European League of Football

  • Für die Premierensaison während der Pandemie war das schon mal gar nicht so schlecht. Toi toi toi dass die Pläne weiterhin so durchgezogen werden, dann wird sicherlich nächste Saisosn ein noch größerer Sogeffekt auf die besten der Besten aus Europa stattfinden und du wirst wenigstens GFL 1 Niveau sehen, wobei mir irgendjemand geflüstert hat dass die auch um die Jahrtausendwende mal stärker gewesen sein soll ;) . Man muss aber auch eben erstmal abwarten wie sich die Liga allgemein entwickelt und wie sie die sportlichen Entwicklungen im Auge behalten will. 10 Jahre Galaxy als Meister wird es sicherlich aufeinanderfolgend nicht geben sollen. Freue mich auf das Finale am TV und wie es sich letztlich weiterentwickelt ist vielleicht sogar spannender als das Endspiel in Düsseldorf.

  • Freue mich auf das Finale am TV und wie es sich letztlich weiterentwickelt ist vielleicht sogar spannender als das Endspiel in Düsseldorf.

    Klugscheißermodus an: GFL = Frankfurt / EFL = Düsseldorf jeweils die Endspiele. Klugscheißermodus aus.

  • Klugscheißermodus an: GFL = Frankfurt / EFL = Düsseldorf jeweils die Endspiele. Klugscheißermodus aus.

    Behaupte ich was anderes?


    Freue mich auf das Finale (der EFL) am TV und wie es sich letztlich (mit der Liga) weiterentwickelt ist vielleicht sogar spannender als das Endspiel (der EFL) in Düsseldorf.


    Als Erläuterung die ergänzenden Bemerkungen in den Klammern falls es mißverständlich war.

    Einmal editiert, zuletzt von Grinch1969 ()

  • Full Roster of the European League of Football All-Star Game Revealed

    Offense

    The offense features players out of both conferences and several different franchises.

    Quarterbacks:

    Jakeb Sullivan* (FGY), Jan Weinreich (CCE), Salieu Ceesay (HSD)

    Wide Receivers:

    Anthony Mahoungou (FGY), Timothy Knuettel (LKG), Remi Bertellin (BDR), Przemyslaw Banat (WPA), Jakub Mazan (WPA)

    Running Backs:

    Madre London* (CCE), Philéas Pasqualini (WPA), Gerald Ameln (FGY)

    Tight Ends:

    Adria Botella Moreno (HSD), Nicolai Schumann (BTH)

    Full Back:

    Patrick Poetsch (CCE)

    Centers:

    Robin Fensch (HSD), Joachim Christensen (FGY)

    Guards:

    Timo Winter (HSD), Nick Wiens (CCE), Murilo Silva (WPA)

    Tackles:

    Fabian Kratz (CCE), Yannic Kiehl (FGY), Keanu Ebanks (HSD)


    Defense

    The defensive side of the ball includes playmakers from both conferences and several different teams as well.

    Linebackers:

    Wael Nasri (BTH), Sebastian Gauthier (FGY), Miguel Boock (HSD), Daniel Laporte (HSD), Sebastian Silva-Gomez (FGY), Hubert Ogrodowczyk (WPA)

    Defensive Ends:

    Berend Grube (HSD), Vincent Buffet (LKG), Kyle Kitchens* (LKG)

    Defensive Tackles:

    Marc-Anthony Hor (FGY), Adedayo Odeleye (BTH), Evans Yeboah (HSD), Lance Leota (LKG)

    Cornerbacks:

    Justin Rogers* (HSD), Marcel Dabo (SRG), Andy Vera (BDR), Louis Müller (HSD), Roedion Henrique (LKG)

    Safeties:

    Joshua Poznanski (FGY), Niko Lester (BDR), Goran Zec (WPA), Nick Wenzelburger (SRG)


    Special Teams

    Punter:

    Jacob Templar (LKG)

    Kicker:

    Phillip Friis Andersen (HSD)


    Quelle: https://europeanleague.footbal…ll-all-star-game-revealed

  • Instant Replay ab der Saison 2022 komplett in der Liga, das Finale in diesem Jahr ebenfalls schon. Coaches Challenge ab Saison 2022.

  • Das Finale 2022 wird nicht in Deutschland stattfinden, er wird in den nächsten 3 oder 4 Wochen bekanntgegeben und er wird scheinbar in der "Nähe" ausgetragen. Polen, Österreich oder Niederlande scheinen möglich.

  • Dann werden da vermutlich auch Teams sein... Österreich hat sich ja mehr als nur angedeutet. Niederlande spricht vermutlich für Amsterdam?

  • Ich habe mal Paris gehört, aber keine Garantie ob das stimmt. Übrigens soll Fire 2022 save sein, verkündigen sie am Sonntag. Mir alles egal, Hauptsache die Galaxy gewinnt das Finale :rockon:

  • Mein Horrorszeanrio ist, dass Bayern München dort auch noch ein Team querfinanziert und dann Dauermeister wird.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Mein Horrorszeanrio ist, dass Bayern München dort auch noch ein Team querfinanziert und dann Dauermeister wird.

    Passiert in zwei Jahren, wenn Brady nach einem weiteren Ring noch sämtliche andere Ringe der Welt gewinnen will und mit dem FCB startet. Gronk ist natürkicb auch dabei.


    Ich bin gespannt auf das Finale, ich hoffe, es wird so spannend wie der Opener.

  • Da müssen doch eigentlich die Raiders noch nachziehen.


    Wünschenswert wäre dann noch:

    die Schweizer Calandra Broncos.

    die finnischen Helsinki Roosters

    die dänischen Triangle Razorbacks


    und aus Tradition heraus ein Team aus Amsterdam.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Die Raiders werden sehr sicher noch kommen.


    Ich tippe auf folgende neue Teams:

    Vienna Vikings

    Swarco Raiders

    Rhein Fire

    Amsterdam Admirals

    London Monarchs

    Paris Flash

  • Wie wird das wohl mit den Divisionen in der kommenden Saison? Bei 4 neuen Teams, macht man da drei oder stockt die anderen auf? Klar, bei 16 Teams 4 Divisionen... Aber drei ist doch mit den PO komplizierter oder?


    Bleiben die aktuellen Divisionen eigentlich so oder wird komplett neu gemischt werden?

  • Tradition und ELF in einem Satz, da explodiert bei einigen bestimmt der Schädel :mrgreen:

  • Das neuste Team der Liga kommt nun aus Wien. Welcome Vienna Vikings. Die Farben habe ich so oder so ähnlich aber irgendwo schon mal gesehen :/

    Die ganzen Reaktionen auf Social Media finde ich auch sehr "befremdlich". Gefühlt jeder zweite meckert über das Plagiat bei Logo und Farben und nach den Hinweis dass es die Vienna Vikings seit 1983 gibt (und sie sogar ne Kooperation mit den Minnesota Vikings haben) kommt dann "Oh, aber von denen hab ich noch nie gehört" :wein2:bengal .


    Wenn man sich auch nur ein klitzekleines bisschen für Football in Europa interessieren würde wäre das wohl eines der ersten Teams das man kennt :madness . Das zeigt mir leider wieder dass einfach sehr viele sich nicht unbedingt für den Sport interessieren in den europäischen "Profi-Ligen".

  • Uh, vier Teams finde ich ja noch in Ordnung aber sechs oder mehr? Will man tatsächlich überall einen professionellen Rahmen stecken kann das kostenmäßig ganz schnell explodieren. Was ist mit Schiris etc?

  • Esume hat doch schon gesagt das man 2022 mit mindestens 12 Teams spielen will, eventuell sogar 14. Langfristig will man ja sogar auf 20 hoch. Finde ich eine geile Sache und die Liga macht auch echt Spaß, nur frage ich mich halt noch immer wie das alles finanziert wird/werden soll :madness

  • Beim Endspielort 2022 geht übrigens aktuell die Tendenz hin zu London und wahrscheinlich doch nicht Paris. Daher bin ich mir nicht mehr sicher ob die Paris Franchise wirklich schon nächstes Jahr kommt. Aber warten wir bis morgen, dann sind wir alle schlauer.

  • Esume hat doch schon gesagt das man 2022 mit mindestens 12 Teams spielen will, eventuell sogar 14. Langfristig will man ja sogar auf 20 hoch. Finde ich eine geile Sache und die Liga macht auch echt Spaß, nur frage ich mich halt noch immer wie das alles finanziert wird/werden soll :madness

    Finanzieren kann man dies durch größere Stadien. HH will nächstes (?) Jahr ins Millerntor ( :eek::eek::eek::eek::eek: ). Dann werde ich wenigstens meine HSV Aufkleber los. :mrgreen: . Mit G2 werden die wenigstens Fans Probleme haben. Potential zwischen 5000 und +10.000 werden die meisten Vereine haben. Wobei Köln und Berlin schon immer geschwächelt haben, warum auch immer. :madness

  • Galaxy - Sea Devils war ja ursprünglich auch als Test im Deutsche Bank Park angesetzt um

    zu sehen ob sich die Spielstätte in Zukunft lohnen würde. Wegen Corona hat man das aber gelassen. Ich halte es auch für sehr unwahrscheinlich das die Galaxy aktuell schon 30.000 + Zuschauer zieht und die bräuchte man für das Stadion.