Beiträge von Red Ox

    Sehr ärgerlich. Die Offense ist wirklich gut drauf. Cousins gut, O-Line keine Schwachstelle wie befürchtet, drei anspielbare WR (wenn auch keinen nennenswerten receiving TE), Cook top.


    Was mich aber ärgert - man läuft auf Gedeih und Verderb mit Cook auch wenn der wie in den letzten 10 Minuten erkennbar angeschlagen ist. Von ausgepowered ganz zu schweigen. Was soll das? Die Kuh ist genug gemolken. Der bricht in dem Zustand nicht mehr durch und läuft zum TD. Soviel schlechter sind Mattison und Abdullah sicherlich nicht.


    Grausig die zu oft zu freien Receiver des Gegners (siehe OT Loss Bengals und mehrfach gegen die Cards). Sicherlich haben die Cards auch drei gute WR, aber das ist halt einfach zu oft zu frei.


    Punting auch top. Kicker leider nicht. Wie SKOLogne schon schreibt: "Der vergebene Extrapunkt kostet uns die OT und das FG den Sieg." Leider.


    Gruß Red Ox

    Danke für Dein interessantes Preview!

    Wenn ich das so lese klingt es fast so als hättet ihr keine Chance. Das glaube ich nun aber auch wieder nicht.


    Auf ein interessantes Spiel! :bier:

    Den Trade für Orlando Brown hätten die Vikings auch machen können. Swap der Firstrounder plus ggf ein Midrounder.
    So ist man bzgl. Oline überlebendsnotwendigerweise vom Draft abhängig (nicht nur bzgl LT). Wo es aber auch andere Needs abzudecken gilt und die Selection auch nicht unbedingt Starter-ready ist. Upgrade-Chance vertan m.E.

    Wenn ihr sagt ihr schaut es euch am Freitag an - wie? Nehmt ihr das auf oder via Gamepass Archiv?


    Sachdienliche Hinweise die zur Ergreifung der Aufzeichnung in voller Länge führen werden wie üblich mit einem CB in Runde 1 belohnt. :D


    Gruß
    Red Ox

    Ok, danke für die zusätzlichen Informationen. Das relativiert es.
    Bleibt aber die Frage wer / warum man Jemanden holt der nicht ins Scheme passt und sich nicht komfortabel fühlt sich dem Scheme anpassen zu müssen.


    Gruß
    Red Ox

    Snacks "down-year" hatte neben der Erkrankung seiner Frau anscheinend auch mit einem generellen Unwohlsein mit den Verantwortlichen zu tun, wie in der Detroit Free Press vom 13.4. zu lesen ist. Ein Auszug:


    "To be completely honest with you, I didn’t want to go to Detroit because of some things that I heard from some guys in the past and some guys who were there," Harrison said. "So when I got the call that that’s where I was traded, I didn’t answer the phone for a couple hours. (Lions general manager) Bob Quinn was calling me and I didn’t pick up the phone because I was trying to figure out a way to get out of it."


    Gruß
    Red Ox

    Demarcus Robinson signed a 1 year deal :thumbsup:

    Das könnte darauf hindeuten, dass Watkins entlassen wird. Alle anderen sind somit wieder/weiterhin an Bord. Ein weiteres Target kann man sich via Draft holen, da hat man in den letzten Jahren ja nicht soviel falsch gemacht (sicherlich auch Dank Mahomi).


    Gruß
    Red Ox

    Mike Garafolo von nfl.com meldet dass das Interesse der Raiders an Brady gesunken ist und man eher Carr einen erfahrenen Backup zur Seite stellen will, der mit ihm um den Starterposten konkurriert. Es wird explizit Marcus Mariota genannt.


    Gruß
    Red Ox

    Waaaaahnsinn, Super Bowl Sieger! :bounce:
    Nach der zweiten INT hatte ich gegen diese Defense nicht mehr dran geglaubt, aber diese Chiefs sind halt eine Comeback Truppe vom Feinsten! :thumbup:
    Ohne zweistelligen Rückstand kommen die nicht auf Touren. Und Mahomes wird mit zunehmender Erfahrung ja nur besser. :eek:


    Wobei ich finde, dass jetzt dann langsam auch mal sein zweites Team an der Reihe ist ;)

    :thumbsup:


    Auch von mir ein herzlicher Glückwunsch!


    Und ich kann sagen, dass ich den Super Bowl Sieger live gesehen habe: Week 1 in Jacksonville

    Bevor Vegas davon Wind bekommt, kannst Du es uns schnell stecken: welches Spiel schaust Du Dir in der kommenden Saison in Jacksonville an? :mrgreen:


    Gruß
    Red Ox


    Super Einschätzung! Ich stimme da voll mit Dir überein.


    Allen hat viel zu häufig ungenau geworfen. Die Sacks kurz vor Ende gehen nicht alle nur auf sein Konto, aber da muss er auch mal schneller wegwerfen bevor man aus FG Reichweite kommt. Ein Unsicherheitsfaktor vor dem Herrn. Klar ist er erst 23 - von daher hat er mir schon auch ein wenig Leid getan da im Scheinwerferlicht. Aber hilft ja nichts. Schwer zu glauben dass seine Teammates das nicht auch kritisch sehen.


    Trotzdem danke an die Bills für das spannende Spiel und alles Gute in 2020!


    Gruß
    Red Ox

    Aber da wird´s für mich wieder mal schwer ob ich den Vikings oder Chiefs den Sieg gönnen soll. Normalerweise entscheide ich das immer an der Frage: "Wem nützt der Sieg mehr?" Das kann man (vor allem bei einer Chiefs-NL gegen Green Bay) für beide Teams sagen.
    Naja, das ist alle vier Jahre das Problem, wenn man in beiden Ligen ein Lieblingsteam hat. :/


    "Leidens"genossen :bier:

    Na hier ist ja düstere Stimmung.
    Ich habe die letzten beiden Spiele der Raiders komplett gesehen und ja - das lief bis auf einzelne Phasen nicht wirklich.
    Jetzt muss man aber zugute halten, dass gegen die Chiefs viele Teams wenig Chancen haben werden und gegen die Vikings D und dann noch in Minnesota - da geht für die Raidersoffense eben nicht viel, v.a. mit dem WR-Corps.
    Und ... das Spiel gegen einen machbaren Gegner hat man ja gewonnen.
    Ich würde also nicht zum jetzigen Zeitpunkt die Saison abhaken, sondern erstmal die kommenden Spiele abwarten.
    Zum Thema Carr - der hängt halt auch von der Qualität des Receiving-Corps und dem Playcalling ab.
    Amüsant finde ich als neutraler Betrachter jedenfalls den regelmäßigen Chucky-Gesichtsausdruckswatch in der TV-Übertragung. Ist allerdings meist ohnehin derselbe Ausdruck. ;-)


    Viel Erfolg für die kommenden Spiele!


    Gruß
    Red Ox

    Ich wäre aber für ne sonder Genehmigung.

    Das ist ja eine Steilvorlage, damit sein Twitteraccount nicht abkühlt:
    Da kann er doch direkt die Liga verklagen, dass er eine Sondergenehmigung bekommt.
    Und drohen zu retiren wenn man ihn nicht spielen lässt.
    Ich würde mich kaputtlachen. Die Steelers und Raidersfans sicher auch. :-)


    Gruß
    Red Ox

    Man hätte ja Hoffnung haben können, dass er nun einen anderen Quarterback hat und deswegen alles besser wird, aber selbst diese Hoffnung ist schon genommen. :marge:tongue2:

    Andererseits: Sie werden seinen Ex- und jetzt wieder QB vor der Verpflichtung schon gefragt haben ob er bei Doctson Chancen sieht dass er besser performt und die Antwort wird wohl nicht negativ ausgefallen sein.


    Gruß
    Red Ox

    zurück zur Clowney-Situation: Er hat sich wohl mit Vertretern der Dolphins, u.a. Coach Flores getroffen. Würde er das zu diesem Zeitpunkt der Saison überhaupt machen, wenn er bleiben wollen würde? Kann ich mir schwer vorstellen. Klingt für mich nach gedanklichem Abschied, sofern sich auch die beiden Teams einigen könnten.


    Gruß
    Red Ox

    Was denkt ihr welchen Need wird unser First-Round-Pick füllen?

    Edge Rusher, nach dem was man gerade so liest.


    KC bekommt Frank Clark und den 3rd (84th overall) der Seahawks
    Seattle bekommt unseren 1st (29th) und 3rd (92nd) aus diesem Jahr, sowie den niedrigeren 2nd rounder des nächsten Jahres.


    Tja, teurer Einkauf. Für "win now" macht es Sinn. Aber der kostet natürlich auch reichlich Draftkapital und cap (105,5m über 5 Jahre, davon 63,5m garantiert).


    Quelle: nfl.com


    Gruß
    Red Ox

    Es ging ja der Name Rex Ryan rum...fänd ich spannend.

    Fände ich ganz übel. Ich hatte nicht den Eindruck dass er bisher etwas gerissen hat. Zudem finde ich persönlich seine Art auch nicht so prall.


    Zur Ersetzung des DC generell - das ist sicherlich eine perspektivische Entscheidung und fußt nicht auf dem CCG. Aber nachdem Romo im TV fast 10 Spielzüge exakt VOR dem snap vorhersagen konnte, dachte ich mir - warum zum Teufel kann die Defense (incl. DC) das eigentlich nicht entsprechend lesen und verteidigen? Das war v.a. in den Phasen wo NE nahezu mit jedem Spielzug vorwärtskam.

    Ach herrlich - Hue Jackson bei euch vom Hof. Keiner weint ihm eine Träne nach. Und im Baltimore-Chat wird gehofft dass er als großer Heilsbringer möglichst bald anheuert. Am Besten noch in deren aktueller Bye Week. :rotfl:


    Gruß
    Red Ox