Meine Meldung des Tages 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Daft Punk Break Up

      Ach Mensch, zwei der ultragenialsten DJs/Producer überhaupt. Ihre Werke in den 90ern und frühen 2000ern Meisterwerke des Technos. Später dann einen Riesenkracher zusammen mit Pharrell Williams gelandet.

      Meine persönliche Erinnerung an Daft Punk wird immer die Fahrt zur Love-Parade '96 nach Berlin und zurück bleiben, als wir die Waggons mit unserem Ghetto-Blaster beschallten und dabei ständig 'Da Funk' rauf und runter lief. Das ging solange, bis nachher wirklich jeder im Zug das Theme vor sich her summte und brummte. Damals wusste ich noch überhaupt nichts von den beiden, das kam dann erst später als sie mit 'All Around The World' einen echten Hit landeten. Und dann natürlich 'One More Time' mit dem Captain-Future-Anime-Style im Video.

      Aber das Theme von Da Funk wird mir für immer im Ohr bleiben ... (hab's als Lautschrift versucht, geht aber gar nicht)
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)
    • Neu

      aikman schrieb:

      Daft Punk Break Up

      Ach Mensch, zwei der ultragenialsten DJs/Producer überhaupt. Ihre Werke in den 90ern und frühen 2000ern Meisterwerke des Technos. Später dann einen Riesenkracher zusammen mit Pharrell Williams gelandet.

      Meine persönliche Erinnerung an Daft Punk wird immer die Fahrt zur Love-Parade '96 nach Berlin und zurück bleiben, als wir die Waggons mit unserem Ghetto-Blaster beschallten und dabei ständig 'Da Funk' rauf und runter lief. Das ging solange, bis nachher wirklich jeder im Zug das Theme vor sich her summte und brummte. Damals wusste ich noch überhaupt nichts von den beiden, das kam dann erst später als sie mit 'All Around The World' einen echten Hit landeten. Und dann natürlich 'One More Time' mit dem Captain-Future-Anime-Style im Video.

      Aber das Theme von Da Funk wird mir für immer im Ohr bleiben ... (hab's als Lautschrift versucht, geht aber gar nicht)

      "All around the World" ist von Oasis, aber der Rest stimmt :D
      Finde ich auch schade. Das Homework-Album gehört zu meinen Alltime Top 10.
      Danach dann konsequent den Sound weiterentwickelt und unverkennbar gemacht.
      Vom letzten Album ist mir besonders die Zusammenarbeit mit Giorgio Moroder im Kopf geblieben. Was für eine geile Nummer aus einem einfachen Klick.

      Lieblings-Anekdote ist die mit dem Roland VP-9000. Den hatte die Firma dummerweise der Band vor dem Release zur Verfügung gestellt und die haben das Ding für das Discovery Album so dermaßen ausgereizt, dass das niemand mehr kaufen wollte, weil alles nach Daft Punk geklungen hätte :jeck:

      Dazu geniale Videos (beginnend mit "Around the world") . Die Kooperation mit Toei hatte Aiki schon angesprochen.
      Einer meiner Favorites ist "Primetime of your life"
      Achtung: das Video ist nicht unbedingt was für sanfte Gemüter

      Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
    • Neu

      oh Daft Punk.

      Around the World damals in den 90er :)

      Und letztens erst entdeckt mein neuen Daft Punk Lieblingslied „Instant Crush“. Das hat genau das was ich von einem tollen Lied erwarte. Hook, Catchiness und tolle Melodie.
    • Neu

      BeRseRkeR schrieb:

      aikman schrieb:

      Daft Punk Break Up

      Ihre Werke in den 90ern und frühen 2000ern Meisterwerke des Technos.
      verwechelst du hier nicht die Genres?kann mich ehrlich gesagt an keinen Track von Daft Punk erinnern der dem Techno zugeordnet werden könnte
      Man kann das sicher so sehen, aber ich verwende den Begriff als Überbegriff für elektronische Musik im Allgemeinen. Wenn man ganz genau sein will, dann ist Daft Punk eher House, French House, wobei gerade die Anfangsjahre durchaus schon Techno-Elemente drin hatte. Gerade Da Funk hat ja sogar Acid-Elemente, da ist mir der Begriff House schon fast zu 'lasch'. Progressive House, Acid-House, Techno, Disco - all das findet man imo in Daft-Punk Songs, dazu Funk-Elemente, Rock-Elemente ... ich glaub da kann man nicht wirklich Grenzen ziehen und sagen: "Das ist Daft Punk und das nicht". Das war ja ihre große Stärke diese ganzen Elemente zu verquicken.

      Das ist schon sehr Techno-affin:
      "Jerry had a little Lamb"
      Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)