Minnesota Vikings Offseason 2021

  • Picks sowieso nach dem Trade gestern. Aber er verdient dieses Jahr auch $ 8,5 Mio. an Grundgehalt und wir haben nach der Smith-Extension nur noch $ 9,5 Mio. Das ist zu knapp.

    Das glaube ich nicht. Wir haben eher rd16m. Die Smith extension macht rd 3,3m an cap space frei.


    Aber trotzdem wäre er zu teuer, da wir mmn noch einen geimpften Backup QB brauchen und vor allem auch O'Neill verlängern sollten

  • Das glaube ich nicht. Wir haben eher rd16m. Die Smith extension macht rd 3,3m an cap space frei.


    Aber trotzdem wäre er zu teuer, da wir mmn noch einen geimpften Backup QB brauchen und vor allem auch O'Neill verlängern sollten

    https://overthecap.com/salary-cap/minnesota-vikings/ - ganz aktuell nach dem Herndon-Trade

    Minnesota Vikings 2021:

    NO excuses!

    ...well, except for....get vaxxed already! :cards

  • Kann ich nicht wirklich nachvollziehen aber ok. Wir hatten rd 13m an cap space frei, keine Ahnung warum wir jetzt weniger haben. Aber ok, scheint so zu sein

  • Das glaube ich nicht. Wir haben eher rd16m. Die Smith extension macht rd 3,3m an cap space frei.


    Aber trotzdem wäre er zu teuer, da wir mmn noch einen geimpften Backup QB brauchen und vor allem auch O'Neill verlängern sollten

    Ist unser Backup QB nicht genesehen ?

  • DL Holmes wurde entlassen, und ein weiterer TE vom Waiver geholt, Ben Ellefson von den Jaguars. Hat sich bisher nicht besonders hervorgetan, den hat man wohl schon beim Scouting vor seinem Draft auf dem Schirm gehabt.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Hab eben das Gericht gelesen das die vikes an dallas goeddert interessiert waren. Aber philly zuviel gefordert hat.


    Zu Ertz, habe im Zuge der Carson Wentz Geschichte einiges gelesen, dass ertz wie Wentz beide sehr fundamental religiös sind. Ähnlich wie kirk. Kann mir nicht vorstellen, dass sie sich einen weiteren umgeimpftem spieler holen.

  • Ist unser Backup QB nicht genesehen ?

    Ja, Mond ist genesen. Weiss aber ehrlich gesagt nicht wie die NFL mit genesenen Spielern umgeht bzw ob das wie "geimpft" gehandhabt wird.


    Zumindest mal etwas halbwegs Positives: lt. mehreren Beat Writern (Cronin etc.) wurden weder Darrisaw, Barr noch Westbrook auf IR gesetzt, was zumindest als Indikator angesehen werden kann, dass sie früher als in W4 wieder einsatzbereit sind.

  • Und laut SKOR North entlassen wir unseren Punter B. Colquitt.

    Nach seinem letzten Jahr finde ich das durchaus verständlich, da es teilweise grausam war.


    Stellt sich natürlich die Frage nach einem Nachfolger:

    Ich empfand den Packers Punter J.K. Scott zumindest in den Spielen gegen uns ganz gut. Im Packers Thread haben sich alle aber ziemlich erleichtert gezeigt, als er entlassen wurde.


    Ansonsten hätte ich da keinen Namen auf dem Zettel, aber ich würde mir insgesamt einfach wünschen wenn wir mal zuverlässige Kicker bzw. Punter haben.

  • Scott hat immer mal wieder gute Punts gehabt aber dann auch wieder furchtbar schlechte. Hat einfach keine Konstanz. Daher der Cut

  • Scott hat immer mal wieder gute Punts gehabt aber dann auch wieder furchtbar schlechte. Hat einfach keine Konstanz. Daher der Cut

    Hat sich wohl auch eh erledigt, da es bei Colquitt wohl die gleiche Geschichte wie bei Griffen ist. Man brauchte einen Roster Spot und Colquitt ist vested vet.

  • Colquitt hat sich in der Preseason eigentlich nach Spiel 1 ganz gut gefangen. Der Move hatte wohl was mit dem Timing der Transaktionen zu tun. Man brauchte um 3:00 einen Rosterplatz für Herndon, konnte Smith, Nwangwu und Chisena aber erst um 3:01 auf IR setzen, wenn man sie während der Saison noch aktivieren möchte.


    Beebe, Samia, Stanley und Kirk sind ebenfalls auf IR gelandet, nachdem es für sie keine Waiver Claims gab. Diese vier fallen aber auf jeden Fall die ganze Saison aus, oder sie werden von IR entlassen, und dürften dann für ein anderes Team spielen.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Dieses aktuelle Rostergeschacher mit den fast zwei Wochen zwischen letztem Preseason- und erstem Regular Season-Game ist IMO ein einziger clusterfuck, da muss sich die NFL für die Zukunft was überlegen.

    Alleine der Move gestern mit Colquitt ist doch total Banane...wegen einer "Papier-Minute" :stupid

    Minnesota Vikings 2021:

    NO excuses!

    ...well, except for....get vaxxed already! :cards

    Einmal editiert, zuletzt von Johnny No89 ()

  • Die Vikings haben tatsächlich Sean Mannion wieder verpflichtet, allerdings "nur" in die Practice Squad. Damit ist Jake Browning wohl Geschichte, für den der Platz eigentlich vorgesehen war. Ist denke ich aber keine schlechte Lösung, so nimmt Mannion keinen Rosterspot weg, Cousins hat seinen Lieblingsratgeber wieder, und man hat für einen kurzfristigen Ausfall von Cousins einen halbwegs brauchbaren Verwalter, Sollte Cousins länger ausfallen, ist die Saison ohnehin gelaufen, dann wäre es auch egal, ob man Mannion oder Browning zur Verfügung hat, und vermutlich würde man dann Mond ins kalte Wasser schmeißen.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Überraschende Entwicklung, die Vikings haben einen Punter verpflichtet, und er heisst nicht Colquitt, was eigentlich die Annahme war. Jordan Berry ist der Neue, der die letzten Jahre P für die Steelers war, wurde verpflichtet, nachdem die ihn durch einen Rookie ersetzt haben.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Überraschende Entwicklung, die Vikings haben einen Punter verpflichtet, und er heisst nicht Colquitt, was eigentlich die Annahme war. Jordan Berry ist der Neue, der die letzten Jahre P für die Steelers war, wurde verpflichtet, nachdem die ihn durch einen Rookie ersetzt haben.

    Das kommt tatsächlich überraschend.

    Hatte ja schonmal geschrieben, dass ich es in Bezug auf Colquitt nicht schlecht finde.

    Aber jetzt mal ne allgemeine Frage: Dass eine hohe Involvierung ins Punting Game vorliegt, ist klar. Eine hohe Involvierung ist aber durchs Holding auch im Kicking Game gegeben.

    Ich habe keinen Einblick in tägliche Trainingsarbeit aber mal ganz plump gefragt:

    Ist die Pre-Season für die Special Teams damit nicht mehr oder weniger für die Katz?!?

  • Langweilig wird es mit den Vikings in den letzten Tagen wirklich nicht. Scheinbar hat da jemand Spaß am Cutten, Signen, auf IR schieben, usw.

    Berry scheint wohl ein Upgrade zu Colquitt zu sein, der letzte Saison wirklich nicht gut war. Mal sehen ob Berry es bestätigen kann.


    Was man jetzt wieder mit Mannion will, versteh ich nicht. Fällt Cousins aus, dann spielt hoffentlich Mond. Mannion als Mentor bzw. erfahrener Backup von Mond ist ok, aber mehr auch nicht.


    Immerhin scheinen Roster und Practice Squad nun einigermaßen final. Bin mal auf unseren Auftritt in Cincinnati nächste Woche gespannt. Hab nach einer etwas „komischen“ Offseason null Gefühl für die Truppe.

    Defensiv sollte es aber wieder aufwärts gehen. Potential für eine Top 10- Defense ist da definitiv vorhanden. Starke D-Line, LBer mit Kendricks alleine schon auf hohem Niveau, auf Cornerback sollten Peterson und Breeland für deutlich solidere Leistungen im Vergleich zum Vorjahr sorgen und auf Safety mit Smith und Woods eigentlich auch mehr als solide. Mit den Eckpfeilern Hunter, Kendricks, Peterson und Smith muss man natürlich wieder auf weniger Verletzungspech im Vergleich zum Vorjahr hoffen, aber noch ein Seuchenjahr wie letzte Saison sollte es eigentlich nicht mehr geben.


    Offensiv bin ich vor allem mal auf Kubiak Junior gespannt und wie seine Offense aussehen wird. Die O-Line muss und sollte einfach besser performen als letzte Saison. Davon werden sowohl Cook als auch Cousins profitieren. Je nach Stärke der Defense, reicht eine durchschnittliche Offense schon aus, um eine starke Saison hinzulegen. Um die 20 Punkte im Schnitt und man gewinnt mehr Spiele als man verliert. Mal sehen ob die Rechnung hinhaut.

    According to AD, Tillman said, “This ain’t college, rook.”


    Peterson said, “We’re about to see.”


    224 yards. Three touchdowns.

  • Bilbo

    Hat das Thema geschlossen