Pittsburgh Steelers 2020


  • Muss an dieser Stelle eine Lanze für die Coaches brechen. Bisher sah das Team immer Gameday ready aus. Da kann ich mich an Zeiten erinnern, wo man sich gefragt hat ob überhaupt ein Gameplan erstellt wurde. Bzw. es gab keinen Plan B, wenn man in Rückstand geriet.

    Ähm ja, wie viele Spiele hintereinander hat man im opening drive keinen TD geschafft ;) ?
    Aber ich gebe Dir Recht, ich finde auch, dass man nicht planlos erscheint. Die Bemerkung soll auch mehr spaßig gemeint sein. Ich finde es zudem besser, wenn man was ausprobiert, und dann, wenn was nicht funktioniert, auf Biegen und Brechen daran fest hält.
    Allerdings denke ich aber immer noch bewundernd an die Bill Walsh-Zeiten zurück :fleh , der hat die ersten 15 (?) Spielzüge festgelegt, durchgezogen, trainiert bis zum Erbrechen und dann war das Spiel sehr oft schon durch. Und wenn nicht, war er immer so fit, dass er die richtigen Schlüsse daraus gezogen hat und das was funktionierte weiter verwendet hat.
    Aber die Zeiten ändern sich... :)


    Das mit dem Punter hatte ich so nicht auf dem Schirm, verstehe ich auch nicht so ganz :paelzer::madness . Ich verfolge die Punts nicht mit allerhöchster Aufmerksamkeit, aber ich fand die jetzt nicht sooooo schlimm. Naja irgendjemand wird irgendwas gesehen, der auf jeden Fall mehr Ahnung hat als ich

    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974


    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt


    I'm old, but not obsolete, Paps

  • Berry ist wieder an Bord und wird das Punten in Ten übernehmen. Hoffen wir das er nicht zum Einsatz kommt :):thumbsup:


    Ich beobachte das Punt Spiel auch nicht so extrem, fand aber schon das wir nach zwei gegenseitigen Punts nicht unbedingt eine bessere Feldposition gegenüber vor den Punts hatten. Kann mir aber auch vorstellen, das Boswell nicht ihm als Holder nicht glücklich war und deshalb man dort auch keine Experimente eingeht und Berry zurück holt.

  • Berry ist wieder an Bord und wird das Punten in Ten übernehmen. Hoffen wir das er nicht zum Einsatz kommt :):thumbsup:


    Ich beobachte das Punt Spiel auch nicht so extrem, fand aber schon das wir nach zwei gegenseitigen Punts nicht unbedingt eine bessere Feldposition gegenüber vor den Punts hatten. Kann mir aber auch vorstellen, das Boswell nicht ihm als Holder nicht glücklich war und deshalb man dort auch keine Experimente eingeht und Berry zurück holt.

    Das mit dem Einsatz, kommt drauf an, solange wir keine Turnovers machen, gebe ich Dir so was von Recht ;):D


    Ich kann mir das auch sehr gut vorstellen, dass Du Recht hast, dass es mit dem Halten beim FG zusammen hängt, obwohl Boswell zur Zeit je wieder einen guten Lauf hat.

    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974


    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt


    I'm old, but not obsolete, Paps

  • Bin schon seit Anfang der Woche in Playoff Stimmung, obwohl noch keine sind ;)
    Hab richtig Bock heute auf ein Herzinfarkt Game, bin schon richtig heiß. :3ddevil::3ddevil::3ddevil:
    LETS GO STEELERS :rockon::rockon::rockon:

  • :xywave:

    Formely known as "MaG". That´s all.

  • Unfassbar, wenn man bedenkt was die meistens TSeelers-fans wohl um 1930 Uhr gedacht haben wie wie duechschwitzt die Jersey jetzt sind.............
    Von den leeren Alk-Bunkern im Wohnzimmer will ich gar nicht sprechen.........


    Mit den Titans ist zu rechnen. Tannehill sah gefühlt besser als BigBen aus.

  • :xywave:

    Ich brauch davon echt ein T-Shirt :jeck:



    Was zur Hölle ist nur passiert 8|



    Ich mein, Minkah gilt ja als "sicherer" tackler, aber als er den tackle verkackt hat und Tennessee daraufhin scored (glaube war Brown), gings bergab...

  • Was zur Hölle ist nur passiert 8|

    Nichts besonderes. Ben hat die Verletzung endgültig überstanden und ist wieder der Alte.


    Okay. Tennessee hat das gut gespielt und dann kommt auch eine Prise Dussel dazu. Wir hatten ja auch genug Dussel. Insbesondere am Anfang.
    Nehmen wir den Win und freuen uns auf die Ravens.

    #Social distancing - 2m können Leben retten!

  • Ist Spillane eigentlich nochmal wieder gekommen? Nach dem Stop gegen Henry ist er ja mit Schulterverletzung raus.

  • Ist Spillane eigentlich nochmal wieder gekommen? Nach dem Stop gegen Henry ist er ja mit Schulterverletzung raus.

    Ja, er war wieder im Spiel. :thumbup:

    #Social distancing - 2m können Leben retten!

  • Sehen wir mal das Positive. Manchmal benötigt es eine Niederlage um wieder auf den Boden der Tatsachen gebeamt zu werden, dass da kein Schlendrian in der Woche rein kommt......
    Wir wurden heute nach der Pause 30 Minuten gegrillt und haben trotzdem gewonnen.


    Dann hat es mir gefallen in der D V. Wiiliams, Tj Watt und C. Sutton beim Arbeiten zuzuschauen, sowie J.Conner, JuJuSS und C. Boswell in der O bzw.ST.
    Einfach mit dem Positiven ins Bett gehen :)

  • Wie war das nochmal mit "wir stehen nur bei 5-0 aufgrund der schlechten Gegner"?

    Mir scheint du bist um 1934 Uhr ins Bett gegangen und jetzt mal kurz für einen Schluck Wasser aufgetanden und hast mal kurz auf ds Ergebniss geschaut.. :xywave:
    Für nächste Woche gibt es einen klaren Favoriten und er kommt nicht aus PY.. ;(

  • Aber einen klaren Favoriten sehe ich auch nicht.

    Kommt natürlich darauf an wie man klar difiniert.
    Ich bin schon der Meinung dass es entscheident sein könnte dass man (wenn auch ohne volles Stadium) in Baltimore spielt. Auswärts Ben lässt grüßen.
    Einen beweglichen QB in einer funktionieren O bzw. Team hatten wir diese Saison auch noch nocht.
    Mit Bush fällt unser beweglicher ILB aus.
    Wir kommen aus einer verbitterten 2. Halbzeit, ihr aus der bye und konntet gestern auswerten wie man gegen uns spielt.


    Im Allgemeinen, und ich denke darauf willst du raus, muss man in der AFC N immer sagen:
    Gewonnen ist da noch lange nichts, selbst die Rückspiele gegen Cleveland haben weder die Ravens noch die Steelers gewonnen.


    Für mich bleibt ihr Favorit, wenn auch kein haushoher. :xywave:

  • Respect for der Rundefense der Steelers. Die Browns und die Titans im Rungame so zu limitieren ist aller Ehren wert! Jetzt kommt die nächste Bewährungsprobe mit den Ravens...

  • Im Allgemeinen, und ich denke darauf willst du raus, muss man in der AFC N immer sagen:
    Gewonnen ist da noch lange nichts, selbst die Rückspiele gegen Cleveland haben weder die Ravens noch die Steelers gewonnen.

    Und Cincinnati hat gestern auch gezeigt, dass sie nicht nur Blinde auf dem Feld stehen haben. War ein tolles Spiel und Joe Burrow könnte dort echt der richtige Mann für die Zukunft sein

  • Geht ihr mit 16-0 durch ?

    Nein! Spätestens übernächste Woche in Dallas ist der Spuk vorbei. Ich will in die Playoffs. Gerne mit Bye Week. Das ist erstmal alles.


    Die Ausgangslage dafür ist aktuell nicht schlecht. Der Weg dorthin ist aber noch lang und man muss letztlich auch einfach gesund bleiben. Zwei herbe Verluste haben wir ja bereits zu verzeichnen ....

    #Social distancing - 2m können Leben retten!