"Natural Born Grillers"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Viking_Nick schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Viking_Nick schrieb:

      Das Bacon-Schweinefilet - allerdings mit Füllung aus Frischkäse und getrockneten Tomaten - stand für gestern eigentlich auch auf dem Plan. Allerdings war am Samstag auch Rinderhack im Angebot, somit gab es gestern eine Bacon-Bomb. Das Filet kommt dann halt heute Abend auf den Grill.
      Wie hast du deine BB gefüllt? Eher traditionell mit Raspelkäse und diversem Gemüse, oder eher ne Abwandlung?Ich mag besonders die griechische Abwandlung mit Feta, Oliven und Paprika drin. Und entsprechend das Hack mit nem Gyrosgewürz würzen.
      Hat einer von euch ggf. noch Vorschläge, was man probiert haben sollte? Früchte???
      die Bombe mit Resten vom PP + einem milden Käse + BBQ Sauce füllen :xmargevic
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Just|Me schrieb:

      Viking_Nick schrieb:

      Mikkes schrieb:

      Viking_Nick schrieb:

      Das Bacon-Schweinefilet - allerdings mit Füllung aus Frischkäse und getrockneten Tomaten - stand für gestern eigentlich auch auf dem Plan. Allerdings war am Samstag auch Rinderhack im Angebot, somit gab es gestern eine Bacon-Bomb. Das Filet kommt dann halt heute Abend auf den Grill.
      Wie hast du deine BB gefüllt? Eher traditionell mit Raspelkäse und diversem Gemüse, oder eher ne Abwandlung?Ich mag besonders die griechische Abwandlung mit Feta, Oliven und Paprika drin. Und entsprechend das Hack mit nem Gyrosgewürz würzen.
      Hat einer von euch ggf. noch Vorschläge, was man probiert haben sollte? Früchte???
      die Bombe mit Resten vom PP + einem milden Käse + BBQ Sauce füllen :xmargevic
      Fleisch in Hack gewickelt und Bacon drumherum......so muss das sein :D :dafue :top:
    • so, letztes Wochenende gab es mal wieder was Neues aus dem Dutch Oven: Ananas Curry Hähnchen

      Rezept: hier
      Abweichungen: das bestellt Ananas Curry kam leider zu spät, also habe ich auf mein selbst gemachtes Madras Curry zurückgegriffen

      Empfehlung: wenn ihr Currys auch so mögt wie ich, lasst die Finger von den Supermarkt Würzmischungen. es ist wie die Verfasserin des verlinkten Artikels richtig beschreibt: da sind oft Sachen drin, die da einfach nicht reingehören
      Ergebnis: ich konnte die Königin der Currys aus diesem Haus mit meiner Version überzeugen :D
      Sonstiges: ich habe aus irgendeinem Grund nicht die gewünschte Hitze unter dem D0pf erzeugen können, so dass die Brüste (also die vom Hähnchen) nur wenig Farbe beim Anbvraten angenommen haben. das muss auch besser gehen.... im weiteren Verlauf habe ich wie im Rezept beschrieben sehr wenig Hitze verwendet und trotzdem ist mir der Schmand geronnen. es könnte sein, dass die Ananasscheiben zu dick waren und so mehr Flüssigkeit einbrachten als gedacht und es dadurch passierte. dem Geschmack tut das keinen Abbruch, ist nur Optik



      als Nachtisch gab es gegrillte Ananasfilets mit einem Honig-Joghurt mit gehackten Pistaziern. sehr lecker!

      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • damit nicht jeder denkt, ich würde nur noch d0pfen: am Wochenende gab es Gyros vom Drehspieß in Metaxa-Sauce mit Käse überbacken, dazu griechischer Krautsalat, Tsaziki und Fladenbrot.

      Rezept: hier
      Abweichung: Frau Just|Me macht schon immer ein hervorragendes Tsaziki, da musste ich das im Rezeot verlinkte gar nicht erst probieren. außerdem habe ich den Emmentaler durch Leerdammer ersetzt, da ich a) Gäste hatten, die nicht so auf Käse stehen und ich b) nur einen sehr milden Käse haben wollte, der den eigentlichen Geschmack nicht zu sehr übertönt. würde ich wieder so machen.
      Ergebnis: lecker!
      Sonstiges: ich haatte etwa 20 Grad weniger im Grill als vorgegeben, was zu einer deutlich längeren Grillzeit (+1 Stunde) führte. das an sich war kein Problem, allerdings liegen dann die ersten Abschnitte vom Spieß dann auch entsprechend lange in der Schale und werden langsam trocken (die Metaxa-Sauce rettet das dann aber wieder). dazu kam, dass genau die ersten Abschnitte wahrscheinlich etwas zu (vorsichtig) dünn runter geschnitten wurden. beim nächsten Mal würde ich wahrscheinlich die Abschnitte immer gleich rausnehmen und die Schale bei ca. 80° in den UDS stellen.

      ein Foto vom fertig überbackenen Gyros und/oder Teller habe ich tatsächlich vergessen

      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Neu

      Wir sind gerade dabei einen mediterranen Fingerfood Brunch zu planen und benötigen noch etwas Inspiration. 8)

      Auf der Liste haben wir derzeit
      • Garnelen Spieße
      • Gemüse Spieße
      • Drumsticks mediterran
      • Datteln im Speckmanteln
      • Eier aus der Muffinform
      • Zupfbrot
      • Blätterteigtwists mit Bacon
      • Gefüllte Champignons
      • Chorizo
      • Tomaten Mozarella Sticks
      • Piementos de Padron
      • Pulposalat
      • Nudelsalat mit getrockneten Tomaten
      • Melone mit Serrano


      Was uns derzeit noch fehlt wäre etwas originelles mit Pesto oder einer fruchtigen Salsa ......

      Vorschläge?
      The Ben Roethlisberger Retirement Index Divisionals: 0 - Auf ein weiteres ...... (0 = kommt 2018 wieder - 10 = geht 2018 in Rente)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von El_hombre ()

    • Neu

      Tomaten aushöhlen mit Pesto füllen und Käse drüber. Wenn die Tomaten klein sind geht das als Fingerfood auch noch durch.
      Gronkowski "He was just yappin' at me the whole time, So I took him and threw him out of the club."

      We are on to next Year.

      ++++NFL-Talk FDL Sieger 2014++++
    • Neu

      *Platzhalter für ein Sabber-Emoji*

      also ich hatte ja schon einige Varianten der BB, aber mit Ananas noch nie. schöne Idee. hast du die BBQ Sauce selber gemacht?
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Neu

      Just|Me schrieb:

      *Platzhalter für ein Sabber-Emoji*

      also ich hatte ja schon einige Varianten der BB, aber mit Ananas noch nie. schöne Idee. hast du die BBQ Sauce selber gemacht?
      Jupp, bei mir gibts beim BBQ nur selfmade ;)

      Als Nachspeise gabs Chocolate Marshmellow Banana Boats
      Dateien
    • Neu

      freshprince85 schrieb:

      Just|Me schrieb:

      *Platzhalter für ein Sabber-Emoji*

      also ich hatte ja schon einige Varianten der BB, aber mit Ananas noch nie. schöne Idee. hast du die BBQ Sauce selber gemacht?
      Jupp, bei mir gibts beim BBQ nur selfmade ;)
      ja, bei mir auch. meine bevorzugte Ananas BBQ Sauce ist übrigens nach diesem Rezept. die wird es bei mir am WE zum Skirt Steak geben
      “Every year it’s just one goal: Win the Super Bowl. If you don’t win the Super Bowl it’s not a good year,” - Bruce Arians
    • Benutzer online 1

      1 Besucher