Beiträge von ekat

    Ich zitiere…

    Guten Rutsch… :xywave:

    Das ändert an meinem Post aber nichts. Aber wenn du das witzig findest mich ironisch zu zitieren und dann denkst du hättest irgendwas bahnbrechendes geleistet muss ich dich enttäuschen. Sehr unkreativ aber gut, dass liegt natürlich nicht jedem.

    Wenn jemand 450 Millionen hat dann sind doch 200 Millionen egal. Er bekommt ja auch fur jeden Instagram Werbepost ca. 1 Million. Da ist doch egal ob man 450 oder 650 Millionen hat.


    Ich finde 200 Millionen Jahresgehalt aber auch mehr als absurd.

    Fussball halt, da ist seit Jahren kaum noch was normal. Wenn ich jetzt wieder lese das Real 1 Mia. Für Mbappe zahlen will, dann muss man sich sowiso Gedanken machen wie lange diese Blase noch hält. Irgendwann MUSS da doch was zusammenbrechen.

    Die Kohle kriegt er ja nicht nurf ürs kicken, sondern auch dafür das er da als Botschafter für diesen Staat vorgesehen ist.

    Aber ich lasse dir deine Meinung, dass das einzige was in diesem Leben zählt, das Geld ist.

    Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr.

    CR hatte eine Fehlgeburt, hat eine Frau und ein paar Kinder. Ich glaube sein wichtigstes im Leben ist auch nicht das Geld.


    Meins sowiso nicht, wenn du meine Finanzen kennen würdest, würdest du nicht so einen schwachsinn schreiben.


    Aber ihr Deutschen und das sind wirklich deutlich mehr als andernorst, habt irgendwie sowiso das Bedürfnis schnell mit dem Finger auf Andere Länder und Menschen zu zeigen und dortige Probleme zu verteufeln, während in eurem Land genug Schrott abläuft. Woher kommt diese Überheblichkeit?


    Ein frohes Neues zurück

    So sehr ich dir im ersten Punkt zustimme, aber beim zweiten Punkt irrst du dich vermutlich. Rohöl aus Saudi Arabien spielt seit langem keine relevante Rolle für Deutschland. Und das war auch in diesem Jahr bis in den Herbst nicht anders. Auch wenn es mehr geworden ist und man in Deutschland gerne noch mehr hätte. Saudi Arabien spielte maximal eine untergeordnete Rolle. Seit Anfang Dezember darf kein russisches Rohöl auf dem Schiffwege mehr eingeführt werden, aber es würde mich wundern, wenn Saudi Arabien in den letzten 4 Wochen auf einmal zum größten Lieferanten aufgestiegen wäre.

    Ok, ich erinnere mich nur das Habek im Frühjahr in Katar unter anderem wegen Öl nachgefragt/gebittet hat. Und Katar hat ja seine Finger im Jemenitischen Ölbusiness drin, welches wiederum mit Saudi Arabien zusammenhängt. Aber gut da ist Katar natürlich ein kleineres Übel wenn eine ganze Nation wie Deutschland da ihren Ölstand aufbessern will und massig Geld nach Katar pumpt gegenüber Ronaldo der vom Staat bezahlt wird.

    Man findet für jedes fragwürdige Verhalten auch eine Rechtfertigung.

    Was soll an seinem Verhalten fragwürdig sein? Ja er ist Geldgeil aber das ist sein Recht. Er ist kein Politiker, er hat nicht die Aufgabe zu erfüllen für etwas zu sorgen was nicht ist.

    Sich nicht für einen Staat prostituieren, in dem die Menschenrechte mit Füssen getreten werden, denn das hat er nun wirklich nicht nötig.

    Naja, man findet in jedem Land ein Haar in der Suppe. Ist Saudi Arabien/Jemen nicht der Hauptrohöllieferant seit dem Russland Boykott bei euch in Deutschland?

    NEIN ! Der hat in seiner Karriere soviel Geld Verdient, das können seine Urenkel schon nich mehr ausgeben. Und dann lasse ich mich da vor so einen Karren spannen. Für mich absolut nicht nachvollziehbar.

    Wenn er nochmal für Funchal oder Sporting Lissabon aufgelaufen wäre und damit seinen Jugendvereinen etwas zurückgegeben hätte, hätte er sich da sicherlich unsterblich machen können.

    Aber mit diesem Deal verliert er das letzte Bisschen Wertschätzung.

    Das letzte bisschen Wertschätzung? Das mag ja für dich stimmen. Aber es wird genug Menschen/Fans geben die ihn weiter wertschätzen werden. Zurecht.


    Für uns mag das ja viel Geld sein aber Ronaldo lebt in ganz anderen Sphären und hat bestimmt einige Menschen durchzufüttern, nicht nur Frau und Kind. Wie lange spielt er noch? Danach wird das Einkommen deutlich tiefer sein, natürlich immernoch sehr hoch, aber die ganze Entourage wird nicht plötzlich weg sein nur weil CR nicht mehr spielt.


    Er nimmt halt das mit was er kann. Und wirklich um ihn gerissen haben sich die Topvereine nicht. Was soll er also machen? Da nimmt man das beste Angebot.

    Ganz ehrlich, ich verstehe CR7. Der Typ war jahrelang Top Notch des int. Fussballs. Dann wurde er unrümlich bei ManU entlassen.


    Alternativen zum Saudiverein? MLS, mit massiv weniger Gehalt oder Sporting Lissabon mit ebenfalls viel weniger Gehalt.


    Jeder der da anders gehandelt hätte würde sich selbst belügen.

    Ich dachte die Kader werden jetzt noch aufgestockt, könnte ja auch noch ein paar Spieler der ELF erwischen, oder?

    Nein, die ELF Spieler waren bereits zum richtigen Draft Free Agents. Ich verstehe den künstlichen Hype um die europäischen ELF Spieler aber sowiso nicht so ganz. Da wird nun seit 2 Jahren behauptet, dass die Top Jungs aus EU locker in Ligen wie XFL, CFL und IFL mithalten können. In der Realität sieht das zum Glück anders aus. Könnte jetzt keinen ELF Spieler nennen der in der XFL spielem wird. Oder in der CFL. Das Niveau ist deutlich besser in der XFL, die Gründe sollten klar sein.

    Ja guck mal genauer. Supplemental Draft. Das sind die Spieler die noch unter Vertrag waren bsplweise bei der USFL oder so. Aber die Teams sind grösstenteils besetzt.

    ich sag es seit Jahren. Harbaugh muss weg. Nicht weil er ein schlechter Coach ist aber er lebt seit dem Superbowl von individuellen Leistungen (Kubiak, Lamar) und sonst von gar nichts mehr. Sorry ein Roman hätte LÄNGST weg sein müssen, Harbs hält an ihm fest. Alleine das ist eine Katastrophe. Harbs ist durch bei den Ravens, da kommt nicht mehr viel. Das soll auch nicht als Tragödie angesehen werden aber es braucht manchmal neues Blut um den Kreislauf wieder anzutreiben.

    Der Fitness Staff btw. auch weg bitte. Was da jedes Spiel, jede Woche an Spieler wegfallen ist nicht mehr normal und kann gar nicht sein.


    Harbaugh hat seit 2014 einen Playoffrecord von 1-3

    Seasons von 5-11, 8-8, 9-7, dann die zweieinhalb guten Lamar Jahre inkl. Playoffs und letztes Jahr wieder eine 8-9 Season.

    Ist das unser Anspruch? Natürlich kann es sein das die Ravens die Wildcard überleben aber sind wir ehrlich, verdient hätten wir nicht mal die Playoffs mit dem auf dem Spielfeld geleisteten. Ich war etliche male an dem Punkt an dem ich keinen Bock mehr auf die Ravens hatte, so schlimm wie in den letzten Jahren war es aber noch nie. Da trösten mich auch keine Playoffqualifikationen mehr.

    Naja, Calanda und Basel sind ja traditionell sehr "spezielle" Clubs ("alle gegen uns, wir gegen alle"), das kann sich durchaus auch auf Spieler und deren Wechselwillen auswirken.


    Thun kann ich schwer einschätzen, aber Genf ist halt nicht mehr wirklich Schweiz - das sehen viele dort ja auch so.

    Ja klar sind sie das. Das ändert ja aber nichts daran, dass die Guards massig schweizer Value abgegrast haben. Ich bin sowiso gespannt wie die Ligagliederung 2023 sein wird.


    Und zum Thema Genf, ja mag sein und dennoch müssten die Guards näher an Genf sein als Paris was das Thema ELF angeht. Und gerade in Genf sind die Spieler ja besonders erpicht irgendwo zu spielen wo es mehr Geld und vor allem mehr Aufmerksamkeit gibt.


    Mal schauen, die Guards überzeugen mich bisher noch nicht. Der Coaching Staff mag überdurchschnittlich sein, der Rest aber solala

    Naja in der Schweiz gäbe es noch einige andere Spieler aus der NLA die mehr Value bringen könnten. Von den Calanda Broncos, Basel Gladiators, Geneva Seahawks oder den Thun Tigrers sind quasi fast gar keine Spieler im Team, erst Recht keine Leistungsträger.

    Ballbesitz, 74:26, klar auf Seiten Portugals, aber Schussversuche, 11:9, und Schüsse aufs Tor 3:3, fast komplett ausgeglichen und damit alles andere als unverdient für Marokko.

    Jetzt noch Frankreich - England....leider muss da ein Team weiterkommen :madfan:

    Frankreich wäre nett. In Frankreich dürfte das mit den ganzen Marokkaner eine nette Affiche werden. Algerien wäre noch krasser.