Beiträge von Fireborg

    ...Vielleicht bin ich einfach speziell, aber weil es mir schon öfter aufgefallen ist in letzter Zeit (bei verschiedenen Autoren, in verschiedenen Threads) und wirklich nicht böse gemeint ist: Es ist zwar jedem seine Sache, wie er seine Posts verfasst, aber ich glaube wenn man sie ein bisschen leserlicher formatiert (Absätze, etc.) werden sie bestimmt öfters und gerner gelesen. Ich kann natürlich nur für mich sprechen, aber mir macht es das fast unmöglich dem Inhalt zu folgen.

    Ansätze einer vernünftigen Rechtschreibung sowie die Nutzung von Satzzeichen erleichtern das Verständnis der Texte zusätzlich.

    Wenn ich ganz intuitiv, ehrlich und undiplomatisch antworte: Wer ohne offensichtliche Not sein Arbeitsverhältnis kündigt, direkt ein neues in der Tasche hat und sich zwischendurch drei Wochen Pause gönnt, der sollte in meinen Augen damit leben können, diese drei Wochen als unbezahlten Urlaub zu betrachten. Das soll natürlich nicht heißen, dass ich dir in Abrede stellen will, einen rechtlich bestehenden Anspruch wahrzunehmen. Aber in den sauren Apfel des dazugehörigen Verwaltungsaktes musst du dann halt beißen. :madness

    Ich denke es macht Sinn den Antrag zu stellen um krankenversichert zu sein und keine Lücke bezüglich Rentenversicherung zu haben.

    Ich zweifle nicht an seinen Fähigkeiten sondern an seiner Einstellung. Er ist nicht ohne Grund als HC geflogen. 🤷‍♂️


    Zudem ist es nicht Sean Payton der mich stört sondern das meckern der Fans An Staley der wie ich schon sagte als Sündenbock her halten muss weil es nicht so läuft wie einige es sich vorstellen und dann noch Payton teils als Hailsbringer da stellen. Selbst wenn Payton nächste Season als HC bei den Chargers anfängt ist es keine Garantie das man im ersten Jahr mit ihm in die PO's kommt. Und wenn das passiert werden viele meckern das Payton doch wieder gehen soll. Der Mangel an Geduld einiger Fans stört mich.


    Ich bin dafür das man Staley noch eine dritte Chance gibt und dann kann man wenn es erfolglos ist nach einem HC sich umschauen und nicht alle zwei Jahre einen neuen holen.

    Er ist als HC geflogen? Wann und wo soll das gewesen sein? Ich dachte er wäre zurückgetreten. Hast Du da eine Quelle für?

    Dass jetzt schon Karten verkauft werden, na ja. :nono:DK.-Inhaber von den Endspielteilnehmer. die in der Regel bevorteilt werden bei Kartenvorverkauf, könnten sich die Nase stoßen, da es dann kaum noch vernünftige Tickets gibt. Mein Fanclub aus HH plant jetzt schon die Reise. Da bin ich raus. 10-11 Monate im Voraus zu buchen ist nicht meine Welt. Vor allem für ein evtl. Endspiel was mich 0 interessiert.

    WB haben wir teilweise auch in der NFLE gebucht ohne zu wissen wer im Endspiel steht. 🤷‍♂️

    Angeblich hat Colorado Deion Sanders nun den Head Coach Posten angeboten. Mal sehen ob man da in den nächsten Tagen was hören wird. Wäre für mich nicht unbedingt das College, welches ich Sanders als erstes in der FBS sehen würde (Auburn, USF würden sich da eher anbieten).

    Freunde in Georgia sahen ihn schon bei Georgia Tech als Topkandidaten.


    Ich glaube der geht erstmal nirgendwo hin und fühlt sich da wohl, wo er gerade ist. ;)

    Nix für Zartbesaitete: das Interview mit dem Vater des vermeintlichen Schützen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Lieber Mörder als schwul. Ohne Worte.

    ist es am Papier nicht ein Return über 100 Yards? quasi das gesamte Spielfeld :paelzer:

    Würde meine Logik mir auch sagen, aber es kommt anscheinend drauf an, wie tief er in der Endzone Stand. KORT über 100 Yard kommen schon gelegentlich mal vor.


    Die NFL spricht auch von 103 Yard, die sollten es wissen.


    Falcons' Cordarrelle Patterson breaks NFL record with ninth career kickoff return for touchdown
    Patterson previously shared the mark with Josh Cribbs and Leon Washington
    www.cbssports.com

    Pff, wir hier von Buffalo. Die sind das gewohnt. Im Harz oder Erzgebirge kann man auch mit Schnee umgehen, ohne das gleich alles im Chaos endet. :hinterha:


    Aber ist natürlich schon viel Schnee und morgen soll es ja weiter schneien. Ist schon alles nachvollziehbar. Ich hätte trotzdem gerne ein Schneespiel gesehen.

    Schneegestolper sind die ersten Spiele bei denen ich wegschalte. Gibt für mich nichts unattraktiveres im Sachen Football.

    Würde gerne nochmal hervorheben: die friedliche Stimmung unter den vielen Fans, die Begeisterung der Football-Fans ohne Hass und Häme, t

    Das ist für mich die völlige Normalität. War zu NFLE-Zeiten so, hab ich in der GFL nie anders erlebt, hab ich in Österreich bei der AFL nie anders erlebt. Beim Handball ist es übrigens genauso. :madness

    Ohne das ich mich zum thema zu äußern möchte meine auslegung des von dir zitierten satzes. Ich deute den satz eher so, dass die Schwurbelszene diese aussagen aufgegriffen und für ihre sparziergänge benutzt haben. nicht das dadurch erst schwurbler aktiviert wurden.

    So und nicht anders hatte ich das auch verstanden und wunderte mich sehr, wie man das so völlig anders interpretieren konnte.

    Oh nein, letzte Woche hab ich seit Ewigkeiten mal wieder nen Sendersuchlauf gemacht und unter Qualen (Grüße an Samsung :xywave: ) die Sender neu geordnet.


    P.S. BildTV hat die 88 bekommen. :hinterha:

    Den hab ich gar nicht erst in meine Favoriten gepackt! Werde ich wahrscheinlich im Juli nachholen müssen weil die dann wohl Handball bringeb.


    Wobei die 88 schon eine "interessante" Platzierung ist! ;)

    Was die Refs in South Bend da fabriziert haben war schon unter aller Kanone. Rouhing the Passer gegen Pine nicht gegeben, PI gepfiffen die nur sie gesehen haben, eine so schlechte Leistung hab ich lange nicht mehr gesehen.


    Was die D# und das Laufspiel geleistet haben war schon faszinierend.


    Dazu ein von mir nicht erwarteter Sieg der Bulldogs. So kann es weiter gehen.

    Da hatte wohl einer noch nie einen Heizungsausfall. Und im Gegensatz zu Nahrung, kann das auch in Normalzeiten ein paar Tage dauern, bis die wieder läuft. Dachte echt, ein Heizlüfter für den Fall wäre Standard.

    Bei uns ist letztes Jahr im Oktober die Heizung kaputt gegangen. In den drei Wochen bis wir eine neue bekommen haben hab ich mit zwei kleinen Heizlüftern die Temperatur erträglich halten können. Ein Mitbewohner über uns hatte noch 14 Grad Höchsttemperatur!