• Zitat

    The Kraken's season debut will be on the road Oct. 12 against the Vegas Golden Knights, and their home opener will be Oct. 23 against the Vancouver Canucks.

    Der gesamte Spielplan wird heute verkündet aber wir wissen schon jetzt, wann wir unser Team zum 1. Mal auf dem Eis sehen und unseren Home Opener haben werden.



    Alles in allem bin ich dennoch ganz zufrieden mit der Spielerauswahl. Das Roster wird sich letztendlich aber nochmal verändern, bevor im September das 1. Trainingscamp beginnt. Man hat noch 28 Mio an Cap-Space und wird ggf. noch einige Trades in den kommenden Tagen machen.


    Wenn ich einen Move bzw. eine Verkettung von Moves austauschen könnte, wäre das folgender gewesen:


    G Kähköhnen anstatt von D Soucy aus Minnesota
    D Bean anstatt F Geekie aus Carolina
    F Tierney anstatt G Daccord aus Ottawa.

    Aber gut, vermutich wird die getroffene Auswahl auch nicht so verkehrt sein.

    Excuses are for Losers


  • Teile vom Spielplan wurden halt Gestern mit verraten.

    1. Spiel ---> 12.10. in Las Vegas

    1. Heimspiel ---> 23.10. gegen Vancouver


    Wenn man sich das Team anguckt so wird klar das Francis sehr stark auf Physis gesetzt hat und vor allem die Blueline wird so einige Gegner ordentlich in die Band einarbeiten.


    Das er überhaupt keinen Side Deal gemacht hat und, laut den Insidern, auch nach dem heutigen Ende des Roster Freeze so gut wie garnichts zu erwarten sein soll ist dann schon ziemlich komisch.

    Ich warte dennoch erstmal bis zum Saisonstart was für Moves er bis dahin macht und wie das Team dann aussieht.


    Eventuell hofft man halt dass Teams, die noch immer in finanziellen Probleme stecken, doch noch an den Verhandlungstisch kommen und bessere Angebote dafür machen, dass man ihnen Verträge abnimmt.

    Finanziellen Spielraum hat man dafür ja immernoch genügend, denn selbst nach den Verlängerungen von Driedger, Oleksiak und Larsson ist man bei gerade mal $52,5 Mio angelangt und hat noch knapp $29 Mio Cap Space über.

    https://www.capfriendly.com/teams/kraken


    PS: Es fängt natürlich schon mal gut an.

    Yanni Gourde hatte eine Schulter OP und fällt bis mindestens November aus.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    Ein paar Trades gibt es wohl. Ich hatte es gar nicht auf Zettel, dass die erst später verkündet werden. Ich hatte immer im Hinterkopf, dass die direkt während der Draft bekanntgeben werden.

    Excuses are for Losers

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    Ein paar Trades gibt es wohl. Ich hatte es gar nicht auf Zettel, dass die erst später verkündet werden. Ich hatte immer im Hinterkopf, dass die direkt während der Draft bekanntgeben werden.


    Das hat mich halt auch verwundert, denn zuletzt beim Expansion Draft von Vegas wurden die auch sofort verkündet.


    Angeblich könnten es sogar einige sein.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Mal schauen, ob die Kings dazu gehören. Wir hatten bis auf Quick zwar eh kaum namhafte Spieler unprotected und auch die riesen Talente haben sich in Grenzen gehalten aber ich hätte doch eher befürchtet das es forwards Athanasiou, Wagner, Grundstrom bzw defender clague oder wolanin trifft. Mit MacDermid als Abgang könnte ich ohne Trade sehr gut leben.

    Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

  • Mal schauen, ob die Kings dazu gehören. Wir hatten bis auf Quick zwar eh kaum namhafte Spieler unprotected und auch die riesen Talente haben sich in Grenzen gehalten aber ich hätte doch eher befürchtet das es forwards Athanasiou, Wagner, Grundstrom bzw defender clague oder wolanin trifft. Mit MacDermid als Abgang könnte ich ohne Trade sehr gut leben.


    Einen Trade zwischen Seattle und anderen Teams was die Picks im Expansion Draft angeht gab es nicht.


    Was jetzt passiert ist eher dass ein paar dieser gewählten Spieler getraded werden und das erst ab heute Abend möglich ist.

  • Einen Trade zwischen Seattle und anderen Teams was die Picks im Expansion Draft angeht gab es nicht.


    Was jetzt passiert ist eher dass ein paar dieser gewählten Spieler getraded werden und das erst ab heute Abend möglich ist.

    Ah ok, vielen Dank für die Info. Das ist krass. Damit hätte ich nach dem erfolgreichen Vorgehen der Las Vegas Knights und der Spielerauswahl der Kraken nicht gerechnet.

    Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

  • Geht es nur mir so oder gibts noch jemanden, der sich vom Draft der Kraken etwas mehr erhofft hatte?

    Finde auch die Signings von Oleksiak und Larsson nicht wirklich gut. Da hat mir das was Vegas damals gemacht hat um einiges besser gefallen.

    Auch wenn man jetzt traden will, um viele Spieler werden sich andere GMs nicht die Finger lecken.

  • Geht es nur mir so oder gibts noch jemanden, der sich vom Draft der Kraken etwas mehr erhofft hatte?

    Finde auch die Signings von Oleksiak und Larsson nicht wirklich gut. Da hat mir das was Vegas damals gemacht hat um einiges besser gefallen.

    Auch wenn man jetzt traden will, um viele Spieler werden sich andere GMs nicht die Finger lecken.

    Ich glaube, das kommt stark auf die Betrachtungsweise an. Man hätte sicherlich hier und da größere Namen holen können. Meine Vermutung ist, dass man zum Teil einen etwas langfristigeren Ansatz mit Blick auf die Teamzusammensetzung gewählt hat. Zudem muss man dann halt aber auch festhalten, dass die anderen Teams durchaus aus ihren Fehlern der Vergangenheit gelernt haben und vor allem mehr Vorbereitungszeit auf die Expansion Draft hatten, als es bei den Golden Knights der Fall war.

    Excuses are for Losers

  • Zu dem Thema hab ich eben einen lesenswerten Artikel auf the Athletic gefunden. Ein Auszug:


    Zitat

    From this perspective, the base of Seattle’s lineup looks a bit more impressive than Vegas’ did after its expansion draft, and that’s where any comparison should start. Until games are played, that’s the standard Seattle should be held to: the knowledge available at the time, not the final version that overachieved beyond anyone’s wildest expectations.

    Obviously, this does not look like a 109-point team, but neither did Vegas at the time. The key phrase above is “after its expansion draft.” I don’t recall a single soul who said Vegas had the makings of a good team on June 21, 2017, and they had no reason to. The team looked bad! Almost the entire hockey universe thought Vegas easily had the league’s worst team, with many being skeptical of the job the team’s front office did at the expansion draft. The pick haul was strong, but some of the player choices were suspect.

    Literally anything else is revisionist history. The preseason betting market tabbed Vegas at 68.5 points, the worst projection in the league.

    Allerdings ist der folgende Aspekt wichtig und darf nicht außer acht gelassen werden:

    Zitat

    Though Seattle’s drafted team looks stronger than Vegas’, there is one massive difference: the shocking lack of side deals, and that’s where Vegas’ draft looks miles better. In return for not selecting players, Vegas nabbed a massive haul of Reilly Smith, Alex Tuchand Shea Theodore, plus seven extra draft picks equalling 14.3 projected wins. Seattle got zero. That brings the total asset haul to roughly 12 wins fewer than Vegas (though that’s partially due to how much the model truly hates Kurtis MacDermid).

    Hier der gesamte Artikel (Link)

    Excuses are for Losers

  • Wings acquire Alex Nedjkovic for Bernier and a 3rd


    Ich würde sagen, damit hat sich Wallstedt an #6 für die Red Wings erledigt. :lesen:

  • Hat "Future Considerations" in der NHL einen speziellen Stellenwert, verglichen mit einem Conditional Pick in der NFL? Also reden wir da von 1st round picks? Ich verfolge Hockey praktisch nicht, daher war ich verwundert, als ich gesehen habe dass die Flyers einen Spieler und 2 picks zu den Coyotes traden und keine Ahnung haben, was sie dafuer bekommen. Auch der Red Wings und Hurricanes Trade schaut fuer mich .... aeh .... suspekt aus.


    Die Edith sagt, dass Gostisbehere der Brock Osweiler der NHL ist, das macht aus Cap Sicht dann wohl Sinn.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Hat "Future Considerations" in der NHL einen speziellen Stellenwert, verglichen mit einem Conditional Pick in der NFL? Also reden wir da von 1st round picks? Ich verfolge Hockey praktisch nicht, daher war ich verwundert, als ich gesehen habe dass die Flyers einen Spieler und 2 picks zu den Coyotes traden und keine Ahnung haben, was sie dafuer bekommen. Auch der Red Wings und Hurricanes Trade schaut fuer mich .... aeh .... suspekt aus.


    Die Edith sagt, dass Gostisbehere der Brock Osweiler der NHL ist, das macht aus Cap Sicht dann wohl Sinn.


    "Future Considerations" ist einfach nur etwas was so dahin geschrieben wird und am Ende vielleicht einen Pick/Prospect einbringt, es aber nicht muss.

    In der NHL darfst du, sofern ich das weiß, offiziell keinen Trade machen bei dem nichts zurück kommt und daher wird das so genannt.


    PS:

    Der neue Spielplan wurde veröffentlicht.


    Die Saison beginnt am 12.10.21 mit einem Double Header.

    Pittsburgh @ Tampa Bay

    Seattle @ Vegas


    Den beiden Teams mit neuer Arena(Seattle & Islanders) hat man extra Zeit für die Fertigstellung gegeben und sie erstmal auf Reisen geschickt.

    Seattle hat die ersten fünf Spiele in fremden Arenen und die Islanders spielen sogar die ersten 13(!) Spiele auswärts.

  • Die Saison beginnt am 12.10.21 mit einem Double Header.

    Pittsburgh @ Tampa Bay

    Seattle @ Vegas

    Wow, am 11.10. abends fliege ich ab Las Vegas wieder nach Hause :wein2:bengal

  • Wow, am 11.10. abends fliege ich ab Las Vegas wieder nach Hause :wein2:bengal

    umbuchen...

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Nedeljkovic für Münzen nach Detroit. Yzerman hat wohl "Kompromat" gegen jeden NHL GM... :madness


    Philly holt nach Ellis noch Ristolainen um Harts Horrorjahr zu vergessen. Der Gegenwert mit dem First rounder drin ist etwas zu viel für die Leistungen der letzten Jahre

    Laviska Shenault Fanclub

  • Pavel Buchnievich für Sammy Blais und 2022 2nd Rounder nach St. Louis.

    Der erste Spieler ist also weg. Strome und Georgiev könnten noch folgen..


    Auf der anderen Seite kreist immer noch das Eichel Gerücht. Spannend, wer nur der 1. Rw wird.. Oder macht man hier noch Platz für ???

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Kann man den Draft heute eigentlich irgendwo sehen. Habe sogar nhl.tv aber wird das dort übertragen? Gefunden habe ich nichts dazu.

    Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

  • Und der gute Ron hat nen Stapel Verteidiger in Seattle und macht weiterhin nüscht....

    Diese Zurückhaltung und das sehr konservative Agieren mit Blick auf Trades und Verpflichtungen wurde ihn ja bereits in Carolina als größte Schwachstelle nachgesagt. Damals hieß es, dass er ein Team kontinuierlich formen kann, aber sich schwer tut den letzten Schritt durchzuführen, um das Team als Contender zu platzieren.


    Passt ganz gut zur aktuellen Situation, auch wenn man ihm etwas mehr Zeit geben sollte.

    Excuses are for Losers

  • Diese Zurückhaltung und das sehr konservative Agieren mit Blick auf Trades und Verpflichtungen wurde ihn ja bereits in Carolina als größte Schwachstelle nachgesagt. Damals hieß es, dass er ein Team kontinuierlich formen kann, aber sich schwer tut den letzten Schritt durchzuführen, um das Team als Contender zu platzieren.


    Passt ganz gut zur aktuellen Situation, auch wenn man ihm etwas mehr Zeit geben sollte.


    Ja.

    Ich finde es aber problematisch für ein Expansion Team welches, während einem Flat Cap, eine ungeheure Menge an Cap Space hat und eigentlich kreativ + spontan/aggressiv agieren sollte um sich ordentlich extra Picks/Prospects zu sichern.


    Es wird zwar bei Vegas immer über die Side Deals gesprochen, aber ganz wichtig war auch, dass McPhee damals genau wusste welche Speler er für Vegas und welche nicht im Expansion Draft zieht.

    Und die, die nicht für Vegas waren, die wurden sofort getraded und zu Picks/Prospects gemacht.


    Da Francis wartet darf er nun gegen alle anderen Teams(und deren verfügbare Spieler) arbeiten und hat damit garantiert nicht den Wert der eigenen Spieler gesteigert.


    PS:

    Es geht weiter.


    Vancouver schickt Loui Erickssen, Antoine Roussel, Jay Beagle, #9 Pick für Oliver Eckman-Larsson und Connor Garland nach Arizona.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die Red Wings traden auf 15 hoch und holen den ersten Goalie des Drafts und der heißt überraschend nicht Wallstedt sondern Cossa :madness


    Naja in Yzerman we trust.

    Vor 48 Stunden war Goalie eine Problem Position, durch den Trade und Draft ist die Baustelle hoffentlich für die Zukunft weg.


    An #6 holt man mit Edvinsson den wohl zukünftigen Partner von Seider. Hier hätte ich wohl lieber Eklund gesehen, aber nun gut die Defense für die Zukunft scheint damit gesetzt. Jetzt und nächstes Jahr dann Wings und Center.

  • Finde es cool, konnten die Sharks Eklund schnappen auf 7. :thup::thup: Der Talentpool ist leider schwach in der Bay Area für die nächsten Jahre

    Laviska Shenault Fanclub

  • Nur der Mailloux-Pick der Habs lässt einen komischen Nachgeschmack


    Logan Mailloux was selected by the Montreal Canadiens with the 31st overall pick in the NHL draft Friday night, despite the Canadian teenager asking teams not to pick him after he was fined for an offense of a sexual nature in Sweden last year.


    Mailloux, 18, was fined by Swedish police for showing a photo to his teammates via Snapchat that depicted him and a woman engaged in a consensual sexual act. The photo was taken without consent of the woman, who went to local police.

    Laviska Shenault Fanclub

  • Sind dann noch ein paar interessante Namen in Runde zwei gerutscht.

    Mal schauen wie das heute dann ausgeht, aber wenn die erste Runde irgendein Indikator war, dann werden die restlichen sechs Runden locker 24 Stunden andauern... :dogeyes:


    PS: Der gute Ron. :cards

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Vielleicht will er lieber picks für die draft 2022 in der Hoffnung, dann die prospect besser evaluieren zu können?

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Vielleicht will er lieber picks für die draft 2022 in der Hoffnung, dann die prospect besser evaluieren zu können?


    Man kann auch aktuell für Draft Picks im Jahr 2022 traden, wie es ja mit Pitlick gemacht wurde.


    Das Problem ist einfach, dass. je länger er wartet, der Wert der Spieler sinkt weil wir dann in der Free Agency sind wo eine Menge an RFA sicher wieder kein Offer bekommen und zu UFA werden.

    Und dann stellst du die anderen GM's vor die Frage ob sie wirklich etwas für deine Spieler abgeben sollten, wenn sie doch einfach einen der vielen Free Agents ohne Verlust von Draft Picks/Prospects haben können.


    Einer der größten Pluspunkte von Vegas war einfach, dass McPhee sofort wusste welche Spieler nicht für Vegas spielen werden und diese dann sofort getraded hat, um einiges an Draft Picks zu generieren.


    Aktuell gehen die Kraken zwar mit ca. $30 Mio Cap Space in die Free Agency, aber wenn man dort keinen der großen Fische angelt ist man auf einmal wieder an dem Punkt wo man überlegen muss ob man größere Verträge annimmt und dabei Picks/Prospects absahnt, oder ob man weiterhin nur Cap Space will.


    Für bessere Spieler traden ist dann eher nicht, denn man hat kaum Picks/Prospects die man neben Cap Space braucht um für solche Spieler zu traden.

  • Was hast sich Montreal eigentlich beim Pick von Mailloux gedacht? Mailloux wurde vor ein paar Tagen in Schweden beschuldigt ein Foto von sich und einer jungen Frau bei Sexualaktivitäten ohne ihren Willen im Chat seines Teams gepostet zu haben. Dafür erwartet ihn rechtliche Konsequenzen in Schweden. Er selber hat den Fall gestanden, sich entschuldigt und alle Teams aufgerufen ihn nicht zu draften.


    Montreal pickt in in der 1. Runde…


    Basu: The Montreal Canadiens should be ashamed of their misguided, irresponsible draft decision


    Basu: The Montreal Canadiens should be ashamed of their misguided, irresponsible draft decision

    Excuses are for Losers

  • Marc Andre Fleury wird von den Golden Knights nach Chicago getraded im Gegenzug für nüscht, also Cap Space.


    https://twitter.com/i/web/status/1420044267070836741


    Fleury selbst hat davon wohl über Twitter erfahren....


    Edith sagt:

    Jaden Schwartz nach Seattle soll auch durch sein.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.