Beiträge von southhawk

    Gestern gab es dann zwei verdammt gute Nachrichten! Percy Harvin wird am Donnerstag mit dem Team trainieren. Das ist durchaus überraschend, da es ja eher hieß, er werde am Anfang der Woche auf IR gesetzt. Ob er wirklich am 11. Januar spielen und uns weiterhelfen kann, bleibt erstmal abzuwarten. Trotzdem eine verdammt gute News.


    Euch allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr:bier: Go Hawks!:bier:


    Geheimwaffe (ok, nicht ganz so geheim) für die Playoffs? Schaut gut aus:
    http://espn.go.com/nfl/playoff…d-injured-reserve-workout


    Auch ich wünsche einen guten Rutsch und GoHawks! :bier:

    Mal davon abgesehen, das Browner kein Unschuldslamm ist, es geht hier nicht um PED, also nicht vergleichbar mit Sherman und den anderen.
    Interessanter Bericht zu den Hintergründen, warum Browner ein Jahr gesperrt wird. Es gibt drei Stufen, in die man eingeordnet wird. John Clayton erklärt das hier recht gut, auch die etwas unglücklichen Umstände bei Browner, der als er in der CFL war nicht an den Tests der NFL teilgenommen hat. Später, als er zu den Seahawks kam, wurden ihm diese fehlenden Tests als "failed Tests" ausgelegt und wodurch er in Stufe 3 landete. Sobald man in Stufe 3 ist, wird man beim nächsten Vergehen 1 Jahr gesperrt. http://www.examiner.com/articl…wner-s-suspension?cid=rss

    Wenn der Preis stimmt: YES please :bounce:

    Hmmm sehr still...


    Der ESPN Blogger meint übrigens das ab jetzt der Schedule für die Hawks (wegen der vielen anstehenden Heimspiele) leichter wird: http://espn.go.com/blog/seattl…g-better-for-the-seahawks
    Auch wenn mit den Saints und den 49ers noch zwei echte Schwergewichte warten. Was meint Ihr ?


    Ich denke schon, dass es etwas einfacher wird, entscheidend ist aber auch, dass viele verletzte Spieler kurz davor stehen zurückzukehren.
    Gegen die 49ers in SF wird es schwer und auch das Saints-Spiel wird ein knappes werden- aber das ist @ Home :xywave:
    Vor der Saison hätte ich die Falcons noch als starken Gegner eingeschätzt- unterschätzen darf man sie auf keinen Fall.

    Wow... :bounce: Gerade die Wiederholung geschaut. Ich muss zugeben, das ich ein klein wenig Bammel vor dem Spiel hatte, aber das war dann zum Schluss doch deutlich. Trotz Ausfall von Okung eine solide Offense und siehe da, mit dem Passrush wird es auch langsam was.

    Da Rookie Tight End Luke Willson "was banged up" (Pete Carroll) hat man Kellen Davis als 3. Tight End verpflichtet. Seine Stärke ist ja mehr das Blocking, von daher gefällt mir die Verpflichtung.
    Für CB Browner und DE Avril stehen die Chancen nicht schlecht, dass sie Sonntag spielen können. Bei Clemons hört es sich noch nicht ganz so gut an, aber wer weiß...: “He’s still working his way into that position right now,’ Carroll said before Wednesday's session. “He’s going to practice today and it’s the first time that he’ll go and get live snaps.”

    Zeit wird es den Offseason-Thread zu beenden und den Season-Thread 2013 zu starten. Auf das wir die Seahawks - wie von manchen US-Experten prognostiziert - im SB sehen :bounce:


    Go Hawks! :mrgreen:
    Ich muss gestehen, das SB-gehype macht mich etwas nervös. Wenn ich mir anschaue, wie das in den Jahren zuvor war und was dann dabei rumkam... siehe z.B. Eagles.
    Anderseits freu ich mich tierisch auf die Saison :bounce:

    Sehr schade, aber absehbar... Alter, Kohle... Irgendwo habe ich gelesen, dass er wegen seiner Krankheit viel Gewicht verloren hat. Sicher auch ein Faktor. Warum macht man so ein Geheimnis aus seiner Krankheit? Glaube auch, dass es evtl. nach seiner Genesung und günstigen Umständen einen Weg zurück geben könnte.
    Was wird wohl BeastMode dazu sagen?

    Sicher wäre es schön gewesen Harvin dabei zu haben, aber die letzten Spiele, spät in der letzten Saison stimmen mich positiv, dass es auch ohne ihn klappen wird. Wenn Tate's Entwicklung so weiter geht (plus dass er sich für einen neuen Vertrag empfehlen muss :hinterha:), Baldwin an seine erste Saison anknüpfen kann und Rice halbwegs fit ist... denke ich schon, dass wir da eine schlagkräftige Truppe haben.
    Nicht zu vergessen, dass der Run an erster Stelle steht und da sind die Seahawks sehr gut aufgestellt!
    Mich würde ein evtl. Ausfall von Zach Miller deutlich mehr beunruhigen. Gibt es da eigentlich was neues?

    Würde mich für TJack freuen, als Starter hat er alles gegeben, leider hat es nicht gereicht. Aber als Backup passt er meiner Meinung nach viel besser als Quinn. Wenn ihn das FO zu einem Besuch holt, wird er sicherlich auch verpflichtet. Man kennt ihn ja.
    D. Baldwin via Twitter: It would be a good move to bring @7tjackson back… my honest opinion

    Aber sollte Robinson gehen müssen, würde das nicht auch irgendwie darauf hindeuten, dass man in Zukunft mehr auf das Passspiel setzt als letztes Jahr?


    Glaube ich nicht- erst kürzlich haben Carroll und/oder Schneider in einem Interview gesagt, dass das Laufspiel an 1 steht (finde den Link gerade nicht). Wenn man Robinson gehen lässt, würde man wahrscheinlich eher einen jungen FB draften. Ich hoffe es aber nicht, allein schon wegen RealRobReport wäre es schade :mrgreen:


    Schwierig. Miller und Rice würde ich zu günstigeren Konditionen halten. Tate ist sicherlich der Wackelkandidat, gerade nach der Verpflichtung von Harvin.
    Und in der Secondary, falls Sherm nicht exorbitante Gehaltsvorstellungen hat, wird wohl eher Browner wackeln. Aber Sherm wird nicht günstig :xmargevic und irgendwann will unser QB ja auch mal etwas mehr verdienen.

    Kam bleibt für die nächsten 5 Jahre ein Seahawks :bounce:


    John Clayton (@ClaytonESPN)
    22.04.13 21:33
    Kam Chancellor received a five-year, $35 million deal in a contract extension from the Seahawks. He gets $17 million guaranteed.

    Jetzt auch noch DE Michael Bennett für 1 yr, 5 Mio geholt. Respekt an das FO!


    Man meint es ernst mit dem Passrush... ob man befürchtet, dass Clem bis Anfang der Saison doch nicht wieder fit ist?


    Die wichtigsten Needs sind erst mal abgedeckt, könnte ein interessanter Draft werden.


    Leon Washington ist nun ein Patriot- schade, ich habe ihn gern als Seahawk gesehen.

    Doch ganze 2 Jahre.


    Für beide Seiten gut. Er kann zeigen, dass er bzw. ob er es auch ohne Detroits D-Line kann- irgendwo habe ich gelesen, dass er von seinen Mitspielern profitiert habe. Aber das kann er in SEA auch :xywave: In 2 Jahren kann er dann immer noch einen besseren und/oder längeren Vertrag bekommen.

    Die 49ers haben auf den Move auch gleich reagiert und Boldin von den Ravens getrauet. Die NFC West rüstet auf ;)


    Art Thiel per Twitter: 49ers answer Seahawks WR move w/trade of 6th-rounder to Ravens for Boldin. NFC West is spaghetti Western w/cleats instead of spurs. :jeck:


    Um so mehr ich darüber nachdenke, um so besser gefällt mir der Trade. Wilson, Lynch, Miller, Rice, Baldwin, Tate ... Harvin... Liest sich gut :mrgreen:
    Doch wer muss bei den WR Platz machen? Und was bedeutet das für Leon Washington?

    Ein ähnliches Phänomen hatte ich beim Anschluss einer Platte an mein TV. Auch hier wurden nicht alle Unterordner angezeigt-- lag an der Verschachtelung. Seit ich mich auf 2 Ebenen beschränke ist alles ok!

    Kurze Rückmeldung: Mint läuft deutlich flüssiger als das alte XP. Einzig das Floppy-Laufwerk wirft ´ne Fehlermeldung aus :jeck:
    Alles noch etwas ungewohnt, doch ich bin eigentlich sehr zufrieden. Ich überlege schon, ob ich es mir auf meinem aktuellen Rechner parallel installiere.
    Noch mal danke für eure Antworten!

    Ich werde es wahrscheinlich erst mal mit Mint versuchen, Arbeitsspeicher nachrüsten und auf Ubuntu umschwenken kann ich ja immer noch.
    Edit: Ist nur ein alter Rechner (nicht der, den ich aktuell nutze), der hier noch "rumlag", daher will ich erst mal nur ohne viel Aufwand rumprobieren.


    Danke für eure schnellen Antworten :bier:

    Hallo an die Linux-Kenner unter uns!
    Vorweg: Absoluter Linux Neuling! Ich habe noch ein älteres Notebook P4 2.8 GHz 512 MB RAM ... auf dem ich gerne ein relativ flüssiges Linux installieren möchte.
    Leider blick ich bei den verschiedenen Linux-Distribution nicht 100% durch. Bisher bin ich aufgrund der Hardware bei Lubuntu und Linux Mint angekommen, bin mir aber unsicher.
    Habt ihr vielleicht ein paar Tipps für mich? :xywave: