Fussball-WM 2022 in Katar - Sport

  • Diese ganzen Diskussionen, dabei ist es doch offensichtlich: Deutschland hat zwei Spieler des SC Freiburg dabei, keiner hat gespielt. Japan hat einen dabei, der hat gespielt und ein Tor geschossen. Japan gewinnt. Case closed :tongue2:

    "Life´s a game. Football is serious!"

  • Wenn Fußball transitiv wäre, könnte man die Gruppe E abbrechen: Spanien ist deutlich besser als Costa Rica (7:0), Costa Rica etwas besser als Japan (1:0) und Japan etwas besser als Deutschland (2:1).


    Hoffen wir mal, dass es anders kommt ...

    Einmal editiert, zuletzt von Chief ()

  • Richtig, war es ja auch nicht.


    Ein Tor entsteht doch nicht aus dem Nichts oder kam schwarzer Rauch und dann lag der Ball vor Doans Füßen?


    Wenn man alles vorher ausblendet ist es halt irgendeine nutzlose Statistik und am Ende ist dann jedes 2. Tor Zufall und hat nichts mit den Leistungen der Spieler zu tun.


    Genau das gab ich auch gesagt , das bei der Studie rauskam das 43% der Tore Zufall waren.


    Ich hab auch gar nicht behauptet das alles Zufall ist sondern nur wie am Ende das Tor fällt.


    Und natürlich waren da Fehler in der deutschen Mannschaft.


    Ich denke, dass das Zufallsargument schon ein sehr wichtiges ist. Schon die Anzahl der Chancen dürfte - ohne, dass ich dafür eine Statistik hätte - zufallsabhängig sein. Aber da es erfahrungsgemäß meist (deutlich) mehr Chancen als Tore gibt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass die bessere Mannschaft auch mehr Chancen hat, schon recht hoch. Ob dann aus einer Chance ein Tor wird, ist ebenfalls zufallsabhängig. [Das heißt nicht, dass es komplett zufallsabhängig wäre - ein Top-Stürmer hat schon eine höhere Trefferquote als ein Durchschnittsstürmer.] Da es im Fußball - gemessen an der Spielzeit - relativ wenige Tore gibt, ist auch das Ergebnis im einzelnen Spiel stark vom Zufall beeinflusst, solange der Leistungsunterschied nicht sehr groß ist.


    Auf lange Sicht oder auf eine große Zahl von Spielen gesehen gewinnt in der Regel die bessere Mannschaft. Aber im einzelnen Spiel kann es durchaus anders sein. Natürlich war Argentinien besser als Saudi-Arabien. Auch Deutschland war besser als Japan. Aber der Leistungsunterschied war nicht so groß, dass jeweils nicht auch der Außenseiter gewinnen konnte, wenn er bei der Chancenverwertung vom Zufall begünstigt war. Man denke beispielsweise an das zweite Tor der Japaner: Wenn der Spieler diesen Schuss hundertmal probieren würde, ginge er m. E. maximal fünfmal ins Tor. Der kann mindestens genauso gut gegen den Pfosten, gegen die Latte, auf die Nase von Neuer, über oder neben das Tor gehen. Aber dieses Mal war er eben drin.


    Eine andere Frage ist, ob Deutschland das Potential seiner Spieler im ersten Spiel ausreichend ausgeschöpft hat. Das würde ich verneinen. Die Abwehrfehler hat garrison20 zu Recht kritisiert. Ohne diese Fehler hätte Japan die Chancen erst gar nicht gehabt. Aber: So viel besser, dass "wir" gar keine Chancen der Japaner zulassen, sind "wir" eben auch nicht.

  • Wenn Fußball transitiv wäre, könnte man die Gruppe E abbrechen: Spanien ist deutlich besser als Costa Rica (7:0), Costa Rica etwas besser als Japan (1:0) und Japan etwas besser als Deutschland (2:1).


    Hoffen wir mal, dass es anders kommt ...

    Und Deutschland ist genauso gut wie Spanien und schon hast du die Penrose Treppe in fussballerisch :mrgreen:

  • Ich hoffe ja wirklich Flick hat erkannt, dass es ohne echten Stürmer nicht geht. Mit Havertz und Müller vorne drin ist die offensive komplett harmlos.


    Das System ohne echten Stürmer wurde jetzt diverse male versucht und ist mehr oder weniger immer gescheitert. Egal wer es versucht hat, es ist immer in die Hose gegangen. Früher oder später stand dann wieder ein richtiger Stürmer auf dem Feld.


    Kehrer kann auch gleich wieder auf die Bank. Das Experiment wieder eingestampft. Immerhin scheint die IV gefunden zu sein. Beim Gegentor war Süle auch nicht auf der Höhe aber sonst war das zumindest eine brauchbare Leistung. Raum war am Anfang auch vogelwild unterwegs hat sich dann aber gesteigert. Sein Einwurf war wirklich sehr speziell :king


    Mit etwas Glück kann sich die Truppe in die KO-Phase mogeln.

  • Nette Konstellation in der deutschen Gruppe vor dem letzten Spieltag.


    Noch ist kein Team sicher weiter oder sicher raus.

    Spanien und Japan können keinen Nichtangriffspakt schließen um gemeinsam weiterzukommen.

  • Bin ja für einen Losentscheid.


    Dazu muss Japan 2-1 gegen Spanien gewinnen und Deutschland 7-0 gewinnen. Dazu noch 2 gelbe Karten für Spanien. ;)

  • Nette Konstellation in der deutschen Gruppe vor dem letzten Spieltag.


    Noch ist kein Team sicher weiter oder sicher raus.

    Spanien und Japan können keinen Nichtangriffspakt schließen um gemeinsam weiterzukommen.

    Eigentlich genau die gleiche Konstellation wie vor 4 Jahren (inkl spätem deutschen Ausgleich im 2. Spiel). Ergebnis bekannt

    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!

  • Und den passenden Zufall natürlich nicht vergessen :mrgreen:

    Natürlich wird es auf den Zufall ankommen und am Ende ist Costa Rica der lachende 4. Die werden natürlich mit dem ersten Schuss der 3 mal abgefälscht wird, 1:0 gewinnen. Japan und Spanien spielen 0:0.


    Costa Rica ist dann mit einem Torverhältnis von -5 Gruppenerster :thumbsup:


    Vielleicht gewinnt auch Japan gegen Spanien und Costa Rica gegen Deutschland. Dann können Deutschland und Spanien die gemeinsame Heimreise antreten :madness

  • Natürlich wird es auf den Zufall ankommen und am Ende ist Costa Rica der lachende 4. Die werden natürlich mit dem ersten Schuss der 3 mal abgefälscht wird, 1:0 gewinnen. Japan und Spanien spielen 0:0.


    Costa Rica ist dann mit einem Torverhältnis von -5 Gruppenerster :thumbsup:


    Vielleicht gewinnt auch Japan gegen Spanien und Costa Rica gegen Deutschland. Dann können Deutschland und Spanien die gemeinsame Heimreise antreten :madness

    Egal was passiert, aber einen lachenden 4. wird es wohl nicht geben :mrgreen:;)

    Einmal editiert, zuletzt von Buffalo ()

  • Freut mich, dass anscheinend so viele Leute Magenta haben. Gibt nächstes Jahr wieder dicke Dividende :thumbsup:

    Nicht von mir, da ich nix extra für die WM abgeschlossen habe, war nur die einfache Möglichkeit bei allem die gleiche Verzögerung zu haben und nicht auf tuvalusische Streams zurückgreifen zu müssen :thumbsup:

  • Was meint ihr, wie wird Deutschland heute Abend verfahren? Wird man versuchen, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen um einen unwahrscheinlichen 8 Tore Differenz Sieg zu erzielen? Oder wird man bestmöglich versuchen zu gewinnen? Im Vertrauen darauf, dass Japan nicht gegen Spanien gewinnt.

  • Was meint ihr, wie wird Deutschland heute Abend verfahren? Wird man versuchen, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen um einen unwahrscheinlichen 8 Tore Differenz Sieg zu erzielen? Oder wird man bestmöglich versuchen zu gewinnen? Im Vertrauen darauf, dass Japan nicht gegen Spanien gewinnt.

    Solange es 0:0 steht, darf Spanien sich gegen Japan nicht hängen lassen. Zu groß ist die Gefahr, dass plötzlich Japan und Costa Rica in Führung gehen .. und plötzlich ist Spanien raus.


    Daher würde ich das Spiel nicht zu offensiv starten, es reicht, wenn man in der zweiten Hälfte eine Bude macht


    Wer von euch würde Füllkrug denn starten lassen?

  • Solange es 0:0 steht, darf Spanien sich gegen Japan nicht hängen lassen. Zu groß ist die Gefahr, dass plötzlich Japan und Costa Rica in Führung gehen .. und plötzlich ist Spanien raus.


    Daher würde ich das Spiel nicht zu offensiv starten, es reicht, wenn man in der zweiten Hälfte eine Bude macht


    Wer von euch würde Füllkrug denn starten lassen?

    Hier. Aber ich würde auch auf volle Pulle von Anfang an gehen. Je länger es 0-0 steht, desto größer wird der Kackstift von den deutschen Spielern.

  • Ich find‘ die Aufstellung nachvollziehbar. Füllkrug heute, hätt‘ ich okay gefunden, aber Du nimmst ihn ja bei einem Weiterkommen eh wieder runter. Also hoffen, daß die Truppe weiterkommt und sich für den Rest des Turniers „findet“.

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Ich find‘ die Aufstellung nachvollziehbar. Füllkrug heute, hätt‘ ich okay gefunden, aber Du nimmst ihn ja bei einem Weiterkommen eh wieder runter. Also hoffen, daß die Truppe weiterkommt und sich für den Rest des Turniers „findet“.

    Das würde ich nicht zwingend sagen. Wenn Füllkrug heute wieder überzeugt und das auch als Startspieler so gewesen wäre und er womöglich wieder die Tore für uns erzielt, dann wäre es schon schwer für Flick ihn wieder aus dem Team zu nehmen.

    Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

  • Das würde ich nicht zwingend sagen. Wenn Füllkrug heute wieder überzeugt und das auch als Startspieler so gewesen wäre und er womöglich wieder die Tore für uns erzielt, dann wäre es schon schwer für Flick ihn wieder aus dem Team zu nehmen.

    Genau!

    Deshalb verstehe ich auch, warum er ihn nicht bringt.

    - 爸爸谷物 -


    I will give you every place where you set your foot! - Joshua 1, 3

  • Genau!

    Deshalb verstehe ich auch, warum er ihn nicht bringt.

    Mir geht dieses Spiel ohne stürmer schon seit 4 Jahren auf den Sack. Das war 2018 schon grottenschlecht, 21 auch nicht besser und ist gerade wieder ein Offenbarungseid.


    Als ob wir mit einem stürmer schlechter spielen könnten als mit Müller und den anderen nicht neunern vorne drin.

    Tradition seit 1899? Marketing seit 1999!

  • Vor allem sieht man wie schwer es ohne Stürmer ist. Ich würde Füllkrug da vorne rein stellen.

  • Joa Deutschland verdient raus, Japan verdient weiter. Wer Spanien & Deutschland schlägt, ist verdient im Achtelfinale. Oder anders formuliert: Wer in den ersten beiden Spielen nur ein X holt, braucht sich über ein Ausscheiden nicht wundern. Bei den Spaniern hatte ich nie das Gefühl dass sie wirklich auf Sieg spielten - selbst als Deutschland hinten lag nicht. Aber einen Strick möcht ich denen jetzt nicht daraus drehen.