Beiträge von DolFan#13


    Lazenby vergessen oder nicht erwähnt, weil er zum Glück nur den einen hatte? Telly Savalas hatte was, Diana Rigg auch. Schön, dasss man sie kurz vor ihrem Tod auch noch in GoT sehen konnte. Lazenby war ne Null.


    1 Ok

    2 Nope, entweder Live And Let Die oder The Spy Who Loved Me

    3 Ok, wobei ich auch The Living Daylights ganz gelungen fand. Ich mag Dalton in beiden Filmen. Schade, dass man offenbar nur gewartet hat, bis Brosnan frei war.

    4 Goldeneye - das ist auch der einzig gute von Brosnan

    5 Ok, wobei auch Casino Royale ganz gut war. No Time to Die schau ich wegen dem Ösi nicht, der nur eine Rolle kann und dafür 2 Oscars hat.

    Das eigentlich schlimme an dem Spiel gestern war, dass mir auch nach Führung im 4. Quarter klar war, dass wir das Ding noch verlieren. Also jedes Vertrauen und jeden Respekt, den sich das Team in den letzten beiden Jahren erarbeitet hat, hat das Team in den ersten 6 Spielen diese Saison kaputt gemacht. Und das liegt zu großen Teilen am coaching. Auch wenn natürlich die Offense öfter stockt, in der defense steckt die Kohle und die haben bisher auch total enttäuscht. Und dafür verantwortlich ist jetzt nicht einer der drölfzig coordinators, sondern der HC selber. Dazu kommen vollkommen bescheuerte Personalentscheidungen. Ja, Flowers und/oder van Noy waren überbezahlt, aber allemal besser als das, was hier jetzt bei uns über den Platz läuft.

    So oder so müssen jetzt Köpfe rollen, bin gespannt, wen es erwischt.

    Gesicki nicht von Anfang an spielen lassen ... Was soll das?

    Naja, dadurch dass er eine absolute liability ist, wenns ums blocken geht, kann ich das bei der OLine durchaus nachvollziehen. Als es um alles oder nichts ging, war er dann ja auf dem Feld. Ich sehe Gesicki ja auch gern, aber machen wir uns nichts vor, er ist halt eher ein guter slot receiver und weniger ein TE.

    Hat jemand ne Strategie oder nen Gameplan, wie man am Sonntag die Bills schlagen kann?

    Wir müssen Druck auf Josh Allen kriegen, ohne viel zu blitzen. Sprich: Wir brquchen einen funktionierenden pass rush. J. Phillips, E. Ogbah übernehmen sie. Und ich würde X. Howard gegen Stefone Diggs spielen lassen.

    Sehe das ähnlich wie Cane. Ja, Jones sah besser aus, hatte aber auch viel mehr Zeit in der Pocket. Ich hab zwar nur die erste HZ gesehen und gerade eben die restlichen highlights, aber "in your face" musste man gestern wörtlich nehmen. Tua ist ja nicht nur bei dem pick um sein Leben gerannt. Das kann eigentlich nur besser werden (und muss!), wenn Jackson wiederkommt. Trotzdem hatte ich mir auch mehr von Tua erwartet. Allerdings hatte er gestern doch ein paar längere Würfe, die man letzte Saison so gut wie gar nicht gesehen hat. Das macht zumindest Hoffnung.


    Weiß man schon was mit R. Davis ist?

    Zum Perry Abgang: Nicht nur dass wir die Pats in Wk 1 spielen, auch vom Skillset und Mindset passt er zu den Pats wie Arsch auf Eimer (ex Navy Spieler - Papa Belichick war einst Navy Head Coach; Pats sind bekannt dafür, dass sie immer wieder No-Names zu passablen Slot Receivern formen). Aber damit muss man halt leben, wenn man einen Spieler nicht mehr aufs 53 Roster packen kann/will. Am Ende bin ich halbwegs zufrieden, dass wir "nur" einen Spieler verloren haben und alle anderen gestrigen Cuts wohl den Weg auf die PS schaffen sollten - falls unsere Coaches sie dafür haben wollen.

    Woher kommt deine offenbar hohe Meinung von Perry? Ich habe jetzt noch nichts offizielles über unser PS gelesen, aber über Merritt würde ich mich da deutlich mehr freuen. Und ja, typischer Belichik move, aber imho nur wegen der playcalls, wie MindTheGap schon angedeutet hat.


    Zu Campbell fällt mir nichts mehr ein. Wieviele DB haben wir jetzt auf dem Roster? 12?

    Ich glaube, alle drei von dir erwähnten Spieler schaffen es nicht aufs Roster. Und um ehrlich zu sein, hätte es auch nur Merrit verdient. Da kann man aber noch hoffen, dass er durch den waiver kommt. Wenn man Platz für einen 3. QB hat, könnte man auch über Sinnet diskutieren, haben wir aber nicht.

    Kurz nochmal drüber nachgedacht: Es könnte sein, dass uns die Sperre von Will Fuller da noch ein wenig helfen könnte. Ich bin kein Regelexperte, aber es könnte sein, dass er nicht zum 53er Kader hinzuzählt solange er gesperrt ist (Wk 1). In dem Fall könnten wir zunächst alle 7 WR mit in den Kader nehmen, da Fuller ja erst in Wk 2 "zählt". Dann hätte man noch eine Woche länger Zeit und könnte dann schauen, ob man ggf. jemanden nach Wk 1 auf IR setzen kann.

    Ja, laut Omar Kelly könnte man so verfahren.

    Habe mir die erste Hälfte des preseason games angesehen. Tua sah eigentlich richtig gut aus, bevor er dann den pick geworfen hat. ;) Zumindest macht es den Eindruck, als ob der Arm im Vergleich zur letzten Saison wieder deutlich stärker geworden ist.

    Wo waren eigentlich unsere ganzen WR? Fuller, Parker out - das war klar. Aber Waddle war auch nur bei einem punt return zu sehen und wo war Albert Wilson? Von Mack Hollins war ich allerdings positiv überrascht.

    Wenn ich jetzt eine Prognose machen würde über unseren WR corps: Fuller, Waddle, Wilson, Parker, Hollins und Bowden. An Williams glaube ich nicht mehr und Grant ist imho nur ein sehr guter Returner. Wer von der restlichen Gruppe ist eigentlich noch practice squad eligible?

    Woher hast du das mit dem Kreuzband?

    Ich lese nur das er das Bein nicht belasten konnte.

    Naja, wenn es "nur" der Meniskus wäre, lässt sich ein Spieler nicht vom Platz karren. Also gehe ich davon aus, dass ein Band durch ist. Welches bleibt abzuwarten. Es ist nur eine Vermutung.

    Wie seht ihr die Saisonziele?

    Platz 2 und eine wildcard. Und dieses Jahr muss ein Sieg gegen die Bills drin sein.

    Yes! Mal ehrlich, ohne X wäre das eine lange Saison geworden. Noah ist ganz offenbar noch immer nicht soweit und wird wohl derzeit im slot versucht. Außen ist im camp neben Jones noch Nik Needham gestartet. Jetzt bleibt zu hoffen, daß X verletzungsfrei bleibt und halbwegs an seine letzte saison anknüpfen kann.

    Entweder kriegt er dann seine noch dickeren vertrag oder aber er wird frühzeitig getradet und man kann im draft ersatz besorgen....

    Das Problem ist ja, dass man das eigentlich schon hat in der draft 2020 mit Noah Igbinoghene Ende der ersten Runde. Das war ja auch mit einer der Gründe, warum X so angepisst war.

    Eigentlich sollte ich Lenny ja hassen, weil er mitverantwortlich dafür war, dass Ricky Williams #34 so oft gesperrt wurde. ;)

    Aber trotzdem mag ich Lenny und seine Musik. Viele wirklich großartige songs. Am liebsten mag ich California, Rock And Roll is Dead und Always on the Run, für den ich mich entscheide.