• Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Aus Pro Evolution Soccer wird eFootball.


    Das Spiel wird wohl grundsätzlich komplett Free2Play und über Ingame-Käufe, DLCs, etc. finanziert.


    Anfang Herbst:

    • Cross-Gen-Matchmaking (zum Beispiel PlayStation 5 vs. PlayStation 4 oder Xbox Series X/S vs. Xbox One)
    • Lokale Spiele mit FC Barcelona, Juventus, FC Bayern, Manchester United und weiteren Vereinen

    Herbst:

    • Cross-Plattform-Matchmaking zwischen Konsolen und PC (zum Beispiel PlayStation 5 vs. Xbox Series X&S, PlayStation 5 vs. PC etc.)
    • Team-Erstellungsmodus verfügbar (eigenes Team aufbauen und Spieler verpflichten)
    • Start der Online-Ligen starten (mit realer Mannschaft in einer globalen, kompetitiven Liga teilnehmen)
    • Match Pass-System – Ingame-Gegenstände und Spieler ‚verdienen‘

    Winter:

    • Support für Mobile-Controller
    • Vollständiges Cross-Plattform-Matchmaking auf allen verfügbaren Plattformen inklusive mobilen Endgeräten, sofern ein kompatibler Controller verwendet wird
    • Start von E-Sport-Turnieren für professionelle E-Sportler und Hobbyspieler
  • Keine Ahnung, was da noch kommt, aber alles was man bis jetzt sieht und liest führt bei mir zu genau einem Gedanken: muss ich jetzt FIFA spielen? :dogeyes:

  • Bin gespannt dass der richtige Schritt ist, um ein Fussballgame zu einem international relevanten Esport zu machen.


    Auch wenns die deutschsprachigen Medien gerne andersdarstellen, sind FIFA und PES im globalen Esport momentan praktisch irrelevant.

    GO Irish!

  • Solange es 1vs1 ist, ist das kein "richtiger" eSport. Selbst bei 2vs2 ist das fraglich. Kommt ja kein wirklichen Teamplay auf, was einer der Pfeiler von eSport ist.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Schade, dass sie es wohl nicht für die Switch bringen. Freut mich trotzdem, mal mit meinem Junior ne Runde zocken.

  • Als Alternative gibts noch Captain Tsubasa ;) Abzugeben für die Switch aktuell von mir.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Solange es 1vs1 ist, ist das kein "richtiger" eSport. Selbst bei 2vs2 ist das fraglich. Kommt ja kein wirklichen Teamplay auf, was einer der Pfeiler von eSport ist.

    Das würde ich nicht so sehen und widerlegen auch zahlreiche Fighting Games. Für mich sind Fußballspiele, obwohl ich sie selbst gespielt habe und das teilweise immer noch mache, schlicht langweilig anzuschauen im Gegensatz zu z.B. CS:GO.

  • Ja oder Starcraft ist ja mit eines der größten Esports Spiele überhaupt (gewesen)...

    Wobei der große Unterschied ist, dass du bei RTS alle Einheiten bzw. Einheitengruppen steuern musst, im Vergleich zu den Fussballsimulation wo dass nur bedingt möglich ist, da viel von der KI übernommen wird.

    GO Irish!

  • Im Prinzip, steht für mich bei einem Fußballspiel Gameplay über allem. Gefolgt von einem gescheiten Karrieremodus. Da man das alles noch nicht beurteilen kann, hane ich eFootball weiterhin auf dem Zettel.


    Dennoch kann ich nicht abstreiten, dass auch der neue Trailer grafisch echt enttäuschend ist.

    Da ist meine letzte Hoffnung, dass das nicht die NextGen Version ist - wobei das natürlich ein ziemlich dünner Strohhalm ist ;)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.