Beiträge von Fireborg

    Naja, evtl. sind da schon einige davon in einer gemeinsamen Telegram-Gruppe :madness .

    Okay, daran hab ich gar nicht gedacht das die Trottel darüber vernetzt sind, gerade lokal.


    Das sie die Fälschungen nicht vernichtet haben zeigt erneut ihren IQ. Dann hätte man ja argumentieren können, man habe seinen Fehler eingesehen.

    Dann müssten aber auch alle 100 Hausdurchsuchungen parallel erfolgen, ansonsten könnte man ja auch gewarnt werden?

    Die Kunden des Arztes werden wohl nicht voneinander wissen.


    Dazu hat der Arzt seit längerem Berufsverbot. Wenn er seine Kunden jetzt noch nicht informiert hat wird er das wohl auch jetzt nicht plötzlich tun.

    Unmöglich da nur einige Songs zu nennen. Hab die frühen Werke alle auf LP gehabt (das kennt Bucci gar nicht mehr!), ganz geniale Musik.


    Die von Nrownsfan genannte Songs in the Attic ist auch mein all time favourite, ebenso Miami 2017. Ich liebe vor allem das Spiel des Drummers Liberty de Vitto bei dem Song.


    Direkt danach kommt The Stranger. Perfekte Platte. Da nehme ich Just the was you are.


    Ich könnte auch noch 20 weitere Songs nennen.


    Nach Stormfront hab ich ihm nicht mehr gefolgt, war nicht so meins. Alles davor ist weltklasse.

    Denver hat Fangio auch erst Sonntagmogen Ortszeit entlassen.

    Ergo. Denke so um 15-18.00 MEZ wissen wir mehr.

    Nagy ,Zimmer dürften Save sein.

    Texans wurde gestern auch gemunkelt (was ich 0 nachvollziehen könnte).

    Was hat Dich auf die Idee gebracht Zimmer und Nagy wären safe? Für mich die beiden ersten die mir einfallen wenn es darum geht gefeuert zu werden. Bei Zimmer ist es ja schon passiert.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auch wenn ich selbstverständlich hoffe, dass die früher rausfliegen… das wäre doch grandios mit anzusehen… :jeck: dieser Typ hat so einen an der Waffel

    Konsequent wäre es ab sofort nicht mehr zu spielen!


    Der ist so unendlich dämlich!

    Ich hab das Spiel leider nicht gesehen - wie war das Debüt von Book unter den Umständen? Ich habe ihn bei Notre Dame gern gesehen, von daher mein Interesse.

    Ich fand ihn völlig okay. Rookie eben. Der Pick Six am Anfang des Spiels war von einem Verteidiger leicht abgefälscht, die Oline bestand aus besseren Practice Squad Spielern wenn ich das richtig mitbekommen habe, einige Drops waren auch dabei. Unter diesen Voraussetzungen hat er sich ganz wacker geschlagen, aber wirklich bewerten kann man das glaube ich nicht.

    Ich sehe da kein TNF in dieser Woche. SNF in Week 18 hängt auch davon ab ob es ein Playoff Endspiel gibt, das von anderen Ergebnissen unabhängig ist. Zuletzt gab es 2017 kein SNF in Week 17. (Allerdings fiel da der Sonntag auf auf den New Years Eve, was auch in die Entscheidung reingespielt hat.)

    Stimmt, mein Fehler. SNF und MNF gibt es.

    Das ist ggfs. eine blöde Frage, aber gibt es diese und nächste Woche noch Spiele am Donnerstag und Samstag oder spielen wirklich alle Teams erst ab Sonntag 19 Uhr? Ich vermute doch, dass die NFL den Ausgang von dieser Woche abgewartet hat und dann Spiele noch verschiebt, oder?

    Hier die beiden letzten Spieltage:


    NFL.com | Official Site of the National Football League
    The official source for NFL news, video highlights, fantasy football, game-day coverage, schedules, stats, scores and more.
    www.nfl.com

    NFL.com | Official Site of the National Football League
    The official source for NFL news, video highlights, fantasy football, game-day coverage, schedules, stats, scores and more.
    www.nfl.com


    Diese Woche ganz normal TNF, SNF, MNF. Woche drauf alles am Sonntag in 2 Slots.

    Rund ums SoFi gibt es weit und breit keine Sportsbars. Da musst du dann am besten in die Beach Cities, da gibts paar gute Spots.


    Ich bin ja auch regelmäßig auf Sports Road Trips in den USA, Superbowl reizt mich da sehr wenig. Die Stimmung bei nem regulären Heimspiel ist da ne ganz andere Nummer.


    Evtl. lieber auf das Championship Game in Green Bay gehen (und dann dort bleiben und vor Ort in ner Sportsbar schaun).

    Das kann ich so unterschreiben.

    Bin 2 x mit Sports Travel Tour drüben gewesen. Die organisieren gleich alles mit drumherum.


    Tickets würde ich jederzeit wenn ich es selber organisieren möchte über Stubhub kaufen. Da bist Du für die billigen Plätze in der Ecke hinter der Endzone recht weit oben locker 4.000 pro Karte los, das war der Kurs als ich vor 3 Jahren oder so das letzte Mal geguckt habe.


    Hotels vor Ort sind natürlich auch ein bisschen teurer als sonst. Das geht auch recht schnell in den vierstelligen Bereich für ein anständiges Zimmer. Pro Nacht natürlich. Also besser was in etwas Entfernung suchen.


    Mich hat 49ers gegen Ravens in New Orleans damals für ein Wochenende Donnerstag hin und Dienstag zurück ca. 10.000€ gekostet, kannst Du heute wohl noch was drauf legen. Stimmung vor Ort ist dann auch eher geht so, da ist ein Playoffspiel Deines Teams vor Ort definitiv emotionaler. Dann den SB in einer Sportsbar mit vielen anderen Bekloppten vor Ort gucken dürfte auch sehr cool sein.

    Booster seit gestern drin. Einstichstelle schmerzt leicht, das war es. Im Mai hatte ich Astra, im Juli und gestern Biontech. Hätte lieber Moderna gehabt wegen der Kreuzimpfung, aber das ist ein extremes Luxusproblem.


    Müde bin ich, aber das könnte auch an der Uhrzeit liegen.

    Der zweite ist die positive Äußerung über "den schwedischen Weg". Das ist ein Punkt, der mich ehrlich gesagt schon länger stört. Auf den schwedischen Umgang schaut man aus Deutschland ja eigentlich seit Beginn der Pandemie eher abwertend herunter. Ich möchte dabei nur darauf hinweisen, dass man mittlerweile gerne mal analysieren sollte, ob das noch so angebracht ist.

    Für eine "Endabrechnung" ist die Zeit natürlich noch nicht gekommen, aber der vorsichtige deutsche Weg kommt mittlerweile nicht mehr wirklich besser weg, wenn ich mir die gängien Zahlen ansehe. In Schweden sind 0,14% der Bevölkerung gestorben. In Deutschland sind es 0,13%.

    Das es in Schweden wesentlich weniger Ballungsgebiete gibt als hier könnte aber auch eine Rolle spielen. Wenn Du das mit einberechnen würdest kämst Du dort auch auf etwas andere Zahlen.


    Aber auch das wurde hier vor 1,5 Jahren ca. 100 mal diskutiert.