Blitzumfrage: Wer verdient sich den first overall pick 2021?

  • Ich dachte Prescott ist der heißeste Scheiß seit Manning / Marino / Aikman / Montana?
    Kann ich meinen Tipp noch mal auf die Browns wechseln?

    Ich hab die Umfrage extra vor dem ersten Kickoff am Donnerstag geschlossen. :)


    Was gilt, das gilt. :mrgreen:

  • Vielleicht sollte/könte man diese Umfrage 1x pro Monat machen, um mal zu sehen , wie sich die Einschätzungen immer wieder ändern können/werden :paelzer:

  • Vielleicht sollte/könte man diese Umfrage 1x pro Monat machen, um mal zu sehen , wie sich die Einschätzungen immer wieder ändern können/werden :paelzer:

    Man könnte meinen, Du liebst Statistiken :jeck::jeck::jeck: ?

    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974


    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt


    I'm old, but not obsolete, Paps

  • Passt auf, Bei unserem Glück die Falcons Newton 2011

    :paelzer: Klär mich bitte nochmal auf, steh grad auf‘m Schlauch

    GO SPURS PACKERS BREWERS PENGUINS MOUNTAINEERS GO
    MY NEIGHBOURS LISTEN METAL MUSIC.....IF THEY LIKE IT OR NOT!!! :3ddevil:

  • :paelzer: Klär mich bitte nochmal auf, steh grad auf‘m Schlauch

    Du hast seinen Satz beim zitieren geändert. Er hat nach Falcons einen Punkt gesetzt und dann aufgezählt welcher Spieler wann gepickt wurde.


    Er meint daher ein Divisions-Rivale mit dem First-Pick QB. 2001 die Falcons mit Vick und 2011 die Panthers mit Newton, beide Teams spielen bekanntlich in der Division der Buccs.

    Einmal editiert, zuletzt von Daywalker ()

  • 10 Pkt. an Daywalker


    Wenn der Turnus weiter geht, landet der erste Pick wieder in der South

    #Champa Bay ツ
    World Champions

  • Nun scheint es klar zu sein das der erste Pick entweder an die Jets oder Jaguars geht


    Die Jets haben noch @Seattle, @Rams, Browns und @New England
    Die Jaguars haben Tennesee, @Baltimore, Chicago und @Indianapolis
    Ich sehe beide bei 0-4, maximal holen die Jaguars noch einen Sieg gegen die Bears aber ansonsten sollte das durch sein. Frage zu Lawrence, er ist ja im 3. Jahr, kann er sagen nee das passt mir nicht ich spiel noch eine Season im College oder ist das jetzt schon sicher das er im Draft landet

    #Champa Bay ツ
    World Champions

  • Nun scheint es klar zu sein das der erste Pick entweder an die Jets oder Jaguars geht


    Die Jets haben noch @Seattle, @Rams, Browns und @New England
    Die Jaguars haben Tennesee, @Baltimore, Chicago und @colts
    Ich sehe beide bei 0-4, maximal holen die Jaguars noch einen Sieg gegen die Bears aber ansonsten sollte das durch sein. Frage zu Lawrence, er ist ja im 3. Jahr, kann er sagen nee das passt mir nicht ich spiel noch eine Season im College oder ist das jetzt schon sicher das er im Draft landet

    Er kann es natürlich sagen aber wird er wohl kaum machen, da er irgendwann auch mal bezahlt werden will für sein Können. Und selbst wenn er tatsächlich nicht in den Draft gehen will, Justin Fields oder sogar Zach Wilson sind mehr als ordentliche Alternativen. Vorallem Fields ist auf einem ähnlichen Level.

    Baltimore Ravens

  • Das jüngste Beispiel was mir einfällt war ja Eli manning. Warum wolte der partout nicht zu den Chargers. Wie ist das damals abgelaufen? Hab das damals nicht so richtig mitbekommen

    #Champa Bay ツ
    World Champions

  • Lawrence kann noch zwei Jahre im College spielen und hätte auch noch ein Redshirt-Jahr, um einer weitere Saison zu bleiben. Es wäre aber schon eine große Überraschung, wenn er zurückgeht. Vielleicht würde er noch einmal zurück kommen, wenn man im Finale um die National Championship knapp verliert. Sollte er den zweiten Titel in seiner Karriere holen, kann ich mir nicht vorstellen, dass er für sein Senior Year zurückgeht.

  • Das jüngste Beispiel was mir einfällt war ja Eli manning. Warum wolte der partout nicht zu den Chargers. Wie ist das damals abgelaufen? Hab das damals nicht so richtig mitbekommen

    Rivers wurde von den NYG gedraftet und es wurde dann ein Trade


    San Diego traded Manning to the New York Giants in exchange for Philip Rivers and the Giants' third round selection in this draft (#65) and their first and fifth-round selections in 2005



    Zu Lawrence:
    was soll er im kommenden Jahr mehr erreichen ausser wieder ein First overall zu werden. auf der anderen Seite das Risiko einer Verletzung (siehe Tua)

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Zu Lawrence:
    was soll er im kommenden Jahr mehr erreichen ausser wieder ein First overall zu werden. auf der anderen Seite das Risiko einer Verletzung (siehe Tua)

    Naja, es gibt halt auch Spieler, die College nicht nur als Schritt in Richtung NFL sehen und deswegen auch wenn sie First Overall gehen könnten noch ein Jahr dranhängen.



    Rivers wurde von den NYG gedraftet und es wurde dann ein Trade
    San Diego traded Manning to the New York Giants in exchange for Philip Rivers and the Giants' third round selection in this draft (#65) and their first and fifth-round selections in 2005

    Jo, das ist auch das, was ich im Nachhinein weiß. Aber wie ist das genau abgelaufen, was wäre denn gewesen, wenn die Raiders oder die Cards dann Rivers gepickt hätten usw.? So richtig werde ich auch aus den Filmchen von NFL.com nicht schlau.

  • Jo, das ist auch das, was ich im Nachhinein weiß. Aber wie ist das genau abgelaufen, was wäre denn gewesen, wenn die Raiders oder die Cards dann Rivers gepickt hätten usw.? So richtig werde ich auch aus den Filmchen von NFL.com nicht schlau.

    Der Trade kam erst zustande als Rivers schon von den Giants gedrafted wurde.

  • Wenn die Jets den ersten Pick holen denk ich auch nicht das Lawrence zurückzieht. Die Division ist doch wie gemacht für einen QB Rookie, es gibt kein Überteam, alles relativ ausgeglichen die nächsten Jahre, da kann schon was gehen bei den Jets in 2-3 Jahren, zu gönnen ist es ihnen.
    Und ob sich das BB dann wirklich noch antut? 2x gegen Tua, Lawrence und Allen? Da werden sich die Pats bald Gedanken machen müssen um den 1. Draft Pick :hinterha: , vorbei sind die Zeiten als man in der Division Regelmässig 6-0 oder 5-1 holte aber sind ja auch kräftig dafür entlohnt worden die letzten 20 Jahre

    #Champa Bay ツ
    World Champions

  • Lawrence kann noch zwei Jahre im College spielen und hätte auch noch ein Redshirt-Jahr, um einer weitere Saison zu bleiben. Es wäre aber schon eine große Überraschung, wenn er zurückgeht. Vielleicht würde er noch einmal zurück kommen, wenn man im Finale um die National Championship knapp verliert. Sollte er den zweiten Titel in seiner Karriere holen, kann ich mir nicht vorstellen, dass er für sein Senior Year zurückgeht.

    Lawrence könnte nur noch ein Jahr am College SPIELEN, und hätte auch noch ein Redshirt Jahr. :bier:

  • Wenn Lawrence sich wirklich dazu entscheidet, bekommt er nächstes Jahr kein Geld und als First Overall wird man ja schon sehr gut bezahlt. Darf man auch nicht vergessen

  • Lawrence könnte nur noch ein Jahr am College SPIELEN, und hätte auch noch ein Redshirt Jahr. :bier:

    Das NCAA Board of Governors hat im August entschieden, dass alle Athleten der Herbst-Sportarten ein weiteres Jahr spielberechtigt bleiben, auch wenn sie in der Saison 2020 antreten. Lawrence spielt momentan seine dritte Saison. Dank der Entscheidung des Board of Gouverneurs könnte er aber noch zwei weitere Saisons spielen.

  • Ich dachte immer das erste Jahr am College wird als Redshirt-Jahr bezeichnet wenn man aussetzt oder ist es das welches man hinten dran hängen kann weil man das erste ausgesetzt hat? :paelzer::madness

  • Um sich dann u.U. eine Verletzung wie Tua zu holen oder noch schlimmer ? Soll heißen auch der beste College QB kann sich schwer verletzten und dann war es das u.U. mit dem Top-Pick bzw. einer NFL-Karriere und vor allem mit dem Geld. Insofern ist es immer ein (hohes) Risiko , wenn man ohenhin schon sehr gut ist. Beim Chargers QB Herbert hat es (zum Glück) gut hingehauen, aber das kann ebne auch schief gehen.


    Abee was die Ausgangfrage angeht, wird es mE spannend. Sowohl die Jax als auch die Jets zeigen ja doch immer wieder, dass sie es manchmal auch ein wenig können. Diese Woche war der beste Beweis. Hätten auch beide gewinnen können.


    Das Restprogramm ist allerdings für beide heftig und ich kann mir wie Pick-Six gut vorstellen, dass trotzdem beide da mit 0-4 rausgehen. Kann natürlich zum Schluß passieren, dass einer der Gegner sein PO-Platz (auxch im Ranking) sowieso schon fest hat, seine Starter schont und dann mit der "B-Elf" gegen einen der beiden doch verliert

  • Wenn Lawrence sich wirklich dazu entscheidet, bekommt er nächstes Jahr kein Geld und als First Overall wird man ja schon sehr gut bezahlt. Darf man auch nicht vergessen

    vorallem kann er nicht mehr als ein First werden. Dank den Rookieverträgen wird er bei einem anderen Team auch nicht viel mehr Geld bekommen.


    wenn man Burrow als Referenz hernimmt:
    No. 1 draft pick and former LSU standout Joe Burrow agreed to a four-year, $36.2 million guaranteed deal with the Cincinnati Bengals in late July.



    36 Mio USD oder 1 Jahr für Lau im College spielen? also ich würde da nicht Zweifeln

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Rein logisch spricht auch nichts für eine Rückkehr. Aber Menschen treffen nicht immer rationale Entscheidungen.


    Für Lawrence kann man nur hoffen, dass Jets (oder Jaguars) nächstes Jahr mit besserem Coaching Staff aufgestellt sind.

  • Das NCAA Board of Governors hat im August entschieden, dass alle Athleten der Herbst-Sportarten ein weiteres Jahr spielberechtigt bleiben, auch wenn sie in der Saison 2020 antreten. Lawrence spielt momentan seine dritte Saison. Dank der Entscheidung des Board of Gouverneurs könnte er aber noch zwei weitere Saisons spielen.

    Ah OK. Danke für die Erklärung, dass hatte ich gar nicht mitbekommen :thumbsup:

  • Ich dachte immer das erste Jahr am College wird als Redshirt-Jahr bezeichnet wenn man aussetzt oder ist es das welches man hinten dran hängen kann weil man das erste ausgesetzt hat? :paelzer::madness

    Redshirt Year ist grundsätzlich ein Jahr, in dem man aussetzt oder nur sehr begrenzte Spiele absolviert, um seine Eligibility zu verlängern. Das kann, muss aber nicht, das erste Jahr sein. Spätere Redshirts können z.B. medizinische oder soweit ich weiß auch akademische Gründe haben.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Einer hier lag um 31 Plätze daneben. :jeck:

    bist eh sehr diskret, dass du ihn nicht outest :D

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers