NFL Allerlei 2020

  • Falls es einen interessiert - Finde diesbezüglich aber keine Quelle zu, vielleicht kann es aber auch jemand bestätigen:
    Laut einem Kumpel hat die Football Bromance Crew, um Björn Werner und Patrick Esume, Ian Rappaport zu Gast auf Youtube und Twitch.


    Quelle dient die Podcast-Folge von Montag aber meinerseits ohne Gewähr, da ich es nicht höre :madness

    Go Steelers 8)

  • AFC Starting QBs in den Divisional Playoffs:
    Josh Allen, Buffalo - 24 Jahre
    Lamar Jackson, Ravens - 24 Jahre
    Baker Mayfield, Cleveland - 25 Jahre
    Patrick Mahomes - 25 Jahre


    Altersdurchschnitt*: 24,5 Jahre


    NFC Starting QBs in den Divisional Playoffs:
    Jared Goff, Rams - 26 Jahre
    Aaron Rodgers, Packers - 37 Jahre
    Drew Brees, Saints - 41 Jahre
    Tom Brady, Buccaneers - 43 Jahre


    Altersdurchschnitt*: 36,75 Jahre


    *(Nur volle Jahre gezählt)


    Was will ich damit sagen. Gar nix. Nur ne Momentaufnahme. :tongue2:

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)

  • Und dabei zieht Goff denn Schnitt in der NFC ja noch richtig nach unten :tongue2:


    Ist eine durchaus sehr interessante Momentaufnahme, denn sie zeigt ja auch, dass in der NFC in nächster Zeit ja doch eine Art Wachablösung der Top-QB stattfinden wird/muss.
    Und wenn man mal gedanklich kurz durch die NFC fährt, sind da auch akt. wenige andere wirklich noch jüngere Top-Franchise QB unterwegs :madness Wilson, Murray und Prescott fallen mir da eigentlich nur noch ein :paelzer:


    Da ist die AFC eindeutig besser bzw. mit mehr jüngeren vermeintlichen Top-QB versorgt. Neben den vier in den Div-PO sind da ja auch noch Watson und die zumindest akt. sehr vielversprechenden Rooks Burrow und Herbert.

  • Im Bereich der um die 30jährigen scheint da wirklich eine Lücke zu klaffen.

    List of starting quarterbacks in the National Football League - Wikipedia
    wenn man hier die Liste nach Draft sortiert, dann wären es ungefähr die Drafts ab 2011;


    hier gäbe es schon "passende" Spieler, wie zb Wilson

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Bei den von 2010 bis 2015 gedrafteten QBs sehe ich vier klare Starter (Tannehill, Wilson, Cousins und Carr) nächste Saison. Newton scheint durch zu sein, Dalton ist nur noch Back Up, Garapolo konnte bisher nur eine Saison durchspielen und Bridgewater steht vielleicht noch auf der Kippe. Viel ist das nicht.

  • das Aaron Rodgers noch zu den Jüngeren in dieser Statistik (NFC QB Divisional Playoffs) zählt

  • Und dabei zieht Goff denn Schnitt in der NFC ja noch richtig nach unten :tongue2:


    Ist eine durchaus sehr interessante Momentaufnahme, denn sie zeigt ja auch, dass in der NFC in nächster Zeit ja doch eine Art Wachablösung der Top-QB stattfinden wird/muss.
    Und wenn man mal gedanklich kurz durch die NFC fährt, sind da auch akt. wenige andere wirklich noch jüngere Top-Franchise QB unterwegs :madness Wilson, Murray und Prescott fallen mir da eigentlich nur noch ein :paelzer:


    Da ist die AFC eindeutig besser bzw. mit mehr jüngeren vermeintlichen Top-QB versorgt. Neben den vier in den Div-PO sind da ja auch noch Watson und die zumindest akt. sehr vielversprechenden Rooks Burrow und Herbert.

    Naja im Umkehrschluss zeigt das aber auch, dass die AFC absolut gesehen, seit Jahren die schwächere Conference ist und daher mehr Top Picks hatte als die NFC. Spontan fallen mir da die Bills, Browns und Jets ein, die in den letzten 5-10 Jahren nicht undbedingt sonderlich erfolgreichen Football gespielt haben. Im Gegenzug hat die AFC dank den Patriots und Chiefs natürlich auch mehr Superbowls gewonnen in den letzten 10 Jahren. Also kann man sagen hier ist die Schere relativ weit auseinander zwischen absoluten TOP Teams und FLOP Teams.


    Die NFC scheint durchgängig ausgeglichener zu sein.

  • List of starting quarterbacks in the National Football League - Wikipediawenn man hier die Liste nach Draft sortiert, dann wären es ungefähr die Drafts ab 2011;


    hier gäbe es schon "passende" Spieler, wie zb Wilson

    Die Lücke der guten QBs im Alter von 26-35 ist aber tatsächlich erstaunlich. Eigentlich sollten QBs da ja in ihrer Prime sein, und entsprechend diese Altersgruppe den Großteil der guten QBs stellen.

  • Die lücke liegt vermutlich daran, dass es ein paar QBs gibt, die über die durchschnittliche Top-Phase 26-35 Jahre, noch ein paar Jahre erfolgreich dran hängen. Brady, Rodgers und Brees sind da ja schon mal drei sehr gute Beispiele. Und von QBs, die verlängern, braucht es nicht viele, um dann so ne Lücke entstehen zu lassen.

  • Ohne Verletzungen würden in der Gruppe der rund 30-jährigen noch Andrew Luck und Cam Newton herausstechen.


    Auf der anderen Seite waren die Erstrunden-Quarterbacks der Jahre 2013-2015 E.J. Manuel, Blake Bortles, Johnny Manziel, Teddy Bridgewater, Jameis Winston und Marcus Mariota.

  • Ich muss zugeben - auch ich finde diese Werbung Weltklasse! Könnt mich jedes Mal aufs neue kaputt lachen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Wo wir schon bei Werbungen und Versicherungen sind, die Progressive "Don't Become Your Parents" Spots sind überragend gut.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    "We're gonna open a PDF - who's next..." :rotfl:

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)

  • Marty Schottenheimer hat seinen Kampf gegen Alzheimer verloren.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    RIP.

    In Deutschland gehen Die Toten Hosen als »Punk«, heute-show als »Humor« und Homöopathie als »Medizin« durch.
    Tobias. B.

  • Ich pack's mal hier hin:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Vor allem die Ausbeute von 2013 bis 2016 ist mit bescheiden noch nett formuliert.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)

  • Ich pack's mal hier hin:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Vor allem die Ausbeute von 2013 bis 2016 ist mit bescheiden noch nett formuliert.

    Bei der nächsten Draft wird bestimmt alles anders.... Bestimmt :D

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Macht es die Salary Cap unfairer oder macht es einfach insgesamt die NFL Free Agency unfairer? Würde es keine Cap geben, blieb der Nachteil ja dennoch bestehen.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)

  • Was mir noch nie so in den Sinn gekommen ist, was aber natürlich den Salary Cap "unfairer" macht als man denkt:


    https://www.forbes.com/sites/j…isparity-in-nfl-payrolls/

    Wobei man da aber sagen muss, dass nur die Schecks für die Spiele besteuert werden, die auch im jeweiligen Staat stattfinden. Also wenn California-Teams auswärts in Texas oder Florida spielen, zahlen sie da drauf auch keine Steuer.
    Ob das jetzt aber nur für das Base Salary oder auch für den Signing-Bonus gilt, da habe ich jetzt aber auch keine Ahnung. Aber irgendeine Entschädigung muss es ja dafür geben, in Arlington Football spielen zu müssen.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Das ist mir als 49ers Fan schon sehr bewusst und ist natürlich ein großer Nachteil.

    Und die Raiders hat der Move nach Las Vegas auch in der Hinsicht nochmals attraktiver gemacht für Free Agents.

  • Und die Raiders hat der Move nach Las Vegas auch in der Hinsicht nochmals attraktiver gemacht für Free Agents.

    Solange die bei einen Team spielen wollen, wo 8-8 (plus minus 2) das Ceiling ist ...

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Ich hätte eine Frage zur dead-cap - und wer, wenn nicht die allwissende Müllhalde könnte das wissen :) (ev kennt sie noch wer aus den Fraggles)


    Dead Cap entsteht dann, wenn ein Spieler im Vertrag guaranteed money hat und entlassen wird?


    Wenn er getraded wird, geht die dead cap zur anderen Franchise über?


    Und eben immer der Betrag, der in den Jahren als guaranteed verhandelt wurde?

  • https://sidelinereporter.wordp…ntlassung-bei-dead-money/


    lies mal da ;)

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer