VfB Stuttgart

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • austriandevil schrieb:

    Die haben grade ein Testspiel gegen Freiburg mit 2:4 vergeigt


    Autsch! :stone

    andererseits - es ist nur ein Test... also ruhig Blut. Wird schon schiefgehen :)
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
  • aikman schrieb:

    Autsch! :stone

    andererseits - es ist nur ein Test... also ruhig Blut. Wird schon schiefgehen :)


    Das 0-0 gegen Villingen und das 1-1 gegen Großaspach waren auch nur Tests.

    Und wenn man dann solche Aussagen hört

    Armin Veh nach dem Spiel wie folgt bewertete: "Ich habe schon vor dem Spiel gesagt, dass mich das Ergebnis nicht groß interessiert, denn ich weiß was wir getan haben. Freiburg war heute schneller und spritziger und schon etwas weiter als wir. Trotzdem war es ein guter und aufschlussreicher Test."
  • Rubinho schrieb:

    Sanogo geht wohl nach Sochaux. Wer darf denn dann neben Tomasson ran, wenn Ljuboja weggehen sollte?


    ljuboja wird sich wohl in der 2. mannschaft wieder finden, wenn er nicht schnell einen neuen verein findet. und derzeit sieht es nicht so aus, dass sich ein klub findet, der sowohl 2 mio. ablöse als auch den gleichen betrag ljuboja jährlich aufs konto überweist. das kommt davon, wenn man zu hoch poket.
    *Seeheim - proud to be a Steward - NFL-Talk Fantasy Football 2003 - 2011* :snif
  • Millhouse schrieb:

    und welche mit aussagekraft, denke ich. :hinterha:


    Aussagekraft hin oder her, aber pure Begeisterung löst es bei mir nicht aus, wenn man sich gegen 3 teils deutlich unterklassige Gegner blamiert.

    K33L schrieb:

    Streller, Gomez, Nehrig


    Cacau nicht vergessen.

    Der Stein der Weisen ist sicherlich keiner der 3. Cacau unkonstant, aber pflegeleicht ... Streller mit guten Ansätzen, dafür körperliche Probleme und seit der Aktion mit dem Geißbock nicht nur bei den Fans unten durch und dann der unferfahrene Gomez. Solange allerdings das Stinktier weiterhin fröhlich alles ablehnt (4 Angebote bisher), sind dem Verein die Hände gebunden, da man sechs Stürmer unmöglich bei Laune halten kann.

    Nehrig soll die Saison ab und an mal oben reinschnuppern, wird aber auch desöfteren bei den Amas spielen. Bundesliga kommt noch zu früh für ihn. Wenn es diese Saison ein Spieler von den Amas schafft, dann Serdar Tasci.

    Millhouse schrieb:

    ljuboja wird sich wohl in der 2. mannschaft wieder finden, wenn er nicht schnell einen neuen verein findet. und derzeit sieht es nicht so aus, dass sich ein klub findet, der sowohl 2 mio. ablöse als auch den gleichen betrag ljuboja jährlich aufs konto überweist. das kommt davon, wenn man zu hoch poket.


    Die Klubs haben sich gefunden, nur das Stinktier war sich für diese zu fein.

    Womit die Amas die Altlasten Centurion, Carevic und Ljuboja verdient haben, will mir auch nicht in den Schädel. Naja, man soll jetzt dem Stinktier mal die schönsten Seiten der Stadt zeigen und evtl. im Ama-Training mal ein Kopfgeld ausloben. Es geht ja anscheinend nur noch mit Mobbing.
  • es ist sooooooo bitter zu sehen wohin sich unser vfb bewegt :( da hatte man vor 3 jahren endlich den richtigen weg eingeschlagen und jetzt freut man sich nicht wirklich auf die neue saison. schon letztes jahr habe ich mir nur widerwillig die spiele bei premiere angeschaut und vor dieser arena-saison graut es mir auch schon ohne ende!

    es ist schade, wie schnell man die jungen wilden heruntergewirtschaftet hat
  • Und ne Runde Werbung in eigener Sache. Vielleicht findet sich ja ein Interessent.



    Müder Saisonauftakt? Langsame Wiedereingewöhnung in den Bundesliga Alltag?
    NEIN! Die Saison beginnt mit einem Paukenschlag! Wir VfB-Fans läuten die neue Runde mit der ERSTEN KARAWANE CANNSTATT ein!
    Wir wollen mit möglichst vielen VfB-Fans gemeinsam Richtung Stadion ziehen. Am 12.8.2006 um 14:00 setzt sich der Tross an der Stadtbahnhaltestelle Mercedesstraße über den Cannstatter Wasen Richtung Stadion in Bewegung. Jeder VfB-Fan ist eingeladen und aufgefordert mitzumachen, egal ob alt oder jung, Fanclub oder Familie, Kurvengänger oder Haupttribünenbesucher! So setzen wir schon vor dem ersten Spiel ein positives Ausrufezeichen, und zeigen dass der VfB auf seine Fans zählen kann - in guten wie in schlechten Zeiten! Lautstark, farbenfroh und kreativ!
    Alle notwendigen Infos findet Ihr unter
    karawane.cc97.de oder
    karawane-cannstatt.de.vu

    Werde auch DU ein Teil dieses Ereignis!

    Ralph Klenk
    VfB-Anhängerverband Stuttgart e.V.
  • Buccaneer schrieb:



    Ich hol schon mal das Popcorn und warte schon jetzt gespannt auf Jens Kommentar :mrgreen:


    GENAU das selbe wollte ich auch schon schreiben. :daumenho:
    ich hatte mir das schon gedacht, dass heute für nürnberg was drin wäre und mal bei bwin was gesetzt :D

    hab nur die konferenz gesehen und kann jetzt gar nicht einschätzen, ob nürnberg wirklich 3 tore überlegen war bzw. ob stuttgert so schlecht war.
    "We don't chest bump here in january."
  • Ich war im Stadion und kann dir sagen: meiner Meinung nach waren sie höchstens ebenbürtig. Die Innenverteidigung ohne Meira war dagegen quasi nicht vorhanden. Mehr kann ich im Moment noch nicht sagen. Muss nochmal die Konferenz sehen, bevor ich jetzt was falsches sag. Die Emotionen im Stadion verzerren sowas ja auch mal gern.
    In der ersten Halbzeit jedenfalls gabs nicht viel Nürnberg zu sehen.
    Kurz gesagt: so billig kriegen sie diese Saison keinen Buli Sieg mehr hinterhergeworfen.
    Edit: In Sachen Chancenauswertung waren sie stark. Das höchstens ebenbürtig galt dem Spielerischen.
  • Jens1893 schrieb:

    Veh Raus!

    und Präsidium und auch sonst alle!!!! :3ddevil:

    Am Schluß hab ich sogar gehofft, dass Aachen noch ein Tor schießt damit wir wenigstens alleiniger Tabellenletzter sind...

    :3ddevil: :3ddevil: :3ddevil:

    Veh erlebt den Herbstanfang nicht mehr auf dem VfB-Trainer-Stuhl, davon geh ich mittlerweile fest aus.

    Ach ja - was um Himmels willen hat Günther Koch als Reporter der Arena-Konferenz in Stuttgart bei einem Spiel seines Klubs verloren???? Das war ja noch unerträglicher als sonst Gerd Rubenbauer wenn die Bayern gespielt haben... Unfassbar!

    ach ja - @SteinHans:
    es ist immer noch der VfB!!!! - Du bist Schuld!!!!! :3ddevil: :3ddevil:
    "Jason Witten is the standard as a person and as a football player" (Jason Garrett)
  • aikman schrieb:


    Veh erlebt den Herbstanfang nicht mehr auf dem VfB-Trainer-Stuhl, davon geh ich mittlerweile fest aus.

    DIe Christoph-Daum-Sweepstakes in direkter Konkurrenz mit S04 :jeck:
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • Wenn ich es nicht unsäglich finden würde, müsste ich glatt Geld setzen, das Veh der erste Trainer ist, der gehen muss.

    Diese Abwehrleistung war wirklich unter aller Granate. Soviel Platz im Strafraum, wie beim 0-2 würde sich mancher Spieler wünschen. Ich befürchte fast, das Stuttgart sehr schweren Zeiten entgegen geht
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
  • Ausbeener schrieb:

    Wenn ich es nicht unsäglich finden würde, müsste ich glatt Geld setzen, das Veh der erste Trainer ist, der gehen muss.


    Ich habe Geld darauf gesetzt, allerdings schon vor diesem Samstag! :D
    “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
  • datajunk schrieb:

    Ich habe Geld darauf gesetzt, allerdings schon vor diesem Samstag! :D


    Und wie war die Quote ?
    Im übrigen finde ich es keine dolle Sache, aber das mit Veh war ja zu erwarten. Der nächste dürfte Slomka sein
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
  • Wendigo schrieb:

    Hatte Jens nicht beschlossen, dem Forum den Rücken zu kehren, weil er irgendwie mit paelzer aneinandergerasselt war?

    zuletzt war er mit stonehäns aneinander geraten, der seinen ton ebenfalls nicht in ordnung fand, und hatte mir vorgeworfen (ich war gar nicht beteiligt), wir würden übersensible "balgen" (das seid also ihr ;)) heranziehen mit unseren ermahnungen zu einem einigermaßen respektvollen umgang miteinander.
    aber keine sorge. ich bin mir sicher, dass jens wieder auftaucht. er hat in den vergangenen jahren schon häufiger für einige tage/wochen das weite gesucht, wenn's ärger gab. und er kam immer wieder. ihr dürft euch also schon bald auf erneute "alles mist beim vFb"-postings freuen. ;)
  • paelzer schrieb:

    ihr dürft euch also schon bald auf erneute "alles mist beim vFb"-postings freuen. ;)


    Im Moment würde es ja passen. Da ist ja wirklich alles Mist beim VfB :xywave:
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
  • Ausbeener schrieb:

    Und wie war die Quote ?
    Im übrigen finde ich es keine dolle Sache, aber das mit Veh war ja zu erwarten.


    Ich hab ihm Rahmen eines Tip-Spiels auf Veh als ersten Rausschmiss getippt. Von daher kann ich DIr nix über die Quote sagen.

    Der nächste dürfte Slomka sein


    Hey, hey, Du wirst doch nicht an "Totale Dominanz" zweifeln? :jeck: :neubi:
    “I put lipstick on a pig. I feel a deep sense of remorse that I contributed to presenting Trump in a way that brought him wider attention and made him more appealing than he is. I genuinely believe that if Trump wins and gets the nuclear codes there is an excellent possibility it will lead to the end of civilization.” - Tony Schwatz (ehemaliger Ghostwriter für Donald Trump)
  • datajunk schrieb:

    Ich hab ihm Rahmen eines Tip-Spiels auf Veh als ersten Rausschmiss getippt. Von daher kann ich DIr nix über die Quote sagen.



    Hey, hey, Du wirst doch nicht an "Totale Dominanz" zweifeln? :jeck: :neubi:


    Oder wie die BLÖD heute schreibt, totale Dumminanz :mrgreen:
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
  • datajunk schrieb:


    Hey, hey, Du wirst doch nicht an "Totale Dominanz" zweifeln? :jeck: :neubi:

    Haha..die hatten sie ja. Hätte ihnen nur vielleicht einer sagen sollen, dass man dabei auch noch 1 Tor mehr schießen muss als der Gegner! :jeck:

    Und dem VfB sollte man vielleicht sagen, dass man überhaupt mal Tore schießen sollte :tongue2:
    Dann mach ich eben mein eigenes Forum auf...mit Blackjack und Nutten!
  • Buccaneer schrieb:

    Und dem VfB sollte man vielleicht sagen, dass man überhaupt mal Tore schießen sollte :tongue2:


    Für mich lag es weniger am Tore schießen. Aber ich glaube Schroth und Saenko hatten schon bischen Angst bei den Toren so ganz alleine in einem fremden Strafraum :jeck:
    „Das offizielle Bewerbungspapier für die WM, das Bid-Buch an die Fifa, umfasste 1212 Seiten. Ich kann Ihnen sagen: Ich habe keine einzige davon gelesen. Ich habe das nur getragen, das war schwer genug.“

    Franz Beckenbauer im „Sky“-Interview über die Bewerbung für die WM 2006. (dpa)
  • StoneHäns schrieb:

    Ich war im Stadion und kann dir sagen: meiner Meinung nach waren sie höchstens ebenbürtig.

    ich war auch im stadion und fand stuttgart alles andere als überzeugend, nürnberg dagegen ziemlich clever und eiskalt. von ebenbürtig kann man da imho nicht sprechen - unabhängig von der iv, die bei stuttgart unterirdisch war.