NFL 2010s All-Decade Team

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • NFL 2010s All-Decade Team

      Die NFL hat das offizielle All-Decade Team der 2010er Jahre vorgestellt. Ich kannte das sonst in Form von 1st und 2nd Team, diesmal gibt es aber ein Roster mit 52 Spielern und 2 Coaches.

      Das wird insgesamt sicherlich Geschmackssache sein und viele werden Spieler auf der Liste vermissen. Zum Beispiel hat es Drew Brees nicht geschafft.
      Ich bin einfach nur froh, dass Travis Kelce dabei ist. :)


      2010s ALL-DECADE TEAM ROSTER
      * -- denotes a unanimous selection

      OFFENSE

      QB Tom Brady*
      QB Aaron Rodgers
      RB Frank Gore
      RB Marshawn Lynch
      RB LeSean McCoy
      RB Adrian Peterson*
      WR Antonio Brown
      WR Larry Fitzgerald
      WR Calvin Johnson
      WR Julio Jones
      FLEX Darren Sproles
      TE Rob Gronkowski
      TE Travis Kelce
      OT Jason Peters
      OT Tyron Smith
      OT Joe Staley
      OT Joe Thomas*
      OG Jahri Evans
      OG Logan Mankins
      OG Zack Martin
      OG Marshal Yanda*
      C Alex Mack
      C Maurkice Pouncey


      DEFENSE

      DE Calais Campbell
      DE Cameron Jordan
      DE Julius Peppers
      DE J.J. Watt*
      DT Geno Atkins
      DT Fletcher Cox
      DT Aaron Donald*
      DT Ndamukong Suh
      LB Chandler Jones
      LB Luke Kuechly
      LB Khalil Mack
      LB Von Miller*
      LB Bobby Wagner
      LB Patrick Willis
      CB Patrick Peterson
      CB Darrelle Revis
      CB Richard Sherman
      S Eric Berry
      S Earl Thomas
      S Eric Weddle
      DB Chris Harris Jr.
      DB Tyrann Mathieu


      SPECIALISTS

      P Johnny Hekker
      P Shane Lechler
      K Stephen Gostkowski
      K Justin Tucker*
      PR Tyreek Hill
      PR Darren Sproles
      KR Devin Hester
      KR Cordarrelle Patterson


      COACHES

      Bill Belichick
      Pete Carroll
    • Special Teamer könnte man auch noch nehmen.
      Überraschung für mich LG Logan Mankins. Den hät ich als Patriots Fan dort nicht mal mehr am Schirm gehabt. Freut mich aber um so mehr.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Johnny No89 schrieb:

      Tyrann Mathieu over Harrison Smith? Ernsthaft?
      Ich kann dich verstehen.
      Aber Mathieu ist als DB vermerkt und Smith als S. Eventuell liegt es daran? Das ist davon abhängig, was sie unter DB verstehen, da sowohl S als auch CB zu finden sind. Möglicherweise sind nur Spieler als DB in Frage gekommen, welche beide Positionen gespielt haben (ohne jetzt mit Sicherheit sagen zu können, ob Mathieu das getan hat).
    • Normalerweise sind das flex-Positionen, also egal, ob CB oder S oder beides. Chris Harris hat, soweit ich weiß, auch nur CB gespielt.

      Man könnte ja schon bei Berry vs. Smith streiten ;)
      Minnesota Vikings 'Bromance' in 2018:

      #19 WR Adam Thielen: 113 rec. / 1373 yards / 9 TDs
      #14 WR Stefon Diggs: _102 rec. / 1021 yards / 9 TDs
    • 2010 - 2019, zwei DEs im Vergleich:

      141 games, 95 sacks, 215 QB hits, 93 TFL, 2 Safeties, 5x Pro Bowl + 1 INT

      144 games, 78.5 sacks, 125 QB Hits, 84 TFL, 0 Safeties, 5x Pro Bowl + 5 INT & 2 TDs

      Welche Statline ist wohl im All-Decade Team und welche nicht? Wer mag, der darf auch die Namen raten.
    • DanMarinoseinSohn schrieb:

      2010 - 2019, zwei DEs im Vergleich:

      141 games, 95 sacks, 215 QB hits, 93 TFL, 2 Safeties, 5x Pro Bowl + 1 INT

      144 games, 78.5 sacks, 125 QB Hits, 84 TFL, 0 Safeties, 5x Pro Bowl + 5 INT & 2 TDs

      Welche Statline ist wohl im All-Decade Team und welche nicht? Wer mag, der darf auch die Namen raten.
      Nachdem du Dolphins-Fan bist, tippe ich bei Spieler 1 mal stark auf Cameron Wake.
    • Ein paar Spieler bzw. nicht nominierte sind, wie immer in solchen Listen, eher fragwürdig und seltsam, aber insgesamt ist das große Team schon recht ok. Schwierig ist es da aber immer für Spieler, die ihre Topzeiten quasi zwischen zwei Jahrzehnen hatten
    • Julius Peppers müsste der zweite sein. Ich denke aber, dass man Wake einfach zu den Outside Linebackern geschoben hat und er da mit Chandler Jones, Mack und Von Miller in Konkurrenz stand.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      #FreeAaron
    • DrBanane schrieb:

      Johnny No89 schrieb:

      Tyrann Mathieu over Harrison Smith? Ernsthaft?
      Objektiv betrachtet: Ja! Ich liebe beide Spieler, aber Mathieu hat das Jahrzehnt dann doch mehr geprägt.
      Durch seinen Spitznamen, seinen Drafthype und die damit einhergehende mediale Aufmerksamkeit ganz sicher ;)

      Durch seine Leistungen auf dem Platz? Not so much...
      Minnesota Vikings 'Bromance' in 2018:

      #19 WR Adam Thielen: 113 rec. / 1373 yards / 9 TDs
      #14 WR Stefon Diggs: _102 rec. / 1021 yards / 9 TDs
    • Defsoul schrieb:

      Wer wäre denn eine Alternative zu Mathieu im Slot? Also welcher Verteidiger käme in Frage, weil er über längere Zeit auf hohem Niveau im Slot gespielt hat?
      Wieso denn unbedingt im Slot? Da steht "DB" und nicht "Slot" oder "Nickelback" - und Mathieu wird auch immer noch als Safety geführt ;)
      Minnesota Vikings 'Bromance' in 2018:

      #19 WR Adam Thielen: 113 rec. / 1373 yards / 9 TDs
      #14 WR Stefon Diggs: _102 rec. / 1021 yards / 9 TDs
    • Devin McCourty is auch net dabei, ist auch ein snub, aber man muss halt auch harte Entscheidungen treffen. Oder Brandon Graham als DE, genauso wie Cam Wake. Irgendwas macht man immer falsch. Wichtig finde ich, dass bei diesem Positionen Schlüssel (den wir so annehmen müssen für so Diskussionen) es halt nur 3 S nur 3 CB und 2 allround DBs gab. Und es ist nicht so, dass ich den Honey Badger da unbedingt aufgenommen hätte, aber es könnte mehr daneben liegen. Ich finde beim #2 Coach Andy Reid oder Sean Payton eben krassere Fälle, da ich beide über Pete Carroll wählen würde ;) Das ist auch nur meine Meinung
    • Cold as Ice schrieb:

      Ich finde beim #2 Coach Andy Reid oder Sean Payton eben krassere Fälle, da ich beide über Pete Carroll wählen würde Das ist auch nur meine Meinung
      Ist halt die Frage, was der gewertete Bereich für das All-Decade Team ist. Andy Reid hat in der 10er Dekade schließlich nix gewonnen, sondern erst 2020. Hält man sich stur an den kalendarischen Zeitraum vom 01.01.2010 bis 31.12.2019, dann hatte Reid in der 2010er Dekade eine Playoff-Bilanz von 2-7. Da fällt es manchen vielleicht schwer, ihn oberhalb von Super Bowl Siegern einzuordnen. Im Vergleich zu Payton hat Carroll eine leicht bessere Bilanz in Regular Season und Playoffs und war konstanter, während die Saints ja auch mal drei Jahre lang nur mit Negativ-Rekorden ihrer Defense glänzen konnten. Ich denke allerdings, auf dem Niveau gibt es sowieso keine wirklich "krassen" Fälle.
      GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.

      From 2006 to 2016 known as Big O.

      #FreeAaron