BV Borussia Dortmund

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tja, die Römer scheinen ja ganz angetan von seinem Auftritt am So. Hoffe, dieses Angebot war nicht der Grund, warum Doll den Vrzogic am Di hat durchspielen lassen. Auf links sehe ich definitiv keine Alternative für Dede. Er ist einfach unverzichtbar! Naja, das beurteilen Zorc und Watzke wohl auch so...
    Am Borsigplatz geboren.
  • Jou, das wäre ein herber Verlust. Zumal Doll in Hamburg ja am eigenen Leibe erfahren durfte, was so Verkäufe von Schlüsselspielern in der Abwehr kurz vor Saisonbeginn bewirken können.
    Wenn Dede aber wirklich weg will, muss man das wohl akzeptieren, er hat wirklich alles für den Verein gegeben. Aber vielleicht könnte man ja noch über einen Wechsel erst in der Winterpause verhandeln, dann hätte man Zeit sich nach Alternativen umzusehen.
  • Naja ich denke Dede wäre ein sehr herber Verlust. Vrzogic wird ihn zumindest kurz- und mittelfristig nicht annährend ersetzen können, auch ansonsten hat man weit und breit keine Alternative im Kader.

    Daher denke ich Wechselwunsch hin oder her, die Römer müssen kräftig drauflegen um Dede zu holen. Jenseits der 10 Millionen muss man wohl über einen Verkauf nachdenken, Dede ist 30, dass ist wohl die letzte Gelegenheit nochmal Geld mit ihm zu machen. Nicht falsch verstehen, ich will Dede umbedingt halten, allerdings denke ich das es irgendwann leider für alle Seiten das beste wäre sich zu trennen. Dede hat sich immer den Arsch aufgerissen und hat eine Menge Verdienste beim BVB. Allerdings wird man wohl irgendwann nachgeben.

    Fragt sich nur: Gibt es Alternativen, welche auch relativ kurzfristig helfen können? Ich denke es gibt in der BuLi 3-4 Spieler die gleichwertig oder besser sind auf links (Jansen, Pander, Pinola evtl. noch ein Wome). Diese sind alle relativ utopisch. Und einen Spieler der gleichen Klasse eines Dede aus dem europäischen Ausland wird wohl einiges mehr als 10 Mios kosten.

    Einen Ersatz ohne grosser Erfahrung in den europäischen Ligen zu verpflichten, ist sehr schwierig, da er erst lange integriert werden muss.

    Also egal, was man für Dede evtl. bekommen könnte, kurz- und mittelfristig ist es denke ich fast unmöglich ihn zu ersetzen.
    "Einmal Borusse, immer Borusse!" (Alois Scheffler)
  • Dede ist für mich schon zu einer der Identifikationsfiguren für den BVB geworden. Seit Jahren schon mein Lieblingsspieler und ihm glaube ich auf Anhieb dass er unseren Verein unlängst ins Herz geschlossen hat. Dafür sprechen nicht nur Worte, oder Taten auf dem Platz, sondern auch sein Verhalten außerhalb des Feldes (und hier nahe Dortmund bekommt man ja so einiges mit). Sportlich ist er kurzfristig auch nicht zu ersetzen, so dass ich doch recht froh bin, dass der Tranfer wieder ein wenig in die Ferne gerückt ist und wir höchstwahrscheinlich mit ihm in die Saison gehen.
  • Man sollte ihm allerdings versprechen, dass er bei einem finanziell ansprechenden Gebot (was nicht erst 2 Wochen vor Saisonstart eintrudelt) nach der Saison den Club verlassen darf.
    Auch wenn Data das sicher nicht so sehen wird - aber ich denke, dass er sich das wirklich verdient hat.
  • Kiddster schrieb:

    ... sondern auch sein Verhalten außerhalb des Feldes (und hier nahe Dortmund bekommt man ja so einiges mit).


    Du meinst die GangBang-Parties mit Kuranyi und Lincoln? ;)

    FinFan#13 schrieb:

    Man sollte ihm allerdings versprechen, dass er bei einem finanziell ansprechenden Gebot (was nicht erst 2 Wochen vor Saisonstart eintrudelt) nach der Saison den Club verlassen darf. Auch wenn Data das sicher nicht so sehen wird - aber ich denke, dass er sich das wirklich verdient hat.


    Ich sehe das ganz emotionslos: Es ist zwei Wochen vor Saisonstart, er ist einer der Stützpfeiler der 4'er Kette und der wahrscheinlich beste Linksverteidiger der BuLi, er hat noch 4 Jahre Vertrag. 6 Mio sind da ein absoluter Witz, egal was Dede dort an Gehalt kassieren soll und wie sehr er sich die Chance verdient hat. Vor allem nachdem Rom für Chivu 15 Mio kassiert hat und sebst Jansen in dieser Region kostete. Legt Rom 15 Mio. auf den Tisch ist Dede schneller weg als wir "Ein Leben lang keine Schale in der Hand" singen können. Mein Gegenangebot: 12 Mio. und die Zusage, dass Dede nach der kommenden Saison gehen kann.
    “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
  • datajunk schrieb:

    Ich sehe das ganz emotionslos: Es ist zwei Wochen vor Saisonstart, er ist einer der Stützpfeiler der 4'er Kette und der wahrscheinlich beste Linksverteidiger der BuLi, er hat noch 4 Jahre Vertrag. 6 Mio sind da ein absoluter Witz, egal was Dede dort an Gehalt kassieren soll und wie sehr er sich die Chance verdient hat. Vor allem nachdem Rom für Chivu 15 Mio kassiert hat und sebst Jansen in dieser Region kostete. Legt Rom 15 Mio. auf den Tisch ist Dede schneller weg als wir "Ein Leben lang keine Schale in der Hand" singen können. Mein Gegenangebot: 12 Mio. und die Zusage, dass Dede nach der kommenden Saison gehen kann.


    Dem ist NICHTS hinzuzufügen. Wie zitierte die einheimische Presse heute Morgen den GF "Wir sind nicht der Discounter des AS Rom" oder so. Recht hätte er. 15 Mio kassieren und nur 6 Mio. für einen besseren, noch vier !! Jahre vertraglich gebundenen Spieler zahlen wollen --> absolut lächerlich.

    Wie sagt der lateinische Jurist:

    "pacta sunt servanda" (Verträge sind einzuhalten)

    mein Zusatz:

    "es sei denn man kriegt für die Vertragsbeendigung richtig "ASCHE"!!!

    :xywave: WS
    "Kritik ohne Mitgefühl ist Gewalt" (nakagawa roshi)
    -.-.-.-
    "Die Würde des Menschen ist kein Konjunktiv"
    -.-.-.-
    Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war,
    stets kannst du im Heute von neuem beginnen.
  • WS99 schrieb:



    Wie sagt der lateinische Jurist:

    "pacta sunt servanda" (Verträge sind einzuhalten)

    mein Zusatz:

    "es sei denn man kriegt für die Vertragsbeendigung richtig "ASCHE"!!!

    :xywave: WS


    Oder auch: Susi non calculat :jeck:

    Übrigens(Klugscheißemodus ein)@Undertaker: Es heißt "die" AS Roma = Associazione Sportiva(Klugscheißermodus aus), wo wir gerade bei den Lateinern bzw. deren Nachkommen sind.
    Am Borsigplatz geboren.
  • auch hier der vorschlag: der thread ist mittlerweile verdammt groß und unhandlich geworden. es könnte mal einer der bvb-fans einen neuen thread 2007/8 aufmachen, damit das aufrufen und blättern wieder etwas flüssiger funktioniert. :)