NFL Draft 2021 - Live Talk

  • Die Lions sind im Re-Build, da fängt man in den Trenches an. Bis die WR kommen, wird es dauern und Goff auch schon wieder Geschichte sein. Der Pick macht auf der ganzen Linie Sinn.

    Sehe ich genauso. Es sei denn, du hast du Möglichkeit deinen Franchise-Quarterback zu verpflichten. Sprich ab Position 3-4. Sollte man nicht den besten Spieler sondern den besten Spieler auf der wertvollsten Position verpflichten.

  • Die erste Draftrunde bei den Seahawks...


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Zweitteams: Bills & Chiefs

  • Kleines inside von Brugler zur Teven Jenkins Situation.. :/

    Da auch im Packers-Fan&Journalisten-Umfeld die Frage Jenkins rund um den Pick diskutiert wurde: angeblich haben viele Teams ein Problem mit seiner eher schwierigen Persönlichkeit (soll wohl sehr überzeugt von sich selber sein...)

    There ain't no devil, there's just God when he's drunk

  • Was zur Hölle Denver? Traden hoch für einen RB. :paelzer:

    Um vor Miami zu kommen.

    "Jerry had a little Lamb"
    Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)

  • Um vor Miami zu kommen.

    Ja, um einen fucking RB zu draften, als ob Denver ein RB vom großen Wurf entfernt wäre.


    Die Bears dagegen mit einem starken Draft, erst Fields und jetzt noch Jenkins.

  • Falcons picken meine Spieler... :heul

    "Jerry had a little Lamb"
    Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)

  • Ja, um einen fucking RB zu draften, als ob Denver ein RB vom großen Wurf entfernt wäre.


    Die Bears dagegen mit einem starken Draft, erst Fields und jetzt noch Jenkins.

    Ab wann ist denn deiner Meinung nach ein Pick für einen Rb ok?


    Bei Jenkins gibts wohl neben gesundheitlichen Fragen auch Zweifel wegen seines Charakters... Kann auch richtig in die Hose gehen für die Bears

  • Also bisher ist die Draft-Sendung der NFL eine einzige Katastrophe.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • Ab wann ist denn deiner Meinung nach ein Pick für einen Rb ok?

    Kommt auch auf die Situation an. Habe ich ein komplettes Team, dann kann ich an Tag 2 schon zuschlagen, wenn das Paket inklusive Receiving beim Prospect passt.

    Bin ich aber nicht komplett, dann picke ich nicht früh einen RB und ganz sicher trade ich nicht für ihn hoch.


    Die Dolphins taugen mir, letztes und dieses Jahr labern ihnen einige früh einen RB an die Backe und sie sind nicht so blöd und addressieren wichtigere Positionen und wissen, dass die Umstände entscheidend sind und können später auch noch was brauchbares auf RB holen.

  • Damn you Raiders.


    Ok, jetzt ist es dann auch schon Wurscht. Draft JOK und figure it out later.

    "Jerry had a little Lamb"
    Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)

  • Kelvin Joseph CB.


    Ok, solider Pick. Kann man machen.

    "Jerry had a little Lamb"
    Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)

  • Kommt auch auf die Situation an. Habe ich ein komplettes Team, dann kann ich an Tag 2 schon zuschlagen, wenn das Paket inklusive Receiving beim Prospect passt.

    Bin ich aber nicht komplett, dann picke ich nicht früh einen RB und ganz sicher trade ich nicht für ihn hoch.

    Bis auf Qb sind die Broncos doch relativ komplett und wer weiß welche Idee man da hat. Wenn man von Fields nicht überzeugt ist und das waren ja 4 Qb-needy dann pickt man ihn eben nicht. Mich erinnert die ganze Situation mit Fields schon etwas an Josh Rosen

  • Bis auf Qb sind die Broncos doch relativ

    QB ist die wichtigste Position und ohne den bist du weit weg von komplett, dazu kommt, dass die Oline weiter Verbesserungsbedarf hat.

    Für einen RB hochzutraden ist völlig absurd, wird auch von Adrian Franke extrem hinterfragt, der versteht auch nicht was das soll.

  • Chargers bisher mit einer richtig starken Draft.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • QB ist die wichtigste Position und ohne den bist du weit weg von komplett, dazu kommt, dass die Oline weiter Verbesserungsbedarf hat.

    Für einen RB hochzutraden ist völlig absurd, wird auch von Adrian Franke extrem hinterfragt, der versteht auch nicht was das soll.

    Olines mit Verbesserungsbedarf gibts wohl 32 ;) Ich finde die zumindest ordentlich mit Verbesserungspotenzial. Wenn man die Tage Aaron Rodgers klarmacht, dann hat man eine mega Defense und braucht sich nicht hinter den Chiefs verstecken. Und falls man dieses Jahr nochmal Lock eine Chance gibt, dann ist das Team 2022 immer noch jung und stark genug, um sich dann einen Qb zu sichern.


    Dass Franke prinzipiell ein Problem mit frühen Rbs ein Problem hat, ist ja auch kein Geheimnis über einen Uptrade kann man immer diskutieren, aber wenn Williams ein Top-5 Rb wird, dann ist es das mMn wert

  • War froh als Little weg war... und dann Carman..


    Mit Radunz, Cosmi, Mayfield und auch Humphrey alles Picks, die mir lieber wären.


    Hoffe Frank Pollak der neue alte OLine Coach hat da das letzte Wort gehabt.

    Laviska Shenault Fanclub

  • Dass Franke prinzipiell ein Problem mit frühen Rbs ein Problem hat, ist ja auch kein Geheimnis über einen Uptrade kann man immer diskutieren, aber wenn Williams ein Top-5 Rb wird, dann ist es das mMn wert

    Ich habe mindestens genauso ein Problem und bin 100% bei Franke.

    Und auch wenn er so gut sein sollte, ist er das trotzdem nicht wert, weil du ihn nicht lange auf hohem Level haben wirst. RB ist die Position mit der kürzesten Lebensdauer. Sollte der Rookie-Contract überstanden sein, musst du ihn bezahlen und dann läuft es auf ein teures Cap-Desaster hinaus siehe die lange Liste der letzten Jahre. Elliot, Barkley und co. sind die nächsten.

    Es lohnt sich einfach nicht früh einen RB zu draften.

  • Bei dem gab es aber auch character issues oder?

    Er hat Interessen außerhalb des Footballs und ja, gibt wohl ein paar Fragezeichen diesbezüglich. Mal sehen wie wichtig ihm Football wirklich ist.

    "Jerry had a little Lamb"
    Taylor Stern (Dallas Cowboys.com Digital Media)

  • RB ist die Position mit der kürzesten Lebensdauer. Sollte der Rookie-Contract überstanden sein, musst du ihn bezahlen und dann läuft es auf ein teures Cap-Desaster hinaus siehe die lange Liste der letzten Jahre. Elliot, Barkley und co. sind die nächsten.

    Es lohnt sich einfach nicht früh einen RB zu draften.

    Tut mir Leid, aber das sind so totale Aussagen, die ich so nicht teilen kann. Ein Top 5-Rb ist am Ende vom Tag mehr Wert als Cb 45 in der NFL, da kann man noch so oft das Wort Value in den Raum werfen.

  • Cooler pick der Cardinals. Jetzt werden wir auch erfahren, ob Kyler über 5'7 ist :hinterha:

    Laviska Shenault Fanclub

  • Tut mir Leid, aber das sind so totale Aussagen, die ich so nicht teilen kann. Ein Top 5-Rb ist am Ende vom Tag mehr Wert als Cb 45 in der NFL, da kann man noch so oft das Wort Value in den Raum werfen.

    Ein Top5 RB ist genauso von den Umständen abhängig wie ein Top30 RB. Beide können ordentlich produzieren wenn diese gut sind und der Unterschied ist nicht so groß.

    RBs haben in der Offense den geringsten Impact, wenn Shanahan der Playcaller ist und die Oline gut, dann läufst du auch mit einem undraftet RB (Mostert) die Liga in Grund und Boden, da brauche ich keinen frühen Pick investieren, den stecke ich lieber in einen Oliner.