Beiträge von Kurti82

    Was hat Von Miller denn dann vor dem Raiders Spiel gesagt?!

    "Ich werde am Shanahan Day eher weniger in Erscheinung treten?!"


    Sorry, aber was soll so ein respektloses Statement den Browns gegenüber?!

    Frage: ist ein gefälschter Impfnachweis wirklich Urkundenfälschung? Ich meine gelesen zu haben der Impfpass wäre kein Dokument im rechtlichen Sinn.


    Nein, ich frage nicht für einen Freund und meine Impfungen haben wirklich stattgefunden. :tongue2:

    Also ich zeige eh immer mein Posting aus dem "Covid-19 Impfquoten" Thread hier aus dem Forum.


    Hat bislang immer funktioniert ..

    Dir ist aber schon klar, dass mittlerweile mehr oder weniger Konsens ist, dass wir keine Herdemimmunität erreichen werden bzw. es keine Herdenimmunität gibt?

    Viele Fachleute sind mittlerweile der Meinung, dass Sars-Cov-2 endemisch wird.

    Ich habe von vor wenigen Wochen die Aussagen von Drosten im Ohr (Ich glaube im Podcast), dass die Menschen, die sich nicht impfen lassen sich dafür entscheiden zu erkranken. Einen Weg dazwischen gebe es nicht.

    Damit ist die Impfung in erster Linie mal ein Selbstschutz.

    So wird es auch sein.

    Allerdings ist die Impfung solange nicht nur Selbstschutz, bis auch Kinder die Chance auf eine Impfung haben.

    Bis dahin schützt jede Impfung auch die Kleinen.

    Mit dem ein oder anderen Rückkehrer, dem derzeitigen Chaos bei den Raiders inkl deren Leistungsabfall die letzten Wochen muss das Spiel doch eigentlich ein Must Win sein


    Ich wäre jedenfalls ziemlich enttäuscht, wenn man das nicht gewuppt bekommt.

    Man ist heute halbwegs gesund. Das Problem wäre auch nicht die Niederlage. Mdn kann dort verlieren. Man ist völlig Chancen los. Das ist wirklich komplett ernüchternd.

    Völlig chancenlos aber nicht, weil die Steelers so unglaublich geil sind, sondern weil man so viele unfassbare Fehler begeht.

    Der Penalty gegen Fuller ==> TD statt FG

    Der Penalty gegen Williams inkl Sack ==> nix statt wenigstens nen FG (eigentlich nen TD)

    Der Penalty gegen Jones ==> TD statt FG


    Es könnte auch einfach 13:16 stehen mit Ball@Broncos.


    Das Team spielt völlig ohne Rhythmus und bekommt aus aussichtsreichen Situationen nix gebacken

    Und vor allem muss man konstant stark spielen, weil Fehler einfach gnadenlos ausgenutzt werden, siehe TD von Brown


    Ohne diesen Blackout in der Defense und ohne den ST Fuck Up, hätte es bis tief ins vierte Quarter 10-7 gestanden.


    Klar, man weiß nicht, ob die Ravens bei dem Spielstand anders bzw aggressiver auf Punkte gespielt hatten, aber Konstanz ist einfach wichtig.

    Wenn Lock Mal was zeigt macht es einer kaputt.

    Ausgerechnet jetzt macht Bolles sein erstes Holding der Saison.

    Es konnte ja auch keiner damit rechnen, dass hier irgendwo Holdings geflagged werden


    Abgesehen davon, war es ein Desperate play .. ich würde lieber sehen, wie consistently der Ball bewegt wird

    Ihr schreibt immer so viel richtiges, dass ich drei Tage nach dem Spiel nicht weiß, was ich noch ergänzen soll :bounce:


    Die nächsten 3-4 Spiele werden zeigen, wo die Reise diese Saison tatsächlich hingeht.

    Für Grüne und FDP nichts.


    Für SPD? Ein Verhandlungspartner mit klaren Linien und einer klaren Vorstellung. Und da das nicht vorhanden ist, hat die SPD mE ein großes Problem und zurecht Angst, am Ende nicht den Kanzler zu stellen.

    FDP und Grüne müssen sich aber die Frage stellen, wie stabil eine CDU geführte Regierung unter Laschet oder auch unter Söder wäre.

    Das momentane Bild der CDU lässt dabei auf nichts Gutes schließen. Die Tage von Laschet scheinen gezählt zu sein.

    Dann würde die Regierung mit dem Ballast starten, dass die CDU erstmal einen neuen Parteivorsitzenden braucht .. und wie der dann mit einem Kanzler Söder kann, weiß keiner.

    Ich löse auf:


    Daran erkennt man ganz gut, dass diese Partei unbedingt in die Opposition gehört. Wie kann man bitte so unfassbar unvorbereitet sein? Was ein Amateurverein!

    Wahnsinn!

    Schade, dass ihm das nicht bei der Frage nach den drei wichtigsten Punkten, die er nach der Wahl angehen möchte, eingefallen ist.


    Mal abgesehen davon .. personell müsste doch durch das Zukunftsteam alles klar sein, oder etwa nicht?!

    Wie passt es eigentlich zusammen, dass die Union ständig für Jamaika wirbt, Gesprächsangebote selbst der FDP aber nicht terminiert bekommt.


    Entweder man ist inhaltlich völlig unvorbereitet auf solche Sondierungsgespräche (was ein Armutszeugnis wäre) oder man weiß strategisch nicht, ob man mit Laschet oder mit irgendwem anderen überhaupt Kanzler sein möchte (wobei mir nicht ganz klar ist, warum das für inhaltliche Sondierungsgespräche ein Blocker wäre)


    Mir kommt es vor, als ob die CDU auf ein solches Wahlergebnis vollkommen unvorbereitet gewesen ist. Das hätte man vorher doch durchspielen können?!