Superwahljahr 2021

  • Jetzt neu:


    Flugzeuge werden mit Verbrennungsmotoren betrieben. :madfan:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Womit sonst? Das ganze Kerosin wird ja wohl kaum in die Kaffeemaschine kommen.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Auch heute noch werden diverse Flugzeuge mit Verbrennungsmotoren betrieben. Unter Anderem auch wenn es darum geht, Menschen in entlegenen Gebieten zu versorgen.


    Wirklich notwendig sind die natürlich nicht mehr und dürften auch kaum noch neu hergestellt werden.

  • Auch heute noch werden diverse Flugzeuge mit Verbrennungsmotoren betrieben. Unter Anderem auch wenn es darum geht, Menschen in entlegenen Gebieten zu versorgen.


    Wirklich notwendig sind die natürlich nicht mehr und dürften auch kaum noch neu hergestellt werden.

    Echt? Ich hätte gedacht dass sämtliche Kleinmaschinen, Cessnas, Pipers etc. einen Verbrennungsmotor haben.

  • Echt? Ich hätte gedacht dass sämtliche Kleinmaschinen, Cessnas, Pipers etc. einen Verbrennungsmotor haben.

    Auch bei Kleinflugzeugen gibt es mittlerweile Turboprops. Dies sind zwar Propellermaschinen, allerdings werden die Propeller von einer Gasturbine angetrieben. So etwas gibt es auch bei Cessnas und Pipers.

  • Womit sonst? Das ganze Kerosin wird ja wohl kaum in die Kaffeemaschine kommen.

    Mit Turbinen, was Strömungsmaschinen sind und mit einem Verbrennungsmotor in PKWs genauso viel zu tun haben wie Kaffeemaschinen.

    Davon ab kann man keinen betriebenen Verbrennungsmotor co2 neutral bereiben, wie F. Merz schreibt.

  • Mit Turbinen, was Strömungsmaschinen sind und mit einem Verbrennungsmotor in PKWs genauso viel zu tun haben wie Kaffeemaschinen.

    Davon ab kann man keinen betriebenen Verbrennungsmotor co2 neutral bereiben, wie F. Merz schreibt.

    Aber wir werden doch Technologie Weltmeister :paelzer:

  • Auch bei Kleinflugzeugen gibt es mittlerweile Turboprops. Dies sind zwar Propellermaschinen, allerdings werden die Propeller von einer Gasturbine angetrieben. So etwas gibt es auch bei Cessnas und Pipers.

    Das ist mir klar. Bin mal mit einer Fokker Turboprop nach Polen geflogen, war lauter als ein Metal-Konzert :D Intuitiv hätte ich nur gedacht, dass sich das bei Kleinmaschinen (also im Bereich 2-4 Sitzer) nicht lohnt. Deren Anteil am Flugverkehr bzgl. CO2 etc. ist natürlich vernachlässigbar, und wohl auch kaum der Flugverkehr auf den sich Merz bezieht.

  • Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ohje…wie kann man bitte so einen Auftritt hinlegen?

  • lt GMS vom 13.9. würde es für RRG nicht mehr reichen. Die Grünen verlieren in den letzten Wochen immer mehr Zustimmung. Bei einigen Umfragen sind sie nur noch bei 14-15%. Da könnte die FDP mit nunmehr 13% noch vorbeiziehen.

    würde mich ja mal interessieren warum die Grünen so an Zustimmung verlieren

    Laschet legt ja einen katastrophalen Auftritt nach dem anderen hin und Scholz mit der Durchsuchung im Finanzministerium und dem offen lassen einer Koalition mit der Linken bietet ja auch Gründe ihm den Rücken zu kehren, da hätte ich eher vermutet die Grünen gewinnen ein paar Stimmen hinzu

  • Mit Turbinen, was Strömungsmaschinen sind und mit einem Verbrennungsmotor in PKWs genauso viel zu tun haben wie Kaffeemaschinen.

    Davon ab kann man keinen betriebenen Verbrennungsmotor co2 neutral bereiben, wie F. Merz schreibt.


    aha :paelzer:


    also die Kreisprozesse sind sehr ähnlich:

    jeweile Kompression, Wärmezufuhr, Expansion und Wärmeabfuhr.


    ob der Wärmetransfer nun bei gleichem Druck oder gleichem Volumen ist nicht so der Riesen Unterschied


    bei der Kaffeemaschine sieht das etwas anders aus


    und sicher kann man eine Verbrennung CO2 neutral machen, kommt nur auf den Brennstoff drauf an.

    Wasserstoff ist natürlich das naheliegenste.


    Stationäre Gasturbinen können jetzt schon 20% Wasserstoff zum Erdgas zumischen und es ist eher ein Problem der Wasserstoff Verfügbarkeit als ein technologisches Problem eine 100% H2 gefeuerte Gasturbine zu entwickeln.


    und was am Boden klappt geht prinzipiell auch in der Luft.

  • würde mich ja mal interessieren warum die Grünen so an Zustimmung verlieren

    Laschet legt ja einen katastrophalen Auftritt nach dem anderen hin und Scholz mit der Durchsuchung im Finanzministerium und dem offen lassen einer Koalition mit der Linken bietet ja auch Gründe ihm den Rücken zu kehren, da hätte ich eher vermutet die Grünen gewinnen ein paar Stimmen hinzu

    Es ist seltsam das Baerbock eigentlich immer als kompetent wahr genommen wird, aber wählbar ist sie dann doch nicht. Vielleicht spielen da die Fehler zu Beginn des Wahlkampfes immer noch eine Rolle. Vielleicht ist es ihr jugendliches Alter oder das sie eine Frau ist ? Ich weiß es nicht aber stelle mir die Frage auch

  • würde mich ja mal interessieren warum die Grünen so an Zustimmung verlieren

    Ein Teil der Antwort besteht sicher darin, dass es vielen darum geht, eine unions- und von Laschet geführte Regierung zu verhindern. Da das inzwischen am ehesten mit einer starken SPD zu erreichen scheint, schart man sich hinter dieser statt wie vor wenigen Monaten hinter den Grünen. Gleichzeitig verfängt möglicherweise bei einigen Mitte-Wechselwählern die Rote-Socken-Kampagne, sodass diese sich von der SPD abwenden und z. B. bei der FDP landen.

  • Vielleicht darf man so kurzfristige Hochs in irgendwelchen Umfragen auch nicht überbewerten, ich erinnere nur mal an Schulz damals.

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • Es ist seltsam das Baerbock eigentlich immer als kompetent wahr genommen wird,

    Wird sie von der Mehrheit eben nicht, schau mal die Umfragen dazu nach den Triellen an. Generell ist es leider auch so, dass Frauen, egal wie sie auftreten, in diesem Kontext regelmäßig als weniger kompetent als Männer bewertet werden, selbst wenn sie quasi das gleiche von sich geben.

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Vielleicht beschäftigen sich die Leute so kurz vor der Wahl mit dem Grünen Programm jenseits des Umweltschutzes und ändern ihre Meinung?

  • Vielleicht darf man so kurzfristige Hochs in irgendwelchen Umfragen auch nicht überbewerten, ich erinnere nur mal an Schulz damals.

    naja sind nur noch 11 Tage bis zur Wahl - da läuft ja langsam die Zeit weg diese "kurzfristigen Hochs" nochmal zu drehen

  • aha :paelzer:


    also die Kreisprozesse sind sehr ähnlich:

    jeweile Kompression, Wärmezufuhr, Expansion und Wärmeabfuhr.

    Ein Apfel und eine Birne sind auch "sehr ähnlich". Wollen wir die jetzt auch anfangen zu vergleichen? ;)


    Hierzu gibt es nur mal zwei Quellen, was a) Merz eigentlich meint/möchte, warum b) er Vergleich hinkt c) der switch auf E-Antrieb bei PKW NICHT hinderlich für den Flugverkehr, D) deswegen Merz irrt sowie E) eine Lösung hinsichtlich 1,5°C und Erfüllung des Pariser Klimaschutzabkommens viel zu unzureichend und zu spät kommen dürfte.


    WiWo: Warum Merz irrt

    ADAC: Synthetische Kraftstoffe – Energieträger der Zukunft?

    Darin heißt es u.a.

    Zitat


    Gegen eine baldige Markteinführung auf breiter Front sprechen der schlechte Wirkungsgrad, die aufwendige, also teure Herstellung und fehlende Industrieanlagen. Experten sehen das Einsatzgebiet von E-Fuels aufgrund des schlechten Wirkungsgrads nicht im Pkw, sondern in Transportbereichen, wo weder ein Elektro- noch ein Brennstoffzellenantrieb in Frage kommt. Das wäre vor allem in Flugzeugen und Schiffen der Fall.

  • Ein Apfel und eine Birne sind auch "sehr ähnlich". Wollen wir die jetzt auch anfangen zu vergleichen? ;)

    Das sehe ich halt anders, Im Bezug auf die Klimaerwärmung sind beides Wärmekraftmaschinen die hauptsächlich Kohlenstoffbasierte Brennstoffe verbrennen. Von daher ist in meinen Augen eine vergleichbare Betrachtung ok. und nichts anderes stand halt in deinem zitierten Tweet

  • Wird sie von der Mehrheit eben nicht, schau mal die Umfragen dazu nach den Triellen an. Generell ist es leider auch so, dass Frauen, egal wie sie auftreten, in diesem Kontext regelmäßig als weniger kompetent als Männer bewertet werden, selbst wenn sie quasi das gleiche von sich geben.

    Hast recht, das habe ich falsch gelesen.


    Wer hat gewonnen?
    27 Prozent Armin Laschet
    41 Prozent Olaf Scholz
    25 Annalena Baerbock

    Wer war am symphathischsten?
    Armin Laschet 18 Prozent


    Olaf Scholz 34 Prozent
    Annalena Baerbock 39 Prozent


    Wer war am kompetentesten?


    26 Prozent Laschet
    18 Prozent Baerbock
    49 Prozent Scholz

    Wer war am glaubwürdigsten?
    26 Prozent Laschet

    Scholz 39 Prozent
    Baerbock 36 Prozent


    Wer hat die größte Tatkraft?
    Baerbock 41 Prozent

    Laschet 25 Prozent
    Olaf Scholz 28

    Quelle: Infratest dimap für ARD/ZDF


    Man könnte, natürlich nur wenn man böswillig ist, der Umfrage einen gewissen Sexismus unterstellen

  • Man könnte, natürlich nur wenn man böswillig ist, der Umfrage einen gewissen Sexismus unterstellen

    Vielleicht nicht der Umfrage, sondern den Befragten ;)


    Man muss auch nicht böswillig sein, dazu gibt es entsprechende Studien, siehe z.B. https://www.spektrum.de/news/k…eht-maennlich-aus/1613266

    When I die and go to hell, hell will be a Brett Favre
    game, announced by the ESPN Sunday night crew,
    for all eternity. Paul Zimmerman

  • Wars bei Frau Merkel also doch der Sexappeal, der sie so lange im Amt gehalten hat.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Vielleicht nicht der Umfrage, sondern den Befragten ;)


    Man muss auch nicht böswillig sein, dazu gibt es entsprechende Studien, siehe z.B. https://www.spektrum.de/news/k…eht-maennlich-aus/1613266

    Wenn man damit aufgewachsen ist, dass alte weisse Männer immer das Synonym für Weissheit und Kompetenz sind, ist das nicht verwunderlich, wenn das im Unterbewustsein immer mitschwingt.


    btw ziemlich doof dass es jetzt nicht mehr gilt wo ich selber zu einem werde :wein2

  • Man könnte, natürlich nur wenn man böswillig ist, der Umfrage einen gewissen Sexismus unterstellen

    Nur weil mir jemand sympathisch ist, muss dieser Person doch nicht zwangsweise daraus Kompetenz zuschreiben.

  • naja sind nur noch 11 Tage bis zur Wahl - da läuft ja langsam die Zeit weg diese "kurzfristigen Hochs" nochmal zu drehen

    Ich meine das grüne Hoch damals, mittlerweile haben sie ja kein Hoch mehr die Grünen sondern nähern sich der realität an.

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams