NFL-Talk Best Song of all Time - Diskussion

  • Wow die Likes steigen ja exponetiell jede Runde, gegen Ende werden wir noch dreistellig wenns so weitergeht. :D

    GO Irish!

  • Ich bin ein wenig überrascht, dass es bis jetzt zu keiner weiteren Nennung dieses Extraklasse-Songs gekommen ist. Entweder habt ihr den alle viel weiter oben (dann applaudiere ich euch zu eurem Geschmack), oder ihr habt ihn nicht auf eurer Liste, dann muss ich den Kopf schütteln. ;)

    Eagles kommen "natürlich" noch, aber da ich nur einen Song pro Interpreten nehme und Hotel California nur auf Platz 3 meiner persönlichen Eagles Songs steht, ist es nicht dabei.
    Davon abgesehen, ein Hammerstück, das eigentlich in die Liste gehört.

    -- Die zweite Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung --


  • So, dann will ich das hier mal aufarbeiten, nicht dass der Kollege Lobotommy immernoch umsonst wartet.

    Ach, ich hatte eigentlich auf gar nichts gewartet. Aber DANKE!

    So wie Du das schilderst kann ich das alles sehr gut nachvollziehen. :bier:

    Auf diese oder ähnliche Art sollten Songs auch in die persönliche all-time-faves-Liste einziehen.

    Musik persönliche Geschichten gehören da meiner Meinung nach nicht hin.

    Ich hätte gerne die Gelassenheit eines Stuhls!
    Der kommt auch mit jedem Arsch klar ...


    http://WWW.WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!

  • Ich bin ja auf die Endabwertung gespannt, aber ich glaube sie bildet wegen dem Ranking System nicht das wirkliche Bild ab. Mein Song an 20 haette genauso gut #3 sein koennen. Und es gibt 100 Songs, die ich super gerne hoere, die einfach nicht in meiner Liste auftauchen, weil sie nicht in den Top 20 sind.


    Und ich denke es geht vielen so. Daher schlage ich mal eine zusaetzliche Alternative vor, wir zaehlen jeden Like fuer die Songs und geben jedem einen Punkt. Wenn Songs 2 oder mehrmals vorgeschlagen werden, zaehlt jedes Like pro Person nur einmal. Ich kann so eine Tabelle erstellen, aber ich will Pat Barnes nicht stressen. Das hoert sich ekelhaft an. Aber ich waere gespannt was sich am Ergebnis aendert.

    Vamos, vamos Chilenos
    esta noche tenemos que ganar

  • Mein Platz 12:


    Fleetwood Mac - "The Chain"

    Arm hoch, wer zuhause einen Plattenspieler hat, aber NICHT das Album "Rumours" von Fleetwood Mac besitzt?


    Das Album der britischen Band aus dem Jahr 1977 wird ja allgemeinhin als eines der besten und erfolgreichsten Alben EVER genannt. Es enhält nur elf Songs, aber mit "Go your own way", "Never going back again", "Dreams", "Don't stop" usw. sind das All-Time-Classics für jeden Liebhaber von handgemachter Musik. Ich hab mich für unser Spiel für "The Chain" entschieden, da ich damit immer die Serie "The Americans" verbinde. Der Song lief dort bei einer epischen Szene in voller Länge in der 7.Folge der 3.Staffel und sorgte (zumindest bei mir) für einen absoluten Wow-Moment. Sängerin Stevie Nicks schrieb für diesen Song zunächst nur die letzten ca. 90 Sekunden und hatte noch keinen Titel dafür. Erst später wurde von ihren Bandkollegen der Anfangsteil dazu aufgenommen und ergaben in Summe dieses fantastische Lied.

    "Der Grundzustand eines Fans ist bittere Enttäuschung. Egal wie es steht."
    Nick Hornby

  • Ich bin ja auf die Endabwertung gespannt, aber ich glaube sie bildet wegen dem Ranking System nicht das wirkliche Bild ab. Mein Song an 20 haette genauso gut #3 sein koennen. Und es gibt 100 Songs, die ich super gerne hoere, die einfach nicht in meiner Liste auftauchen, weil sie nicht in den Top 20 sind.


    Und ich denke es geht vielen so. Daher schlage ich mal eine zusaetzliche Alternative vor, wir zaehlen jeden Like fuer die Songs und geben jedem einen Punkt. Wenn Songs 2 oder mehrmals vorgeschlagen werden, zaehlt jedes Like pro Person nur einmal. Ich kann so eine Tabelle erstellen, aber ich will Pat Barnes nicht stressen. Das hoert sich ekelhaft an. Aber ich waere gespannt was sich am Ergebnis aendert.

    Ich finde die Idee gut und mit dir gäbe es auch eine ausführende Kraft.

    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...

  • Arm hoch, wer zuhause einen Plattenspieler hat, aber NICHT das Album "Rumours" von Fleetwood Mac besitzt?


    Das Album der britischen Band aus dem Jahr 1977 wird ja allgemeinhin als eines der besten und erfolgreichsten Alben EVER genannt. Es enhält nur elf Songs, aber mit "Go your own way", "Never going back again", "Dreams", "Don't stop" usw. sind das All-Time-Classics für jeden Liebhaber von handgemachter Musik. Ich hab mich für unser Spiel für "The Chain" entschieden, da ich damit immer die Serie "The Americans" verbinde. Der Song lief dort bei einer epischen Szene in voller Länge in der 7.Folge der 3.Staffel und sorgte (zumindest bei mir) für einen absoluten Wow-Moment. Sängerin Stevie Nicks schrieb für diesen Song zunächst nur die letzten ca. 90 Sekunden und hatte noch keinen Titel dafür. Erst später wurde von ihren Bandkollegen der Anfangsteil dazu aufgenommen und ergaben in Summe dieses fantastische Lied.

    Gibt leider keinen Arm-hoch-Smiley, aber ich bin einer von denen mit Plattenspieler und ohne Rumors

  • Gibt leider keinen Arm-hoch-Smiley, aber ich bin einer von denen mit Plattenspieler und ohne Rumors

    Banause.:tongue2:

    "Der Grundzustand eines Fans ist bittere Enttäuschung. Egal wie es steht."
    Nick Hornby

  • Habe sogar jetzt zwei Plattenspieler und immer noch keine "Rumours". Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Habe erst vor ca. 1 Jahr meine Freude an Vinyl wiederentdeckt.

    "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
    -.-.-.-
    "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
    -.-.-.-
    Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
    stets kannst du im Heute von neuem beginnen.

  • Ich bin ja auf die Endabwertung gespannt, aber ich glaube sie bildet wegen dem Ranking System nicht das wirkliche Bild ab. Mein Song an 20 haette genauso gut #3 sein koennen. Und es gibt 100 Songs, die ich super gerne hoere, die einfach nicht in meiner Liste auftauchen, weil sie nicht in den Top 20 sind.


    Und ich denke es geht vielen so. Daher schlage ich mal eine zusaetzliche Alternative vor, wir zaehlen jeden Like fuer die Songs und geben jedem einen Punkt. Wenn Songs 2 oder mehrmals vorgeschlagen werden, zaehlt jedes Like pro Person nur einmal. Ich kann so eine Tabelle erstellen, aber ich will Pat Barnes nicht stressen. Das hoert sich ekelhaft an. Aber ich waere gespannt was sich am Ergebnis aendert.

    ich weiß was Du meinst, finde aber das Ranking so wie es ist ok.

    Es ist allein meine Entscheidung einen Song an eine Position zu packen. Das finde ich sogar sehr spannend.

    Wenn es nach likes geht, dann hätte auch jeder einfach 20 Songs nennen können und fertig.

    Ich will für mein Ranking die Verantwortung für die Punkte nicht anderen überlassen.

    Mein Song auf Platz 20 könnte ja so auf einmal mehr Punkte haben als mein Song auf Platz 5.

    Das will ich nicht.

    Übrigens ist die Gesamtwertung doch gar nicht so interessant. Da sind für mich die einzelnen User-Rankings viel interessanter und spannender.

    Cheers :bier:

    Ich hätte gerne die Gelassenheit eines Stuhls!
    Der kommt auch mit jedem Arsch klar ...


    http://WWW.WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!

  • Zum Thema Fleetwood Mac gibt es aktuell gerade eine Folge des NDR Podcast von Peter Urban. Super interessant. Auch die anderen Folgen sehr höhrenswert.

  • Dito ..

    Einige müssen sich aber schon noch etwas anstrengen, um auf meine Liste der coolen Leute zu kommen :xmargevic

    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das will :eek::saint::saint::jeck::jeck::jeck:

    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974


    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt


    I'm old, but not obsolete, Paps

  • Das ist deiner Liste durchaus anzumerken :aetsch

    ich hab sie doch noch gar nicht reingestellt :saint::xywave::smokin::aetsch

    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974


    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt


    I'm old, but not obsolete, Paps

  • Dito ..

    Einige müssen sich aber schon noch etwas anstrengen, um auf meine Liste der coolen Leute zu kommen :xmargevic

    Ich möchte nicht auf Deiner Liste mit Quagmire, Dieter Bohlen, Olaf Scholz und Berthold Heisterkamp sein! :abge :gegen

    Ich hätte gerne die Gelassenheit eines Stuhls!
    Der kommt auch mit jedem Arsch klar ...


    http://WWW.WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!

  • Stevie Wonder - Superstition


    Muss man nicht viel zu sagen. Vielleicht eins der größten musikalischen Genies aller Zeiten.

    Noch mehr Groove und Funk ist schwer hinzubekommen. Zur Veröffentlichung war Wonder gerade mal 22.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Stevie Wonder - Superstition


    Muss man nicht viel zu sagen. Vielleicht eins der größten musikalischen Genies aller Zeiten.

    Noch mehr Groove und Funk ist schwer hinzubekommen. Zur Veröffentlichung war Wonder gerade mal 22.

    Großartiger Song! Toller Pick!

    Auf der Live8 gibt es eine wunderbare ungeprobte live Version.

    Ich hätte gerne die Gelassenheit eines Stuhls!
    Der kommt auch mit jedem Arsch klar ...


    http://WWW.WOUNDEDDUCKS.DE ... the hottest Cover Rock'n Roll in Germany !!!

  • Ich möchte nicht auf Deiner Liste mit Quagmire, Dieter Bohlen, Olaf Scholz und Berthold Heisterkamp sein! :abge :gegen

    Du hast Dietmar Hopp vergessen :jeck:

    Unverständlich, dass du das nicht direkt aus meiner Liste ableiten konntest :xywave:


    Es ist allerdings richtig, dass auch in diesem Zusammenhang Olaf Scholz nicht vergessen werden sollte.


    Und jetzt muss ich erstmal "quagmire" googlen :paelzer:

  • Das update hat auf jeden Fall bei der Lesbarkeit der Rangliste geholfen. :thumbsup:

    Das stimmt allerdings, auch wenn ich mich noch nicht mit der neuen Optik anfreunden konnte.

  • Auf gehts mit der letzten Runde vor der Sommerpause. Danach legen mit der Top 10 erst richtig los!


    :musi:

  • Platz 11: SoaD nit Aerials.


    Ist natürlich wieder ein Song der stellvertretend für das künstlerische Wirken der Band steht, auch wenn deren Output recht übersichtlich ist.


    Das Debüt Album ist an mir vorbeigegangen, aber Toxicity (Album und Titelsong) ist einfach ein Brett an dem man nicht vorbei gehen konnte.


    Aerials gehört zu meinen absoluten Favorits aber es hätten auch, wie bei den vorherigen und kommenden Künstlern, locker 10-15 oder noch mehr andere Songs sein können.

  • Was für Sommerpause... dann ändere ich noch 30x die Liste. :mrgreen::nono::bier:

    Hehe nächsten Samstag lege ich mich erstmal 2 Wochen auf die faule Haut :wink2: :mrgreen:


    Aber ich denke eine kleine Pause haben wir uns dann alle verdient, der Zeitplan ist ja auch so angepasst das wir erst zum Start der NFL Regular Season mit dem Spiel fertig sind :thumbsup:


    In der Sommerpause werde ich übrigens auch auf einige Anregungen/Vorschläge eingehen und Stellung dazu nehmen. Desweiteren werden wir die Regeln ein wenig verschärfen, aber keine Sorge wird nix dramatisches werden.

  • Where are the prophets

    where are the visionaries

    where are the poets

    To breach the dawn of the sentimental mercenary


    Marillion ist mein einziger Ausflug in die 80er. Ich habe die Band erst relativ spät entdeckt, da ich nur "Kayleigh" kannte (an sich auch kein schlechter Song), und sie sonst auch als "Genesis"-Klon abgetan wurden. Aber das kann man höchstens über das erste Album sagen, so zynisch und bitter wie Marillion auf "Fugazi" waren Genesis nie. Selbst das erste Album klingt eigentlich eher nach Peter Hammill. Über Fish muss man nicht viel sagen, dazu Steve Rotherys unglaublich melodisches Gitarrenspiel...


    Marillion werden manchmal als Urväter des "Neo-Prog" bezeichnet, was mich verwundert, weil ich mit dem Genre relativ wenig anfangen kann.