Borussia Dortmund

  • Die beschriebenen Probleme waren schon beim BVB vorhanden, da hat Rose noch bei RedBull trainiert.

    Das mag sein. Aber dann wird er sicherlich nicht derjenige sein, der die beheben kann . Persönlich fand ich auch den Kimmich Spruch durchaus grenzwertig.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Hütte hat es bei uns jetzt langsam geschafft, den Leuten das auszutreiben und ist sich auch nicht zu schade, Leute wie Neuhaus auch mal auf die Bank zu setzen. Das hat den internen Wettbewerb deutlich befeuert und unsere jungen Spieler machen den Etablierten jetzt richtig Druck.

    Der Druck äußert sich aktuell allerdings noch nicht in Punkten…

  • Der Druck äußert sich aktuell allerdings noch nicht in Punkten…

    Falls Du das auf Gladbach bezogen meinst: doch, tut er. Die sieben Punkte aus den letzten drei Spielen wurden großenteils unter maßgeblicher Mitwirkung der Jungspunde geholt. Auf Euch bezogen würde ich sagen: der Druck hält sich aufgrund der bisher geholten Punkte vorerst noch in Grenzen.

  • Zumindest gibt's jetzt erst mal ein bisschen Zeit zum Testen für nächstes Jahr



    BVB mehrere Wochen ohne Haaland
    Kurz vor seinem doppelten Jubiläum muss Erling Haaland einen herben Rückschlag hinnehmen: Der Torjäger wird Borussia Dortmund mehrere Wochen fehlen. - kicker
    www.kicker.de

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Klar, da man ja definitiv keinen neuen Stürmer verpflichten wird…

    Wird man. Aber ein Stürmer der Marke Haaland kommt alle 20 Jahre mal

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Wird man. Aber ein Stürmer der Marke Haaland kommt alle 20 Jahre mal

    Man war vor Haaland zweite Kraft, ist mit Haaland zweite Kraft und wird auch nach Haaland zweite Kraft sein.

  • Man war vor Haaland zweite Kraft, ist mit Haaland zweite Kraft und wird auch nach Haaland zweite Kraft sein.

    Also ohne ihn wäre man letzte Saison schon nur noch 3. Kraft gewesen. Dass der FCB Leipzig so zerfetzt hat, hilft natürlich

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Also ohne ihn wäre man letzte Saison schon nur noch 3. Kraft gewesen. Dass der FCB Leipzig so zerfetzt hat, hilft natürlich

    Ich meinte jetzt im Gesamtkontext. Das die auch mal 3. werden können ist mir bewusst ;)

  • Das mag sein. Aber dann wird er sicherlich nicht derjenige sein, der die beheben kann . Persönlich fand ich auch den Kimmich Spruch durchaus grenzwertig.


    Du arbeitest dich auch relativ gerne an Herrn Rose ab, oder? Das hat irgendwie immer was von einem Typen der ständig über sein Ex herzieht, aber so viel über Sie redet, dass jeder merkt, dass er die Dame eigentlich gerne wieder hätte. ;)



    Die Nummer mit Haaland ist natürlich große Scheisse, aber ich hoffe auf ihn nach der Länderspielpause. Ohne einem Verein etwas Böses zu wollen, sind Spiele gegen Bielefeld, Ingolstadt und Köln dennoch Spiele die man beim eigenen Anspruch gewinnen sollte. Gegen RB wird’s ohne Ööööörling eng…

    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

  • Du arbeitest dich auch relativ gerne an Herrn Rose ab, oder? Das hat irgendwie immer was von einem Typen der ständig über sein Ex herzieht, aber so viel über Sie redet, dass jeder merkt, dass er die Dame eigentlich gerne wieder hätte. ;)

    Ich glaube wiederhaben möchte er sie tatsächlich nicht, denn dafür fühlt es sich zu sehr von ihr verarscht, da er sich selbst zu viel vorgemacht hat. Ganze miese Geschichte zwischen den beiden :mrgreen:

  • Wird man. Aber ein Stürmer der Marke Haaland kommt alle 20 Jahre mal

    Der BVB war jetzt mit Lewandowski, Aubameyang oder Alcacer auch nicht so schlecht.


    Aus meiner Sicht tut der Sancho-Abgang deutlich mehr weh.

    FLY EAGLES FLY

  • Tja, was willst du machen, wenn du 60 Minuten dezimiert ohne deinen Abwehrchef spielst? Eine absolute Frechheit und für Lissabon ebenfalls ein dankbares Geschenk. Dazu dann inzwischen eine Mannschaft auf dem Feld, die absolut keine internationale Klasse mehr hat. Mit Passlack, Tigges und Knauff sind da 3 Leute auf dem Platz, die nicht mal im Kader einer solchen Mannschaft mit ihren Ansprüchen stehen dürften.


    Das Spiel in Lissabon wird nicht einfacher und ich sehe den BVB da definitiv nicht in der Favoritenrolle unter den gegebenen Umständen. Wenn man mich fragt, ist die Europa League im Frühjahr wahrscheinlicher als die Champions League. Zu zerrupft ist diese Mannschaft.

  • Ja großartiges Schauspiel von Antony. Das der Schiri darauf reinfällt und der VAR scheinbar anderen Aktivitäten nachgeht, ist halt ein starkes Stück. Und dann wird der Laiendarsteller auch noch MVP...

  • Gerade die Highlights gesehen, diese rote Karte nicht zurückzunehmen, sagt eigentlich alles über den VAR im Fussball aus - einfach lächerlich.

    Die Schauspieleinlage mehr als peinlich, wäre super, wenn solche Spieler dann auch einmal bestraft werden dafür. Mittlerweile gehört es nach einem Foulspiel ja schon dazu sich 2 Minuten am Boden zu wälzen.

    "The city's tough, but they're honest," he said. "It's not a city that cares about how you feel you did, whether you had a great day or a terrible day, especially if you had a terrible day. They don't want any excuses and I don't think I ever made an excuse. Zach Ertz

  • Der VAR ist leider weiter nicht das Problem...es bleiben die schlechten Schiris und die Anwendung des VAR. Naja, Sieg gegen Lissabon ist dann wohl Pflicht.

    FLY EAGLES FLY

  • Der VAR ist leider weiter nicht das Problem...es bleiben die schlechten Schiris und die Anwendung des VAR. Naja, Sieg gegen Lissabon ist dann wohl Pflicht.

    Sehe ich im gestrigen Fall aber etwas anders.

    Aus der Perspektive des Schiris in Realgeschwindigkeit + Schauspieleinlage von Antony kann man da durchaus initial ne rote Karte vermuten und geben.

    Und genau dafür ist dann der VAR da, um das auszugleichen. Dass das gestern nicht passiert ist, ist für mich völlig unverständlich und nahe am Beschiss.

  • Der VAR ist leider weiter nicht das Problem...es bleiben die schlechten Schiris und die Anwendung des VAR. Naja, Sieg gegen Lissabon ist dann wohl Pflicht.

    Der Schiedsrichter hatte sich ja mit dem VAR besprochen und dieser hätte ganz klar sagen müssen „geh an den Bildschirm, das ist niemals rot!“…tat er aber nicht und demnach ist dieser auch dafür verantwortlich.

  • Der Schiedsrichter hatte sich ja mit dem VAR besprochen und dieser hätte ganz klar sagen müssen „geh an den Bildschirm, das ist niemals rot!“…tat er aber nicht und demnach ist dieser auch dafür verantwortlich.

    Das will ich ja damit sagen. Den VAR bedient ja ein anderer Schiedsrichter. Der hätte ja sehen müssen, dass Antony Hummels auf das Bein gesprungen ist.


    Edit: der VAR war übrigens Stuart Attwell. Seines Zeichens auch Schiri aus der PL.

    FLY EAGLES FLY

  • Sehe ich im gestrigen Fall aber etwas anders.

    Aus der Perspektive des Schiris in Realgeschwindigkeit + Schauspieleinlage von Antony kann man da durchaus initial ne rote Karte vermuten und geben.

    Und genau dafür ist dann der VAR da, um das auszugleichen. Dass das gestern nicht passiert ist, ist für mich völlig unverständlich und nahe am Beschiss.

    Also siehst du es wie ich. Der VAR ist genau dafür da, die Leute die ihn bedienen bzw. den VAR umsetzen sind das Problem. Sie haben alle Mittel, dem Schiri auf dem Feld zu helfen, sehen aber nicht, dass es eine Fehlentscheidung war.

    FLY EAGLES FLY

  • Hab es gestern schon im Gameday-Thread geschrieben dass es für mich keine Rote war, versuche aber irgendwie die Auslegung der Refs zu verstehen.

    Das einzige was mir dazu einfällt, ist sich die Situation in Realgeschwindigkeit anzusehen. Da rauscht Hummels mit offener Sohle an und nimmt (so wohl die Argumentaion der Refs)

    eine (schwere) Verletzung des Gegners billigend in Kauf.

    Dass Hummels den Gegner nicht trifft, zeigt die Zeitlupe ja deutlich.

    Wäre der Ajax Spieler weitergelaufen und nicht auf den Ball gestiegen, hätte es ordentlich gekracht. Scheinbar war das der Grund für die Refs. I don't know.

  • Ich bleibe dabei, dass darf keine rote Karte sein. Das der Schiedsrichter auf dem Feld einen Wahrnehmungsfehler hat, finde ich garnicht dramatisch. Das dies nicht korrigiert wird ist ehrlich gesagt skandalös. Das hätte ich in dem Fall sogar kritisiert, wenn es einen Spieler aus GE oder Leipzig getroffen hätten… aufgeregt hätte ich mich aber wohl weniger. ;)


    Insgesamt sehe ich uns in der CL aber noch auf Kurs „weiterkommen“. Mit einem Sieg gegen Lissabon oder einem Punkt in Lissabon und Heimsieg gegen Istanbul sind wir sicher weiter. Wenn wir das in der Gruppe nicht schaffen, haben wir das Achtelfinale euch nicht verdient. Vollkommen unabhängig von der roten Karte gestern.


    Was dagegen wirklich übel ist, ist unsere Misere bei den Verletzten. Gerade bei den Außenverteidigern. Gurreiro, Morey, Wolf, Schulz, Schmelzer. Passlack hat gestern ein weiteres mal bewiesen, dass er auf dem Niveau nicht annährend mithalten kann. Nach seiner Einwechselung fielen alle 3 Tore auf seiner Seite. Dazu fehlen im Mittelfeld weiterhin Can und Dahoud. Somit muss Bellingham fast immer durchspielen und bekommt zu viele Minuten. Da ist der nächste Ausfall vorprogrammiert. Vom Ausfall von Haaland rede ich dabei noch garnicht. Die Länderspielpause nach dem Spiel Samstag in Leipzig ist bitter notwendig. Samstag würde mich alles andere als eine Niederlage überraschen.

    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

  • Da war heute nichts zu holen. Ohne 3 Linksverteidiger. Bellingham auf der letzten Rille. Vorne auch relativ überspielt. Die Länderspielpause kam dieses Mal eine Woche zu spät. Ich hoffe nach der Pause sind zumindest Gurreiro, Can und Dahoud ein Thema.


    Wenn man ehrlich ist, war das 3:1 am Ende wahrscheinlicher wie ein 2:2.


    Mund abputzen, weiter machen… die beiden wichtigeren Spiele in diesem Kalenderjahr gingen an uns gegen die Dosen.

    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

  • Was für ein trauriger, trauriger Abend. Ticker geschaut, 0:0, hoffnungsvoll, DAZN angeworfen, Bild geht an, 0:1 ... und dann wurde es nicht besser.


    Traurig.

    Formely known as "MaG". That´s all.

  • Ganz ehrlich den Elfer kannst du geben… aber was der Benfica Stürmer da veranstaltet ist doch lächerlich. Erst simuliert er bei der Szene die zur Rudelbildung und zu Rot für Can führt und gerade wird er unter der Sohle getroffen und hält sich den Knöchel, als wenn der gerade gebrochen worden wäre.


    In vielen Dingen sind wir selbst schuld, aber unsere CL Saison wurde maßgeblich durch zwei Schauspieler beim Gegner beeinflusst.


    Zagadou natürlich auch maximal dämlich. Erst bei der Elfer Szene und dann läuft er beim gehaltenen Elfer nicht durch und gibt so dem Sporting Spieler die Chance das Ding unbedrängt einzuköpfen.


    Naja tschüss CL, hallo EL, hallo Sonntagsspiele! Mal so garkein Bock drauf.

    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)

  • Der Elfer war eindeutig, da gibts keine zwei Meinungen. Aber die Schauspielerei geht mir immer mehr auf den Sack, egal wo, egal bei wem.

    Formely known as "MaG". That´s all.

  • Sang- und klanglos in der nominell schwächsten Gruppe der Dortmunder Champions League Geschichte bereits nach 5 Spielen ausgeschieden.


    Es war ja schon zu erwarten, dass die Mannschaft in Lissabon nichts reißt, aber das man so ideenlos untergeht, hätte auch ich nicht erwartet.


    Allein das wäre schon ein Kündigungsgrund für Rose.


    Jetzt „freuen“ wir uns auf die Europa League und Sonntagsspiele in der Liga. Was gibt es schöneres?


    Apropos Liga…da befindet man sich doch gefühlt auch schon in der garbage time, da man von den Bayern in 2 Wochen wahrscheinlich sowieso vorgeführt wird, die Konkurrenz sich aber auch nicht mit Ruhm bekleckert um tatsächlich noch mit mehr als 2 Teams wieder am BVB vorbeizuziehen.


    Vielleicht geht noch was im Pokal, irgendwie froh macht das trotzdem nicht.


    Graue Tage in Dortmund und man freut sich ja fast schon auf die nächste Saison. Zumindest hofft man, dass es dann wieder irgendwie interessant wird. Allerdings weiß man auch, dass es ein Wunder bräuchte um Haaland zu halten.


    BVB Fußball ist aktuell einfach zum abgewöhnen. Der Wunschtrainer hat dazu gerade die eigene Gruppe in ihre Einzelteile zerlegt…

  • Ihr könnt doch am Samstag in die Rote Erde gehen und zwei geile Vereine sehen. Was will man mehr :thumbsup: . Bald auch wieder in der großen Schüssel...

  • Ach Leude, die meisten Buli-Vereine hätten gern eure Sorgen.


    - Top 3-Kader minimum

    - in der Buli auf Rang 2 einen Punkt hinter den Bayern und klar auf CL-Kurs

    - enttäuschendes Aus in der CL, aber in der EL könnte es auch mal weiter als bis ins AF/VF gehen

    - im Pokal noch dabei


    Verletzungen und Leistungsschwankungen können mal passieren. In dieser Saison steckt noch viel drin, wenn ihr gut aus der Winterpause kommt.

  • Das ist ja alles richtig, aber es gibt halt so viele Dinge, die echt frustrierend sind. Sind es mal die Karten/Schiris (siehe Hummels), komplette Bone-Head-Bescheuert-Aussetzer von Spielern die das eigentlich besser können sollten (Schulz), Verletzungen (die natürlich auch andere haben), Spieler die sich trotz Routine mehr mit sich mit anderen Dingen als sich selbst und dem Spiel beschäftigen (die halbe Mannschaft) ... ab und an wäre etwas mehr "Normalität" super.


    Und es hilft halt auch nicht, dass jetzt seit 1-2 Jahren viele Spieler mitgezogen werden und im Zweifel nen Kaderplatz blockieren, die jetzt oft genug im Spiel gezeigt haben, dass Sie nicht dahin gehören, wo der BEB hinmöchte. Mit Schulz als LV kannst du auch ohne LV spielen, Passlack hat die bisherigen 28 Chancen nicht genutzt, Reinier trägt sein Jersey nur spazieren, Can kämpft mehr mit sich als mit anderen, Reus ist ab und an halt Reus (den will ich auch nicht abgeben, aber ab und an isser halt echt unsichtbar), und in überlebenswichtigen Spielen dann Hoffnungen auf (sicherlich nicht schlechte) Spieler wie Tigges und Knauff zu setzen, hilft halt auch nichts.


    Frustrierend bei soviel Potential, wobei ich Rose jetzt ausdrücklich nicht an die Wand stelle.

    Formely known as "MaG". That´s all.