Las Vegas Raiders 2021

  • 185515263_4413907558639697_515049285157211623_n.jpg?_nc_cat=102&ccb=1-5&_nc_sid=6e5ad9&_nc_ohc=TgfPcvBFiSgAX9uorsj&_nc_ht=scontent-vie1-1.xx&oh=95e2bb5cd23760f065047cd2223eee08&oe=615ECE82



    Zitat

    "Jon [Gruden] and I will both tell you that we feel like we need to be a playoff team this year, and I don't think there's any doubt about that," Mayock said Wednesday, per ESPN's Paul Gutierrez. "You guys are all going to put that in your headlines, and I understand it, but that's what the expectation is. We think we've done the infrastructure work necessary to put us in position, and we've got to take care of business."

    jep, genug gequatscht. just win, baby!

  • 9-8 und wieder keine Playoffs.... :madness


    trotzdem freue ich mich unglaublich auf das erste echte Heimspiel (im September mit Fans ohne Baseball-Infield)

    Just Win Baby

  • Die ersten zwei Spiele sind gleich schon mal ziemliche Kracher und vielleicht sogar wegweisend.

    Ich bin gespannt. Schade nur, dass es gleich ein MNF Spiel sein muss (aus deutscher Sicht).

  • Finde den Schedule insgesamt ziemlich happig. Die letzten Jahre sind wir ja verhältnismäßig gut aus den Startlöchern gekommen und dann im Verlauf eingebrochen. Warten wir es mal ab.

    Direkt MNF im neuen, vollen Stadion...das ist schon geil! Der Wecker wird gestellt.

    Bisherige Raiders-Spiele live im Stadion:
    19.10.2017 KC@OAK 30:31 (Oakland Coliseum)
    14.10.2018 SEA@OAK 27:3 (Wembley)
    06.10.2019 CHI@OAK 21:24 (Tottenham)

  • Bin sehr gespannt, wie die Tribünen am Montag aussehen werden. Viele der Lücken bzw. angebotenen Karten resultieren offensichtlich auch aus der Testpflicht die viele Tickethalter nicht einsehen wollen.

  • Wie in jedem Jahr betrachte ich die Raiders unter Gruden wie eine "Wundertüte". Ich habe nicht ansatzweise ein feeling, wie das laufen wird.


    Kommt man bei den ersten 4 Spielen gut mit 3:1 raus, dann evtl. vielleicht playoffs.


    Schaut man sich dann aber noch die Division an, dann ist man mit dieser Hoffnung schnell am Ende. Da ist kein Team schlechter als im Vorjahr und mit dem divisiontitle brauch man m.E. nicht einmal liebäugeln.


    Ich bin echt gespannt.


    P.S. Das signing von Wright hat mir gut gefallen!

    "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
    -.-.-.-
    "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
    -.-.-.-
    Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
    stets kannst du im Heute von neuem beginnen.

  • 11-6, Playoffs, Super Bowl.

    Machbar, wenn nach einem 0-6 Start Gruden gefeuert wird.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Hält die neue Oline und erfüllt das WR Corp seine Rolle, dann und nur dann wird’s trotz stärker gewordener Divisionrivals und den üblichen Themen rund um Gruden und DC eine positive Saison. Keine Bolt prediction sondern mein Notnagel für Optimismus :mrgreen:

  • Hält die neue Oline und erfüllt das WR Corp seine Rolle, dann und nur dann wird’s trotz stärker gewordener Divisionrivals und den üblichen Themen rund um Gruden und DC eine positive Saison. Keine Bolt prediction sondern mein Notnagel für Optimismus :mrgreen:

    Wenn meine Oma Räder hätte, wäre sie ein Fahrrad.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Ich bin irgendwie auch positiv gestimmt. Hoffnung liegt da rein auf einer verbesserten Defense und dass ich unsere Divisionsrivalen (bis auf die Chiefs) für overrated halte.

  • Ich bin irgendwie auch positiv gestimmt. Hoffnung liegt da rein auf einer verbesserten Defense und dass ich unsere Divisionsrivalen (bis auf die Chiefs) für overrated halte.

    Also die Broncos sehe ich eigentlich nirgendwo gehyped, dementsprechend auch nicht overrated. Einzig Herbert wird ganz schon gehyped. Man liest teilweise MVP Kandidat, das halte ich für etwas gewagt.

  • Also die Broncos sehe ich eigentlich nirgendwo gehyped, dementsprechend auch nicht overrated. Einzig Herbert wird ganz schon gehyped. Man liest teilweise MVP Kandidat, das halte ich für etwas gewagt.

    Ich sehe die Broncos überall gehyped, allein schon weil sie (auch in diesem Forum) trotz Bridgewater fast durchgängig vor uns getippt werden. Die haben kein schlechtes Team, aber am Ende hängt Deine Offense zuallererst mal am QB und da haben sie mit Teddy und Drew Lock klar den schwächsten QB Room der Division.

    Just Win Baby

  • Also die Broncos sehe ich eigentlich nirgendwo gehyped, dementsprechend auch nicht overrated. Einzig Herbert wird ganz schon gehyped. Man liest teilweise MVP Kandidat, das halte ich für etwas gewagt.

    Die defense wird stark gehypt und man sagt Bridgewater habe eine höhere baseline als lock und das würde ausreichen.

  • die Ravens haben wohl gerade RB Gus Edwards und CB Marcus Peters durch season ending injuries verloren in 2 consecutive practice plays....hört sich böse an, aber bis sich die Ravens neu sortiert haben, könnte das Montag unsere Chancen verbessern 8| den Spielern jedenfalls gute Besserung, vielleicht ist es ja nicht ganz so übel, wie es jetzt aussieht...

    Just Win Baby

  • Dobbins und Hill auch schon mit Season Ending injures raus. Also die ersten drei RB‘s weg.. vermiest einen ordentlich den Spaß auf die neue Saison. Aber dennoch euch und auch uns viel Spaß und ein schönes Spiel Montag Nacht :)

  • Bei der Passverteidigung der Raiders in den letzten Jahren ist dass für die Ravens eher ein Vorteil, wenn sie jetzt mehr passen müssen.


    Mein tipp:

    Jackson 300y pass/120y rush 4TD

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Bei der Passverteidigung der Raiders in den letzten Jahren ist dass für die Ravens eher ein Vorteil, wenn sie jetzt mehr passen müssen.


    Mein tipp:

    Jackson 300y pass/120y rush 4TD

    Du bist hier der Optimist unter uns, was? :mrgreen:

    Bist du bei irgendeinem Mannschaftsteil auch positiv gestimmt? Ich finde schon, dass man die Defense verbessert hat. Bei der offense müssen wie abwarten…

  • Du bist hier der Optimist unter uns, was? :mrgreen:

    Bist du bei irgendeinem Mannschaftsteil auch positiv gestimmt? Ich finde schon, dass man die Defense verbessert hat. Bei der offense müssen wie abwarten…

    Wenn Gruden gefeuert wird dann würde seine Laune besser sein :mrgreen:

  • Wenn Gruden gefeuert wird dann würde seine Laune besser sein :mrgreen:

    Das habe ich inzwischen auch mitbekommen. :mrgreen:

    Ich bin vom Typ her eigentlich ein Gruden Fan, aber ich denke trotz langen Vertrages könnte es die letzte Saison der Konstellation Gruden/Mayock/Carr werden. Sollte die Saison ohne Playoffs enden sollte man tatsächlich drüber nachdenken alle rauszuschmeissen und wieder mal neu zu starten.


    Pointi hat das Zitat von Mayock ja schon zu Beginn reingepackt. Er macht sich und dem Team zurecht selber Druck.

  • Grundsätzlich finde ich es gut, dass dieses Ziel so offen und klar kommuniziert wird. Daran werden sich Mayock und Gruden dann messen lassen müssen. Ich hoffe nur, dass dann auch keine Ausreden gelten, wenn man es wieder mal nicht erreicht.

    Ich bin sehr gespannt auf eure Season, ihr seid für mich irgendwie schon eine Wundertüte. Sieht die Defense wirklich besser aus? Kann eure Oline diese signifikanten Abgänge wirklich kompensieren?

    Dann noch die WR... klar, mit Renfrow habt ihr eine verlässliche und erprobte Anspielstation und das Main Target für Carr dürfte vermutlich sowieso weiterhin Waller sein. Nichts desto trotz sind die nominellen WR 1 und 2 aktuell mit Ruggs und Edwards Spieler, die in ihr zweites Jahr gehen und im Ersten nicht gerade überzeugt bzw. viel gerissen haben. Da mögen auch Verletzungen schuld dran gewesen sein, nichts desto trotz sind das für mich Wundertüten. Positive Camp-Berichte sind ja schön, leider zeigt sich ja aber auch oft genug, dass es dann nachher auf dem Platz anders aussieht.

    Ich würde mir wirklich wünschen, dass ihr eine starke Saison spielt und es mal über positive Ansätze (die ja auch letztes Jahr da waren) hinausgeht. Und nicht dass man wieder auf den entscheidenden Metern versagt.


    Der Auftakt ist natürlich schon mal hart, aber die Ravens hats jetzt ganz schön durchgeschüttelt mit ihren Verletzungen. Da ist ein Win im Bereich des Möglichen.

    Packers und Raiders in den Playoffs, das wäre für mich ein Träumchen! :thumbsup: 2016 zählt für mich irgendwie nicht, ohne Carr war das aussichtslos.

  • Du bist hier der Optimist unter uns, was? :mrgreen:

    Bist du bei irgendeinem Mannschaftsteil auch positiv gestimmt? Ich finde schon, dass man die Defense verbessert hat. Bei der offense müssen wie abwarten…

    Kicker und Punter.

    RB wenn JJ mal richtig eingesetzt wird.


    Wenn Gruden gefeuert wird dann würde seine Laune besser sein :mrgreen:

    Ich bin einfach lang genug bei den Raiders dabei - inklusive die Russel-Zeit.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Ich bin einfach lang genug bei den Raiders dabei - inklusive die Russel-Zeit.

    Ich kenne die Zeiten leider auch. Aber ich bin einfach jede Saison positiv gestimmt. Haben ja sonst nix positives. Wenn ich in jede Saison so reingehen würde wie du dann hätte ich wahrscheinlich schon vor 10 Jahren aufgehört zu schauen :mrgreen::mrgreen:

  • Kicker und Punter.

    RB wenn JJ mal richtig eingesetzt wird.


    Ich bin einfach lang genug bei den Raiders dabei - inklusive die Russel-Zeit.

    die Saison VOR Russell war die schönste :bengal:madfan:

    Just Win Baby

  • Die schönste bisher war 2016 bis zum wadenbeinbruch von carr. Gute offense mit 2 1000y receivern. Def mit 2 guten edge Playern. Top pass Def. Danach gings bergab.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Die schönste bisher war 2016 bis zum wadenbeinbruch von carr. Gute offense mit 2 1000y receivern. Def mit 2 guten edge Playern. Top pass Def. Danach gings bergab.

    Neee die schönste war 2002 das Jahr 1 nach Gruden (bis auf den Super Bowl GEGEN Gruden),


    meine Fresse haben wir damals die anderen rumgeschubst. Ich erinnere mich an ein Spiel im Monsun gegen die Chiefs (Oaktown im Dezember), da sind wir 60mal gelaufen und haben sie buchstäblich plattgewalzt. Garner & Crockett....

    Just Win Baby

  • Vic tafur auf Twitter hat es grade geteilt.


    FYI: Per source the @Raiders are now 100 percent vaccinated.


    Find ich gut

    "He makes Darth Vader look like a punk."


    Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.

  • meine Fresse haben wir damals die anderen rumgeschubst. Ich erinnere mich an ein Spiel im Monsun gegen die Chiefs (Oaktown im Dezember), da sind wir 60mal gelaufen und haben sie buchstäblich plattgewalzt. Garner & Crockett...

    ... wheatley. die playoffs in dieser saison... jets und titans hatten nicht den funken einer chance. ja, das waren noch zeiten. janikowski hat sich viele jahre später daran erinnert und in einem interview gesagt, dass man sich damals im vorfeld der spiele keinen kopf darüber gemacht hat ob man eventuell gewinnt, sondern maximal wie hoch. ist bald 20 jahre her und wir warten immer noch auf ein raiders team, welches wenigstens ansatzweise mit dieser attitude daher kommt.