European League of Football

  • Wenn man sich das Roster von Team USA anschaut, sieht man wie seriously sie das game taken... Gratulation an die Opf... Zuschauer, die dafür 60 Euro pro Platz bezahlen :D

  • So, auf zum letzten Spiel mit ELF Beteiligung, morgen 12:30 Uhr Fan Huddle, 15:30 Kick Off im Stream bei MorethanSportstv und ab 19:00 Uhr public Viewing inkl. Spieleranwesenheit. Wir gleiten vor dem TV langsam in die NFL hinein. Mal sehen wieviel Anklang das Ganze findet und ob man im nächsten Jahr daran festhält.

  • Das war ein sehr schöner Abschluß der Saison mit einem leicht überforderten Team USA :thumbsup: hat ja auch mal etwas. Ich hoffe ehrlich dass sich das etabliert und man zukünftig nach dem sportlichen Highlight auch so die Saison ausklingen lassen kann.


    Technisch absolut perfekte Übertragung, die Lines, die Playclock, die Einspieler technisch sauber und perfekt bedient. Für die nächste Saison ist das ohne Zweifel der absolute Standard der einfach gehalten werden muss will man tatsächlich zu einer (Halb-) Profiliga reifen. Ganz großes Lob für MTSTV für das lange draufbleiben nach dem Spiel, das schafft Nähe zu den Teams, den Organisationen und der Liga allgemein.


    Jetzt bitte keine finanziellen Harakiri Aktionen sondern sauberes wirtschaften, beobachten der Kennzahlen und Weiterentwicklung auf allen Ebenen auf und vor allem neben dem Feld.


    Ein Dank muss auch all den AF Vereinen in Europa ausgesprochen werden die seit Jahrzehnten die Ausbildung der Spoeler, Coaches und Referees tragen und fördern. Die ELF sollte weiiter alles versuchen diese Strukturen einzubinden und letztlich auch etwas zurückzugeben.


    Vielen Dank für die Gründung dieser Liga und den Haufen Arbeit der angefallen ist an die Verantwortlichen. Die Gesichter sind bekannt, die Unbekannten im Hintergrund werden hoffentlich nicht vergessen.


    Auf ein Neues

  • Mir hat die erste Saison auch richtig Spaß gemacht. Highlight ganz klar für mich der erste ELF Titel der Frankfurt Galaxy :rockon:

  • Schade, ich möchte Captain Kirk... Und der hat gute Arbeit gemacht, innerhalb der kurzen Zeit, die man in Köln zur Vorbereitung hatte

  • Istanbul Rams sind durch, hier von deren Webseite



    SUNDAY… SUNDAY… SUNDAY

    We would like to invite the Rams family

    and all of our friends to watch for a big announcement by ELF commissioner

    Patrick Esume on ProSieben German TV.

    You can get the link here:

    Livestream
    www.prosieben.de


    The Istanbul Rams will reveal a new color scheme and logo. Stay tuned, we’re excited to show it off soon!

  • Danke, dass du uns mit den News auch jetzt in der Offseason super auf dem Laufenden hältst! Würde mich sehr freuen, wenn du das die kommenden Monate beibehalten würdest, wenn es was Interessantes zu vermelden gibt :bier:

    Stolzer Mitbesitzer des vierfachen Superbowl-Champions Green Bay Packers

  • Danke, dass du uns mit den News auch jetzt in der Offseason super auf dem Laufenden hältst! Würde mich sehr freuen, wenn du das die kommenden Monate beibehalten würdest, wenn es was Interessantes zu vermelden gibt :bier:

    Gerne, diese Istanbul Info hat Foot Bowl ja im Laufe der Woche schon gemacht. Mir würden diese 12 Teams jetzt schon reichen, ich möchte da erstmal sehen dass man sich in Season 2 steigern kann und auch dass man wirtschaftlich ankommt aber ich fürchte Esume will 16 Teams auf Teufel komm raus um den Schwung mitzunehmen. Puuuuh....

  • 16 Teams hätten den Vorteil eine Grade Anzahl an Divisions zu haben. Das macht den Spielplan bestimmt einfacher.


    Aber ja, lieber langsam steigern, klingt in meinen Ohren auch sinnvoller...


    Hauptsache kein achtes deutsches Team, sonst wird es echt eine Deutsche Liga mit europäischem Besuch...

  • Würde auf jeden Fall Sinn machen, man wird ja wahrscheinlich ganz andere Konditionen bekommen bei Großabnahme.


    Mit dem Schritt nach Istanbul hat man auch als Liga ein schönes Zeichen für Europa gesetzt.

  • Schade, dass die Mannschaft wieder so weit außerhalb spielt. Mit Istanbul hat das ja nicht mehr so viel zu tun, der Unicampus ist sehr weit draußen. Auch die Dragons haben ja mit Barcelona nicht viel zu tun, da ist es gar nicht so leicht hinzukommen.

  • “We are very well positioned for next year but continue to be in promising talks to further expand the European League of Football. It is quite possible that we will enter the 2022 season with 14 or even 16 franchises. We’re giving ourselves until November, then we’ll draw up the final game plan and start selling tickets before Christmas,”


    Karajica zum weiteren Vorgehen.


    Quelle: https://www.americanfootballin…9HmvoFjCfF1HI6Tz5WjkQX8L4

    Einmal editiert, zuletzt von Grinch1969 ()

  • Schade, dass die Mannschaft wieder so weit außerhalb spielt. Mit Istanbul hat das ja nicht mehr so viel zu tun, der Unicampus ist sehr weit draußen. Auch die Dragons haben ja mit Barcelona nicht viel zu tun, da ist es gar nicht so leicht hinzukommen.

    Dafür hat man ein funktionierendes Team inklusive Jugendarbeit und Heimstadion ohne nörgelnde Fußballer. Hat ja auch etwas.

  • Ein weiterer HC bestätigt halt, sind momentan wohl so um die 4 und klar will man mit solchen Meldungen im Gespräch bleiben. Man wär ja auch doof das nicht zu tun.

  • Was mich natürlich freut sind dann auch solche Meldungen aus der Rhein Fire Fan Community auf Facebook


    Wer die neuen Rhein Fire Verantwortlichen mal persönlich kennenlernen möchte und all seine offenen Fragen loswerden will, hat am Dienstag, dem 2.11.21, dazu Gelegenheit.
    Knoten-Chefin Isa Fiedler lädt zum neu aufgelegten Fire Talk mit René-Alexander Engel und Martin Wagner! Save the date !

  • Ich find's gut, dass noch dieses Jahr der Spielplan rauskommt und Tickets verkauft werden sollen.


    Ob es wohl Dauerkarten geben wird?

  • Gerade für Köln wäre es wohl wünschenswert eine feste Spielstätte zu haben und dann auch mit Dauerkarten planen zu können. Bei Fire muss man ja überhaupt erstmal schauen wo es hingeht.