Superwahljahr 2021

  • 14.03.2021 Landtagswahl Baden-Würrtemberg
    14.03.2021 Landtagswahl Rheinland-Pfalz
    14.03.2021 Kommunalwahl Hessen


    16.06.2021 Landtagswahl Sachsen-Anhalt


    12.09.2021 Kommunalwahl Niedersachsen


    26.09.2021 Bundestagswahl
    26.09.2021 Landtagswahl Mecklemberug-Vorpommern
    26.09.2021 Wahl zum Abgeordnetenhaus Berlin
    26.09.2021 Wahl der Bezirksverordnetenversammlung Berlin
    26.09.2021 Landtagswahl Thüringen (vorraussichtlich vorgezogene Neuwahl)

    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...

  • Heute wird der Anfang gemacht. Ich bin schon gespannt wie die beiden Landtagswahlen ausgehen. Gerade in Ba-Wü kann es zu einer Überasschung kommen. Zumindestens rechnerisch kann es erstmals eine Grün-Gelbe Landesregierug geben.

    ... am Anfang war es nur ein Gedanke...

  • wenn ich an September denke kriege ich jetzt schon Angstschweiß - eigentlich ist für mich momentan keine Partei wirlich wählbar - weder im Bund und schon gar nicht in Berlin
    na mal sehen was der Wahl-o-Mat empfiehlt ...

  • Gerade in Ba-Wü kann es zu einer Überasschung kommen. Zumindestens rechnerisch kann es erstmals eine Grün-Gelbe Landesregierug geben.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "Remember, remember - the 5th of November"

  • Heute wird der Anfang gemacht. Ich bin schon gespannt wie die beiden Landtagswahlen ausgehen. Gerade in Ba-Wü kann es zu einer Überasschung kommen. Zumindestens rechnerisch kann es erstmals eine Grün-Gelbe Landesregierug geben.

    Die CDU muss eigentlich mal so richtig abschmieren. Nur so besteht die Chance endlich mal wieder die Ohren frei zu kriegen, um nach langer Zeit mal wieder den Schuss zu hören. Was die seit dem Rücktritt von Teufel alles in den Sand gesetzt haben, sucht auch seinesgleichen. Mappus, der sich als die Reinkarnation von FJS sah und dessen Namen heute bei der CDU keiner mehr kennen will, dann Guido Wolf, der sich intern gegen den Schwiegersohn durchgesetzt hat, der wiederum das urbane Milieu der CDU repräsentieren soll( alle Pferde haben hier gewiehert) und jetzt ne Frau. Meine Tochter hat da ne eindeutige Meinung. Schuld ist nach Meinung der Kenner der Szene hier der pietistische Bible Belt, der immer wieder solche Kandidaten hervorbringt.


    Das kriegt man nur durch derbe Niederlagen in den Griff.

  • CDU und AfD mit Verlusten, da geht es schon mal in die richtige Richtung. Aber warum die beiden Ministerpräsidenten nach der fatelen Corona-Politik bestätigt werden, ist mir ein Rätsel.

  • Hast du ernsthaft im Jahr 2021 ein Problem mit EINER Frau, oder meinst du DIESE Frau?

    Ich meine Diese Frau. Mit Frauen hab ich wenig Probleme, zwei erwachsene Töchter prägen einen da tief, ich versteh Frauen zwar nicht immer, mag sie aber trotzdem.

  • AfD hat in beiden Ländern verloren - reicht mir erscht‘mal! :bier:

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • BW bleibt trotzdem das schwarze Schaf im Westen, was die AfD betrifft. Aber nach den ganzen Corona Protesten in und um Stuttgart war mit Schlimmerem zu rechnen.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • AfD hat in beiden Ländern verloren - reicht mir erscht‘mal! :bier:

    Ich finde es eher erschreckend, dass die AfD im Vergleich zu 2016 kaum verloren hat und bei beiden Wahlen ein zweistelliges Ergebnis eingefahren hat, wenn man sich die Entwicklung der Partei in dieser Zeit vor Augen hält.

  • Ich finde es eher erschreckend, dass die AfD im Vergleich zu 2016 kaum verloren hat und bei beiden Wahlen ein zweistelliges Ergebnis eingefahren hat, wenn man sich die Entwicklung der Partei in dieser Zeit vor Augen hält.

    Rassismus ist leider weiter verbreitet, als man es gemeinhin wahr haben will

  • Ich finde es eher erschreckend, dass die AfD im Vergleich zu 2016 kaum verloren hat und bei beiden Wahlen ein zweistelliges Ergebnis eingefahren hat, wenn man sich die Entwicklung der Partei in dieser Zeit vor Augen hält.

    Geh mal davon aus, es gibt da einige, die mangels subjektiver Alternative einfach den gärigen Haufen wählen. Also reiner Protest gegen die da Oben.


    Denn was gibt es denn als Alternative? Eigentlich wäre es doch die Stunde der ehemaligen Rechtsstaatspartei FDP. Wollen wir jetzt gemeinsam lachen? Die CDU ist sowas von verbraucht, da hat die späte Rache von Erich und Margot voll zugeschlagen. Die 16-% SPD leistet sich gerade einen kleinen Streit über Identität, das sich sogar Gesine und Ralph auf die Seite der Vernünftigen schlagen.


    Wenn ich mir das Programm der Grünen allein im Bereich Zuwanderung anschaue, wird mir schlecht. Clash of Civilization kennt da wahrscheinlich keiner. Und die Linke serviert die einzige Frontfrau mit Ahnung & Akzeptanz in der Bevölkerung ab.


    Was bitte soll man da noch wählen?

  • CDU und AfD mit Verlusten, da geht es schon mal in die richtige Richtung. Aber warum die beiden Ministerpräsidenten nach der fatelen Corona-Politik bestätigt werden, ist mir ein Rätsel.

    Wurde ja schon vorab gesagt. Es gab keine Wechselstimmung und das zeigt sich im Ergebnis

  • habe gerade Statement von Frau Saskia Esken gesehen. Ich frage mich immer noch, wer hat die zur Vorsitzende* innen ( ;) ) gewählt hat. Die kriegt ja kein Satz gerade aus und ablesen muss sie auch noch. :madfan:

  • Wann kommen die Briefwahlstimmen? Morgen oder sind die schon mit dabei jetzt?

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Wann kommen die Briefwahlstimmen? Morgen oder sind die schon mit dabei jetzt?

    Die wurden schon vor Tagen durch eine hierauf spezialisierte Kommission aus Wayne County ausgezählt.

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • habe gerade Statement von Frau Saskia Esken gesehen. Ich frage mich immer noch, wer hat die zur Vorsitzende* innen ( ;) ) gewählt hat. Die kriegt ja kein Satz gerade aus und ablesen muss sie auch noch. :madfan:

    Da war jetzt aber auch kein gerader Satz dabei... ;)

  • habe gerade Statement von Frau Saskia Esken gesehen. Ich frage mich immer noch, wer hat die zur Vorsitzende* innen ( ;) ) gewählt hat. Die kriegt ja kein Satz gerade aus und ablesen muss sie auch noch. :madfan:

    Das hast du dem lieben Kevin zu verdanken der mit den Jusos das Duo gepusht hat. Mein Traumhorror Szenario wäre in 20 Jahren Phillip vs Kevin.

  • habe gerade Statement von Frau Saskia Esken gesehen. Ich frage mich immer noch, wer hat die zur Vorsitzende* innen ( ;) ) gewählt hat. Die kriegt ja kein Satz gerade aus und ablesen muss sie auch noch. :madfan:

    Mein Respekt, dass du dir die Namen der SPD-Vorsitzende behälst bei den vielen Wechsel. :thup:

  • Ich finde es eher erschreckend, dass die AfD im Vergleich zu 2016 kaum verloren hat und bei beiden Wahlen ein zweistelliges Ergebnis eingefahren hat, wenn man sich die Entwicklung der Partei in dieser Zeit vor Augen hält.

    jeweils ungefähr 30% ihrer Stimmen von 2016 verloren ist doch zumindest ein Schritt in die richtige Richtung

  • Das hast du dem lieben Kevin zu verdanken der mit den Jusos das Duo gepusht hat. Mein Traumhorror Szenario wäre in 20 Jahren Phillip vs Kevin.

    Musst du dir in 20 Jahren darum noch Sorgen machen?

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Musst du dir in 20 Jahren darum noch Sorgen machen?

    Zu meinem Leidwesen ja. Es gibt neue Umstände, die es erfordern vorher noch mal aufzuräumen. Näheres im „Warum ich Anita Baker gewählt habe“ Diskussionströöt.


    Ich hasse es, wenn meine Pläne für einen ruhigen Lebensabend gestört werden.

  • jeweils ungefähr 30% ihrer Stimmen von 2016 verloren ist doch zumindest ein Schritt in die richtige Richtung

    Kurz nach 18 Uhr, als ich den Beitrag geschrieben habe, sah das noch anders aus.

  • jeweils ungefähr 30% ihrer Stimmen von 2016 verloren ist doch zumindest ein Schritt in die richtige Richtung

    Ich wäre da aber vorsichtig, daraus irgendwas abzuleiten. Die Opposition tut sich in diesen Zeiten schwer, das geht der AfD nicht anders. Wenn Corona vorbei ist und die Zahlen immer noch fallen, dann jubele ich gerne los

  • Die Partei, bei der der Verfassungsschutz versucht, sie als extremistisch darzustellen, 2mal an der 5%-Hürde vorbei. Auch ein Grund zur Freude.

    -----------------
    Feminismus statt Querdenken!
    Covid knows no borders. be like Covid!
    Menschenrechte statt rechte Menschen!

  • In Ba-Wü über 5% verloren, das ist doch schon mal ein Anfang. Aus 15% wurden gerade mal 9,7. Zwar immer noch 9,7% zu viel, aber der Trend gefällt. In meinem Wahlkreis sind es sogar fast 6% weniger. Gut so. Und auch die Limetten-Koalition kommt nicht. Kann mir auch nicht vorstellen, dass die Ampel kommt.


    Die CDU hätte auch ein bisschen mehr verlieren dürfen, aber wenn die CDU verliert und die FDP nichtmal die Prozentpunkte gewinnt, welche die CDU verloren hat, dann ist das insgesamt ein sehr guter Tag für Ba-Wü.


    Die Linke haben hier noch nie ne Rolle gespielt.

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "Remember, remember - the 5th of November"

  • Die Partei, bei der der Verfassungsschutz versucht, sie als extremistisch darzustellen, 2mal an der 5%-Hürde vorbei. Auch ein Grund zur Freude.

    Hmmmm, bis jetzt hat hier keiner angebissen.



    :goodman: