Aushängeschild der NFL

  • Hi Freunde,


    habe zuvor via YouTube eine Doku angefangen über die Packers. Tja, viele Experten sagen darin so quasi "keine Packers, keine NFL!", und dann gibt es ja Meldungen aus Dallas ala "Wir sind DAS NFL Team in Amerika!"


    Für viele wo sich für Sport aber nicht NFL interessieren könnte man sagen, dass Brady und die Patriots es Aushängeschild sind, da er bzw. durch ihn die Patriots am bekanntesten sind.


    Wie seht ihr des? Würdet ihr zustimmen oder ein anderes Team als Aushängeschild angeben?

  • Das Aushängeschild der NFL ist das Logo selber. Es ist eigentlich völlig egal, welche Teams in den Playoffs stehen und mit welchen Spielern. Sie werden jedes Jahr die Zuschauerzahlen dominieren, weil die Liga too big to fail geworden ist. Da gibt es auch keinen einzigen Spieler, auf den man sich da konzentrieren kann. Wenn es Brady nicht ist, ist es Rodgers. Wenn es Rodgers nicht ist, ist es Brees, dann Mahomes, dann Lamar Jackson, jetzt dieses Jahr Josh Allen. Und das sind nur die QBs. Die NFL könnte es verkraften, wenn es einen SuperBowl Buffalo vs. New Orleans geben würde. Das sind laut dieser Liste die zweit und drittkleinsten Märkte der Liga.


    Selbst in einer Pandemie-Zeit sind die TV-Zuschauerzahlen konstant auf sehr hohem Niveau. Ja, sie sind geringer als die Jahre zuvor, aber das ist lediglich der kurzsichtige Blick auf die Lage. Sie bleiben mit Abstand der King unter den US-Sportarten. Und das wird sich auch in nächster Zeit nicht ändern.


    Vor ein paar Jahren gab es Sorgenfalten, weil die dominierenden QBs wie Peyton Manning, Tom Brady so langsam ins Rentenalter (für NFL Profis kamen). Seit dem hat die Liga Mahomes, Jackson, Allen, Mayfield usw. gewonnen. Und so wird das auch in naher Zukunft weitergehen.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)