Beiträge von flying_wedge

    Phantom Liberty ist bis jetzt richtig gut + Update 2.0. Bin aber erst noch am Anfang. Trotzdem gabs schon eine schöne " Referenz ;) " an den Anime "Ghost in the Shell" und ein kleines und witziges Easter egg für Keanu Reeves Fans :mrgreen:


    Gibt aber eine Sache, die mir bis jetzt nicht so gut gefallen hat. Es haben sich so zwei 0815 OpenWorld Events ins Spiel eingeschlichen. Aber dazu später mehr...

    Wie spiel ihr so?

    Ich selbst spiele Paladin, der bzw. die in Richtung Kampf mit Zweihandwaffen geht. Also eher der "Hau alles kaputt" Typ.


    Gruppe:

    Fest sind bei mir Gale und Shadowheart. Gale wegen der Flächenzauber und Shadowheart wegen des Supports, also heilen und buffen.

    Gewechselt wird meist zwischen Astarion und Karlach. Astarion zum schleichen, klauen, täuschen, Fallen entschärfen und öffnen von Schlössern.

    Er ist aber natürlich auch im Kampf nicht zu unterschätzen.

    Und meine liebe Karlach, wenn mal größere Kämpfe anstehen oder Bossbattles.


    Leider nehme ich Wyll nie mit. Obwohl Hexenmeister im späteren Spielverlauf ziemlich stark werden...

    FI-RE CA-NA-DA


    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Dante zieht es durch :jeck:

    Zumindest die Probleme beim Laufspiel lassen sich eindeutig aufs Playcalling zurück führen. Von dem angekündigten "Physical Run Team" sind wir vor allem deswegen meilenweit weg, weil wir keine Physical Runs spielen. (Auch wenn man zu gute halten muss, dass die Run-Defense sowohl der 49ers als auch der Browns sehr gut aussieht)

    Guter Punk, der mir auch schon länger aufgefallen ist.

    Wir sind kein Physical Run bzw. smash mouth football Team "mehr"...

    Wir wären es gerne, aber aktuell keine Chance.

    Wobei jetzt Cyberpunk auf der PS5 nicht schlecht aussieht od. läuft.

    Ich sitzt halt vor einem 65 Zoll OLED Tv, auf auch Coauch mit Kinoanlage.

    Hat auch seine Vorteile. :mrgreen:


    Gestern mal Patch 2.0 reingespielt und leck mich am Hintern, dass Spiel kam 2-3 Jahre zu früh raus.

    Gibt so viele Verbesserung, selbst die Autos und Bikes steuern sich jetzt viel besser...

    Sklillbaum total anders, macht das Spiel etwas kniffliger, weil man jetzt schon entscheiden muss, welche Richtung man spielen will.

    Ich kenne die Spiele gar nicht von denen du da sprichst... :tongue2:


    Mir fehlt einfach die Zeit bzw. ich will einfach die Zeit nicht investieren. Auch nach einigen Youtube-Videos glaube ich, dass dieses rundenbasierte Gameplay nicht gefallen würde.

    :mrgreen: kein Problem. Und wenn man rundenbasierte Kämpfe nicht mag, wird man nicht viel Freude mit BG3 haben.

    Das rundenbasierte Kampfsystem habe ich mir auch aufgezwungen, weil es überhaupt nicht meins ist.

    Aber mittlerweile mag ich es eigentlich bzw. komme damit ganz gut klar.


    Aber ich glaube, nachdem ich 3 Jahre seit Release drauf gewartet habe, spiel ich erstmal (endlich) Cyberpunk.

    Ist jetzt der perfekte Zeitpunkt für Cyberpunk 2077 Dante LeRoi :top:

    Heute kommt das Update 2.0 was nochmals vieles ändert. Der komplette Skilltree wurde überarbeitet, die Ki , Polizei, und Autokampf gibt's jetzt usw...

    Und nächsten Dienstag dann die Erweiterung, die auch sehr gute Bewertungen bekommt.

    Gamepro gab eine 94% (ja, gamepro ich weiß :tongue2: )

    »Phantom Liberty liefert mit faszinierenden Charakteren, spannender Story und abwechslungsreichem Gameplay das ultimative Cyberpunk-Erlebnis.«

    Loyalität hin oder her (teile da eure Meinung), ABER wir sind hier im Profisport, sorry.

    Canadas Zeit ist um, da gibt es für mich nichts mehr zu diskutieren.


    Selbst die Fans im Stadion rufen: "Fire Canada".

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wie soll besonders Matt Canada da normal "arbeiten", wenn von außen der Druck mittlerweile so stark ist...

    Das auszublenden oder nicht zu hören ist schwer. Okay er sitzt ja abgeschirmt in der Booth, also... :mrgreen:

    Ich werde mir BG3 nicht holen. Das sieht nach zu viel Zeitaufwand aus und scheint mir viel zu überladen zu sein. Bis ich mich da reingefuchst habe, ist Spiderman 2 auf dem Markt.

    Dafür wirst du aber auch krass belohnt. Und ich wollte BG3 keinem hier madig machen :mrgreen: Man kann das schon alles lernen und ich lerne übrigens auch immer wieder neues dazu während meiner Sessions.


    Besonders Leute, die viel CRPG´s spielen, für die ist der Einstieg vermutlich einfach. Ich bin ein totaler Anfänger. Ich habe damals nur mal Divinity Original Sin und kurz Torment Tides of Numenera gespielt. Beide nie abgeschlossen und wollte danach auch kein Spiel dieses Genres anfassen. Aber BG3 macht halt vieles besser.

    Weiß nur noch nicht ob PC oder PS5. Wie funkioniert den die Steuerung mit dem gamepad auf der PS5?

    Hatte da anfangs auch Sorgen aber grundlos. Die Steuerung auf Gamepad ist super umgesetzt. Du steuerst die Figuren direkt, musst also um zu laufen nicht ständig rumklicken wie z.B. in Diablo. Ist schon sehr angenehm. Wenn man ein bestimmtes Item aufheben will, kann man die X-Taste gedrückt halten und alles was sich im Radius befindet anschauen und einzeln aufheben. Nur im Kampf ist wahrscheinlich die Steuerung per Maus besser. Trotzdem funktioniert es auf dem Gamepad auch sehr gut. Und vielleicht kommt per Update Maus support hinzu, wer weiß.

    Wenn wir schon bei Entscheidungen sind: soll ich mir Baldurs Gate oder Cyberpunk kaufen? Ich weiß es wirklich nicht :heul

    BG3 ist ein Zeitfresser und man sollte sich im Vorfeld etwas über die D&D Regeln bzw. Basics informieren. Die Kämpfe sind nicht gerade "einfach" da raucht schon mal der Kopf, da es vieles zu beachten gibt. Und die ganzen Zaubersprüche... :hang

    Der Einstieg ist schon überwältigend. Und ich finde das Tutorial auch nicht gerade hilfreich.


    In Cyberpunk hingegen kommt man schneller rein und es ist natürlich actionreicher. Ich glaube, diesen Donnerstag kommt das fette 2.0 Update und 5 Tage später die Erweiterung Phantom Liberty. In dieser Zeit werde ich auch Cyberpunk spielen und BG3 pausieren. Weil bei mir hat Cyberpunk Vorrang.

    Hat jemand BG3 schon auf der PS5 gespielt und kann sagen wie es dort so läuft?

    Ich spiele auch auf der PS5 aber im Performance Modus mit 60 FPS.

    Bin noch im ersten Akt und es läuft bei mir ohne Probleme und flüssig.

    Erst im dritten Akt soll es zu Ruckelrn kommen bzw. die Framerate geht in den Keller :mrgreen:. Hier könnte man (sofern euer TV es kann) auf VRR umschalten. Dann soll es ganz gut laufen.


    Die Ladzeiten sind schon lange, kann ich leider bestätigen. Und ab und zu werden Texturen bei Rüstungen in Dialogen nachgeladen. Sind also zuerst matschig und dann nach 1-2 Sekunden wieder scharf.


    Trotzdem sieht das Spiel wirklich sehr schön aus und es läuft auf der Ps5 einwandfrei bis jetzt (bin noch nicht in Akt3) .

    Hab gestern Abend spontan bei BG3 zugeschlagen und erst einmal eine Stunde damit verbracht meinen Charakter zu erstellen. :mrgreen:

    Obwohl ich genau im Vorfeld wusste, welchen Charakter ich erstelle, habe ich auch locker 30 min. gebraucht... :tongue2:


    Baldur's Gate 3 ist wirklich ein fantastisches Spiel und wird dem Hype und den Wertungen gerecht. Ich suchte krankhaft dieses Spiel :help

    So hatte jetzt wieder mehr Zeit zum Zocken:


    - Final Fantasy 16 beendet, nicht das beste FF aber dennoch ein solides Spiel.


    - Aktuell Sea of Stars, gibt's ja gerade "umsonst" für PS Extra und XBOX Jünger.

    Schöne Pixelgrafik und Hammer Soundtrack. Erinnert an die alte JRPG Klassiker wie FF6 od. Chrono Trigger, nur moderner.

    Da ging viel Liebe ins Projekt und sind übrigens die gleichen Entwickler von The Messenger, sollte das jemand kennen.


    - Bald werde ich Baldurs Gate 3 anfangen...und Cyberpunk DLC...und Starfield.... :jeck: :jeck: :jeck:zu viele GAMES...... :rotfl:

    So geht es mir auch. Aber dann sehe ich, dass bald auch Spiderman kommt und beide Spiele gleichzeitig wird eine zeitliche Herausforderung.

    Stimmt, es kommt so verdammt viel.

    Wobei die Hauptstory in Cyberpunk 2077 (für ein RPG!) relativ "schnell" durchgezockt werden kann = ca. 25 Stunden :tongue2:

    Nach der Pre Season hatte ich natürlich mehr erwartet. Allerdings hatte der Skeptiker in mir bereits Warnsignale gesendet. Versuchen wir es mit Optimismus. Möglicherweise war dieses Spiel genau dies was das Team gebraucht hat. Jetzt kann man sich neu fokussieren und hoffentlich ab kommender Woche wieder besseren Football spielen.

    Ich hoffe es auch.


    In der Preaseason dachte ich echt, die offense hat einen richtig guten flow und alles greift ineinander...naja..... :marge

    Aber ich hatte gestern, als ich den ersten Jet Sweep gesehen habe, schon wieder die Schnauze voll :mrgreen:

    Bin ja echt am überlegen, mit Phantom Liberty endlich mal einzusteigen. Sieht aus, als würde man sich dem Spiel, das es bei Release hätte sein sollen, langsam annähern ;)


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Eigentlich sollten alle bis Update 2.0 kommt warten und erst ab dann mit Cyberpunk loslegen.


    Hier mal eine Infografik was kostenlos hinzugefügt wird in Update 2.0 und was mit der Expansion hinzukommt:

    cyberpunk-2077-980x551.jpg.pagespeed.ce.Gvn1LFA9dV.jpg


    Edit:

    Update 2.0 kommt vermutlich nächsten od. übernächsten Dienstag.

    Im PS Store gibt's eine Demo zu FF16 (Dauer ca. 2-3 Stunden!), die mich komplett vom Gegenteil überzeugt hat.

    Mich hat FF16 im Vorfeld so gar nicht angesprochen, auch das Kampfsystem wirkte in den Trailern hektisch und unübersichtlich.


    Aber nachdem ich das 1 Kapitel abgeschlossen habe, hat es mich dann schlussendlich doch begeistert.

    Das Kampfsystem und die kleineren Bosse machen total Bock. Liegt vielleicht daran, dass Platinum Games teils fürs Kampfsystem verantwortlich ist. Das Game ist insgesamt brachial geil inszeniert. Bei Story und die leicht sexuellen Anspielungen, hat man sich ganz klar an Game of Thrones orientiert.


    Jetzt muss man halt abwarten, wie das fertige Spiel wird und was sich noch ändert bzw. verändert.

    Aber ich glaube, da steht der nächste Kracher vor der Tür.


    Jaja, zum Glück gibt's noch Demos... :mrgreen:

    Das Addon Phantom Liberty erscheint am 26.09.2023 für 29,99 und mit vielen Verbesserungen im Gepäck. Sogar der SkillTree wurde verbessert bzw. verkleinert und unnöte skills über Bord geworfen. Und noch viele andere Dinge:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hab wieder richtig Lust drauf :bounce:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gerade gelesen, dass Starfield nur mit 30 FPS auf der XBOX läuft :eek: :eek: :eek: :eek: Shitstorm incoming... :jeck:

    Abseits davon, gefällt es mir richtig gut.

    Ich habe seit Freitag die Standard (physische Version) rumliegen und darf mich nicht einloggen bzw. werde von Blizzard blockiert. Weil die 4 Tage early access gibt's ja nur für die Digtial+Deluxe Version. Wäre cool gewesen, ist aber halt so.


    Werde also erst morgen dazukommen. Und vermutlich wird's der rogue od. der Sorc.

    Weil ich nicht wusste was ich spielen soll habe ich dann Watchdogs 2 aus dem PlayStation Plus Extra Katalog installiert. Das hat mir richtig Spaß gemacht. :thup:

    Watch Dogs 2 ist der beste Teil in der Trilogie. Hat mir am meisten Spaß gemacht und das Setting in San Francisco war auch mal abwechslungsreich.


    Gabs dazu schon irgendwelche Fitzelchen an Gerüchten?

    Noch gar nichts. Nur, dass die Ankündigung zu Teil 2 kurz bevor steht.


    Ich rechne mit einem Release 2024 od. 2025.

    Ich werde mal übers Wochenende zocken und erst dann was zu Zelda schreiben.

    Es ist massiv bzw. die ersten Stunden haben mich erschlagen von der Größe der Welt und Möglichkeiten. Und ich muss auch wieder in die Steuerung reinkommen, auch die ist überladen/frickelig (ja, ich werde langsam alt:mrgreen:) aber ich brauch einfach so 1-2 Tage, dann sollte es passen. Gleiche gilt für die Grafik und das heftige Kantenflimmern :jeck:

    Ja ich finds auch cool, Otto ist n echt cooler Typ! Beim rest bin ich etwas zwiegespalten, sind echt coole Leute dabei aber auch ein paar weniger angenehme ;)

    Otto ist krass unterwegs auch Mental stark. Habe auch großen Respekt vor Gerd.

    Ich warte nur, bis der "Angehörige von der KSK" die Geduld mit der Kandidatin verliert :mrgreen:

    Schaut eigentlich jemand Arctic Warrior auf Paramount/Yoututbe?

    Ja, ich schaus auf Youtube. Bin heimlicher Sebo Fan :mrgreen:

    Gefällt mir gut, auch die Kandidaten. Find´s sogar besser als 7 VS Wild, weil die Teilnehmer nicht nur die Zeit absitzen, sondern ordentlich Strecke zurücklegen müssen + eine wunderschöne Umgebung in Lappland.

    Tulsa King (Paramount +) ist unterhaltsam, aber nicht mehr. Sehr gut war Sly Stallone und das Setting in Tulsa. Was ich weniger mag sind solche Serien, bei denen die Folgen dann netto nicht mal 35 Minuten dauern. Und die Mobster in NY sind halt auch nicht wirklich furchteinflösend :jeck:


    Aber alles in allem kann man die Serie schon anschauen , ich hatte nur das Gefühl, dass Taylor Sheridan nicht wirklich weiss, wohin er mit der Serie will

    Ich war leider von Tulsa King enttäuscht, da ich was anderes erwartet habe. Obwohl eigentlich alles nach meinem Geschmack sein müsste.

    Es ist zwar ein Crime Drama aber irgendwie fühlte sich die Serie für mich eher wie eine Crime "Comedy" an. Auch waren mir viele Charaktere einfach zu überspitzt und klischeehaft dargestellt.


    Aber Tulsa King ist keine schlechte Serie, nur leider nichts für mich.

    Wenn Nintendo Zelda verkackt, fall ich endgültig vom Glauben ab :lol1

    Und ich hör mit dem Zocken auf :grinseen:


    Aber mal back to Topic.

    Jetzt warten mir mal die E3 ab, halt ne...das Sommerfest, oder was auch immer in der Zeit stattfindet. Soll ja eine Präsi zu Starfield kommen und XBOX zeigt hoffentlich irgendwas zu kommenden Titeln.