• Ja die Verkehrsanbindung und Parkplätze sind eine Katastrophe. Aber das Stadion selbst gefällt mir weit besser als der Bornheimer Hang. Einzig das es nur eine Anzeigetafel gibt und die Säulen mitten auf der Tribüne sind mit ein Rätsel. Die Sicht von den Sitztribünen sowie Stehplätzen ist aber meiner Meinung nach deutlich besser als in Frankfurt.IMG_8363.jpg

    CHIEFS KINGDOM

  • Das Stadion in Offenbach ist meiner Meinung nach perfekt dafür geeignet. Wir haben knapp nen km davon entfernt kostenfrei geparkt (einfach den Schildern Gästeparkplatz nachgefahren)

    Die Power Party war allerdings ne herbe Enttäuschung. Noch schlimmer war nur der Stadionsprecher.

    Was das Spiel betrifft wurde ja schon viel gesagt. Man muss aber auch sagen, dass die Galaxy nur durch Trickspielzüge (die waren allerdings sehr gut gemacht) und durch Rollouts ihres QBs nach rechts erfolgreich war. Der Rest war sehr eindimensional.

    Allerdings haben sich beide Coaches auch an strategischer Hirnlosigkeit überboten. Keine Ahnung, was mit Tomsula los war. Rhein Fire war zudem sehr undiszipliniert. Sonst wäre das Spiel schon viel früher im Sack gewesen.


    @Betonstütze: DAS habe ich mich auch gefragt, wer auf DIE Idee gekommen ist (vor allem, dahinter noch Plätze zu bauen) :jeck:

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • 15.000 wäre natürlich noch besser gewesen, aber über 13.000 ist schon eine Ansage. Schafft man aber nur gegen Rhein Fire, die bringen auch selbst viele Fans mit. Apropos: ich weiß, Football is family, das unterstütze ich auch. Aber muss der Stadionsprecher der Galaxy vor dem Spiel wirklich laut "Rhein" rufen, um die Gästefans zum "Fire" schreien zu animieren? Ich denke die Galaxy ist auch weiter eine gute Gastgeberin, wenn sie darauf verzichten würde. Ansonsten top: auch, dass sie ihre Cheerleader mitbringe dürfen. Warum die aber vor dem Heimblock stehen und "Defense Go" rufen, ist mir weiter ein Rätsel.

  • Kann mal einer bei Jaylon Henderson in Potsdam anrufen? Mit Zahradka haben wir eine INT Maschine verpflichtet, weit werden wir mit dem nicht kommen. Nach Mitte des zweiten Spiels wünsche ich mir schon Sullivan zurück. Das wird eine ganz lange Saison :marge

    andthentherewasfootball.jpg

  • Er macht da weiter, wo er in Mailand aufgehört hat. Und warum lässt man Rimmler immer noch von 40+ Yards kicken? Am meisten regt mich die (offenbar automatisiert laufende) Kameraführung auf - bei tiefen Bällen ist die Kamera ungefähr dann am Ball, wenn der Spielzug schon 3 Sekunden vorbei ist.

  • Das Laufspiel auch eine komplette Katastrophe. Platzgummer scheint noch überhaupt nicht fit zu sein. Jetzt haben wir endlich mal Fischbach drauf

    andthentherewasfootball.jpg

  • Das war ernüchternd - vieles von dem, was man befürchtet hat, tritt ein. Zahradka wirft auf Teufel komm raus und produziert wieder Turnover, Platzgummer wirkt nicht fit und Rimmler versemmelt die ganze Zeit. Ergebnis knapp, aber die Spielweise sieht bisher gar nicht gut aus.

  • Kicker war schon immer ein riesen Problem, hatte uns damals bei Universe ein German Bowl Sieg gekostet. Ich verstehe es aber nicht das man als mit Rimmler weiter macht. An guten Tagen ist er maximal Durchschnitt und an schlechten Tagen wie heute macht er 0/4. Das sind 12 mögliche Punkte die dir in einem engen Spiel dann hintenraus fehlen. Zahradka ist auch nicht die Lösung auf QB, leider deutlich schlechter als Sullivan. Jetzt steht man nach zwei Spieltagen schon mit dem Rücken zur Wand. Nächste Woche kommen die Panthers, das wird auch nicht einfach, ist aber schon ein must win Game.

    andthentherewasfootball.jpg

  • Was für ein Krampf heute. Die D# hat uns den Hintern gerettet. Die Offense war in der ersten Halbzeit überhaupt nicht vorhanden. Das Playcalling war totaler Mist und Zahradka ist einfach kein guter QB, die O-Line hilft ihm aber auch nicht besonders. Der Sieg heute war wichtig, fiel am Schluss aber zu hoch aus. In den Playoffs sehe ich uns dieses Jahr nicht.

    Die Gestaltung der Bye Weeks ist übrigens ein Witz! Bye in Week 1 und nächste Woche und dann 9 Spiele am Stück. Da darf man schon mal vorsichtig das Wort Wettbewerbsverzerrung in den Mund nehmen wenn man auf die Byes der anderen Teams schaut. Da muss die Liga sich bei ihrer Planung echt mal Gedanken machen.

    andthentherewasfootball.jpg

  • Die Gestaltung der Bye Weeks ist übrigens ein Witz! Bye in Week 1 und nächste Woche und dann 9 Spiele am Stück. Da darf man schon mal vorsichtig das Wort Wettbewerbsverzerrung in den Mund nehmen wenn man auf die Byes der anderen Teams schaut. Da muss die Liga sich bei ihrer Planung echt mal Gedanken machen.

    Ich denke fast das hat weniger mit der Liga zu tun als mit der Verfügbarkeit von Stadien :madness . So ist das zumindest in den Ligen des AFVD und der Landesverbände, da gibt vereinfacht gesagt jedes Team an wann es ein Stadion verfügbar hat und dann wird da drumrum "gebastelt".

  • Ich denke fast das hat weniger mit der Liga zu tun als mit der Verfügbarkeit von Stadien :madness . So ist das zumindest in den Ligen des AFVD und der Landesverbände, da gibt vereinfacht gesagt jedes Team an wann es ein Stadion verfügbar hat und dann wird da drumrum "gebastelt".

    Das ist gut möglich. Aber so ist es halt einfach nicht fair, vor allem wenn man dann gleich in Week 2 gegen Fire ran muss die sich schon einspielen konnten. Ich glaube aber auch das sich daran nächste Saison nicht viel ändern wird

    andthentherewasfootball.jpg

  • Was für ein Krampf heute. Die D# hat uns den Hintern gerettet. Die Offense war in der ersten Halbzeit überhaupt nicht vorhanden. Das Playcalling war totaler Mist und Zahradka ist einfach kein guter QB, die O-Line hilft ihm aber auch nicht besonders. Der Sieg heute war wichtig, fiel am Schluss aber zu hoch aus. In den Playoffs sehe ich uns dieses Jahr nicht.

    Die Gestaltung der Bye Weeks ist übrigens ein Witz! Bye in Week 1 und nächste Woche und dann 9 Spiele am Stück. Da darf man schon mal vorsichtig das Wort Wettbewerbsverzerrung in den Mund nehmen wenn man auf die Byes der anderen Teams schaut. Da muss die Liga sich bei ihrer Planung echt mal Gedanken machen.

    Für die Defense hat es mich sehr gefreut, die war sehr konzentriert und gut eingestellt - man konnte auch den Lauf stoppen, das hatte gegen Rhein Fire gar nicht geklappt.

    Zahradka macht mich Wahnsinnig, der schmeißt einfach weiter auf Teufel komm raus. Eigentlich ein Wunder, dass es "nur" eine Interception gab. O-Line weiter sehr schwach, wie letzte Saison auch. Die Galaxy hat extra einen neuen OC eingestellt, aber das Playcalling ist wirklich absolut basic und vorhersehbar. Lauf über rechts, danach das gleiche über links - mindestens drei Mal.

  • Das ist gut möglich. Aber so ist es halt einfach nicht fair, vor allem wenn man dann gleich in Week 2 gegen Fire ran muss die sich schon einspielen konnten. Ich glaube aber auch das sich daran nächste Saison nicht viel ändern wird

    Beschwer Dich bei der UEFA.

  • Die Galaxy hat extra einen neuen OC eingestellt, aber das Playcalling ist wirklich absolut basic und vorhersehbar. Lauf über rechts, danach das gleiche über links - mindestens drei Mal.

    Ja der Typ ist absoluter Mist. Die Spielzüge könnten wir beide auch ansagen. Ich bin mal gespannt wie es mit Coach K. weiter geht. Nach der Saison würde frischer Wind vielleicht mal gut tun. Es keine Weiterentwicklung mehr zu erkennen

    andthentherewasfootball.jpg

  • Jaylon Henderson hat diese Woche einen neuen GFL Rekord aufgestellt mit 10 (!!!) TD Pässe im Spiel gegen die Berlin Rebels. Wie gern hätte ich den in Frankfurt. Der würde alles zerlegen! Hoffentlich versuchen wir da nächstes Jahr auf ihn einen Angriff

    andthentherewasfootball.jpg

  • Tja, sowas ist aber mit Coach K nicht drin. Der holt niemanden, der nicht schon mal in Europa gespielt hat. Glaube auch, dass das der Galaxy viele Türen versperrt. Als man erklärt hat, nicht mit Sullivan weiterzumachen, dachte ich, da muss doch dann ein Upgrade kommen. Und es war Zahradka...

    Ich finde Rimmler echt schlecht. Aber scheinbar ist in der Liga Kicker und Punter Mangel

    Also für ihn sollte spätestens am Saisonende Schluss sein in Frankfurt. Bin gespannt, wie man sich in Zukunft mit vierten und kurz an der 30 oder 40 Yard Line verhält - ich tippe, man wird eher ausspielen, als kicken.

  • Man konnte sich glaube mit Sullivan nicht einigen. Er hatte einen Vertrag vorliegen und als gezögert zu unterschreiben, dann hat man es von sich aus beendet.

    Generell kann ich schon verstehen das man auf QB was machen wollte. Sulli war ein guter, aber am Schluss nicht mehr gut genug für die absolute ELF Spitze. Ich glaube auch nicht das er in Berlin um den Titel mitspielt.

    Das wir natürlich mit Zahradka eine absolute Gurke verpflichtet haben muss man dem Management schwer ankreiden. Die Saison ist eigentlich jetzt schon gelaufen. Mein Gefühl sagt mir das im Herbst ein großer Umbruch kommt und auch kommen muss. Von Coach K würde ich mich auch trennen

    andthentherewasfootball.jpg

  • Er hatte einen Vertrag vorliegen und als gezögert zu unterschreiben, dann hat man es von sich aus beendet.

    Ja, da er zu der Zeit mit seiner Freundin nach Frankfurt umgezogen ist. Er hatte nicht gezögert, sondern andere Prioritäten.
    Einfache Logik, warum zieht Jakeb nach Frankfurt?


    Sulli war ein guter, aber am Schluss nicht mehr gut genug für die absolute ELF Spitze.

    Man hat letzte Saison nur gegen Rhein-Fire verloren.
    Es war nicht Sullivan, der Toonga nicht stoppen konnte.

  • Die Galaxy hat eine Umfrage zum Spiel in Offenbach gestartet und auch gefragt, welche anderen Stadien man sich vorstellen könnte. Zur Auswahl standen Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Offenbach.

    Schon crazy, wieviel Auswahl das Rhein Main-Gebiet hat, während Hamburg ewig weit weg spielen muss.

  • Die Galaxy hat eine Umfrage zum Spiel in Offenbach gestartet und auch gefragt, welche anderen Stadien man sich vorstellen könnte. Zur Auswahl standen Mainz, Wiesbaden, Darmstadt, Offenbach.

    Läuft die Umfrage noch und wenn ja, hast du einen Link?

  • Ich mag die ELF Fan-Trikots insgesamt nicht, sehen schon sehr billig aus. Im Sale für 25 Euro okay, aber für über 100 würde ich das nicht kaufen. Und mit dem Military-Look kann ich gar nichts anfangen.

  • Zahradka geht ja wirklich überhaupt nicht. Gegen Hamburg mag es aufgrund der guten Defense-Leistung und der Schwäche des Gegners noch reichen. Aber für recht viel mehr wird es mit diesem Quarterback nicht reichen.

    Stolzer Mitbesitzer des vierfachen Superbowl-Champions Green Bay Packers