New York Jets Offseason 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sicher. Aber das macht ein OC ja auch. Aber der OC baut das Playbook und den Weekly Gameplan (im Zweifel mit dem HC). Da Saleh das Playcalling in der Offense wohl nicht übernehmen wird kommt dann das noch oben drauf.
      We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey
    • NYPOST schrieb:

      "Deshaun Watson may have given the first indication he’s interested in coming to the Jets.
      The Texans star’s official Instagram account liked a picture of The Post’s back page from Monday that said that Jets should do “Whatever It Takes” to acquire the disgruntled quarterback. The picture was posted by Yonkers entrepreneur Wayne Schneider."
      Gruß JFL

      New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!
    • Ich möchte kein Spielverderber sein, aber man muss den hint etwas relativieren! ;) Watson hat ein Foto von der Backpage der NY-Times geliked mit ihm als Titelbild und der Headline "WATever it takes". Allerdings hat dieses Bild ein scheinbar guter Kumpel gepostet bei dem er die letzten Tage zu Gast in NY war und beispielsweise auch das gestrige NBA Spiel der Nets gg die Bucks besucht hat. Und jetzt zum Kniff: Unter dem Bild steht das der Verfasser des Posts nicht weiß ob die Jets genug haben um Watson zu verplichten, aber man solle doch mal bitte auf eine im Post verlinkte Seite klicken um eine signierte oder unsignierte Sammelkarte von Watson gewinnen zu können! Ich nehme an, dass Watson einfach seinem Kumpel nen "like" da gelassen hat und ein wenig die Spekulationen anfeuern wollte! :D Ich behaupte das Watsons Kernmessage nicht ist, dass er zu den Jets möchte wie es nun propagiert wird! ;)

      Quelle: Instagram User @pcny
      Live NFL Action

      Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
      Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
      Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
      Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Flip ()

    • Neu

      Culture is slowly growing ...

      Peter Schrager schrieb:

      Robert Saleh assembling some young promising assistants for his offensive staff.
      —Taylor Embree, 32-year-old former coach with Univ of Colorado and the 49ers, will be RBs coach, per sources.
      —As reported, former NFL WR and NJ native Miles Austin will be WRs coach.
      twitter.com/PSchrags/status/1351527077099536385?s=20
      We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey
    • Neu

      Tonnen von tweets mit kleinen Puzzles Tücken da draußen zum Thema Jets/Watson und ich hab keinen bock jetzt zu jedem link hier großartig ins Deutsch zu übersetzen was da drin steht mit den Forums regeln, von daher spar ich mir das.

      Wo nun Watson auch immer letztendlich am Ende landet, ich muss schon sagen, es ist seit langem die spannenste und unterhaltsamste off-season, sowie vor wie nach dem HC signing.
    • Neu

      Rico.Caballero7 schrieb:

      Tonnen von tweets mit kleinen Puzzles Tücken da draußen zum Thema Jets/Watson und ich hab keinen bock jetzt zu jedem link hier großartig ins Deutsch zu übersetzen was da drin steht mit den Forums regeln, von daher spar ich mir das.

      Wo nun Watson auch immer letztendlich am Ende landet, ich muss schon sagen, es ist seit langem die spannenste und unterhaltsamste off-season, sowie vor wie nach dem HC signing.
      Nimms jetzt nicht zu persönlich ;)
      Aber bei dir muss man sich schon meistens echt anstrengen um den Kern des Satzes zu erfassen. Der Schreibstil und die Zeichensetzung ist ja aus der Hölle :D

      Kurz zum Thema: Ich finde das auch alles sehr spannend im Moment. Auch wenn ich wohl einer der wenigen bin, die Watson nicht unbedingt in New York sehen möchten. Ich finde ihn an der Seitenlinie und Gameday einfach nicht sehr sympathisch (Da kann mir Blockflöte ColdasIce sonst einen Kram über Watson erzählen :blah: ) . Auch wenn ich seine Leistung sehr schätze und mir der potenziellen Offense-Verbesserung durchaus bewusst bin. Ich denke aber auch, dass Watson nicht wirklich zu den Jets kommen will.
    • Neu

      Jau. Presser ist übrigens gerade live. Gibts aber sicher auch später im VOD.
      newyorkjets.com/
      We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey
    • Neu

      Die geänderte befehlskette wurde hier ja schon vor einigen Tagen bzw bei der Hc Suche erwähnt
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers
    • Neu

      Ich glaube auf athletics war ein Bericht, dass Douglas die Schlüssel zur franchise bekommen hat und alles entscheidet
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers
    • Neu

      Sowohl als auch. Die Leitung der Coachingsuche an Joe Douglas zu übergeben war wohl bereits der erste Schritt in diesem Prozess.
      We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey
    • Neu

      Saleh als HC und als DC Jeff Ulbrich. Das kann was werden an unserer Sideline. Wir stolpern echt von Psycho (Rex) zu Apathie (Bowles, Gase) und wieder zurück.

      We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey
    • Neu

      Ich hab mir die PK gestern auch live angesehen. Ich will jetzt noch nicht überreagieren, aber da läuft aktuell vieles in die richtige Richtung. Dass Douglas jetzt sportlichen Entscheidungen trifft, und der HC keine plays called waren Sachen, die wir als Fans schon seit Jahren fordern. Jetzt bleibt zu hoffen, dass Douglas und Saleh diesen Herausforderungen auch wirklich gewachsen sind, ein paar 'growing Pains' muss man wohl erwarten.

      StoneHäns schrieb:

      Sicher. Aber das macht ein OC ja auch. Aber der OC baut das Playbook und den Weekly Gameplan (im Zweifel mit dem HC). Da Saleh das Playcalling in der Offense wohl nicht übernehmen wird kommt dann das noch oben drauf.
      Auch wenn es vielleicht auf den ersten Blick nicht so aussieht, ist ein Zone-Sceme deutlich komplexer und vielschichtiger, als ein Gap Sceme, dafür aber auch deutlich variabler, du hast viele verschiedene Möglichkeiten, um ein und die selbe Defense Front zu blocken, z.B. kannst du einen Playside Edge Defender mit dem OT blocken, du kannst ihn mit nem Line-TE blocken, du kannst ihn mit nem Crack vom Slot blocken, du kannst ihn mit nem Motion-Spieler blocken, du kannst ihn mit nem pulling TE blocken, du kannst ihn mit nem FB blocken, oder du lässt ihn unblocked als Read für den QB, als RPO oder Keeper. Je nach Personal, Fronts und Defense Responsibilitys passt du dein Blocking dann jede Woche an, und musst auch schon unter der Woche mögliche Adjustments für den Gameday intallieren, und dann am Gameday auch je nach bedarf adjusten.

      Da steckt schon viel Arbeit drin von Woche zu Woche, und auch am Gameday, zu viel für einen OC alleine. Also gibt es da meist einen zweiten Mann, oft den OL Coach, oder einen Assistant OC, der einen Teil der Arbeit übernimmt, und dann auch mit der OL, TE und den RBs installiert, während der OC z.B. mit den QBs und Receivern arbeitet. Für einen OL oder RB ist dann dieser zweite Mann wahrscheinlich mehr OC, als der tatsächliche OC.

      Der Titel Rungame Coordinator zeigt halt einfach, dass derjenige deutlich mehr aufgaben hat, als ein traditioneller Position Coach.
    • Neu

      Auch ich habe die Pressekonferenz live mitverfolgt. Die Konferenz an sich war, wie ich finde, unspektakulär. Saleh wirkte zu Beginn ein wenig aufgeregt - sehr symphatisch! Das hat sich aber schnell gelegt, als die Fragen weitestgehend ohne Skript beantwortet wurden. Ich habe schon das Gefühl, dass er emotional und physisch absolut commited ist und bock hat, das Ruder rumzureißen! Spannender fand ich Joe Douglas. Er wirkte sehr stoisch. Hat sehr wenig Fragen bekommen. Es kam mir so vor, alsob er seine nächsten Steps sehr genau und zielgerichtet geplant hat! Sehr viel Interpretation, allerdings bin ich ähnlich optimistisch wie ihr. Es scheint vieles in die richtige Richtung zu laufen.

      Mal sehen, wie sich Woodys Ankunft auswirken wird. Christopher Johnson schien auf mich nicht ganz so begeistert zu sein, dass er den Staffelstab weiterleiten darf/muss...

      Außerdem habe ich das Gefühl, dass man einen langsamen Rebuild anstrebt. War zumindest mein Gefühl, als Saleh seine Worte an die Fans richtete. Auch hier natürlich ausschließlich Interpretation und Bauchgefühl.

      Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Auswahl der Coaches und des Staffs. Man erkennt, dass eine klare Linie verfolgt wird und das man aus Fehlern gelernt hat. Jetzt kommt es darauf an, die PS auch auf die Straße zu bringen! Frei nach unserem neuen Mantra bzw. unserer neuen Philosophie! :thumbup:

      Kann eigentlich jetzt mal endlich die FA und der Draft beginnen? :love: By the way: Sowohl Saleh als auch Deshaun Watson und Justin Fields werden vom selben Agenten/der selben Agentur vertreten... :hinterha:
      Live NFL Action

      Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
      Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
      Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
      Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7
    • Neu

      Zur Feier der neuen Twitframes! :^)

      We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey
    • Neu

      Da ich keine Ahnung habe wie man diesen Tweet hier richtig einpflegt. Deshalb einmal den Link.

      mobile.twitter.com/ArmandoSalguero

      Bitte bitte bitte, lass uns wirklich Watsons erste Wunschdestination sein! Pull the trigger, Joe! :3ddevil:


      Keine Ahnung wie glaubwürdig der Journalist ist. Vielleicht kann @burnum was zu ihm sagen?

      Aber was wahnsinnig wertvoll ist, ist die Tatsache das Saleh und sein Staff anzieht! Egal wie die Story um Watson endet, dieser Vorteil wird sich noch bemerkbar machen!
      Live NFL Action

      Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
      Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
      Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
      Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7
    • Neu

      Quarterback Deshaun Watson, unhappy with his situation with the Houston Texans, apparently has a ranking for which new team he’d like to play:
      And, yes, he really wants to move to the AFC East.
      But he prefers to play for the New York Jets.

      miamiherald.com/sports/spt-col…ero/article248718210.html
      ------
      Live gesehen:
      Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers
    • Neu

      Flip schrieb:



      mobile.twitter.com/ArmandoSalguero

      Bitte bitte bitte, lass uns wirklich Watsons erste Wunschdestination sein! Pull the trigger, Joe! :3ddevil:


      Keine Ahnung wie glaubwürdig der Journalist ist. Vielleicht kann @burnum was zu ihm sagen?
      Mando hat von Football selber keine Ahnung und glänzt oft mit unglaublicher Inkompetenz. Aber er hat von allen Dolphins Beat-Writern mit Abstand die besten Insider-Quellen und ist allgemein sehr gut vernetzt. Ich persönich halte ihn für eine ziemliche Lachnummer, muss aber eingestehen, dass er durch seine Quellen (oft auch innerhalb der Dolphins Organisation) oft exklusive Infos hat, die sich im Nachhinein als richtig herausstellen. Auch wenn ich Mando nicht mag und als Dolphins Fan natürlich hoffe, dass der Bericht dass Watson am liebsten zu den Jets möchte eine Falschmeldung ist - ich würde die Story durchaus ernst nehmen.
    • Neu

      Vielen Dank für die Info! :bier:
      Live NFL Action

      Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
      Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
      Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
      Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7
    • Neu

      burnum schrieb:

      Flip schrieb:

      mobile.twitter.com/ArmandoSalguero

      Bitte bitte bitte, lass uns wirklich Watsons erste Wunschdestination sein! Pull the trigger, Joe! :3ddevil:


      Keine Ahnung wie glaubwürdig der Journalist ist. Vielleicht kann @burnum was zu ihm sagen?
      Mando hat von Football selber keine Ahnung und glänzt oft mit unglaublicher Inkompetenz. Aber er hat von allen Dolphins Beat-Writern mit Abstand die besten Insider-Quellen und ist allgemein sehr gut vernetzt. Ich persönich halte ihn für eine ziemliche Lachnummer, muss aber eingestehen, dass er durch seine Quellen (oft auch innerhalb der Dolphins Organisation) oft exklusive Infos hat, die sich im Nachhinein als richtig herausstellen. Auch wenn ich Mando nicht mag und als Dolphins Fan natürlich hoffe, dass der Bericht dass Watson am liebsten zu den Jets möchte eine Falschmeldung ist - ich würde die Story durchaus ernst nehmen.
      Auch wenn ich @burnum in seiner Einschätzung von Mando zustimmen würde, finde ich es schon, sagen wir bemerkenswert, dass Watson angeblich am liebsten ausgerechnet für die beiden Teams auflaufen würde, die den Texans am meisten Trade value zuschieben können. Zufälle gibt`s...
      "Sie dürfen nicht alles glauben was Sie denken!"

      -Heinz Erhardt-
    • Neu

      Es wird heiß. Äquivalent dazu dass sich die Texaner mit langsam aber sicher anfreunden müssen, dass Watson nicht mehr dort spielen will, muss man sich hierzulande von der Illusion lösen, dass dies in irgendeinem Universum ein Schnäppchen werden kann.

      Fucking Do it! Screenshot_20210124_224016_com.twitter.android.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rico.Caballero7 ()

    • Neu

      Das solch ein Move kein Schnäppchen werden würde sollte jedem klar sein. Aber dieses Paket scheint mir dann doch deutlich zu teuer! Zumal die Position der Texans das einfach nicht hergibt. Vier First, davon einer definitiv in der Top3, zwei second wovon einer sehr hoch ist und einen der besten jungen D-Liner der Liga? No way!

      Ähnlicher Quatsch wie aus Jets(fan)sicht zu denken, Watson für zwei First und Darnold zu bekommen... :madness
      Live NFL Action

      Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
      Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
      Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
      Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7
    • Neu

      Flip schrieb:

      Das solch ein Move kein Schnäppchen werden würde sollte jedem klar sein. Aber dieses Paket scheint mir dann doch deutlich zu teuer! Zumal die Position der Texans das einfach nicht hergibt. Vier First, davon einer definitiv in der Top3, zwei second wovon einer sehr hoch ist und einen der besten jungen D-Liner der Liga? No way!

      Ähnlicher Quatsch wie aus Jets(fan)sicht zu denken, Watson für zwei First und Darnold zu bekommen... :madness

      Wink verstanden :xywave:
      Verstehe nur die klammersetzung nicht ganz! :paelzer:

      aber da du auch keine Glaskugel besitzt, ist es wie mit schrödingers Katze und wir werden’s erst erfahren wenn es soweit ist!

      Allerdings schweifen selbst unter den amerikanischen Experten die Trade packages von „hinterher geworfen“ bis hin zum „Mondpreis“!


      Ab wann könnte denn ein Trade, unabhängig zu welchem Team überhaupt zu Stande kommen?