European League of Football

  • Möglicherweise gibt es doch noch weitere Teams, ein ganz heißer Kandidat scheinbar Paris knapp vor London. Nächste Woche gibts bei Bromance wohl mehr.

  • Aber nur ein weiteres Team führt zu einer ungeraden Anzahl... Macht das nicht den Spielplan komplizierter? Ungleiche Divisionen und so...


    Ich vermute mal, wenn eins kommt, dann kommt noch zweites

  • Esume hatte doch mal gesagt, London sei eigentlich schon so gut wie sicher und das war noch vor der Bestätigung der ersten Teams.

  • Esume hatte doch mal gesagt, London sei eigentlich schon so gut wie sicher und das war noch vor der Bestätigung der ersten Teams.

    Das stimmt. Da würde ich im Zweifelsfall nur nichts drauf geben. Es gab ja auch schon Mal zwei Teams, die dann ganz schnell wieder eingestampft wurden... Ich denke zwar auch, dass die Liga unglaublich viel dazugelernt hat und man diesen Fehler nicht nochmal machen würde, aber dennoch glaube ich an die Teams frühestens, wenn es "offiziell" vermeldet wird.

  • Ich fände ja eigentlich die Aufstockung von acht auf zwölf Teams im zweiten Jahr absolut ausreichend und genau richtig. Gesund wachsen wäre in meinen Augen der richtige Weg. Wenn es dann für die gesamte Liga positiv weiterläuft, kann man ja dann im dritten Jahr die nächsten Standorte mit dazu nehmen. Denn eines sollte auch dem größten Optimisten klar sein: Es wird auch mal Rückschläge geben, es wäre absolut normal, dass sich an manchen Standorten Investoren zurückziehen und der Standort dann wegfällt. Da wäre es für die Außenwirkung erheblich besser, wenn es einfach einen Nachfolger gäbe, anstatt dass man jetzt auf 16 Teams aufstockt und in ein oder zwei Jahren auf einmal wieder bei 13 oder 14 steht.

    Stolzer Mitbesitzer des vierfachen Superbowl-Champions Green Bay Packers

  • Esume hatte doch mal gesagt, London sei eigentlich schon so gut wie sicher und das war noch vor der Bestätigung der ersten Teams.

    Dann gab es aber die Aussage dass es aufgrund des Brexit zu Problemen bei den Spielerverträgen kommen könnte und das Ganze geriet etwas ins Stocken. Vielleicht werden es ja trotzdem beide Städte (oder überraschenderweise doch noch Amsterdam), wir werden sehen.

  • Ich fände ja eigentlich die Aufstockung von acht auf zwölf Teams im zweiten Jahr absolut ausreichend und genau richtig. Gesund wachsen wäre in meinen Augen der richtige Weg. Wenn es dann für die gesamte Liga positiv weiterläuft, kann man ja dann im dritten Jahr die nächsten Standorte mit dazu nehmen. Denn eines sollte auch dem größten Optimisten klar sein: Es wird auch mal Rückschläge geben, es wäre absolut normal, dass sich an manchen Standorten Investoren zurückziehen und der Standort dann wegfällt. Da wäre es für die Außenwirkung erheblich besser, wenn es einfach einen Nachfolger gäbe, anstatt dass man jetzt auf 16 Teams aufstockt und in ein oder zwei Jahren auf einmal wieder bei 13 oder 14 steht.

    Ich bin da vollkommen bei dir, Esume hörte sich aber im Talk so nicht an. Zumindest kann ich mir das nicht vorstellen dass er sich in einer Woche hinstellt und dann sagt ätschibätsch, war gar nicht so gemeint so wie er sich dort gegeben hat.

  • Ist das die erste Verpflichtung der Sea Devils?! Kommt mir irgendwie so vor...

    Was ist eigentlich mit Edebali? Macht der weiter?

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Video über Rams RB Joshua Quezada, ab ca. 3:50 ein paar hübsche Einblicke über das dortige Umfeld und Trainingsmöglichkeiten des Campus.

  • Thunder hat die Ticketpreise für nächste Saison veröffentlicht


    Standard von 30€ auf 24,50€

    Ermäßigt von 25€ auf 19,50€

    Unter 14 Jahre und Football U19 Jugendspieler aus Berlin/Brandenburg frei

  • Es bleibt bei den bekannten 12 Teams für die nächste Saison. Gespielt wird in 3 4er Gruppen. Fürs Halbfinale qualifiziert sind die 3 Gruppensieger und der beste Gruppenzweite.

  • Conference Einteilung steht fest


    North

    Thunder, Sea Devils, Kings, Panthers


    Central

    Galaxy, Raiders, Vikings, Surge


    South

    Fire, Dragons, Rams, Cents

  • Rein geografisch betrachtet ist das natürlich Quatsch :mrgreen:

    Minnesota Vikings 2021:

    NO excuses!

    ...well, except for....get vaxxed already! :cards

  • ...sehr schön auch, dass die armen Surge mit gleich drei absoluten Powerhouses in der selben Division sind :eek:

    Minnesota Vikings 2021:

    NO excuses!

    ...well, except for....get vaxxed already! :cards

  • Die Interconference Games stehen ebenfalls fest


    European League of Football - European League of Football startet mit zwölf Teams aus fünf Nationen in die Saison 2022
    Die European League of Football geht in ihre zweite Saison. Neben einer Expansion der Teams wird es auch einen neuen Standort für das Championship Game geben.…
    www.ran.de


    Jedes Team spielt zweimal gegen die Kontrahenten aus der eigenen Conference und tritt zudem in sechs Interconference Games an. Hamburg misst sich dabei mit Istanbul, Barcelona und Düsseldorf, Berlin mit Istanbul, Tirol und Köln, Leipzig mit Innsbruck, Düsseldorf und Stuttgart, Wroclaw mit Wien, Frankfurt und Stuttgart, Innsbruck mit Berlin, Leipzig und Köln, Wien mit Wroclaw, Istanbul und Barcelona, Stuttgart mit Leipzig, Barcelona und Wroclaw, Frankfurt mit Düsseldorf, Köln und Wroclaw, Barcelona mit Hamburg, Wien und Stuttgart, Istanbul mit Berlin, Hamburg und Wien, Düsseldorf mit Hamburg, Leipzig und Frankfurt sowie Köln mit Berlin, Innsbruck und Frankfurt.




    Das bedeutet eine etwas längere Saison wenn man die Nationalmannschaftspause mitrechnet wahrscheinlich 14-16 Wochen sofern man Bye Weeks einbaut.

  • Mit den beiden Österreicher in einer Conference wird es richtig brutal für die Galaxy. Gut möglich das man da sogar die Playoffs verpasst

  • Die south müsste eigentlich aus den 2 österreichischen teams, Barcelona und Rams bestehen. Weil das sind die südlichsten teams.

  • Dann hätte man aber kein Faninteresse aus deutscher Sicht mehr. So sind mindestens 2 deutsche Teams in jeder Division. Ist am Ende immer noch ein von Deutschen produziertes und eingeführtes Produkt mit internationalen Anhängseln.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Die Galaxy-Conference ist echt richtig hart, das werden bestimmt richtig enge Spiele. Dazu ein Spiel gehen Rhein Fire, noch ein Highlight. Klar wünsche ich mir sportlichen Erfolg der Galaxy, aber gegen diese starken Teams zu spielen, geile Stimmung im Stadion, das ist auch einfach sehr wertvoll.