Oberliga Hessen/Pfalz/Saar/Thüringen 2005

  • Am 23.04. startet die Oberliga in die neue Saison. Zeit einen Blick auf die Liga zu werfen.

    Marburg Mercenaries II

    Der souveräne Aufsteiger aus der Landesliga Mitte holte mit 14:2 Punkten den Titel und strebt nun den Durchmarsch in die Regionalliga an. Ob die „Reserve“ des Bundesligisten dazu in der Lage ist, wird sich im Laufe der Saison herausstellen.

    Kaiserslautern Pikes

    Die Pfälzer wurden mit 10:4 Punkten Vizemeister der Landesliga Mitte. Der erst 2003 gegründete Verein ist eine Unbekannte Größe in der Liga und man kann nicht sagen, was von der Truppe zu erwarten ist. Für den Aufsteiger kann es aber nur um den Klassenerhalt gehen.

    Nauheim Wild Boys

    Für den Vizemeister der Saison 2003 reichte es im letzten Jahr nur für den 3. Platz. Mit einem neuen Trainergespann geht es in die diesjährige Saison. Ob die Mannschaft stark genug ist um aufzusteigen, wird sich zeigen. Allerdings müssen Teams wie Marburg und Mainz in die Schranken verwiesen werden, sollte es mit dem lang ersehnten Aufstieg klappen. Immerhin stellten die Wild Boys im letzten Jahr die zweit erfolgreichste Offense der Liga.

    Mainz Golden Eagles

    2003 spielten die Eagles noch in der 2. Liga. Nun sind sie in der Oberliga angekommen. Der Absteiger hat sich den sofortigen Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt und geht als klarer Favorit in die Saison 2005.

    Montabaur Fighting Farmers

    Die kämpfenden Landwirte aus der Nähe von Limburg erspielten sich als Aufsteiger im letzten Jahr einen beachtlichen 4. Rank und konnten deutliche 6 Punkte zwischen sich und den Absteigern aufbauen. Wie es im zweiten Jahr für die Farmers läuft bleibt abzuwarten. Alles andere, als ein Platz im Mittelfeld wäre aber eine Überraschung.

    Frankfurt Pirates

    Punktgleich mit der Truppe aus Montabaur, landeten die Frankfurter im vergangenen Jahr auf Rang Fünf der Oberliga. Für die Piraten aus der Meinmetropole heißt es in diesem Jahr, diesen Platz zu verteidigen, da die Truppe im Aufstiegsrennen kein Wort mitsprechen


    Der 1. Spieltag

    Mainz Golden Eagles - Frankfurt Pirates
    Nauheim Wild Boys - Marburg Mercenaries II
    Kaiserslautern Pikes - Montabaur Fighting Farmers

    *Seeheim - proud to be a Steward - NFL-Talk Fantasy Football 2003 - 2011* :snif

  • Zitat

    Neuheim Wild Boys


    Bitte ändern ;)

    Zitat

    Montabaur Fighting Farmers

    Die kämpfenden Landwirte aus der Nähe von Limburg


    Das sind Westerwälder Bauern.
    Den Begriff "Landwirte" kennen die nicht. :hinterha:

    Danke für deine Vorschau. :daumenho:

    MfG Aadie :grinseen:

    Die Anzahl der Meetings steht in reziproker Relation zur Fähigkeit des Managements.
    Four in a Row. Proud about. :rockon:

  • Zitat von Aadie


    Bitte ändern ;)

    done. ;)
    die landwirte lasse ich aber trotzdem stehen. :p

    *Seeheim - proud to be a Steward - NFL-Talk Fantasy Football 2003 - 2011* :snif

  • Spielt wer überhaupt wer von euch in diesen Teams?

    Fighting Farmers hört sich cool an :D

    Vertraut keinem Menschen die ihren Burger mit Messer und Gabel essen sowie Vladimir Putin und Sepp Blatter,

  • es hat niemand was gegen die Fighting Farmers gesagt!

    Vertraut keinem Menschen die ihren Burger mit Messer und Gabel essen sowie Vladimir Putin und Sepp Blatter,

  • Zitat

    Der erst 2003 gegründete Verein ist eine Unbekannte Größe in der Liga und man kann nicht sagen, was von der Truppe zu erwarten ist. Für den Aufsteiger kann es aber nur um den Klassenerhalt gehen.

    die pikes haben am wochenende in montabaur ( deutlich ) nobsiegt und können nun durchaus, nachdem schon alle teams in das ligageschehen eingegriffen haben, als top favorit auf den aufstieg angesehen werden.

    ...and the Home of the C H I E F S

  • dem ist wohl so. tja, sind die pikes so stark, oder eher der rest zu schwach?
    fakt ist derzeit, dass montabaur und kaiserlsautern die liga unter sich ausmachen. durch den rückzu von nauheim und der tatsache, dass mainz viele spieler verloren hat, bzw. frankfurt ohnehin nicht in den aufstieg eingreifen würde, scheint dem so zu sein.

    *Seeheim - proud to be a Steward - NFL-Talk Fantasy Football 2003 - 2011* :snif

  • Zumindest die Mercenaries II hatten die Pikes am Rande einer Niederlage, dann wurde aber beim entscheidenden Drive der lange Lauf und im 4. Versuch der Touchdown zugelassen. Mit Vincent Eubanks haben die Pikes auf jeden Fall einen sehr starken Läufer und Receiver.

    Nach dem Sieg gegen Mainz kann der Meister ja nur noch Pikes oder Farmers lauten. Nächsten Samstag spielen beide Teams gegeneinander, da könnte die Entscheidung schon fallen. Ich schaue mal, dass ich wider vor Ort bin :)

  • ich schätze, dass sich die pikes die butter nicht mehr vom brot nehmen lassen. die siege, die sie einfahren, sind zum teil doch recht deutlich. die farmers müssen die pikes schlagen und dürfen sich auch keinen weiteren ausrutscher mehr leisten.

    *Seeheim - proud to be a Steward - NFL-Talk Fantasy Football 2003 - 2011* :snif

  • Sieht ganz danach aus. Gegen Montabaur gab es zwar heute die erste Niederlage (37-44), aber nur mit sieben Punkten Unterschied und damit haben die Pikes den Tiebreaker. Gegen Frankfurt sollte man gewinnen können, es sei denn man stellt sich wieder so dumm an wie heute. ;)

  • Die Pikes sind Oberligameister mit einem 34:14 Sieg über die Frankfurt Pirates.

    Gibt es nach dem Ausstieg von Nauheim eigentlich einen Absteiger diese Saison?