Trip zu Stadioneröffnungen in LA und LV

  • Nimmst du mich mit Trosty?


    Klingt nach ner geile Runde :) Machst du sowas alleine oder mit Freunden/Family ?

  • Machst du sowas alleine oder mit Freunden/Family ?

    Bin alleine unterwegs, gab ich schon öfter gemacht. Da hab ich meine Ruhe und kann machen wonach mir ist :mrgreen: .


    In etwas abgeschwächter Form hab ich sowas aber auch schon mit Partnerinnen und einmal mit Family gemacht.

  • go for it trosty:thumbsup:


    ich könnte es mir aber alleine nicht vorstellen, aber da ist jeder unterschiedlich..

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • ich könnte es mir aber alleine nicht vorstellen, aber da ist jeder unterschiedlich..

    So etwas doch recht eng getaktetes kann ich mir z.B. eigentlich fast nur alleine vorstellen. Habe solche Touren auch schon gemacht und wenn man da noch die Interessen von mehreren Personen berücksichtigen müsste glaube ich, dass dies schiefgehen würde.


    Wenn man das Programm etwas entzerrt oder abspeckt, wäre dies mit mehreren Leuten mMn deutlich eher vernünftig machbar.

  • So etwas doch recht eng getaktetes kann ich mir z.B. eigentlich fast nur alleine vorstellen. Habe solche Touren auch schon gemacht und wenn man da noch die Interessen von mehreren Personen berücksichtigen müsste glaube ich, dass dies schiefgehen würde.


    Wenn man das Programm etwas entzerrt oder abspeckt, wäre dies mit mehreren Leuten mMn deutlich eher vernünftig machbar.

    ich war ja mehrmals für bis zu 3 Wochen unterwegs, aber es war nicht so straff, mehr auf Sport und Sightseeing ausgerichtet und wir waren als Paar zu Zweit unterwegs... es geht im Moment nicht und der nächste Tripp wird zu Dritt, dann aber sicher nicht so straff und stressig

    ------
    Live gesehen:
    Atlanta Falcons, Baltimore Ravens, Cleveland Browns, Detroit Lions, Houston Texans, Jacksonville Jaguars, Kansas City Chiefs,LA Chargers, LA Rams, Las Vegas Raiders, Miami Dolphins, Minnesota Vikings, New England Patriots, NY Giants, NY Jets, New Orleans Saints, Pittsburgh Steelers, San Francisco 49ers

  • Hab mal nen groben Plan gemacht wie das aussehen könnte:, schaut nach ner guten Tour aus :top:


    Ankunft
    USC vs. Standford (LA Coliseum)
    Rams vs. Bears (SoFi Stadium)
    Fahrt nach LV
    Raiders vs. Ravens (Allegiant Stadium)
    Las Vegas
    Fahrt nach South Tahoe (7h30)
    Lake Tahoe
    Fahrt nach Granite Bay (2h)
    Fahrt nach Eugene (8h)
    Ducks vs. Stony Brook (Autzen Stadium)
    Fahrt nach Seattle (4h30)
    Seahawks vs. Titans (CenturyLink Field)
    Seattle / Vancouver
    Huskies vs. Golden Bears (Husky Stadium)
    Rückflug

    Die Grenze nach Kanada ist immer noch dicht und es weiß keiner wann die wieder aufgemacht wird für Vergnuegungsreisen. Vancouver ist zumindest fraglich

    -- Die zweite Heirat ist der Triumph der Hoffnung über die Erfahrung --

  • Nach eingängigem Sudium des Spielplans hab ich dann noch nen Plan B gemacht bei dem ich auf die Stadioneröffnungen verzichte (durch die letzte Saison ohne Zuschauer ist das Event irgendwie nicht mehr sooo speziell finde ich), gefällt mir fast noch besser :top:

    Ankunft
    Stanford vs. UCLA (Stanford Stadium)
    49ers vs. Packers (Levis Stadium)
    Bay Area
    Granite Bay
    Lake Tahoe
    Mono Lake
    Big Bear
    UCLA vs. ASU (Rosebowl)
    Rams vs. Cardinals (SoFi Stadium)
    Raiders @ Chargers (SoFi Stadium)
    Flug nach Seattle
    Seattle
    Rams @ Seahawks (CenturyLink Field)
    Flug nach LA
    USC vs. Utah (LA Coliseum)
    Flug nach LV
    Raiders vs. Bears (Allegiant Stadium)
    Heimflug



    Am ersten Wochenende könnte ich noch Bay Area mit LA tauschen und USC/Rams statt Stanford/49ers machen oder sogar am Sonntag Raiders statt Rams dazu. Aber die beiden Stadien in der Bay Area hab ich noch nicht gesehen, daher tendiere ich dazu.


    Klingt sehr geil. :thumbsup:
    Drücke Dir die Daumen, das die Einreise bis dahin wieder problemlos möglich ist!

  • Die Grenze nach Kanada ist immer noch dicht und es weiß keiner wann die wieder aufgemacht wird für Vergnuegungsreisen. Vancouver ist zumindest fraglich

    Danke. Aber ich gehe davon aus dass wenn ich aus D reinkomme das dann auch kein Problem mehr sein sollte. Nachdem es wohl Plan B wird (und dann noch keine NHL-Saison ist) aber auch nicht mehr relevant.

  • Bin auch für die Variante A... sofern es jene mit Eugene und Seattle ist. Vor allem das Husky Stadium würde ich jedem empfehlen.


    Egal wie man es dreht, man findet immer einen Kompromiss zwischen jeder Menge Spiele, Stadttour und Natur.

  • Wenn du Interesse an historischen Sportstätten hast, würde ich unbedingt das Hayward-Field in Eugene noch empfehlen. Ist so ziemlich das bekannteste Leichtathletik-Stadion der USA mit einer großen Geschichte, vor allem um Steve Prefontaine usw.
    Das Nike-Museum sollte dort auch interessant sein, kenne ich aber selbst nicht.


    Falls ein Tag Pause und mal schön wandern ein Thema ist, würde ich die Fahrt von Eugene über Bend, OR empfehlen, ist einer der Trailhubs an der Westküste, ist aber ordentlicher Umweg wenn du nur von Eugene über Portland nach Seattle willst. Und bei nur 2 Wochen Zeit, wenn ichs richtig verstanden habe, kein Thema.

  • Klingt nach ner wirklich schönen Tour. Da werde ich fast nostalgisch. Aber kostet natürlich auch ein bisschen :jeck:

  • Hab mich nun für Plan B entschieden, 5 NFL-Spiele (in 4 Stadien, je 2mal Raiders und Rams) und 3 College-Spiele und zwischendurch relaxter Roadtrip (hab noch bisschen Beaches eingebaut), das passt.


    Hab das nun auch mal in Google My Maps angelegt, wenn ich soweit bin kann ich das dann teilen.


    Tickets für 4 Spiele hab ich, Raiders ist mir noch zu teuer (da versuch ich über Connections was zu machen). Hotels bei den Stadien auch stornierbar gebucht. Flüge warte ich noch etwas, für den Rückflug gibt's noch nix.

  • Hab mich nun für Plan B entschieden, 5 NFL-Spiele (in 4 Stadien, je 2mal Raiders und Rams) und 3 College-Spiele und zwischendurch relaxter Roadtrip (hab noch bisschen Beaches eingebaut), das passt.


    Hab das nun auch mal in Google My Maps angelegt, wenn ich soweit bin kann ich das dann teilen.


    Tickets für 4 Spiele hab ich, Raiders ist mir noch zu teuer (da versuch ich über Connections was zu machen). Hotels bei den Stadien auch stornierbar gebucht. Flüge warte ich noch etwas, für den Rückflug gibt's noch nix.

    sag mal hast du eigentlich schon einen Mietwagen gebucht?


    die Preise sind da ja momentan vom Mond :eek:

  • Die ganzen Firmen haben halt aufgrund fehlender Urlauber ihre Bestände abgebaut und nun fehlen halt die Autos.

  • Echt? Wieso so teuer?

    wie Bilbo bereits erwähnte haben die großen Vermieter circa 1/3 aller Autos verkauft in 2020 um überhaupt etwas Cash zu haben

    hinzu kommt das es momentan schwer ist neue Autos zu bekommen wegen dem Mangel an Chips, dadurch stehen einige Autofabriken still oder arbeiten nur mit geringer Kapazität


    selbst die Preise für Gebrauchtwagen sind in den letzten Monaten in den USA durch die Decke gegangen

    solche Auswirkungen von Corona werden wir wohl noch mindestens 2022 wenn nicht gar länger spüren

  • Beitrag von trosty ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().