Beiträge von Mo

    Braunschweig ist leider seit dem sehr glücklichen Sieg gegen den Vfl am letzten Samstag für uns nicht mehr zu erreichen. Hätten die da verloren, wären die nochmal richtig nervös geworden.


    Gut möglich, aber es wären trotzdem immer noch 9 Punkte gewesen. Die muss man auch erstmal in 8 Spielen noch hergeben... wär auch ne Leistung.


    Denn die Souveränität aus der Hinrunde ist denen inzwischen komplett abhanden gekommen.


    In der Rückrunde gab's erstmal das 2:2 gegen Köln, 4:3 gegen Union und im neuen Jahr einen überzeugenden 2:1-Sieg gegen Paderborn. Das darauf folgende 1:1 gegen Aalen war eigentlich das erste Saisonspiel, in dem wir für eine hochüberlegende Leistung nicht mit 3 Punkten belohnt worden sind, danach folgten die oben erwähnten 7 Punkte aus 5 schwachen Spielen. Gut war das alles nicht mehr, aber wenn man bedenkt, dass die Truppe vor 2 Jahren noch in der 3. Liga gespielt hat, darf man ihr das ruhig mal zugestehen.

    Inwiefern? :paelzer:


    http://www.kicker.de/news/fuss…--ohne-wenn-und-aber.html


    Zitat

    Matuschyk: Das 1:1 war perfekt. So ist der 2. Platz auch noch nicht ganz abgeschrieben. Dafür muss Braunschweig noch ein paar Mal patzen. Das ist so ähnlich wie mit Kaiserslautern. Eine schlechte Phase hat jede Mannschaft im Laufe einer Saison. Aber Platz 2 ist ein Wunschtraum. Der 3. Platz ist realistisch.


    den clemens-wortlaut finde ich jetzt nicht mehr, ging aber in die ähnliche richtung. klar sagt keiner von denen, dass platz 2 das ziel ist, aber in eurer phase würde ich mich über jeden lauterer punktverlust freuen und nicht auf platz 2 schielen ;)


    Zumindest hat Köln seit einigen Wochen/Monaten einen extremen Lauf und ist ist zumindest z.Z. schwer vorstellbar, dass der bis Saisonende nochmal aufhört. Braunschweig ist seit Beginn der Rückrunde da (leider) eher das Gegenteil.


    Aber die werden sich wohl aufgrund des großes Hinrundenvorsprungs am Ende irgendwie noch gerade so durchwurtscheln. Fragt sich nur ob auch 2 oder 3 :paelzer:


    7 punkte aus den letzten 5 spielen, seit es "schlecht" läuft. halten wir den schnitt und köln seinen, reichts locker. das haben sich die jungs nach der hinrunde aber auch verdient. trotzdem muss ich zugeben, dass ich inzwischen in den köln-spielen durchaus auch auf punktverluste der ziegen hoffe, was bisher nur bei lautern so war. sicher ist sicher ;)

    Ich bin ja seit ein paar Wochen echt wieder auf der Euphorie-Welle angekommen, aber so größenwahnsinnig bin selbst ich nicht (jedenfalls nicht ernsthaft :jeck: )


    clemens und matuschyk waren ja ne zeitlang auf dem trip... die passen gut nach köln :D


    bleibt ruhig bei dem schnitt... holen wir noch 5 punkte, wars das mit platz 2 für euch :tongue2:


    lautern könnt ihr euch ruhig noch holen, das ist mir wumpe :)

    Mir ist alles egal, ich sehe nur eins: Chancen auf's Triple haben nur noch zwei Mannschaften. Die Bayern und der VfB.:mrgreen:


    33 punkte sind noch zu vergeben, bayern hat 31 punkte vorsprung... gerade noch rechtzeitig gepostet, nach dem wochenende dürfte sich das erledigt haben :D

    ...und wir mit zwei Niederlagen gegen Braunschweig trotzdem wieder fürs internationale Geschäft qualifiziert sein.:mrgreen:


    Wer 2mal gegen einen Aufsteiger verliert, hat in Europa nix verloren :tongue2:

    Ich auch nicht, wobei ich es gerade der Eintracht aufgrund einer bisher sensationellen Saison gönne. Leider sehe ich dort noch nicht die Struktur in der kommenden Erstligasaison bestehen zu können, Fürth lässt grüßen. Nichts desto trotz sollte man sich davon nicht die Euphorie nehmen lassen und das ganze in vollen Zügen genießen.


    Wenn man danach geht haben wir eigentlich auch nicht die Struktur um die 2. Liga mit 51 Punkten anzuführen - und trotzdem tun wir's. Fürth ist sicherlich ein mahnendes Beispiel, aber man wird sich aus Braunschweiger Sicht sicherlich genau anschauen, was dort schief gelaufen ist und warum. In der 2. Liga sind ne Menge schlecht gecoachte Teams dabei, denen mit der richtigen Taktik der Zahn gezogen werden kann... ob das in der Bundesliga auch zum Klassenerhalt reicht, wird sich zeigen. Wenn ja: tiptop. Wenn nicht: schade, aber egal. Ein Jahr 1. Liga ist immer noch besser als ein weiteres Jahr 2. Liga, solange man finanziell keine Faxen macht.

    • keine Anzeige der "Neu"-Listen: stimmt, funktioniert leider noch nicht
    • Fragezeichen statt Umlauten: umlaute funktionieren
    • fehlende Edit-Funktion für eigene Beiträge: editieren funktioniert auch
    • manchmal nicht korrekte Anzeige des gelesen/ungelesen-Status: stimmt, funktioniert aber bei vielen foren, die ich mit tapatalk besuche, nicht immer richtig. keine ahnung woran das liegt.


    Tapatalk V1.16.0
    iOS 6.1.1

    Ach ja unseren Trainer sollte man zum Saisonende auch liebevoll verabschieden. Netter Kerl allein reicht für den FC nicht aus. Er ist ein ordentlicher Trainer, mehr aber auch nicht.


    Stani scheint sein Mojo irgendwie im Kraichgau verloren zu haben... schade eigentlich.

    Merci, aber das sollte mE eigentlich selbstverständlich sein. Ich hab mich knapp ein dreiviertel Jahr vorher Typisieren lassen, mehr aus Zufall denn aufgrund einer reiflichen Überlegung. Im Nachgang ist mir ehrlich gesagt schleierhaft, warum ich so lange damit gewartet habe.


    Meines Erachtens auch, aber die Ansicht teilen leider noch viel zu wenig Leute. Die groß angelegten Werbekampagnen der DKMS wären ja ansonsten so in dieser Form gar nicht nötig...


    Richtig schockierend fand ich dann allerdings die Aussage der Ärztin in Ratingen, dass es kein Automatismus sei, dass ein Match bei den Mustern zur Spende führe, weil eine nicht unerhebliche Zahl der Spender kalte Füße kriegen würde.


    Dewegen wollte ich ja nochmal besonders die Bereitschaft honorieren, im Ernstfall wirklich die Eier zu zeigen und zur Spende zu gehen. Typisieren lassen ist eine Sache (die - wie oben schon angemerkt - IMHO immer noch viel zu wenig genutzt wird), die Spende durchzuziehen eine andere.

    Natürlich wünsche ich dem FCK den Aufstieg, aber es würde mir fast mehr bedeuten, wenn mal wieder eine Mannschaft "wachsen" würde, bei der der Fan auch nach der Saison noch ein paar Spieler wiedererkennt


    und genau deswegen werdet ihr uns auch nicht mehr abfangen. wir sind gefestigt, wir schwächeln nicht mehr. ;)