New England Patriots 2020

  • Glaube Hoyer ist noch Out und Stidham ist ja wirklich keine Alternative....warum sollte BB den starten lassen? Weil Cam gebenched wurde letztes Mal? Denke das war eher ne Sicherheitsvorkehrung
    Hat ja immer gesagt das Cam der Starter ist.
    Alles andere würde mich sehr wundern.

    Josie´s on a vacation far away..... :musi:

  • Flacco hat die Patriots-Trikots gesehen und gedacht, es ist wieder 2012... am Schluss hat ihn aber dann doch die Realität eingeholt.


    Aber puh. Schön war's nicht. Das Beste war noch die Graphic mit der Kettenreaktion von ESPN. Das war ganz großer Sport:


    Ich möchte echt wissen, was die zu rauchen bekommen... :rotfl:

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "Remember, remember - the 5th of November"

  • puh, unsere Realität - gegen ein winless Team ein Come from Behind Sieg in letzter Sekunde herausgeholt.


    Ich habe aufgrund Arbeit nur die 40minutes Version gesehen, da fehlt natürlich ein Teil des Gesamtbilds, meine Eindrücke:


    - Offensiv im Rahmen der begrenzten Möglichkeiten eigentlich ok. Die Jets stellen die Box maximal zu, daher müssen wir ohne chunk plays langsam übers Feld wandern. Laufspiel, Sneaks und kurze Pässe. Cams Wurfbewegung sieht aus als ob er Probleme in der Schulter hat. Myers erneut mit einem starken Spiel. Wenn Cam besser wirft, dann können wir unsere einzige Big Play chance zum TD nutzen.
    - Defensiv arg schwach. Die Front 7 ist ein zahnloser Tiger und lässt Flacco wie einen Pro Bowler aussehen. Dazu ein schwaches Spiel der Secondary. Wenn Flacco nicht größenwahnsinnig wird und den letzten deep Ball wirft, dann verlieren wir das Spiel.


    Nach vorne hinaus schwer zu sagen, was die Saison für uns noch bereithält. Ich gehe konservativ ran und sage, dass wir zumindest im Rückspiel gegen die Jets eine Siegchance haben :)

  • Sehe auch nicht, wo da noch großartig Siege eingeholt werden sollen. Auswärts gegen die Ravens, Cardinals, Bills und Jets rechne ich uns nur Chancen gegen die Jets aus. Zu Hause gegen die Texans, Chargers, Rams und Dolphins ist vielleicht ein Sieg drin. Also 5-11 oder 4-12. 6-10 oder besser wäre eine Überraschung.

  • Sehe auch nicht, wo da noch großartig Siege eingeholt werden sollen. Auswärts gegen die Ravens, Cardinals, Bills und Jets rechne ich uns nur Chancen gegen die Jets aus. Zu Hause gegen die Texans, Chargers, Rams und Dolphins ist vielleicht ein Sieg drin. Also 5-11 oder 4-12. 6-10 oder besser wäre eine Überraschung.

    Ihr habt diese Nacht in NY gespielt. Das Rückspiel steigt bei euch. :bier:

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Ihr habt diese Nacht in NY gespielt. Das Rückspiel steigt bei euch. :bier:

    Danke für den Hinweis. Hab Heim- und Auswärtsspiele genau vertauscht. Dann halte ich ein 4-12 wahrscheinlicher als ein 5-11. Sehe nicht, wo die Patriots auswärts gewinnen und einen weiteren Heimsieg neben den Jets halte ich auch für unwahrscheinlich.

  • Naja, Heimsiege gegen die Chargers und Texans sollten nicht unmöglich sein, also ein 6-10 ist imho schon noch drin, nur würde uns das weniger nützen als am Ende bei 4-12 zu stehen, so bitter das auch klingt!


    Aber wir sollten jetzt nicht den Fehler machen jede Mannschaft, mit Ausnahme der Jets, größer als uns darzustellen. Letztendlich haben wir heuer auch erst einmal richtig verdient verloren! Gegen die Seahawks, Chiefs, Broncos und Bills wäre locker ein 2-2 drin gewesen, dann würden wir jetzt ganz andere Diskussionen führen!


    Die Mannschaft ist ja per se nicht schlecht, allerdings sind wir gefühlt, nach den Niners, das gebeutelste Team an der Verletztenfront, das darf man nicht außer Acht lassen!


    Übrigens hat Cam Newton die drittmeisten Rushing TDs der Liga, und das mit 1-2 Spielen weniger. Irgendwie auch eine absurde Statistik!

    "Wenn wir die Institutionen verlieren, die Fakten produzieren, die für uns relevant sind, dann neigen wir dazu, uns in attraktiven Abstraktionen und Fiktionen zu suhlen.“

    Timothy Snyder

    Einmal editiert, zuletzt von Gronkiot22 ()

  • Nach 8 spielen immer noch nur 3 Passing TD‘s


    Damit das mit Abstand schlechteste Team der Liga. Bei den INT‘s aber immerhin im vorderen Drittel mit 11.


    Ich frag mich immer noch was die Folk gegeben haben, damit er 51 Yards schafft ?(

  • Wow 2 Passing TD's jetzt drehen wir aber an den Stats.


    Ich werd aus diesem Team nicht schlau. Es schwankt zwischen gut und katastrophal schlecht.


    Meyers und Harris machen immerhin Lust auf mehr. Das könnten schon mal 2 Spieler für die nähere Zukunft sein.


    Gegen die Texans kann auf ein 5-5 ausgeglichen werden.

  • Ein Teil des Sieges gehört dem Wetter. Mit dessen Hilfe haben wir heute unser bestes Spiel abgeliefert. Dass man bei diesem Sauwetter überhaupt spielt. :paelzer::madness

  • Der Pass von Jakobi Meyers war jedenfalls mit das Beste was ich dieses Jahr an 'Luftpost' abgeschickt von einem Spieler im Patriot-Trikot bewundern durfte. Im Gegensatz dann Newton später, als er einen völlig freien WR in der Endzone den Ball auf der Grasnabenhöhe servierte. Klar, Wetter und so... aber puh.


    Und gegen die Texans würgt man sich jetzt bestimmt wieder einen ab.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "Remember, remember - the 5th of November"

  • Der Pass von Jakobi Meyers war jedenfalls mit das Beste was ich dieses Jahr an 'Luftpost' abgeschickt von einem Spieler im Patriot-Trikot bewundern durfte. Im Gegensatz dann Newton später, als er einen völlig freien WR in der Endzone den Ball auf der Grasnabenhöhe servierte. Klar, Wetter und so... aber puh.


    Und gegen die Texans würgt man sich jetzt bestimmt wieder einen ab.

    War der Spieler der Frei in der Endzone war nicht auch Meyers. Ist halt blöd, dass er sich die Bälle nicht selbst zuwerfen kann :D Vielleicht ist der momentan beste WR im Team auch der beste QB im Team. Der QB wäre vielleicht besser als RB aufgehoben, zumindest hat er viel mehr Rushing TD's als Passing TD's :P:jeck:


    Gegen die Texans gibts wie du schon sagst bestimmt wieder eine Niederlage. Dann gewinnt das Team noch 2-3 Spiele und landet dann irgendwo im Nirgendwo bei 6-10 oder 8-8.

  • Der Pass von Jakobi Meyers war jedenfalls mit das Beste was ich dieses Jahr an 'Luftpost' abgeschickt von einem Spieler im Patriot-Trikot bewundern durfte. Im Gegensatz dann Newton später, als er einen völlig freien WR in der Endzone den Ball auf der Grasnabenhöhe servierte. Klar, Wetter und so... aber puh.


    Und gegen die Texans würgt man sich jetzt bestimmt wieder einen ab.

    Nass, Wurf vom Backfoot aus, da Pressure. Kann man trotzdem anbringen, aber es sind halt diese kleinen Details und diese kleinen Dinge, die sich erst noch entwickeln müssen. Cam wurde späte in der Offseason verpflichtet, die Corona-Pause war alles andere als hilfreich und er adaptiert das System Stück für Stück.


    Der X-Faktor der Offense ist die OL, denn die hat unfassbar stark aufgespielt.

  • Millionen-Gehälter beziehen und dürfen dann nicht nass werden?

    Ich glaub' ihm gings da eher um die Qualität des Produkts als das sich die Herren zu fein wären dafür.
    Ich glaub' nicht, dass man dem gros der Spieler vorwerfen kann ne Zimperliese zu sein.

  • Nass, Wurf vom Backfoot aus, da Pressure. Kann man trotzdem anbringen, aber es sind halt diese kleinen Details und diese kleinen Dinge, die sich erst noch entwickeln müssen. Cam wurde späte in der Offseason verpflichtet, die Corona-Pause war alles andere als hilfreich und er adaptiert das System Stück für Stück.
    Der X-Faktor der Offense ist die OL, denn die hat unfassbar stark aufgespielt.

    Genau das ist der Schlüssel, Cam braucht eben ein paar Sekunden mehr als ein gewisser Herr Brady. Nein im Ernst, dass war gestern der richtige Schritt, ohne viel Risiko auf ein TO, die RB hielten die Bälle fest und somit kam mal aus dieser Ecke keine Gefahr.
    mit Meyers und Harris hat man 2 junge Talente auf welche man aufbauen kann.
    Auch der Druck der front 7 war tlw sehr stark, gemeinsam mit eine sauberen pass defense, welche gegen Ende 3. anfang 4. qutr kurzfristig zurück fiel. Sei es dem Regen geschuldet oder auch einfach kurz etwas müde wurde.
    Jackson wieder mit eine Int und der richtigen Antwort nach dem schweren Spiel für ihn gegen die Jets.


    Folk zeigt Nerven, aber bei der Witterung kann man es ihm nicht verdenken.


    War echt cool das game anzusehen, und um Fünf in der Früh in alter Montur mit zu fiebern.




    Millionen-Gehälter beziehen und dürfen dann nicht nass werden?


    Lieber Daywalker, ich glaube zwar zu verstehen wie du es gemeint hast, aber ich kann dann auch Einige verstehen, die sich das dann nicht so auffassen und dann fängt das Spiel mit "warum kommen solche Aussagen von dir hier " oder ähnliches zustande.
    ist jetzt nicht gröbste Ansage von dir gewesen, da gab es sicher schon "bessere", aber bitte versuch es zu lassen.


    Danke

    Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."


    We are on to next Year.


    ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++

  • wow, ein unerwarteter Sieg. In dem Spiel waren alle Breaks auf unserer Seite, selten hat man das auch mal für sich. Insbesondere das Wetter hat am Ende ein Comeback der Ravens quasi im Alleingang verhindert. Ich erinnere mich vor vielen Jahren haben wir mal bei den Bengals eine ähnliche Situation gehabt, als Favorit in den letzten Minuten gegen Gegner und Wolkenbruch gespielt.
    Knackpunkt für den Sieg war das konstante Laufspiel gegen eine ersatzgeschwächte Defense der Ravens, aber trotzdem war das richtig gut. Dazu eine Defense, die vor allem Jackson ganz gut in Schach gehalten hat.

  • JC Jackson übrigens mit einem neuen Patriots Record - 5 Spiele in Folge mit mindestens einer INT! Er führt die Liga mit insgesamt 6 INTs an. Das ist schon ziemlich stark für einen Third Year UDFA. Insgesamt steht er jetzt schon bei 14 Career INTs! Vielleicht sollten wir ihn mal als WR testen?


    Ansonsten bin ich der Meinung, wir müssen Harris weiterhin das Vertrauen als Starter schenken. Der Junge läuft richtig tough und kann im Vergleich zu Michel auch mal Tackles brechen. Für mich neben Meyers und Onwenu die Überraschung der Saison!


    Was ist eigentlich mit Joejuan Williams? Wird das der nächste Second Round DB Bust von Bill?

    "Wenn wir die Institutionen verlieren, die Fakten produzieren, die für uns relevant sind, dann neigen wir dazu, uns in attraktiven Abstraktionen und Fiktionen zu suhlen.“

    Timothy Snyder

  • Was ist eigentlich mit Joejuan Williams? Wird das der nächste Second Round DB Bust von Bill?

    Nö, ein Bust ist er noch nicht. Er wird derzeit zum SS umgeschult und hatte da schon 2-3 gute Spiele/Momente gegen TE. Belichick lässt ja aber auch sehr situativ spielen und achtet auf die Matchups.
    Gegen die Ravens übernahm Dugger aber diese Rolle und hat in den letzten Spielen eher 2-3 statt nur 1 Schritt nach vorne gemacht. Diese Secondary ist unfassbar stark und tief besetzt. Man hat 2 legitime No. 1 Corner (JC & Gilmore) sowie einen starken Slot CB (Jones) und einen mehr als soliden No. 2 Corner (McCourtey). Da ist es auch einfach unfassbar schwer in die Rotation zu kommen.

  • There go some past, early draft picks. Ziemlich frustrierend irgendwie!


    Donte Moncrief ist jetzt im Roster! Mal sehen, was er noch so drauf hat...

    "Wenn wir die Institutionen verlieren, die Fakten produzieren, die für uns relevant sind, dann neigen wir dazu, uns in attraktiven Abstraktionen und Fiktionen zu suhlen.“

    Timothy Snyder

  • Ob wir ihn heute überhaupt zu sehen bekommen? Isaiah Ford dürfte ja auch erstmals einen Snap bekommen. Da Houston aber 32nd in der Rush Defense ist, wird wohl viel über Harris und Newton gelaufen und möglicherweise ein paar Bälle an Michel gehen. Aber vielleicht werden wir alle wieder überrascht und es kommt ganz anders.

  • Meine Glaskugel sagt mir übrigens, dass wir unser Team bei Playoff-Nicht-Teilnahme nächste Jahr zu 100% in Hard Knocks sehen werden. ;)

    NFL "Tour" 2017:
    19.11.2017 Patriots@Raiders, Estadio Azteca — Mexico City, Mexico 8o

  • There go some past, early draft picks. Ziemlich frustrierend irgendwie!


    Donte Moncrief ist jetzt im Roster! Mal sehen, was er noch so drauf hat...

    Na ja, waren doch nur 3rd Rounder und im Endeffekt noch einmal der Beweis, dass der Draft am Ende des Tages lediglich eine versuchte Projektion der NFL-Tauglichkeit ist.