Beiträge von Bay Araya

    Ich würde es nicht zu Social Media zählen, Foren gab es schon vor der Definition von Social Media also kann das gar nicht dazu gehören ;)

    Für mich Social Media auch sehr "flüchtig", was ich heute lese finde ich morgen schon nicht mehr.

    Den Begriff gibt es seit Mitte der 90er und auch zB Blogs zählen als Social Media, obwohl die Interaktion da ja eigentlich weniger gegeben ist. So ein Diskussionsforum wie hier zählt definitiv dazu.

    Das größte Problem an dem Genre "Nu metal" ist, dass da das Wort Metal drin steckt und die eigentlich kaum "Metal"-Elemente drin sind :mrgreen:.

    Für LB war halt das größte Problem, dass sie weder den "Rap" - Part noch den Metal-Part wirklich gut bedient haben, so dass die Zuhörer dann nach ner Weile dann in die Richtung zu Künstlern gegangen sind, die das eine oder das andere eben gut gemacht haben. Als dann der "Trend" abgeflacht ist, haben sie auch zeitgleich angefangen weniger gute Musik zu machen.

    Absolut. Die Zuschreibung zu bestimmten Genres kommt ja meist von Außen und ist nie ganz trennscharf. Nu Metal war halt so ein Phänomen, was Ende der 90er groß wurde mit u.a. Limp Bizkit, System of a down, Korn und eben Linkin Park. Deftones hätte ich selbst auch nie zum NuMetal gezählt, eigentlich überhaupt nicht zu Metal. Die haben ja eher Anleihen beim Hardcore-Punk bis Alternative Rock.

    System of a down würde ich halt auch nicht zu den anderen zählen

    Bin kein großer Linkin Park Fan. Ich kann die schon ernst nehmen, aber ich habe nie den Zugang gefunden.


    Ich glaube Papercut find ich am besten (u.a. weils nicht so overplayed ist), auch wenn ich das Video immer mies fand, weil die restliche Band da irgendwie mit Akustik-Gitarre und Bass im Hintergrund chillt und die beiden vorne voll intensiv rumhampeln. :D

    Ist es auch nicht. Wenn aber jemand dem fundamentalem Irrtum unterliegt, dass er selbst in der Causa absolut neutral ist, dann sollte man ihm das auch (zur Not auch mehrfach) sagen.

    Für mich gibt es daher keine "zwei Seiten einer Medaille". Ohne (Zivil-)Gerichtsverhandlungen werden wir nie auch nur im Ansatz ein Gefühl dafür bekommen, was denn nun wirklich vorgefallen ist. Und selbst dann würden wir nach der berühmten Nadel im Heuhaufen suchen, da die Beweise schlicht fehlen. Über die Motive der 20 Frauen, die eine außergerichtliche Einigung angenommen haben, sollte man aber dennoch sprechen - wie ich auf meinem langen Beitrag auf Seite 21 in dem thread dargestellt habe.

    Ich meine du hast deine persönliche Geschichte geschildert und deine Motive geäußert, nur weil die Frauen anders handeln als du damals, heißt es nicht, dass ihnen nicht Ähnliches widerfahren ist.
    Und wenn dir einer Life-Changing-Money anbietet und du auf der anderen Seite vielleicht nicht siehst, dass du Recht bekommst. Dann kann es schon sein, dass du dich fürs Geld entscheidest.

    WM in Katar


    Wenn man sich das so anschaut, dann fragt man sich, warum Schmierlappen wie Müller und Bierhoff das nicht im Entferntesten so klar artikulieren können wie Tom Delaney oder Louis van Gaal. Gut, es sind Müller und Bierhoff, aber ich finde es schlicht beschämend.

    Du beantwortest es ja selbst, sie sind Schmierlappen.....
    Und über Van Gaal kann man ne Menge sagen, aber nicht, dass er bei unbequemen Themen die Klappe hält. :D

    Völlig vergessen:

    Die Ärzte - West Berlin


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Sandler kann schon was, aber man muss sagen, dass seine ernsthaften Rollen dann auch teilweise überhypt werden, gerade weil er sonst eher Quatsch spielt - so nach dem Motto: Hätte ich ihm gar nicht zugetraut.

    Unser Geschenk an RHEIN FIRE <3

    (LIVE-Premiere am Sonntag im Stadion und in Kürze auf allen Streaming-Plattformen)

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Die Gitarre klingt ja wie von Steve Lukather höchstpersönlich gespielt.

    Snare könnte etwas mehr knallen und Buccis Stimme fehlt.

    Ja nur Refs sollten die Größe haben sich für Fehler zu entschuldigen. Das nennt sich Vorbildwirkung.


    Der Weltverband hat viel damit zu tun, der lebt ja diese Unkultur auch noch vor. Der Fisch stinkt immer am Kopf zuerst.

    Was ist mit dem Spieler, der hier ne Schwalbe macht?

    Es ist schon richtig, dass ihm etwas nachgewiesen werden muss, um ihn zu verurteilen. Aber es ist generell nicht unmöglich zu beweisen, dass man etwas nicht getan. Watson hätte zb auch einfach die offiziellen Teamangebote nutzen können. In den Fällen hier mit 2 Personen in einem Raum ist es natürlich schwierig, aber da haben es die Frauen eben auch genauso schwer, wenn etwas vorgefallen ist. Und das ist hier eben auch der springende Punkt. Wie soll man denn beweisen, dass man sexuell belästigt wurde?

    Natürlich ist die Unschuldsvermutung ein hohes Gut. Bei der schieren Anzahl der Kläger fällt es da aber schwer, die aufrechtzuerhalten. Selbst wenn ich dir von den mittlerweile 24(?) Frauen 5 Trittbrettfahrerinnen, 6 die einvernehmlichen Sex hatten und jetzt hoffen noch was rausschlagen zu können, und 4 gebe, die er lüstern angeschaut hat, ohne sonst was zu machen, bleiben dann immer noch ganze 9 übrig. Und dieses Aufzählen ist schon enorm wohlwollend und widert mich schon an.

    Nein Damon Albarn, das tut sie nicht. Die Alben Fearless, Speak Now und Red hat sie fast ganz alleine geschrieben. Dass sie heute um die Lieder möglichst perfekt zu machen sich Produzenten dazuholt, ist heute üblich. Das machen alle so: Ed Sheeran, Adele, Lorde usw. Nicht weil sie es nicht könnten, sondern weil es heute eben so viel einfacher ist. Erst gerarde heute ein Video zum Thema 'Backing Tracks' und 'Clicks' bei Rockbands gesehen, das ist ungefähr das Gleiche.


    Hier ist Jack Antonoff zu Taylor:

    Ah jo, war auch nur ne Frage. Grade bei Ed Sheerans Shape of you, ist es mir bspw aufgefallen, dass da irgendwie 6-7 Leute dran geschrieben haben, da ist es dann auch eher "Art by comitee". Da finde ich dann schon besser, wie von dir beschrieben, dass ihre Schaffenszeit mit xy am fruchtbarsten war, das gibt wenigstens den anderen Leuten auch ihren Credit.


    Inwiefern jetzt ein Click-Track bei ner Rockband, damit vergleichbar ist, dass ich als Mega-Songwriter 5 andere Leute für meine Hits brauche, verstehe ich jetzt auch nicht. Den Click Track wird Taylor auch haben, wenn da Instrumente eingespielt werden.

    Es gab bspw. noch nicht

    Linkin Park, Blink 182, Queens of the Stone Age, Eagles, Beach Boys, Bee Gees, Santana, Chicago, The Doors, Earth Wind & Fire, Johnny Cash, The Animals, Bryan Adams


    und für die Aikman-Fraktion:

    Britney Spears, Backstreet Boys, Justin Timberlake, No Angels, Rihanna, Justin Bieber, Imagine Dragons

    Nachdem im Bayern-Thread neulich Tore in einem Vakuum gegeinander aufsummiert wurden, wird jetzt hier über die Wichtigkeit einzelner Top-Spieler für die Leistung einer absoluten Top-Mannschaft groß bzw. klein geredet. :thumbsup: