New York Jets Offseason 2022

  • Schlechte Neuigkeiten .. DJ Bien-Aime verlässt die Daily News und damit den Jets beat. Wirklich schade. Trotzdem er sich offen als Dolphins Fan klar erkennbar gab. Trotzdem er offen nach dem Credo arbeitet "ein Journalist darf subjektiv sein" war seine Berichterstattung in dem viel zu kurzen Jahr die ehrlichste und realistischste, die wir zwischen hatebaitern wie Rich Cimini und dem ganzen Rest so haben.

    Ich muss ehrlich sagen, dass mir der Name gar nicht geläufig war. Nachdem ich in keinerlei sozialen Medien aktiv bin, habe ich auch keinen Überblick mehr, welche Beat Writer es gibt. Ich konsumiere praktisch nur Conner Hughes, bei dem habe ich dass Gefühl, dass er ganz gut rüber bringt, was in der Organisation und im Training passiert, ohne krass in die eine oder andere Seite auszuschlagen.



    Ich habe dann gestern die PK von Becton gesehen, und sein T-Shirt und sein Auftreten abgefeiert. Was mich dann aber wieder ernüchtert hat, war dass Saleh nicht über Bectons Gewicht und Fitnesszustand sprechen wollte, was praktisch bedeutet, Becton ist nicht da, wo man ihn haben will. Wenigstens gibts im Ernstafall noch ein paar Veteran Tackles, aufm FA-Mart,

  • big bust ist definitv 270+ unterwegs zur zeit ... wo man ihn haben will ist bei seiner athletik sowieso fernab jeder norm. ich würde das also erstmal eher entspannt beobachten.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Habt ihr alle schon "Flight 2022" bei YouTube durch?!?


    Ist sehr gut gemacht, soll uns als Fanbase natürlich ordentlich anhypen, das schafft es auch.


    Habe mich dadurch nochmal intensiver mit unseren FA signings beschäftigt und fand es spannend zu sehen, dass kaum einer von ihnen einen gradlinigen, vorgezeichneten Karriereweg bisher hatte.


    Hab auf jeden Fall so viel Bock auf die neue Saison und die Jets wie seit Jahren nicht mehr.

    Gruß JFL

    New Yorks finest - Go New York Go New York Gooo!

  • Habe bisher erst 2 Folgen gesehen, aber über social media schon viel gutes Feedback über die weiteren Folgen gehört. Die Stimmung um die Jets ist auf jeden Fall so positiv wie schon lange nicht mehr.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Bam Bam

    Ach ... was hast du deinen Kiffer geliebt.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Ich muss ehrlich sagen, dass mir der Name gar nicht geläufig war. Nachdem ich in keinerlei sozialen Medien aktiv bin, habe ich auch keinen Überblick mehr, welche Beat Writer es gibt. Ich konsumiere praktisch nur Conner Hughes, bei dem habe ich dass Gefühl, dass er ganz gut rüber bringt, was in der Organisation und im Training passiert, ohne krass in die eine oder andere Seite auszuschlagen.

    Und jetzt geht auch noch Connor Hughes..

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    mal was zum schmunzeln :thumbsup:

  • Als Kontext: die "news" sind wohl, dass er mit der Freundin seiner Mum ausgeht, wenn ich das richtig nachvollzogen habe. It's cougar hunting season. :robin:

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    thats-some-funny-shit-thats-funny.gif

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Er hat den locker room auf seiner Seite. Mekhi Becton:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :neubi:

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Die Story ist leider einfach zu geil :jeck:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • so, bald ist Training Camp, und zum ersten mal seit Jahren haben wir ein Roster dass tief genug ist, dass man sich wohl auch von Namenhaften Spielern trennen wird.


    QB: Hier ist für mich die Frage, ob man mit zwei oder drei QBs aufm Roster in die Saison gehen wird. Flacco zu cutten wäre zwar mit einigem an Dead Money verbunden, aber evtl. hat der ja Offset Language im Vertrag, dann würde Flacco das selbe Geld bekommen, egal, ob er bei einem anderen Team unerschreibt, oder für die Jets 'auf Abruf' bleibt, und zu Hause sitzt.

    WR: Denzel Mims und Jeff Smith sind hier zwei Namen, die man im Auge behalten sollte, wenn es um die Rosterspots geht. Außerdem wirds noch spannend zu sehen, sein, wie die Jets ihre Top 3 WRs einsetzen. Moore und Wilson mit dem Potential alle drei Positionen zu Spielen, Davis sehe ich am besten als Z-Receiver, der aber auch X spielen kann. Ich vermute, die Jets werden ihre Receiver sehr viel rum schieben.

    RB: Hier wenig spannedes, ich bin kein großer Fan von Tevin Coleman oder Ty Johnson, und hoffe entsprechend, dass Bam Knight der #3 RB wird, der wäre dann auch ein klasse Option als short Yardage Back

    TE: Yeboah und Wesco sind als Spieler grundverschieden, und doch dürften sie sich einen Kampf um den selben Rosterspot liefern. Wobei Wesco vielleicht auch eher gegen Nick Bowden um einen Rosterspot kämpft, als mit Yeboah.

    OL: Der spannenste Kampf ist hier sicher Fant gegen Becton um den LT spot. Fant war zwar letztes Jahr OK als LT, aber aus meiner Sicht auch nicht so gut, wie ihn einige machen wollen. Wenn Becton in Form ist, und mit dem Kopf bei der Sache, dann muss er sich den Job holen. Am anderen Ende muss Chuma Edoga wohl etwas mehr zeigen, als in den ersten drei Jahren, um am Ende nicht gecuttet zu werden.


    CB: Wenn Sauce einschlägt wie erhofft, wird es hier nicht viele überraschungen geben. Ich kann mir höchsten vorstellen, das Hall sich den #2 Spot outside holt, und Reed damit in den Slot schiebt. Ähnlich wie bei WR ist man auch auf CB sehr vielseitig, und ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man je nach Matchup in unterschiedlichen Wochen unterschiedliche Snap verteilungen sehen könnte. z.B. gegen die Pats, die ja eher technische Big Body Receiver haben, werden wir wohl viel Gardner und Hall sehen, während wir gegen die Phins mit ihren flinken Receivern vllt. mehr Michael Carter, Brandon Echols und DJ Reed sehen werden.

    S: Spannend hier aus meiner Sicht vor allem, wer der zweite Starter neben Whitehead wird. Ich hoffe hier, dass sich Pinnock durchsetzen kann, der hat mir gegen Ende der letzten Saison gut gefallen, da hat er aber eher in der nähe der LOS gespielt. Als ehemaliger CB, und guter Athlet sollte er auch auf FS klar kommen.

    LB: Hier bleibt zu hoffen, dass sich einer der jungen, athletischen Spieler wie Sherwood, Nasirildeen oder Thomas empfiehlt, falls nicht wird uns das starting Duo wohl noch etwas Bauchschmerzen bereiten.

    DE: Ähnlich wie auf CB ist hier schon Krass, wenn man überlegt, wer da um einen Roster Spot kämpft, im Vergleich dazu, wer letztes Jahr da auf dem Platz stand. Ich erwarte, dass Lawson, JJ, Huff, Martin als die ersten vier, auch Clemons kann sich in die Rotation Spielen. Bei Vinny Curry ist alles möglich, von ner Rolle in der Rotation bis zum Cut in der ersten Welle.

    DT: Außer JFM und Quinnen sehe ich da leider alle als unterdurchschnittliche Runstopper an, ich hoffe, dass Jonathan Marshall auf sich aufmerksam machen kann, und die Rolle des NT in Running Down übernehmen kann. Auf NT Reps von Rankins oder Shepherd kann ich nähmlich gerne verzichten.



    Zum Schluss muss ich noch den aus meiner Sicht größten Knackpunkt ansprechen, und zwar die Verletzungen im Camp. In den letzten Jahren hat man nicht nur wichtige Starter verloren, sondern es haben auch immer viele Junge Spieler große Teile des Camps verpasst. Klar gibt es Verletzungen, auf die man keinen Einfluss hat, ein Achillessehnenriss, oder ein Kreuzband/Sprungglenk, wenn einem jemand rein fällt, dass ist dann einfach Pech. Aber ich bin der Meinung dass sich das Risiko von non-Contact Injuries und da sehe ich auch Sprunggelek/Knie ohne Feindeinwirkung dabei, aber auch natürlich Zerrungen usw. deutlich erhöht, wenn man erschöpft ist, und die Muskeln nicht mehr fit sind. Ich weiß nicht genau was schief läuft, aber da das bei Bowles, Gase, und letztes Jahr bei Saleh immer ein großes Problem war, vermute ich, dass es nicht an der intensität der Einheiten liegt, sondern dass das die Athletic und Medizin Abteilungen einfach einen besseren Job machen müssen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Bam Bam ()

  • Wie seht ihr eigentlich die TE-Position besetzt. Da hab ich vielleicht was bei Euch überlesen, aber da mir Uzomah bei den Bengals ganz gut gefallen hat, würde ich Eure Einschätzung mal hören, wie ihr dem seine Chancen bei Euch seht.

    "I'm not singing anything"; Jack Lambert, training camp 1974


    Tradition ist etwas Wichtiges, aber es ist nicht der Hauptzweck des Lebens, Helmut Schmidt


    I'm old, but not obsolete, Paps

  • Ich denke wir sind seit Jahren das erste Mal wieder recht ordentlich auf der TE-Position besetzt. Und das dann nicht nur einfach, sondern doppelt, weshalb ich auch glaube, dass wir dieses Jahr mehr 2TE Sets sehen werden. Freue mich auch sehr auf Uzomah, aber ehrlich gesagt fast noch mehr auf Tyler Conklin, den ich für den besseren Blocker halte. Zudem hat man ja jetzt auch noch Rueckert gedrafted, den man dank der FA-Verpflichtungen langsam aufbauen kann (was ich gerade auf dieser Position absolut richtig finde).

    Alles in allem kann man hier einen sinnvollen Plan erkennen und hat sich enorm verstärkt, gerade wenn man überlegt was wir die letzten Jahre auf dieser Position hatten. Ich hoffe, dass das auch einen positiven Effekt auf die weitere Entwicklung von Zach Wilson hat. Denn am Ende steht und fällt die Zukunft der Jets mit dieser Entwicklung.

  • Kwon Alexander wird ein Jet 💚 Die erhoffte (und benötigte) Verstärkung auf LB.

  • Das wars dann wohl für Big Ticket erstmal. Wieder das gleiche Knie, laut Quellen unabhängig von der letzten Verletzung. Mir tut's in erster Linie mal für ihn persönlich sehr Leid. Ich rechne nicht damit, dass wir ihn dieses Jahr viel spielen sehen werden.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Das wars dann wohl für Big Ticket erstmal. Wieder das gleiche Knie, laut Quellen unabhängig von der letzten Verletzung. Mir tut's in erster Linie mal für ihn persönlich sehr Leid. Ich rechne nicht damit, dass wir ihn dieses Jahr viel spielen sehen werden.

    Ja, mit dem sollten wir dieses Jahr nicht mehr rechnen. Und damit kann man auch die 5th-year-Option nicht ziehen.


    Ich habe auch irgendwo gelesen, dass er sich wohl vor der Verletzung schon im Training übergeben hat, und das nicht zum ersten mal in dem Camp. Auch wenn man das schwer beweisen kann, bin ich fest davon überzeugt, dass man, wenn man erschöpft ist, leichter mal wegknickt, und einem solche Verletzungen passieren. Offensichtlich hat Becton ja die letzten Wochen vorm Camp nochmal deutlich Gewicht verloren, um dort zu sein, wo ihn die Jets haben wollten. Das ist natürlich unmittelbar vor dem Camp nicht optimal, wenn dein Körper durch den Gewichtsverlust schon 'ausgelaugt' ist. Ich habe auch meine Zweifel, dass er seit seiner Rookie Saison wirklich mal in Football Shape war.


    Kurz gesagt, ja, bei so einer Verletzung ist immer Pech dabei, aber er hat einfach noch nicht verstanden, dass er wegen seiner Größe 365 Tage wie ein Athlet leben muss, um auf dem Feld zu bleiben.


    Fant laboriert ja auch an irgendwas, McDermott hat Sprunggelenk, von Max Mitchell habe ich noch gar nichts gelesen. Höchste Zeit, dass man Duane Brown unter Vertrag nimmt. Kann mir auch gut vorstellen, dass AVT jetzt ein paar Reps auf Tackle bekommt.

  • Das wars dann wohl für Big Ticket erstmal. Wieder das gleiche Knie, laut Quellen unabhängig von der letzten Verletzung. Mir tut's in erster Linie mal für ihn persönlich sehr Leid. Ich rechne nicht damit, dass wir ihn dieses Jahr viel spielen sehen werden.

    Mir tut´s auch Leid für Becton... Außerdem eine enorme Schwächung für unsere O-Line. Allerdings habe ich befürchtet das ein Spieler der zu Undiszipliniertheiten neigt und eine ähnliche körperliche Konstitution aufweist einfach Schwierigkeiten haben wird fit zu bleiben und Spiele zu spielen!

    Mal schauen was das MRT heute sagt. Ich denke aber (und befürworte es auch) das wir kommende Offseason die Prio Tackle sehr weit oben aus der Agenda haben werden!

    Fant laboriert ja auch an irgendwas, McDermott hat Sprunggelenk, von Max Mitchell habe ich noch gar nichts gelesen. Höchste Zeit, dass man Duane Brown unter Vertrag nimmt. Kann mir auch gut vorstellen, dass AVT jetzt ein paar Reps auf Tackle bekommt.

    Das hoffe ich NICHT! Der Junge ist in seiner zweiten Saison, muss jetzt schon von LG auf RG "umschulen". Ihm jetzt noch eine Position aufzubürden wäre mMn fahrlässig! Lass ihn da wo er ist und versuche nen Tackle zu signen. Durch die Cuts wird bestimmt noch der ein oder andere verfügbar!

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Mekhi muss unters Messer .. 2022 vorbei für ihn. Finde die ganzen Spekulationen über seine Fitness überzogen. Aber am Ende bringt Saleh es super auf den Punkt.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    StoneHäns  Flip


    Ich hab jetzt echt gedacht, dass ihr Alex Jones als Avatar verwendet. *Tiiiiefdurchgeatmet

    Warum nicht? They turn the freakin' frogs gay!

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Here we go!


    Externer Inhalt mobile.twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Fant wahrscheinlich wieder rechts! Die O-Line könnte mit Brown ein noch höheren Floor haben als mit Becton! Freue mich riesig! Hoffe er hat noch ne solide Saison im Tank! :bier:

    Live NFL Action


    Jets - Ravens (23.10.2016 MetLife) 24-16
    Seahawks - Raiders (14.10.2018 Wembley) 27-3
    Jets - Dolphins (08.12.2019 MetLife) 22-21
    Saints - Colts (17.12.2019 Superdome) 34-7

  • Mekhi muss unters Messer .. 2022 vorbei für ihn. Finde die ganzen Spekulationen über seine Fitness überzogen. Aber am Ende bringt Saleh es super auf den Punkt.

    Fair Enough, vllt. habe ich mich da etwas zu sehr von so manchem Beatwriter beinflussen lassen.


    Hier noch eine Aussage zu der neuen Verletzung, die in eine Ähnliche Richtung geht (2x Pech).


    Unfortunately, the headline “Mekhi Becton Suffers Knee Injury” is relevant twice in less than 12 months. While the details are not fully clear at this point, I spoke with Kyle Trimble of Banged Up Bills to get an expert opinion. Trimble believes that while Becton may have a slight predisposition for knee injuries, the two injuries are unrelated. According to him, Becton’s rapid weight loss would likely have helped the stability of his knee structures as well. That means that while Becton’s injuries are unfortunate, they were in no way “preventable.” As a Doctor of Physical Therapy and injury spotter for ProFootballDoc, Trimble does a tremendous job covering sports injuries. It is important to note that any opinion is based on current information, and new details may emerge.


    Zumindest hat man jetzt Duane Brown verpflichtet, 2 Jahre 22 Millionen klingt erstmal recht viel, dafür, dass er letztes Jahr eine für seine Verhältnisse eher schlechte Saison gespielt hat. Man wird sehen müssen, ob Brown schon auf dem absteigenden Ast ist, oder ob auch die Umstände letztes Jahr in Seattle dazu beigetragen haben.

  • Möchte die Gelegenheit nutzen hier mal einen George Fant appreciation post abzusetzen. Er liefert für uns auf RT ab - er spielt für uns LT und steht auch dort statistisch echt super da. Er wird zum starting LT ernannt und moved für uns wieder zurück auf RT, weil wir seinem ehemaligen teammate 22M für 2 Jahre auf LT in den Arsch blasen (nicht falsch verstehen - vermutlich die richtige Entscheidung). Kein Murren, kein Zicken. Shut up and play, während die medien ihm kaum Beachtung schenken. Den big payday hat er in seiner Karriere jetzt auch noch nicht gehabt, aber unterm Strich ist er die Art Spieler, die den Superstars zu den Ringen verhelfen.

    My man! :fleh

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • kA was ich sagen soll aber das hier trifft es ganz gut.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    We had a teenage girl break the Eric Decker signing and now we got a fucker in the shrubs at Florham Park stalking the Saleh interview arrival. Imagine thinking this fanbase isn't superior to the others? -@DrewfromJersey

  • Garoppolo-Trade in 3, 2...

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)