Las Vegas Raiders Offseason 2022

  • Ohne die Klasse nun wirklich zu kennen, finde ich solche Aussagen immer schwierig. Imo gibt es ganz selten einen safen pick. Wenn man aber jemanden hat, der im Team schon liefert, wird es schwierig sowas mit einem pick zu ersetzen.

    Siehe zb den Mack Trade.


    Und bei dem angesprochenen 2nd rounder würde ich das Telefon nicht mal abheben.

    "He makes Darth Vader look like a punk."


    Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.

  • Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Raiders Waller ziehen lassen. Er ist ein Top-TE auf einem verhältnismäßig günstigen Vertrag, unbestritten ein Star des Teams und bei den Fans beliebt. Außerdem hat er schon gezeigt, dass die Chemie mit Carr stimmt.


    Würde ihn nicht mal für einen Firstrounder der Packers abgeben.

    Bisherige Raiders-Spiele live im Stadion:
    19.10.2017 KC@OAK 30:31 (Oakland Coliseum)
    14.10.2018 SEA@OAK 27:3 (Wembley)
    06.10.2019 CHI@OAK 21:24 (Tottenham)

  • Kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass die Raiders Waller ziehen lassen. Er ist ein Top-TE auf einem verhältnismäßig günstigen Vertrag, unbestritten ein Star des Teams und bei den Fans beliebt. Außerdem hat er schon gezeigt, dass die Chemie mit Carr stimmt.


    Würde ihn nicht mal für einen Firstrounder der Packers abgeben.

    Jein. Alles natürlich richtig was du schreibst, aber er wird wohl nach dieser Saison bezahlt werden wollen. Er ist auch schon 30 und der neue Go-To-Guy von Carr sollte Adams werden. Für einen 1st Rounder müsste man meiner Meinung nach schon überlegen, machen müssen tut man es nicht.


    Für Pick 22 könnte man halt evtl die Baustelle O-Line adressieren oder einen sehr guten WR draften um mit Adams, Renfrow und diesem Rookie ein dominierendes WR Trio zu erschaffen

  • Sehe deine Argumente, aber durch die von mir o. g. Fakten spricht mMn auch nichts gegen eine den Verhältnissen entsprechende Vertragsverlängerung.


    Die Argumentation "Adams, Renfrow, Waller < Adams, Renfrow, WR-Draftpick" kann ich so nicht nachvollziehen. (Die jüngere Draft-Vergangenheit der Raiders trägt sicherlich einen Teil dazu bei)

    Bisherige Raiders-Spiele live im Stadion:
    19.10.2017 KC@OAK 30:31 (Oakland Coliseum)
    14.10.2018 SEA@OAK 27:3 (Wembley)
    06.10.2019 CHI@OAK 21:24 (Tottenham)

  • Vielleicht will Waller ja auch mal ein PO-Game gewinnen. GB kann uns ja unsere Picks wiedergeben und noch ein 3rd dazu.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • "Darren Waller says Raiders told him he will not be traded"

    Das hört sich doch gut an.


    Obwohl wir erst in Runde 3 picken, hab ich schon ein wenig Draft-Vorfreude. Mal sehen wie sich unsere neues Regime macht. Fokus sollte mMn auf O- und D-Line liegen. Evtl. auch noch LB-Depth mitnehmen.

    Bisherige Raiders-Spiele live im Stadion:
    19.10.2017 KC@OAK 30:31 (Oakland Coliseum)
    14.10.2018 SEA@OAK 27:3 (Wembley)
    06.10.2019 CHI@OAK 21:24 (Tottenham)

  • Wow, ich fasse mal den Raiders Draft bisher zusammen. Selten so wenig Fehler an Tag 1 gemacht…

    giphy.gif?cid=5e214886gph4qusq8woccwwexfeuy97ug2og3b3loa2xso6r&rid=giphy.gif&ct=g

  • Wenigstens keinen Bust gezogen.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Adams ist der Beste 1nd rounder seid mack :thumbsup:

    "He makes Darth Vader look like a punk."


    Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.

  • Nicht allzu überraschend, aber die 5th year Option wird bei Jacobs, Ferrell und Abram nicht gezogen. Alle gehen in ein prove it Jahr

  • RBs sind nächstes Jahr eine Menge Gute dabei. Abram und Ferrell waren bisher auch nicht unentbehrlich.

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    uffz...

    "Solche Kommentare diskreditieren sich selbst durch ihre eigene Bananigkeit"
    Mai Ti Nguyen-Kim (Wissenschaftsjournalistin)


    "We’re not alligators who get paralyzed after we eat"

    Micah Parsons, Dallas Cowboys (Defensive Player Of The Year Candidate 2021)

  • Josh Jacobs hätte ich behalten und dann eher nach dem 5th year einfach ziehen lassen.

    Just Win Baby

  • Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    uffz...

    Wenig überraschend

  • Josh Jacobs hätte ich behalten und dann eher nach dem 5th year einfach ziehen lassen.

    Naja, evtl. bekommt man ihn billiger als die Option verlängert? Aber an sich bin ich bei dir, den könnte man schon halten.

  • Wieviel würde bei den 3 diese 5th year option kosten? Wie funktioniert das genau (hab es mittlerweile vergessen die Raiders nutzen das seit gefühlt 20 Jahren nicht :hinterha:)

    Real men wear black!!!

  • Wieviel würde bei den 3 diese 5th year option kosten?

    The Raiders save over $25 million in guaranteed money with the move as Ferrell's fifth-year option was worth $11.5 million, Jacobs was $8 million, and Abram was $7.9 million -- a total of $27.4 million in guarantees if the options were exercised.


    Raiders decline options on all three first-round picks from 2019 draft, saving over $25 million in guarantees
    The Raiders passed on fifth-year options from their first-round picks in 2019
    www.cbssports.com

  • PFF ratet den Pick Very Good.


    YouTuber SanjitT mag den Pick auch:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Just Win Baby

  • PFF ratet den Pick Very Good.


    YouTuber SanjitT mag den Pick auch

    Ja, wird insgesamt sehr gut bewertet. Mir gefällt er aufgrund der Beurteilungen auch gut. Definitiv nen Need abgedeckt, scheint recht ready zu sein und auch zu den Raiders zu passen. Aber ich warte erstmal auf die Beurteilung von pointi:top: .


    Edit: Parham, a four-year starter who played left guard, right guard and right tackle.

  • Ja, wird insgesamt sehr gut bewertet. Mir gefällt er aufgrund der Beurteilungen auch gut. Definitiv nen Need abgedeckt, scheint recht ready zu sein und auch zu den Raiders zu passen. Aber ich warte erstmal auf die Beurteilung von pointi:top: .


    Edit: Parham, a four-year starter who played left guard, right guard and right tackle.

    Der 12er hatte ihn wohl an 40 und der fand den Pick gut.

  • also ich kann wahrlich nicht meckern. zuerst mal hat mir der kleine downtrade sehr gut gefallen. es ist eine sehr tiefe draft class, ein zusätzlicher 5th rounder ist für mich immer eine nette sache, diesmal erst recht. gerade wir raiders fans haben in den letzten jahren gesehen, was man mit den picks da hinten anstellen kann. wäre nicht schlecht, wenn man diese tradition fortführen könnte :mrgreen:


    ich hatte parham so irgendwo anfang der dritten runde auf dem zettel, von daher passt das für mich schon mal. es ist auf jeden fall ein interessanter pick. parham ist für einen guard eher auf der schmalen/kleinen seite, als center kommt das schon eher hin. es würde mich natürlich nicht überraschen, wenn er dann im endeffekt auf guard im lineup auftaucht, weil es schließlich dort ist, wo er im college primär zum einsatz gekommen ist, ich sehe ihn allerdings durchaus als starke competition für james, der mich nicht wirklich überzeugt hat. daran konnte auch die zum ende der saison besser werdenden grades bei pff nichts ändern. gerade die line grades kann ich dort, wenn man die spieler wirklich oft sieht, des öfteren nur schwer nachvollziehen. so oder so, position flexibility ist natürlich immer ein dickes plus und bei den raiders gibt es an der o-line aktuell genügend spots, wo man recht schnell als starter auflaufen kann.


    parham hat seine college karriere als tight end begonnen und ist dementsprechend, obwohl er an die 80 pfund zugelegt hat, für einen o-liner noch immer gut zu fuß. sein spiel offenbart grundsätzlich keine eklatanten schwächen. ein solider pass protector und run blocker. eine saison hat er sogar auf rt gespielt und konnte da ebenfalls durchaus überzeugen. diesbezüglich sehe ich aber aufgrund der körperlichen limitationen in der nfl wenig bis gar keine chance. memphis hat in den letzten jahren ein paar nfl backs rausgebracht, wo auch er tatkräftig mitgeholfen hat, die ansprechend in szene zu setzen. die ära of concern ist für mich am ehesten die playing strength, bzw. wie er sich mit den fast durchwegs massiveren nfl defendern tun wird. sollte er tatsächlich als center gesehen werden, besteht vermutlich auch noch einiges an aufholbedarf, was die feinheiten auf dieser position betrifft, zumal er da nicht wirklich erfahrung hat.


    alles in allem ein pick, der mir an dieser stelle gut gefällt. ich bin schon gespannt bzw. hoffe, dass man heute für die line noch ein rt prospect nachlegt. da sind ein paar in den dritten tag gerutscht, die ich mir durchaus im kampf um einen starter posten vorstellen kann.

  • Uptrade auf #122 für:


    RB Zamir White ! Wow ! Damit hätte ich nicht gerechnet....

    Just Win Baby

  • übrig sind jetzt noch #164 und #250, wenn ich das richtig sehe

    Just Win Baby

  • Finde nur den Trade weird davor:


    Swap vom 4th und 7h Rounder mit den Vikings


    pasted-from-clipboard.png


    Und dann geben wir beide 5th Rounder ab um den 4th No 126 wieder zu bekommen:


    pasted-from-clipboard.png

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer

  • Und noch ein dt matt Butler…scheinbar Drafted man wirklich nach bpa

    "He makes Darth Vader look like a punk."


    Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.

  • - OL Dylan Parham, Round 3, 90th pick

    - RB Zamir White, Round 4, 122nd pick

    - DT Neil Farrell Jr., Round 4, 126th pick

    - DT Matthew Butler, Round 5, 175th pick

    - OL Thayer Munford, Round 7, 238th pick

    - RB Brittain Brown, Round 7, 250th pick


    #Raiders now have 75 players on the roster if my math is right. The offseason limit is 90 players, so they have 15 spots for undrafted free agents and veteran free agents.


    Via tashan reed (neben Vic tafur der athletic beatwriter für die Raiders)


    "He makes Darth Vader look like a punk."


    Author Hunter S. Thompson on Oakland Raiders owner Al Davis.

  • Welche Picks hatten wir denn vor dem Draft?

    "Die wohlfeilste Art des Stolzes hingegen ist der Nationalstolz. Denn er verrät in dem damit Behafteten den Mangel an individuellen Eigenschaften, auf die er stolz sein könnte, indem er sonst nicht zu dem greifen würde, was er mit so vielen Millionen teilt ... Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen." - Arthur Schopenhauer