Beiträge von Benno

    Ich sage es ja immer wieder: den ganzen Osten an Putin abgeben. Alle aufrechten Demokraten, die herzlich Willkommen sind, bekommen vier Wochen um zu migrieren. Danach sollen sie doch mit Putin glücklich werden. Kein LBGQT Scheiss mehr, fuck-off Öffentlich Rechtliche Medien (Lügenpresse) und überhaupt kommt dann ein starker Führer.


    Einfach die Mauer wieder hochziehen und wir haben zumindest an dieser Front wieder Ruhe.


    Es ist verstörend so etwas überhaupt zu formulieren, aber meine Brüder und Schwestern im Osten lassen mir doch überwiegend gar keine Wahl mehr.

    :eek:

    Noch einmal der Hinweis, haltet den Game Day Live Talk im entsprechenden Thread, sonst ist hier erst einmal zu.

    Bitte doch erst Mal die entsprechenden Leute sanktionieren und nicht gleich alle, in Form von Thread-zu-machen, sanktionieren. Danke!

    Road Game ist nun wirklich nicht der beste Zeitpunkt einen Rookie ins kalte Wasser zu werfen, zumal wenn auch noch ein wichtiger WR fehlt. Lass das mal den Veteran machen. Zappe kann ruhig noch ein paar Wochen warten.

    Vielleicht teilen sie sich den Workload ja heute auch und Zappe sammelt erste Erfahrungen, wenn die Packers 35:0 in Führung liegen :hinterha:

    Die brauchst du noch zusätzlich. Auch für ICEs wenn du einen Sitzplatz haben willst.


    Reservierung kostet 30€ zB

    Externer Inhalt youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    :jeck:

    Ich brauche nen Tipp. Wir machen regelmäßig ein "Motto Grillen' bei meinem Schwager - großer Holzkohlegrill, ohne Deckel.


    Nun ist am Samstag das Motto "Geflügel" (bin ich per se schon kein großer Fan), so richtig was gutes fällt mir nicht ein. Road Kill Chicken hätte ich mal Bock, aber klappt das ohne "vorgaren"? Hatte noch Strauss überlegt, aber so kurzfristig bringen meine 2 Metzger das nicht her und online gibt's das erst ab nem Kilo.


    Danke für Tipps/Rezepte :top: .

    Pulled Chicken ausm Dopf :D Den kann man auch auf den Holzkohlegrill ohne Deckel stellen ;)

    Und was soll das bringen? Der ist doch seit gefühlt 10 Jahren in keinem N11 Rhythmus, weil er entweder verletzt war oder selber abgesagt hat. Ich denke, seine N11 Karriere ist eh vorbei

    Zum einen, dass er es für sich macht. Einmal bei einer WM dabei sein und probieren sich maximal einzubringen. Einmal das Verletzungspech umgehen und nicht wieder von den Kollegen ein Bild gesendet bekommen, die das eigene Trikot hoch halten und davon ein Bild zu ihm in die Reha schicken. Weil er, wenn fit, einer der besten Fußballer des Landes ist. Weil er es sich verdient hat. Weil er in einem Spiel den kleinen Unterschied machen kann.

    Sportdirektor Sebastian Kehl (42) erklärt im „Sport1“-Doppelpass: „Es war ein Schock für uns am Spielfeldrand. Ich kann Entwarnung geben. Die Untersuchungen haben keinen Bruch ergeben. Es ist eine Außenbandverletzung im Sprunggelenk. Es ist aber nicht so gravierend, dass die WM womöglich gefährdet ist. Marco wird drei, vier Wochen ausfallen.“


    Wenn ich das so lese / höre, hoffe ich wieder, dass er bei der WM dabei sein kann.

    Warum sollte es auch? Du hast ja in Beitrag #40 eine deutliche Aussage zum Ende der Diskussion getroffen. Warum soll man auf solche Unverschämtheit noch eingehen? :madness


    Abgesehen davon , auch wenn es Dir vielleicht schwer fällt, das nachzuvollziehen, innerhalb der Götterboten hat jeder seine eigene persönliche Meinung. Daher steht es Döna nicht an, sich für meine Beiträge zu entschuldigen, und ich sehe absolut keinen Grund dazu, das zu tun. :madness


    Wie bereits erwähnt, sollte solch ein hypothetischer Fall eintreten, werden wir uns sicher damit beschäftigen, und angemessen reagieren. Dir steht es frei, jeden solchen Fall, den Du bemerkst, zu melden, damit wir es auf gar keinen Fall verpassen. Mehr ist zum Thema aus meiner Sicht zum derzeitigen Zeitpunkt absolut nicht mehr zu sagen.

    Mit der Unverschämtheit hast Du angefangen und sonst niemand. Zum Glück gibt es andere Götterboten, die verstanden haben, dass ich hier lediglich helfen wollte. Aber das verstehst vermutlich wiederum Du nicht.


    Es hätte mich nicht gewundert, wenn es anderen Götterboten unangenehm gewesen wäre, wie Du hier auf mich abfährst. Grundlos. Soviel zu meinem Verdacht, dass es eine Entschuldigung hätte sein können.


    Ich melde gar nix. Wozu auch? Ist euer Board. Eure Verantwortung. Ich wollte lediglich vor einem eventuellen Schaden warnen. Aber du weißt ja, wie es läuft. Mach Du mal.

    Das mit DAZN und Facebook kann wer anders beantworten, bevor ich wieder auf den Sack bekomme.


    Und da wir eine offene Diskussion führen, sind jegliche Hinweise oder Einwände keinesfalls als Stress machend empfunden.


    Doch, wird es. Genau das ist ja das Problem. Kann / Soll ich das jetzt als vorsichtige Entschuldigung verstehen? Kommt etwas Läppsch rüber. Vom betroffenen Götterboten kommt ja nix mehr.

    Und an der Stelle nochmal der freundliche Hinweis, dass ihr mit diesem Vorgehen der EUDSGVO nicht genüge tut. Als mehr als ein freundlicher Hinweis war es nicht gemeint. Von dem Vorwurf, hier Stress zu suchen, distanziere ich mich. Wie man auf diesen Gedanken kommt, ist mir ebenfalls schleierhaft.

    Wie gesagt, zeige mir den Beitrag, auf den das zitierte zutrifft ... Wenn Du einen findest, darfst du ihn dann auch gerne melden.

    Was ist denn los? Ich habe doch gar keinen Stress?!

    Du willst mir doch aber jetzt nicht ehrlich sagen, dass es in dem ganzen Forum keinen Beitrag mit pbD gibt?

    Und IRGENDWANN gibt es diesen einen User, der davon Gebrauch macht, dass ihr als Forenbetreiber dafür Sorge zu tragen habt, dass alle Beiträge mit pbD gelöscht werden müssen.

    Sofern es kein Gesetz verletzt: Weil er kein Recht darauf hat, und es ziemlich viel Arbeit macht, sicher zu stellen, dass auch wirklich alle Beiträge erwischt wurden, ohne in die Datenbank einsteigen zu müssen. Und da sind die Zitate noch nicht mit abgedeckt. Falls der User es wirklich wünscht, darf er auch gerne selbst alle seine Beiträge löschen, bevor er sich endgültig abmeldet.

    Und wie geht ihr damit um?:


    Zitat

    Wird substantiiert vorgetragen, dass es sich bei den Beiträgen um urheberrechtlich geschützte Sprachwerke oder um Beiträge mit personenbezogen Daten handelt, besteht nach Ansicht der Richter des AG Ratingen - trotz fehlendem Löschungsanspruch in den Board-AGB - ein Löschungsanspruch nach Urheberrecht und Datenschutzrecht. Ansonsten ist der Forenbetreiber nicht verpflichtet, die Beiträge zu löschen.

    Wow, hätte ich in dem Kontext nicht gedacht. Aber für Forenbeiträge scheint das ja wirklich nicht zu gelten:


    Foren und Blogs: Haben Nutzer einen Anspruch auf Löschung von alten Foren-Beiträgen?
    Möchte sich ein Nutzer aus einem Forum abmelden oder gibt er Kommentare ab, die er im Nachhinein gerne nicht abgegeben hätte, hat er regelmäßig ein großes…
    www.e-recht24.de


    Wobei:


    Zitat

    Wird substantiiert vorgetragen, dass es sich bei den Beiträgen um urheberrechtlich geschützte Sprachwerke oder um Beiträge mit personenbezogen Daten handelt, besteht nach Ansicht der Richter des AG Ratingen - trotz fehlendem Löschungsanspruch in den Board-AGB - ein Löschungsanspruch nach Urheberrecht und Datenschutzrecht. Ansonsten ist der Forenbetreiber nicht verpflichtet, die Beiträge zu löschen.


    … und da würde ich als Forenbetreiber einfach pauschal alle Beiträge und passiv-Zitate eines Users löschen, um sämtlichen Rechtstreitigkeiten aus dem Weg zu gehen. :madness

    olibo66

    Moment, ich habe jetzt erst genau verstanden, was du meinst. Vergiss das mit der künstlerischen Freiheit.


    Genau genommen musst du doch nur dafür sorge tragen, dass das Zitat verschwindet. Nicht der Beitrag des zitierenden Users.

    Gut. Dann beschwert sich aber der zitierende User, dass sein Beitrag gelöscht wird. Zensur!!! Und dann?

    Kann ich dir nicht sagen, da ich hierzu keine Erfahrung haben, aber ich würde stark davon ausgehen, dass der Datenschutz höher aufgegangen wird als künstlerische Freiheit. (Worin ich "Zensur" verorten würde)

    Was ist, wenn Beiträge eines betroffenen Ex-Members zitiert wurden? Müssen dann die Zitate sowie die als Antwort darauf verfassten Beiträge auch gelöscht werden? Alles nicht so einfach :paelzer:

    Kurzum: Ja!


    Konkreter:

    Wenn ich beispielhaft in einem Thread schreibe, dass jemand gerne seine Football Magazine an mich schicken darf, mit folgender Adresse:


    Hans-Peter Bumeluchs

    Bummeluchsstraße 10

    12345 Bummeluchsstadt


    ... dann ist der Beitrag voll von personenbezogenen Daten. Und jeder, der das zitiert hat, hat diese also übernommen.


    Und ja, alles nicht so einfach ;) Da sind in der Wirtschaft auf IT-Seite mehrere Millionen versenkt worden.

    Ich hab mit Datenschutz wenig Kenntnis, aber inkludiert das Verlangen der Löschung personenbezogener Daten nicht auch die Löschung der für den Account hinterlegte EMail und damit die Löschung des Accounts (nicht die Beiträge) selbst? Damit dürfte doch der Wunsch zur Löschung des Account nicht illegitim sein, oder?

    Bzgl. des fettgedruckten Teils: Ich habe ein paar Jahre berufsbedingt IT-seitig im DSGVO Kontext gearbeitet. Die Beiträge eines jeden Users können ebenfalls personenbezogene Daten enthalten und unterliegen genauso des Rechts des Vergessenwerdens, wie die Accountdaten.

    Daher: Wenn ein User um Löschung (Recht auf Vergessenwerden) bittet, muss/müsste, um wirklich sicher zu gehen, auch seine Beiträge gelöscht werden. Alternativ: Jemand durchforstet alle seine Beiträge nach personenbezogenen Daten und löscht lediglich diese. Tipp: Löscht lieber alle ;)

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    uh... nicht gut.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.