New England Patriots Offseason 2022

  • Jabrill Peppers habe ich mir damals beim draft gewünscht ... schön das er nun kommt ... ein paar Jahre Verspätung aber OK . Glaube wir hatten damals Sony Michel anstatt ihn gepickt ..2017 falls ich mich nicht irre .


    Wir brauchen unbedingt einen schnellen/modernen LB , habe leider dieses Jahr null Komma null Ahnung was der Draft hergibt . Hightower und co. sind einfach zu langsam , auch wenn sie durch ihre Erfahrung meist gut stehen .. alles was Richtung Seitenlinie geht , da sieht man die Jungs nur hinterher traben .

  • Ich mag das Peppers Signing! :)

    Jabrill Peppers habe ich mir damals beim draft gewünscht ... schön das er nun kommt ... ein paar Jahre Verspätung aber OK . Glaube wir hatten damals Sony Michel anstatt ihn gepickt ..2017 falls ich mich nicht irre .


    Wir brauchen unbedingt einen schnellen/modernen LB , habe leider dieses Jahr null Komma null Ahnung was der Draft hergibt . Hightower und co. sind einfach zu langsam , auch wenn sie durch ihre Erfahrung meist gut stehen .. alles was Richtung Seitenlinie geht , da sieht man die Jungs nur hinterher traben .

    Betreffend LB könnte es im Draft recht schwierig werden. Devin Lloyd wird kaum bis zu uns in der ersten Runde durchrutschen (wenn doch wäre er für mich ein No-Brainer), Dean wäre denkbar aber an 21 vielleicht ein kleiner Reach. Alle anderen LB's sind in diesem Draftjahr wahrscheinlich erst ab Runde 2 oder später relevant. Chenal und Asamoah könnten, wenn sie bis zu uns in Runde 2 durchrutschen, gepickt werden. Ab Runde 3 könnte auch Tindall für uns interessant sein. Der ist unglaublich schnell aber noch recht raw.

  • WIr haben uns wohl Devante Parker von den Dolphins via Trade geholt.

    Kompensation habe ich von 3rd Rounder gelesen.


    Edit

    2023 3rd Rounder, Wir bekommen 2022 noch einen 5th Rounder

    Gefällt mir sehr gut

    Einmal editiert, zuletzt von Ventus ()

  • Nettes Signing, wenn er fit bleibt. Die Zusammenfassung von Parker durch burnum im Fins Fred spricht für sich. Sehr viel verletzt und eine +1000y in der Karriere hinterlässt bei mir jetzt nicht das Gefühl, dass wir unsere Needs auf WR adäquat bedient haben. We will see.

    Bob Kraft:"I'll always remember him coming down the stairs at the old stadium. He said to me 'Hi I'm Tom Brady.' He looked me in the eye and said, 'And I'm the best decision this organization has ever made.'

  • Parker haut mich jetzt auch nicht vom Hocker. Der reiht sich leistungstechnisch irgendwo zwischen Meyers, Bourne und Agolohr ein. Parker ist wieder kein Nr1 WR den es eigentlich braucht, dazu immer verletzt. Die Positionsgruppe ist jetzt in der breite relativ gut besetzt in der Spitze dagegen eher schlecht.


    Harry wird er wohl verdrängen, aber ich sehe in Parker jetzt keinen WR der das Team in der Spitze wirklich nach vorne bringt.


    Im Draft muss wahrscheinlich nochmal Kapital in die Position investiert werden. Aus dem Trade werde ich (noch) nicht wirklich schlau. Insgesamt war der Trade aber auch nicht so teuer, wenn es nicht funktioniert :madness

  • Ist eigentlich schon klar, welchen Draft-Pick Miami bekommen soll? Den eigentlichen Drittrunden-Pick oder den Compensatory-Pick, denn man (wahrscheinlich) für J.C. Jackson bekommt?

  • Ist eigentlich schon klar, welchen Draft-Pick Miami bekommen soll? Den eigentlichen Drittrunden-Pick oder den Compensatory-Pick, denn man (wahrscheinlich) für J.C. Jackson bekommt?

    ich meine man kann compensatory picks nicht weitergeben

  • ich meine man kann compensatory picks nicht weitergeben

    Das wurde 2017 geändert und geht mittlerweile.


    EDIT: Oder ist die Frage, ob man comp picks traden kann, die einem noch nicht zugesprochen wurden? Dann würde ich von der Logik her "nein" sagen, weil ja nicht klar ist, ob es am Ende auch ein 3rd rounder ist. Zumindest als Trade-Partner würde ich auf Gewissheit bestehen.

    GNP1.de - die deutschsprachige Nummer 1 für MMA, K-1 und Co.


    Beverly Hills 90210, Cleveland Browns 3

  • pff_mock_results.png

    Hab mal einen Mock gemacht. Guard war leider nicht besser adressierbar ohne in späten Runden rumzutauschen und so tief bin ich in der Klasse nicht drin. Doppel down Trade wird natürlich auch eher nicht stattfinden, aber schlecht wäre es nicht.

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    HUH? ...

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • BB hat wahrscheinlich einen Spieler im Auge, der nicht gedraftet werden wird. Gleichzeitig will er nicht auf undraftet vertrauen, daher hat er sich noch einen späten 7th rounder ins Körbchen geholt.

    Kann mir also durchaus vorstellen, dass die Initiative von uns ausging.

    Außerdem kennt man sich doch sehr gut. Der Uptrade der Texans in die 5. ist sicher nett, aber was da noch da sein wird, ist ja doch fraglich.

  • Leider mächtiger Reach von uns. Zumindest einmal runtergetraded für einen zusätzlichen 3. und 4. Rundenpick.

    Beide Top Guards waren erstaunlich schnell vom Board und wir haben uns mit den seltsamen Moves von Karras und Mason diese Baustelle aufgemacht.


    Ich denke den Spieler hätte man an 54 auch bekommen und hätte an 21 gern McDuffie gesehen. Jetzt mal schauen was in Runde 2 und 3 kommt.

    Linebacker bleibt offen, Dean wird nicht soweit fallen. Leo Chenal, Troy Anderson evtl. als atheltisch starke Spieler. Wir brauchen da dringend Speed auf der Positionsgruppe.

  • Kann den Pick vom Need her verstehen, allerdings sehe ich es wie Ventus: Aus meiner Sicht ein extremer Reach. Bin mit dem Pick echt nicht glücklich... Aber wer weiß, vielleicht weiß BB einfach mehr als wir...


    An 21 wären echt interessante Spieler noch verfügbar gewesen. Ich hätte an Stelle von BB nicht getradet sondern mich für Devin Lloyd entschieden. Der ist dann schlussendlich sogar fast bis zu uns an die 29 gefallen.

    Linderbaum wäre an 21 auch noch da gewesen. Ich weiß, dass wir einen Guard und keinen Center brauchen, aber vielleicht hätte man Linderbaum für 1-2 Übergangssaisons auch als Guard einsetzen können? Andrews ist ja auch nicht mehr der Jüngste und hatte in der Vergangenheit bereits gesundheitliche Probleme.


    Betreffend Linebacker: Bin ganz bei Ventus, Dean wird ziemlich sicher nicht so weit fallen. Chenal, Anderson oder Asamoah könnten in Runde 2 für uns realisitisch sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Robert84 ()

  • Wann war hier irgendwann mal wirklich jemand mit irgendeinem Pick glücklich? :hinterha:
    Und kommt mir jetzt nicht mit dem berühmt-berüchtigten 6th-rounder von anno dazumal! :bier:

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Wann war hier irgendwann mal wirklich jemand mit irgendeinem Pick glücklich? :hinterha:
    Und kommt mir jetzt nicht mit dem berühmt-berüchtigten 6th-rounder von anno dazumal! :bier:

    Beim letztjährigen Draft war ich mit den meisten Picks glücklich ;)

  • Letztes Jahr z.B. waren Runde 1 und 2 sehr zufrieden stellend. :)

    Guard war ja auch Need und ich mag den Spieler sogar, denke aber nicht, dass der jetzt zeitnah gegangen wäre.

    Es gibt Boards die haben ihn als 3. Guard hinter Green und Johnson gehabt.


    Es war halt noch viel anderes verfügbar, Dean, Booth für die anderen großen needs. Das hätte vom Value einfach besser gepasst.

  • Den Namen Cole Strange konnte man im Vorfeld der Draft das eine oder andere Mal in den Medien lesen, die über die Patriots berichten. Da war aber die Rede vom Pick in Runde 2 und selbst an der Stelle wäre das noch weit über dem Konsens. Der Bedarf für einen Guard ist da, keine Frage. Trotzdem wundere ich mich sehr, dass Strange hier die beste Kombination aus Spielerbewertung und Mehrwert fürs Team sein soll...

  • Der Trade an sich geht in Ordnung. Man bekommt zwei zusätzliche Picks und deren Wert ist auch etwas höher, als der Wert von Pick #21. Man hat Kansas City aber auch nicht über den Tisch gezogen. Dafür sind die Picks in Runde drei und vier zu spät.

  • Der Preis war doch dieses Jahr generell recht niedrig was hochtraden angeht.

    Da kannst du nach dem WR Run froh sein, dass es überhaupt Interesse für den Pick gab.


    LB-CB-ED bitte mit den 3 Picks

  • Den Namen Cole Strange konnte man im Vorfeld der Draft das eine oder andere Mal in den Medien lesen, die über die Patriots berichten. Da war aber die Rede vom Pick in Runde 2 und selbst an der Stelle wäre das noch weit über dem Konsens. Der Bedarf für einen Guard ist da, keine Frage. Trotzdem wundere ich mich sehr, dass Strange hier die beste Kombination aus Spielerbewertung und Mehrwert fürs Team sein soll...

    Man muss sich nur das Interview mit McVay bei den rams ansehen, der live fast Lachtränen geweint hat, weil sie Strange für Ihren Pick an 104 wohl im Auge hatten....

  • Man muss sich nur das Interview mit McVay bei den rams ansehen, der live fast Lachtränen geweint hat, weil sie Strange für Ihren Pick an 104 wohl im Auge hatten....

    Bittesehr:



    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Der Preis war doch dieses Jahr generell recht niedrig was hochtraden angeht.

    Da kannst du nach dem WR Run froh sein, dass es überhaupt Interesse für den Pick gab.


    LB-CB-ED bitte mit den 3 Picks

    Auf CB hoffe ich auch. Da fehlt es an jungen Talenten. Ebenso LB. OT könnte ich mir auch vorstellen. Das wäre aber eher eine Investition in 2023 oder 2024.