NCAA Football 2023 - Football Season

  • Wie lange man jetzt in Tallahassee beleidigt sein will? Man hört immer wieder im US-Sport dass das Team über allem steht, man sich für seine "Brüder" einsetzt, man ein Spiel nach dem nächsten spielt und jedes einzelne zählt.

    Naja, ein Großteil davon hat sich spätestens seit NIL und Transferportal erledigt. Das war die letzten Jahre schon ne extreme Entwicklung im Collegefootball, weg von Tradition. Aber wie man sieht scheint das viele Zuschauer nicht zu stören.

    Und ja man hätte finde ich auch ein statement setzen können (nutzt natürlich im Nachhinein nichts ist aber in der Logik des Sports durchaus schlüssig) und es gibt ja noch immer den alten move sich selbst als National Champion zu deklarieren. Das wäre ein Mythos der in die Geschichte des College Football eingehen würde. So sind es halt jetzt die Noles die es zwar eigentlich verdient hätten, nicht genommen worden sind und damit ist der Drops gelutscht.

    Man muss sich ja nicht gleich selbst als Champion deklarieren. Aber im prestigeträchtigen Orange Bowl den Vorjahreschamp zu schlagen wäre eben ein Statement gewesen :ja: . Und zumindest im AP-Ranking wäre man damit wohl (mindestens?) auf Platz 3 geklettert - kann man sich auch nix dafür kaufen, wäre trotzdem ne gewisse Auszeichnung und ein guter Saisonabschluss gewesen :ja: .

  • Vielleicht bin ich zu stark ein Wettkämpfer?
    Für viele dieser Spieler im Orange Bowl wird das ihr größtes und vielleicht letztes Footballspiel gewesen sein.
    Ich persönlich möchte das dann eher mit einem Sieg als mit einer Niederlage beenden.

  • Vielleicht bin ich zu stark ein Wettkämpfer?
    Für viele dieser Spieler im Orange Bowl wird das ihr größtes und vielleicht letztes Footballspiel gewesen sein.
    Ich persönlich möchte das dann eher mit einem Sieg als mit einer Niederlage beenden.

    Das mag auf Spieler ohne Draftaussicht oder solche, die noch ein oder zwei Collegejahre vor sich haben zutreffen, für die Draftprospects nicht.

    Erstere setzen aus, diejenigen, die spielen, werden sich schon reingekniet haben, aber der Leistungsunterschied war dann einfach zu extrem.

    Und ich denke auch, dass SEC-Topteams eine ganz andere Tiefe auf dem Roster haben, als die "temporären" Topteams der anderen Conferences.

    Letzteren gelingt es mal für ein zwei Jahre ein Topteam auf die Beine zu stellen, aber anschließend geht es wieder bergab.

    Es würde mich nicht überraschen, wenn Bama die NC ziemlich locker gewinnt.

  • Das mag auf Spieler ohne Draftaussicht oder solche, die noch ein oder zwei Collegejahre vor sich haben zutreffen, für die Draftprospects nicht.

    Erstere setzen aus, diejenigen, die spielen, werden sich schon reingekniet haben, aber der Leistungsunterschied war dann einfach zu extrem.

    Und ich denke auch, dass SEC-Topteams eine ganz andere Tiefe auf dem Roster haben, als die "temporären" Topteams der anderen Conferences.

    Letzteren gelingt es mal für ein zwei Jahre ein Topteam auf die Beine zu stellen, aber anschließend geht es wieder bergab.

    Es würde mich nicht überraschen, wenn Bama die NC ziemlich locker gewinnt.

    Es ist schon schlüssig was du schreibst. Wie bereits geschrieben, schlägt nein Herz anders.
    Dass Bama locker gewinnt, glaube ich nicht. Auch wenn Milroe sich verbessert hat und seine Läufe sehr wirksam sind, die Defense ist nicht auf dem Level der letzten Jahren.
    Ich vermute, dass gegen Michigan schon Schluss ist.

  • Orange Bowl erreicht mit 10 Millionen Zuschauern die beste Marke seit 2017:

    Over 10 million for Georgia's 60-point rout of FSU
    Georgia's 60-point Orange Bowl rout of Florida State still delivered the game's largest TV audience (excluding playoff years) since 2017.
    www.sportsmediawatch.com

    FCK NZS

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • Das Endspiel steht fest: Michigan Wolverines (14-0) vs. Washington Huskies (14-0). Für beide ist es das erste National Championship in der Playoff-Ära. Beide haben ihren letzten großen Titel in den 1990ern gefeiert: Michigan 1997 (split mit Nebraska) und Washington 1991 (split mit Miami).

    Zum ersten Mal seit 2014 steht kein SEC-Team im Finale.

    FCK NZS

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • An sich das perfekte Finale. Die beiden einzigen ungeschlagenen Teams stehen sich im Championship Game gegenüber. Die Huskies haben mit ihrer starken Offense ihren Trumpf, die Wolverines halten mit einer überzeugenden Defense dagegen. Sollte ein ziemlich interessantes Spiel werden. Ausgang offen. Freue mich drauf. :thumbsup:

    College Champion 1984: Brigham Young Cougars – Unbeaten & Untied.

  • Ich muss unbedingt noch mal ins College-Regelbuch schauen und die Stelle suchen, wo steht, dass die O-Line der Longhorns keine Flaggen bekommen darf. Es war teilweise aberwitzig, was da an Holding und Illegal Formation nicht bestraft worden ist.

    Einmal (spät im 4. Q in der Redzone) stand der LT locker ein Yard hinter dem Center/der LoS.

    Am Ende ist es noch mal unnötig spannend geworden, aber die Huskies stehen im National Championship Game. :bounce:

  • Was waren das bitte für zwei geile Semi-Finals! Ich konnte aus Gründen die 2. Hälfte des Rose Bowl sowie den Sugar Bowl erst heute Abend schauen. War ich nach dem Overtime-Sieg von Michigan bereits sehr gut unterhalten, brauchte ich eben erstmal 30 Minuten zum runterkommen.

    Wir stehen tatsächlich im CFB-Final - Wahnsinn. Das darf am Ende niemals so knapp werden. Natürlich sehr unglücklich mit der Verletzung vor dem 4th Down aber dennoch. Als im 4th Qtr. noch ca 12 bis 10 Minuten zu spielen waren, agierte die Offense ziemlich schlampig. In dem entsprechenden Drive hätte man wesentlich mehr Zeit von der Uhr nehmen können. Klar, das war noch viel Zeit auf der Uhr und am Ende kann es auch passieren, dass dir selber die entsprechenden Sekunden fehlen. Aber in der Situation hat mich das schon geärgert. Zudem Zeitpunkt führte man bereits mit 13 Punkten.

    Zu Penix: Gott, ich liebe seinen Deep Ball. Ist der falsche Ort und der falsche Zeitpunkt aber ich bin sehr gespannt, wie sein Draft-Ranking in den kommenden Wochen/Monaten hoch und runter wandern wird.

    Excuses are for Losers

  • Zu Penix: Gott, ich liebe seinen Deep Ball. Ist der falsche Ort und der falsche Zeitpunkt aber ich bin sehr gespannt, wie sein Draft-Ranking in den kommenden Wochen/Monaten hoch und runter wandern wird.

    Ich bin auch ein Fan von ihm, aber mit der Verletzungsgeschichte wird er für viele eine red flag sein.

    GO Irish!

  • Ich bin auch ein Fan von ihm, aber mit der Verletzungsgeschichte wird er für viele eine red flag sein.

    Jap, das ist wahr. Wenn ich heute wetten müsste, würde ich sagen, dass er Ende Runde 1 geht. Ein Team mit einem hohen 2nd Round Pick tradet zurück in Runde 1 und holt ihm von Board. aber gut, falscher Thread und Zeitpunkt für dieses Thema. ;)

    Excuses are for Losers

  • Ich konnte berufsbedingt nur die extended Highlights sehen aber hab einige Podcasts gehört und auch die diversen Summarys gelesen, aber nach HZ 1 und dem zwischenzeitlichen Loch in HZ 2... Wahnsinn. Der TD in OT von Corum war der Wahnsinn. Seine Fähigkeiten das richtige Hole zu finden sind einfach genial. Auch der TD von Morris war absolut stark.

    Ich kann es auch noch immer kaum fassen, dass Michigan es so weit geschafft hat. Wenn ich da an 2020 zurück denke und wie down damals die Stimmung im Programm war. Und jetzt: ein kompletter Turnaround...

    Harbaugh ist jetzt in den Super Bowl und das National Championship Game eingezogen. Er mag ein komischer Kauz sein, aber vor seinen Coaching Leistungen ziehe ich einfach den Hut.

    Jetzt macht das Ding auch klar, nächstes Jahr steht hier eine komplett andere Mannschaft am Feld, da wahrscheinlich über die Hälfte der Starter gedraftet werden...

    Zum Finale: ein sympathischer Gegner, der uns aber wohl nicht wirklich liegt. Wären es nur die Skill Position Players, dann wäre ich schon etwas relaxter aber mit der O-Line wird es auch für unsere D-Line bzw LBs schwer zu Penix zu kommen. Ich hoffe für die Washington Fans, das euer RB nicht zu schwer verletzt ist. Sowas ist einfach beschixxen, siehe letzte Saison Corum bei uns...

    Auf ein schönes Finale und

    GO BLUE!!!

  • Zitat

    A Michigan-Washington national championship game, you say? Someone get the mayor of Houston on the line, please.

    “Sorry, sir, but we have to move Monday’s game to Pasadena, Calif., because … well, it’s the right thing to do. We’ll make it up to you next year when we go back to having another Georgia-Alabama game.”

    “But, it’s Big Ten vs. Pac-12. Last time ever. I’m sure you understand.”

    :dafue

    Excuses are for Losers

  • Hoffentlich ist die Verletzung von Dillon Johnson nicht zu schwerwiegend. Wäre ein herber Verlust, wenn er nicht spielen könnte.

    FCK NZS

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)

  • Farewell to Another College Football Season

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ole Miss :rotfl:

    FCK NZS

    "So this is how I remember saying goodbye to Bilbo," [a raccoon he had as a kid] Leach wrote. "He wandered 10 yards away or so from the truck, and then he turned and looked at us and kind of had this expression like, 'It was nice knowing ya.' It was this moment where like, both I knew and he knew that we’d had some good times, but this was it. It was onward and upward for both of us."

    Mike Leach, Coaching Legend (*1961 +2022)