zuhause an ? ich bin fleißig dabei mir alte Chargers Spiele aus den End 80ern und beginnenden 90ern anzuschauen,wo ich zwar schon großer Bolts Anhänger war aber es damals so gut wie nicht möglich war bewegte Bilder aus der NFL zu sehen.damals musste man sich sehr Zeitverzögert mit puren Ergebnissen oder Zeitungsschnipseln zufrieden geben ;(
      da die Urlaube oder die Wochenenden meist auch schon von vornherein verplant sind hat man eigentlich nie Zeit gehabt Spiele von damals in voller Länge noch einmal zu sehen,zum ersten mal finde ich jetzt Zeit dies nachzuholen :)
      klar überwiegen die Nachteile des ganzen Corona Fiebers in Deutschland,aber ein paar Vorzüge hat diese Zeit vielleicht doch für den einen oder anderen ;)
      so was macht ihr mit der neu gewonnenen Zeit zuhause ? denke der Thread hat im Moment eine Daseinsberechtigung hier :paelzer:
    • Hier wird seit Montag LEGO sortiert.
      Wir wären auch längst fertig, wenn der Zwerg (7) nicht mit von der Partie wäre. :rolleyes:
      Die Große (13) hält sich wacker mit Lesen, Smartphone, Netflix über Wasser... vermißt ihre Kontakte aber schon extrem!

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Ich habe ja aktuell eh Home Office wegen Diss fertigstellen. Dann muss ich die Verteidigung vorbereiten. Dann müsste die Wohnung, der Keller mal richtig ausgemistet werden. Wollte eigentlich einiges bei Ebay Kleinanzeigen verkaufen/verschenken, aber das verschiebe ich jetzt erst mal ;) Aber Vorsortieren was für was kann man schon machen. Ich wollte schon seit Ewigkeiten endlich mal die Raspberry Pi Projekte machen die ich mir vorgenommen habe. Dazu müsste ich mal meinen PC die Festplatten aufräumen, umbenennen, redundante Daten löschen etc. Dann sammel ich ja Euromünzen aller Jahrgänge und Prägestätten, da müsste ich meine Google Excel erweitern, bisher ist nur Deutschland up to date. Dann wollte ich noch einen Cyber Security Kurs der Uni Helsinki machen. Dazu ist ja jetzt der NFL Talk Mock Draft, für den und die iMT Maddenliga muss ich meine Mega Excel machen. Anno 1800 kommt nächste Woche der neue Seasonpass mit dem ersten DLC das Jahr raus. Ansonsten viel AoE 2 DE mit Freunden übers Internet. Serien mit der besseren Hälfte Streamen. Ich weiß nicht ob ein halbes Jahr reicht :neubi:
    • Sobald bei uns Kurzarbeit kommt, geht die Haussanierung in die nächste Runde. Und da ist auch noch ein ziemlich großer Garten...

      Look deep in the mirror, look deep into its eye
      Your face is replaced, as creature you despise
      But I know what you're made of, it ain't much I'm afraid
      I know you'll be lying until your dying day

      (MEGADETH - Liar)
    • Langeweile? Was ist das denn?
      Ich arbeite sowieso ca. 80% vom Homeoffice, jetzt sinds eben 100%. Und da ich erst am Montag aus dem Urlaub gekommen bin, hab ich derzeit mehr Arbeit als mir lieb ist.
      -- Die zweite Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung --
    • DU-TH schrieb:

      ich habe das Glück (oder Pech? :) ), dass mein Job vom homeoffice aus ganz normal weitergeht, da die Telko-Branche weiter gebraucht wird.
      Von daher beschränkt sich die Langeweile hier auf meine Kids...
      Dito.
      Ich hätte manchmal gar nichts gegen ein bißchen „persönliche Langeweile“ :hinterha:
    • Mein Job geht ganz "normal" vonstatten. Bin die erste Rutsche der 50% die Arbeiten müssen. Mein HO fängt erst am 30.03. an. Und dann sind da noch die beiden Kids, sowie der Garten. Also von Langeweile leider auch keine Spur. :madfan:
    • Langeweile ? Schön wärs :nono: , von früh bis 12:00 Uhr bin ich für meine Kiddies da, bis meine Frau von Arbeit kommt, anschließend bis 20:00 Uhr ins Büro. Vor 20:30 Uhr bin ich da nicht zu Hause, dann zu Hause duschen, Abendessen und dann kann ich eigentlich schon wieder ins Bett, die Kleine steht meist kurz nach 6:00 Uhr schon wieder quietschfidel im Bett und meldet mit Nachdruck ihr Frühstück an :D .
    • Habe mit der Koordination des Homeoffice für mich und die MitarbeiterInnen sogar mehr zu tun als wenn ich physisch am Arbeitsplatz bin :/ :D
      Wenn ich die Zeit tatsächlich hätte, würde ich all die Bücher lesen, die seit Jahren auf meiner immer längeren werdenden Liste sind. Zum Literaturexperten werde ich wohl nicht mehr, aber James Joyce und Co. sind noch das Ziel vor dem Ableben
    • Ich mache mir jetzt einen Plan und Gedanken darüber, was ich demnächst, wenn diese Krise überwunden ist und ich mal wieder Zeit habe, unternehmen bzw. erledigen kann! :D
      "Play clock at 5. Pass is INTERCEPTED AT THE GOAL LINE by Malcolm Butler. Unreal!"
    • Mit der dazu gewonnen Zeit werd ich wohl mein Spanisch erweitern. Babbel hat da auch aktuell ein schönes Angebot für Schüler & Studenten, dass die jenigen einen Monat umsonst bekommen, welche von der Schließung betroffen sind. Eventuell, jenachdem wies läuft, möchte ich dann mein Finnisch auch nochmal etwas auffrischen, wobei ich es mit dem kompletten Erlernen der Sprache aufgegeben habe. Zumindest vorerst mal, einfach weil die Appalternativen bisher alles andere als gut sind.

      Ansonsten möchte ich noch solche Kleinigkeiten erledigen, wie Akten sortieren, PC auf Linux umrüsten, tatsächlich auch mich nochmal mit dem Raspberry beschäftigen. Dann den üblichen Kram wie Netflix und Konsole. (Wobei letzteres mir sehr viel Frust zubereitet. Nachdem ich die letzten 1-2 Jahre kaum gespielt hatte, ist das Frustpotential bei einigen Spielen, aufgrund des Versagens online ^^sehr hoch)

      Nachdem aber auch die Fitnessstudios vorerst geschlossen sind, habe ich mir auch nochmal Gewichte bestellt (leider noch nicht da) und werde auch mehr für meine Beweglichkeit tun.
    • Langeweile ist gut :) Bei uns in der Firma brennt der Baum. Wir haben jetzt schon 50% mehr Umsatz gemacht als geplant und der Monat ist noch nicht mal rum. Die dicken Brocken warten noch auf uns und das obwohl 1/4 der Belegschaft fehlt.... Es ist einfach schön in einem Distribution Center zu arbeiten :)
      [center][/center]
    • Doylebeule schrieb:

      Ich hab 'Arkham Knight' durchgespielt und jedes einzelne Riddler-Rätsel gelöst. Werd jetzt wohl noch einige Spiel nachholen.
      Du musst echt Langeweile haben. :mrgreen: Wollte mir bei dem Spiel auch die Platin Trophäe holen, aber u.a. die Riddler Rätsel halten mich noch stark davon ab.

      Ich habe seit 2 Tagen auch Home Office. Das Arbeitsaufkommen hält sich in Grenzen und ich könnte nebenbei wirklich schöne Dinge erledigen, aber da ist noch ein 3,5 Jähriger der von morgens bis abends beschäftigt werden will. Also Bücher vorlesen, Duplo bauen, puzzeln, mit Dinos und Autos spielen und so ein Kram. Das ist anfangs natürlich schön, aber wenn ich mir das jetzt für die restlichen 4 Wochen vorstelle könnte das sehr eintönig werden. Ab Nachmittag ist dann meine Frau auch zu Hause. Dann drehe ich in der Regel eine Runde mit dem Rennrad (alleine versteht sich).
    • Gartenarbeit
      Laufen
      Kindererziehung
      Fitness
      Home Office
      Ausmisten
      Aufräumen
      Sachen bei ebay verticken
      Weiterbilden
      100.000 Die ich schon immer mal machen wollte wie zB neue Gerichte kochen

      Man, fünf Wochen werden nicht reichen.
    • Adi schrieb:

      Gartenarbeit
      Laufen
      Kindererziehung
      Fitness
      Home Office
      Ausmisten
      Aufräumen
      Sachen bei ebay verticken
      Weiterbilden
      100.000 Die ich schon immer mal machen wollte wie zB neue Gerichte kochen

      Man, fünf Wochen werden nicht reichen.
      du bist echt nicht zu beneiden,ich werde es geniessen gegen 11 Uhr aufzustehen ohne zu wissen was ich die nächsten Stunden mache ;) Kinder sind mit 22 und 17 schon groß,diese Probleme habe ich auch nicht mehr

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Honka ()

    • Neben der täglichen Arbeit und das Bespaßen der Tocher meiner Partnerin, habe ich mir mit einigen Geräten ein kleines Home-Gym zusammengestellt.

      Mit meinen Kumpels haben wir eine Online-Kneipe ins Leben gerufen. Wir treffen uns dann abends alle per Webcam und trinken ein Bierchen zusammen. Da am Samstag ein Kumpel Geburtstag hat, dürfte die Online-Kneipe etwas voller werden und auch länger geöffnet sein ;)
    • Basti86 schrieb:

      Neben der täglichen Arbeit und das Bespaßen der Tocher meiner Partnerin, habe ich mir mit einigen Geräten ein kleines Home-Gym zusammengestellt.

      Mit meinen Kumpels haben wir eine Online-Kneipe ins Leben gerufen. Wir treffen uns dann abends alle per Webcam und trinken ein Bierchen zusammen. Da am Samstag ein Kumpel Geburtstag hat, dürfte die Online-Kneipe etwas voller werden und auch länger geöffnet sein ;)
      wäre eine online Kneipe nicht etwas für unseren Talk? :thumbsup: