Denver Broncos Offseason 2022

  • Hier geht es weiter (anderen lasse ich noch einen Tag auf)


    we-suck-5c193d.jpg


    Mehr gibts ehrlich gesagt nicht zu sagen in meinen Augen.

    Bring Von Home

  • Fangio gefeuert!


    Externer Inhalt mobile.twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Edit: Steht ja schon im anderen Thread, sorry. Ich lass es dennoch stehen. Passt ja hier auch gut.

  • Shumur ist auch Geschichte.

    Im Endeffekt war er der Sargnagel für Fangio.

    Warschau ist eine tolle Stadt, der Stop hat sich gelohnt :thumbsup:
    Kleiner Zwischenstopp in Berlin vom 24-27.07.2022 :mrgreen:
    Stop III: Budapest am 30.08.2022 :xywave:

  • Das Trio ist komplett, McMahon ist auch Geschichte.


    Jetzt muss Paton zeigen was er kann!

    Warschau ist eine tolle Stadt, der Stop hat sich gelohnt :thumbsup:
    Kleiner Zwischenstopp in Berlin vom 24-27.07.2022 :mrgreen:
    Stop III: Budapest am 30.08.2022 :xywave:

  • Wunschkonzert Teil 1:

    Wenn ich mir einen HC wünschen dürfte würde ich Brian Daboll wählen.

    Wen habt ihr so auf dem Wunschzettel?

    Warschau ist eine tolle Stadt, der Stop hat sich gelohnt :thumbsup:
    Kleiner Zwischenstopp in Berlin vom 24-27.07.2022 :mrgreen:
    Stop III: Budapest am 30.08.2022 :xywave:

  • :jeck::jeck::jeck: 271744973_10225018705029215_9166689617803888644_n.jpg?_nc_cat=101&ccb=1-5&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=mOB4N6zD_uUAX-IVRjA&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=00_AT8t7KC6-k3pffx4TzLDImZl0-yYyDAjFNWdWZRC5fnfvA&oe=61E0A693

    Warschau ist eine tolle Stadt, der Stop hat sich gelohnt :thumbsup:
    Kleiner Zwischenstopp in Berlin vom 24-27.07.2022 :mrgreen:
    Stop III: Budapest am 30.08.2022 :xywave:

  • Wenn ich mir einen HC wünschen dürfte würde ich Brian Daboll wählen.

    Wen habt ihr so auf dem Wunschzettel?

    Daboll wäre von den Rookie HC mit Offense Background ein sehr interessanter Kandidat.

    Was mich in der Paton PK (negativ) angefixed hat:
    Er sucht einen Leader. Diesen Leader of men Bullshit hatten wir schon bei Vance Joseph.


    Ansonsten habe ich schon gesagt wie ich das sehe. Pederson ist mein Wunschcoach.

    Bring Von Home

  • Daboll wäre von den Rookie HC mit Offense Background ein sehr interessanter Kandidat.

    Was mich in der Paton PK (negativ) angefixed hat:
    Er sucht einen Leader. Diesen Leader of men Bullshit hatten wir schon bei Vance Joseph.


    Ansonsten habe ich schon gesagt wie ich das sehe. Pederson ist mein Wunschcoach.

    Das mit dem Leader hat er aus meiner Sicht aber nicht auf "Leader of men" bezeichnet. Er meinte ja auch, dass Vic ein sehr guter Leader war, aber sie einen Leader für die "ganze" Organisation brauchen. Das klingt für mich eher nicht nach Leader wie im Kontext von Vance Joseph, sondern eher, dass sie einen HC wollen, der alle Aspekte des Teams im Griff hat und führt. Im Vergleich zu Vic heißt das dann wohl, dass man ihn als Defensive Leader gesehen hat, aber halt die fehlende Führung bzgl. Offense und ST vermisst hat.


    Einen Wunsch HC habe ich aktuell nicht, da ich die Kandidaten nicht gut genug einschätzen kann. Interessant fände ich auf jeden Fall Doug Pederson als erfahrener HC und Kellen Moore als junge Wildcard. Der Fokus muss aber bitte unbedingt auf der Offense liegen.

  • Der Fokus muss aber bitte unbedingt auf der Offense liegen.

    Warum eigentlich?

    Aus meiner Sicht könnte der neue HC durchaus auch Defensive minded sein. In dem Fall braucht man eben einen fähigen starken OC.


    Oder liegt es daran, dass man sonst den Eindruck hätte, dass man Fangio auch hätte behalten können?

    Da würde ich aber entgegen, dass Fangio einfach schon einen großen Rucksack mit sich trägt und eher als lame duck erscheint, als ein anderer Defensive minded HC.


    Das Problem an dem firing ist doch, dass man sich die Defense Baustelle jetzt auch aufmacht. Bei einem offense HC brauchen wir dringend einen vernünftigen DC.


    Mir wäre es eigentlich eher wichtig, dass der HC eine gewisse ganzheitliche Führung übernimmt, so wie Paton das auch anspricht.

    Schlussendlich scheint es mir, dass Fangio das Problem Offense einfach auf den QB abgeschoben hat anstatt die volle Verantwortung für die Offense zu übernehmen. Das ist in gewisser Weise berechtigt, aber tut nichts zur Sache, dass ein besserer OC aus dieser Offense vermutlich mehr rausgeholt hätte.

  • Mir ist das eigentlich egal wer HC wird, außer Zimmer und Quinn.
    Was seine Stärke ist, ist mir auch egal. Er sollte die richtigen Coordinatoren bestimmen.

    In Sachen Leadership bin ich bei Kurt. Es sind nicht nur die 3 Coordinatoren, die er führt, sondern noch eine Menge mehr.
    Video Analysten, Equipment, Kondition und, und, und.
    Ich habe mir ein paar Videos über Alabama angeschaut und dort speziell Saban.
    Da sind im Planungs-Meeting morgens 24 Leute, die für verschiedene Bereiche zuständig sind.
    Vic ist wahrscheinlich eher der Kumpeltyp, ähnlich wie W. Phillips. Man muss aber auch die Zügel straffer ziehen, wenn die Gefahr besteht, dass die Saisonziele nicht erreicht werden.

  • Du schreibst das so leicht, aber das ist es nicht. Einen fähigen starken OC bekommen ist verdammt schwer. Wir versuchen es ja schon seit dem Kubiak weg ist.

    Und was es noch schwerer macht, wenn du einen als OC suchst, bekommst du nur einen aus der dritten Reihe. Ein fähigen OC abwerben, damit er bei uns OC wird, kann man wohl knicken, da ist ja dann kein Karrieresprung.


    Und was die Baustelle auf der Defense Seite angeht, vielleicht kann ja Donatell mehr Verantwortung übernehmen. Aber im Prinzip muss das der neue HC dann entscheiden.


    Gruß isten

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • Und es besteht halt die Gefahr, dass der weg ist sobald der ne ordentliche Offense aufs Parket zaubert..


    Mit Flores ist da ggf. trotzdem jemand auf dem Markt der mich bzgl. Defense ins Grübel bringt. Allerdings hatte er keine wirklich guten OC in Mimi was nicht für seine Vernetzung spricht...

    Bring Von Home

  • Aber gelten diese Argumente nicht auch auf der anderen Seite des Balls?

    Ich meine, am Ende ist es doch vermutlich das gleiche Problem in gelb, einen fähigen DC zu bekommen. Oder ist es aus deiner Sicht einfacher, einen fähigen DC zu bekommen?


    Wenn man sich anschaut, welches Personal Fangio zur Verfügung stand, um die Chiefs zu kontrollieren .. das sind große Schuhe, die der DC füllen muss.

  • Der erste.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bitte nein

    Bring Von Home

  • Der erste.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bitte nein

    :paelzer: als HC?!?!?

  • Rooney anyone?

    Das ist meine Hoffnung…


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    2 Kandidat

    Bring Von Home

  • Rooney anyone?

    Den hätte man mit Flores eleganter erschlagen können.


    Viel mehr Coaching Erfahrung hatte Vrabel auch nicht.

    Vieleicht ist das HC Interview Bauchpinseln um den Def Coordinator Posten später anzubieten

  • Dass Jerod Mayo mit 3 Jahren Erfahrung als Positional Coach zum HC wird, halte ich doch für extrem unwahrscheinlich. Rooney rule dürfte hier sicherlich ein Thema sein. Andererseits vielleicht auch ein möglicher Kandidat für den Posten als DC? Ich kann ihn nicht wirklich einschätzen.


    Edit: Holly war schneller

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Dazu noch den OC der Packers.

    Bring Von Home

  • Die Liste der eingeladenen Kandidaten wird so langsam vollständig:

    • Eric Bieniemy
    • Nathaniel Hackett
    • Kellen Moore

    sind Kandidaten mit denen ich mich anfreunden könnte.

    Dazu kommen dann noch

    • Jerod Mayo
    • Dan Quinn

    die ich als HC auf keinen Fall sehen möchte.

  • Daboll wäre von den Rookie HC mit Offense Background ein sehr interessanter Kandidat.

    Was mich in der Paton PK (negativ) angefixed hat:
    Er sucht einen Leader. Diesen Leader of men Bullshit hatten wir schon bei Vance Joseph.


    Ansonsten habe ich schon gesagt wie ich das sehe. Pederson ist mein Wunschcoach.

    Gilt nicht nur für euch, aber warum muss es denn einer der üblichen Verdächtigen sein ? Wir sind gut gefahren mit einem Neuling als HC den wenige auf dem Radar hatten. Ich bin irgendwie kein Freund davon, ehemals erfolgreiche HC zu nehmen und zu hoffen das es wieder so wird nur bei einem anderen Team

  • Die Liste der eingeladenen Kandidaten wird so langsam vollständig:

    • Eric Bieniemy
    • Nathaniel Hackett
    • Kellen Moore

    sind Kandidaten mit denen ich mich anfreunden könnte.

    Dazu kommen dann noch

    • Jerod Mayo
    • Dan Quinn

    die ich als HC auf keinen Fall sehen möchte.

    Wirklich umhauen tut mich niemand. Aber das muss man halt realitisch sehen. Denver ist nicht das beste Opening dieser Liga

    - Roster vielleicht ok, aber keine wirklich Option auf der wichtigsten Position im Football

    - ungeklärte Ownerfrage wird defenitiv eine Rolle spielen.

    - Mit Herbert und Mahomes 2 der besten (im Falle von Herbert aufstrebenden) QBS in der Liga in der Division. Klar kann man sagen: Wer sich das nicht zutraut braucht nicht zu kommen. Aber wer 2 Option hat nimmt das halt mit in die Bewertung mit rein

    Gilt nicht nur für euch, aber warum muss es denn einer der üblichen Verdächtigen sein ? Wir sind gut gefahren mit einem Neuling als HC den wenige auf dem Radar hatten. Ich bin irgendwie kein Freund davon, ehemals erfolgreiche HC zu nehmen und zu hoffen das es wieder so wird nur bei einem anderen Team

    Vielleicht weil wir mit dieser Neuling nummer nicht so gut gefahren sind :mrgreen:

    Die letzten drei HC ohne HC Erfahrung waren MCDaniels, V.Joseph,Fangio.

    Keine Winning Season, 1 mal eine ausgeglichene Bilanz (und die auch nur dank eines 6:0 Starts in der Saision). Nein Danke. Ich habe genung von Rookie HC coaches.

    Bring Von Home

  • Die weiteren Kandidaten

    • Aaron Glenn (Lions DC)
    • Kevin O'Connell (Rams OC)
    • Jonathan Gannon (Eagles DC)

    Gerade die eingeladenen Defensive minded coaches hauen mich nicht vom Hocker. Zudem wären außer Quinn alles Rookie HC. Dann nehme ich trotzdem lieber einen Rookie als Quinn. Große Namen wie Pedersen werden wohl bessere Angebote bekommen.

  • je mehr ich lese, desto weniger kann ich die Abneigung hier im Thread gegenüber Quinn verstehen


    - Er hat HC- Erfahrung (Shanny und auch Belichick waren auch bei ihrem ersten Job nicht überzeugend)

    - Die meisten, die mit ihm zusammengearbeitet haben sprechen sehr positiv über ihn

    - Matt Ryan hatte seine besten Spielzeiten mit ihm als HC, natürlich spielte da der OC sehr starke Rolle, aber Quinn hatte diesen ausgewählt / arbeiten lassen


    da Quinn als er noch DC der Seahawks war, wohl mal unbedingt mit Paton als GM arbeiten wollte, falls er HC wird (Paton wollte damals nicht weg aus Min), wird er von vielen als der Favorit gesehen

  • Aber gelten diese Argumente nicht auch auf der anderen Seite des Balls?

    Ich meine, am Ende ist es doch vermutlich das gleiche Problem in gelb, einen fähigen DC zu bekommen. Oder ist es aus deiner Sicht einfacher, einen fähigen DC zu bekommen?


    Wenn man sich anschaut, welches Personal Fangio zur Verfügung stand, um die Chiefs zu kontrollieren .. das sind große Schuhe, die der DC füllen muss.

    Ja ich denke schon, das dies einfacher ist, da gute OC schneller weg sind als gute DC. Fangio hatte doch schon bei den 49ers eine Top-D auf das Feld geschickt und schau mal wie lange es gedauert hat bis er HC wurde.


    Gruß isten

    SB50 Champion Anderson Barrett Brenner Brewer Bush Caldwell Colquitt Daniels T.Davis V.Davis Doss Ferentz Fowler Garcia Green C.Harris R.Harris Hillman Jackson Keo Kilgo Latimer Manning Marshall Mathis McCray McManus Miller Myers Nelson Nixon Norwood Osweiler Paradis Polumbus Ray Roby Sanders Schofield Siemian Smith Stewart Talib Thomas Thompson Trevathan Vasquez Walker Ward Ware Webster S.Williams Wolfe Anunike Bolden Bruton Clady Heuerman Sambrailo K.Williams

  • Bleibt der Rest des Staffs eigentlich (zumindest bis der neue HC da ist) oder werden die auch noch gegangen?

    Frage für einen Freund :hinterha::tongue2:

  • Bleibt der Rest des Staffs eigentlich (zumindest bis der neue HC da ist) oder werden die auch noch gegangen?

    Frage für einen Freund :hinterha::tongue2:

    Munchak bleibt hoffentlich da wo er ist :mrgreen:

    Die Sprachreglung ist so : Coaches sind unter Vertrag. Man wird bei Abwerbeversuchen von Fall zu Fall entscheiden, ob man auch vorher eine Freigabe gibt. Munchak ist sicher einer der wenigen Coaches auf der offensiven Seite des Balles wo man eher nein sagt... Aber sorgt ihr erstmal dafür das KC aus den PO fliegt. Dann können wir auch über Munchak reden.

    Matt Ryan hatte seine besten Spielzeiten mit ihm als HC, natürlich spielte da der OC sehr starke Rolle, aber Quinn hatte diesen ausgewählt / arbeiten lassen

    Na ja. Böse gesagt würde ich eher sagen. Matt Ryan hatte seine besten Spielzeiten als ein gewisser Kyle S. sein O.C war. :mrgreen: Und im dritten Jahr hat man halt noch von dem System in Place profitiert..

    Aber das ist natürlich ein Punkt. So Quinn einen Idee für einen starken OC mitbringt und eine Vision hat wie die Offense besser wird kann das sein + sein.

    Bring Von Home

  • Gibt es bei den Broncos eigentlich schon Gerüchte bzgl. eines neuen QB?

    Am Draft Day wurde ja stark Richtung Aaron Rodgers spekuliert. Gibt es da im Hintergrund ein Rauschen oder ist das vom Tisch? Irgendwie scheint sein Verbleiben in GB doch nicht so ganz unwahrscheinlich.


    Gerade diese QB Frage beeinflusst ja sicherlich auch die HC Suche und umgedreht.

    Das Team sieht ja insgesamt doch recht potent aus, ein QB mit eine wenig Verständnis die Oline zu verbessern und man spielt oben mit.