Borussia Mönchengladbach Saison 2020/21

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Neo schrieb:

      Max Eberl müsste die Notbremse ziehen, Favre ist frei und würde gut zu Gladbach passen.
      Du meinst den Favre, an dem Du in Dortmund kein gutes Haar gelassen hast?
      Und dann wird Gladbach hoffentlich Meister! :bier:
      Das hat leider in fünf Jahren mit Favre nicht geklappt :wink2:
      ".... und wenn ich statt dessen anbiete, Papst zu werden?"

      "NEIN, FRIEDRICH !!!"
    • Neu

      olibo66 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Neo schrieb:

      Max Eberl müsste die Notbremse ziehen, Favre ist frei und würde gut zu Gladbach passen.
      Du meinst den Favre, an dem Du in Dortmund kein gutes Haar gelassen hast?
      Und dann wird Gladbach hoffentlich Meister! :bier:
      Das hat leider in fünf Jahren mit Favre nicht geklappt :wink2:
      Wir beide haben echt ein Kommunikationsproblem. :jeck:
      - 爸爸谷物 -

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Neu

      Papa Koernaldo schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Papa Koernaldo schrieb:

      olibo66 schrieb:

      Neo schrieb:

      Max Eberl müsste die Notbremse ziehen, Favre ist frei und würde gut zu Gladbach passen.
      Du meinst den Favre, an dem Du in Dortmund kein gutes Haar gelassen hast?
      Und dann wird Gladbach hoffentlich Meister! :bier:
      Das hat leider in fünf Jahren mit Favre nicht geklappt :wink2:
      Wir beide haben echt ein Kommunikationsproblem. :jeck:
      Ich habe 99 Probleme. Dieses ist nur eines davon :tongue2:
      ".... und wenn ich statt dessen anbiete, Papst zu werden?"

      "NEIN, FRIEDRICH !!!"
    • Neu

      Volle Zustimmung zu euren Post‘s nach dem erneuten schwachen Auftritt. Keine Ahnung wie man das aktuell rechtfertigen kann, sowohl die allgemeine Situation als auch die sportliche. Der Typ muss einfach weg, alles andere ist nicht tragbar. Mittwoch sollte es dann ne Packung gegen City geben und in der Liga wird man wohl gegen Red Bull ähnlich schlecht aussehen. Spätestens dann MUSS Schluss sein. Da kann ein neuer Trainer neuen Schwung für Pokal und Liga reinbringen. Natürlich muss das Ergebnis nicht zwingend besser werden, aber man kann sich immerhin nicht vorwerfen lassen es nicht versucht zu haben. Sportlich ist das maximal Mittelfeld aktuell und das sollte nicht der Anspruch sein mit dem Kader, schon gar nicht was das Fußball spielen angeht.
    • Neu

      [TheDude] schrieb:

      Das gleiche Ergebnis dass wir bekommen hätten, wenn wir Anstand gezeigt hätten...
      Wäre für die Moral in der Mannschaft vielleicht sogar besser gewesen als ne "echte" Klatsche :jeck:

      @Tipp: ist mir Latte. Hauptsache der Rose sitzt im Pokalspiel nicht mehr auf der Bank.
      ".... und wenn ich statt dessen anbiete, Papst zu werden?"

      "NEIN, FRIEDRICH !!!"
    • Neu

      Hat keiner die Hoffnung, dass wir sogar eine Überraschung hinbekommen?

      Zugegeben: Der aktuelle Trend und wie die Mannschaft auftritt, verheisst nichts gutes aber andererseits haben wir unsere besten Spiele gegen die grossen Teams gemacht. Dass wir als absoluter Underdog reingehen und viel Platz haben werden, macht mir zumindest etwas Hoffnung auf ein etwas besseres Ergebnis. Hauptsache im Rückspiel geht noch was.

      That said... ich hoffe auch, dass ein Rose bald abzieht. Aber hier gehts um den Verein und nicht den Mann Rose. Und der Verein muss am Mittwoch liefern, auch wenn wir derzeit den schlechtesten Fussball seit Jahren zusammenrotzen.
      Mein Herz schlägt für: Jacksonville Jaguars, Borussia Mönchengladbach, Toronto Raptors
    • Neu

      DuvalDevil schrieb:

      Hat keiner die Hoffnung, dass wir sogar eine Überraschung hinbekommen?
      Definiere Überraschung!
      Ich denke schon, daß eines der beiden Spiele Unentschieden ausgehen kann.
      Ist es das Erste, gibt’s im Rückspiel ganz derbe Dresche.
      Gibt’s die Dresche im Ersten, gibbet das Remis dann im Rückspiel gegen City‘s B-Elf.
      Sorry, aber mehr seh‘ ich nicht, war aber wohl auch nicht die Zielgruppe.
      - 爸爸谷物 -

      I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3
    • Neu

      DuvalDevil schrieb:

      Hat keiner die Hoffnung, dass wir sogar eine Überraschung hinbekommen?

      Nicht wirklich.
      Man könnte zwar sagen das wir Teams die mitspielen besser bespielen aber die letzten Wochen zeigen doch eher einen Trend nach unten während City gefühlt 40 Spiele am Stück gewonnen hat.

      Unsere nächsten fünf Spiele lauten übrigens.

      Man City("H")
      Leipzig(A)
      Dortmund(H)
      Leverkusen(H)
      Man City("A")

      Ich glaube danach können wir uns dann voll auf die restlichen zehn Ligaspiele konzentrieren um dort die 40 Punkte vollzumachen und ggf. sogar noch Platz 7 anzupeilen....
    • Neu

      Für alle die sich Hoffnung auf einen Sieg oder gar Weiterkommen gegen City machen: Manchester City hat die letzten 18 Pflichtspiele wettbewerbsübergreifend gewonnen. Die letzte Niederlage gab es Mitte November, seitdem steht die Mannschaft bei 22 Siegen und 3 Unentschieden.
    • Neu

      olibo66 schrieb:

      Neo schrieb:

      Max Eberl müsste die Notbremse ziehen, Favre ist frei und würde gut zu Gladbach passen.
      Du meinst den Favre, an dem Du in Dortmund kein gutes Haar gelassen hast?
      Ja den meine ich. Nur weil er nicht zum BVB gepasst hat, der wohl - verzeih mir - ein Regal über BMG steht, heißt das nicht dass er nicht nochmal bei euch (eine Etage tiefer) funktionieren könnte. Meistertrainer in einer großen Liga sehe ich in Favre jedoch nicht.

      Ich will hier nicht provozieren und wenn man aktuell auf die Tabelle schaut, mag man den Unterschied zwischen BMG und dem BVB nicht erkennen.
    • Neu

      Interessiert das noch einen? Hab das Spiel völlig emotionslos sehen können. Ich wünsche dem BVB aus vollem Herzen viel Spaß.
      Nach dem Leverkusen Spiel dürfte es dann vorbei sein.
      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      "Und damit gewinnt RB Leipzig zum ersten mal nach einem 0:2 in der Bundesliga"....

      Wir sind einfach zu gut und verhelfen allen zu tollen Erlebnissen.... :jeck:

      Am Dienstag gibts dann gegen den BVB den Hintern voll(Haaland Dreierpack incoming) und die Leverkusener kommen gegen uns dann auch noch in die Spur.

      Aber gut, nach dem Rückspiel gegen City(vielleicht sind die nett und erlauben uns eine erträgliche Niederlage) können wir dann schauen in der Liga noch die 40 Punkte vollzumachen und eventuell wieder in der oberen Tabellnhälfte die Saison abzuschließen.


      Ich glaube ehrlich gesagt dass ein Umbruch im Sommer viel mehr eine Chance ist, da wir einfach viel zu viele Spieler haben die nicht genügend Physis/Schnelligkeit usw. mitbringen, was du im heutigen Fußball brauchst.
      Die Leipziger haben uns heute 90 Minuten überrannt und wir haben wie ein 3. Ligist agiert der versucht im Pokal die Überraschung zu schaffen.
    • Neu

      Buccaneer schrieb:

      Interessiert das noch einen? Hab das Spiel völlig emotionslos sehen können. Ich wünsche dem BVB aus vollem Herzen viel Spaß.
      Nach dem Leverkusen Spiel dürfte es dann vorbei sein.
      Völlig emotionslos? Nö.... erst wenn wir 40 Punkte haben. Boh.... was ein Absturz mit fast der gleichen Mannschaft, die letztes Jahr Vierter geworden ist.
      ".... und wenn ich statt dessen anbiete, Papst zu werden?"

      "NEIN, FRIEDRICH !!!"