Beiträge von Sinus

    Eigentlich hätte ich noch gerne im Season Threat ein paar Sätze zum letzten Spiel geschrieben, aber schon zu.

    Gefühlt werden diese zu schnell geschlossen, wäre auch kein Thema wenn Season und Offseason ein paar Tage gemeinsam offen sind.

    Leider hat das gestrige Spiel mit dem Wetter genau zur ganzen Season gepasst. Offense mässig lief nichts. Vorallem dem Boden geschuldet, eigentlich muss man froh sein, dass sich keine Verletzt hat. Und Abknien wollte auch keiner, die Jets genossen das Spiel so richtig und ich verstehe es auch.

    Mein Hightlight gestern war die ganze Berichterstattung vor und während dem Spiel um Matthew Slater. Wenngleich er bei der PK mannschaftstreu wie er all die ganzen Jahr war, sich und seinen Rücktritt nicht in Erwähnen wollte, weil es ein Teamsport ist, war dies wohl sein letztes Spiel gestern. Und somit ging mit ihm jetzt der letzte Veteran, bei dem ich zum Football kam. Nach Brady, letztes Jahr dann Dmac und jetzt Slater sind alle weg. Dementsprechend sentimental war der gestrige Abend für mich und dabei vollkommen egal wie das Spiel war.

    Ein schöneres Ende und mehr Publikum hätte ich Slater dennoch vergönnt.

    Ob es auch Bills letztes Game war, keine Ahnung. Ich denke von komplett weg, bis nur mehr Trainer oder es bleibt alles beim Alten bleibt, kann alles passieren. Ich traue mir hier keine Prognose abzugeben. Und mich würde es auch nicht überraschen, wenn wir nach dem Wild Card Weekend bei dem Stand von heute sind.

    Glückwunsch an den Meister/ die Aufsteiger.

    Bei mir wird’s wohl der verdiente Abstieg, wenn nicht nochmal der grüne Tisch rettet. Von der Draft bis zum letzten Spieltag haben einfach viel zu wenig Dinge funktioniert, manche Sachen zerdacht, andere verpennt…

    Nächstes Jahr wird alles besser :mrgreen: :bier:

    Danke, mein Erster Titel seit 2014. Die Freude ist riesig, wobei es dem Ende zu richtig eng und knapp für mich wurde.

    Ich kann dir erklären, warum es passiert ist.
    Einfache Physik, Masse x Geschwindigkeit.
    Irgendwann muss der Defender tiefer gehen um zum Tackle anzusetzen Ich weiß, dass es öfters bestraft wird, aber einmal in die Situation des Defenders reindenken.
    Es gibt irgendwann einen Punkt im Tackle-Prozess, wo man eine Entscheidung treffen muss, slidet der QB oder bleibt er Runner?
    In dieser Situation hat der Defender vermutet dass der QB weiterläuft.

    Dann hätte Peppers gegen Wilson gestern Abend Pats gegen Jets aber auch kein Flag bekommen dürfen. Der hat sogar nicht versucht sich ein wenig abzuwenden, sofort entschuldigt und ich wollte von der Jets Bank vor lauter Schuldgefühlen nicht runter.

    Leider erkennen manche Schiris die Kraft der Pyhsik nicht immer.

    Ja, die hat mich auch erwischt mit Herbert und Keenan Allen. :madfan:

    Du hast auf jeden Fall mein Mitgefühl mit dem Dell/Metcalf-Wechsel. Da wäre das diese Woche schon komplett eingetütet.

    Abwarten, ich traue dem Braten noch nicht.

    Stimmt, mit Herbert und Allen bist du auch brav mitgefahren. Dann ist es im Endeffekt aber nur fair. Ich werd heute Nacht mit zittern und hoffen dass Travor nur TD wirft erläuft oder alles in TO endet was in der Bengals Hälfte aufschlägt. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Da was dann wohl für mich und meine Bosten Black Blues.

    Die Verletzung von Dell und der eine grauenhafte Offfense der Chargers im Regen von Foxboro waren zu wenig. Das eiin DK Metcalf gegen die Boys so performt, damit hätte ich und viele andere nicht gerechnet und ihn auf der Bank gelassen.

    B.McManus wird sicher heute Nacht noch 7 Punkte kicken und damit meine Ende besiegeln.

    ja ist schon richtig, wie billig die Spieler weg gingen.

    Meine 38 für Ekeler war um 100% zu hoch,

    Hurts ging um das 10 fach des 2. Anbotes weg.

    Die 12 für Mahomes und 27 Brown sind ein Schnäppchen.

    Ja ich hab somit nix mehr zum Bieten, bin aber voll im Plan. In den letzten Wochen merkte man deutlich, dass das Scroing der anderen Teams immer höher, näher oder sogar besser als bei mir werden. Daher jetzt noch alles Geld in einen RB. Damit sollten die nächsten 2-3 Wochen zum Überstehen sein und dann fängt für mich sowie so die Phase an, wo einzelne Tagesverfassungen übers Ausscheiden entscheiden, weil die Anzahl der Spieler auf Top Level für alle gleich sind.

    Genau das macht den Reiz der Liga aus.

    wer ist den eigentlich für die Anzeigen am Würfel zuständig?

    Zu Beginn spielte man die Starting Offense der Pats ein, auf dem Trent Brown drauf war, und während des Spiels zeigte man den Injuriy Report, dass Steverson Q to return ist, aber zu dem Zeitpunkt schon wieder längst am Feld war.

    @ Bronco Bomber hat alles ziemlich gut getroffen.

    Bei der Abreise hatten wir keine Wartezeiten, wir sind genau beim Schlußpfiff Richtung S Bahn. Ziemlich zügig mit der Menge dort hin, und den den 2. Zug Richtung Flughafen genommen. Den davor versäumten wir um Sekunden da wir auf dem falschen Bahnsteig waren (die Beschriftung für so große Mengen könnte besser sein, für den normalen Tagesablauf wirds sicher reichen). Der Zug selbst war vielleicht zu 70% voll. Da haben wir in London ganz andere Verhältnisse gehabt.

    Ja viele Amis, für die ist das so als wenn ich von Wien nach Frankfurt für 2 Tage und 1 Nacht fliege......

    Mit der S-Bahn - zwei Stationen ab Stadion und das auch in Richtung stadtauswärts, da ist nicht so viel Gedränge wie in die andere Richtung. Wir sind vorgestern in die Richtung gefahren nach Spielende und haben direkt in die erste Bahn reingepasst. Wenn du am Bahnsteig nach ganz vorne gehst kriegst du auch einen Sitzplatz ;)

    danke für den Tip

    Wollte mir grad online Karten kaufen, aber bei RMV kann ich nur sepa lastenschrift eingeben und mein österreichischer IBAN wir nicht genommen.

    Kennt das Thema wer bzw. Wie kann man dies lösen. Danke.

    Mal eine Frage an jene die vor Ort waren oder aus Frankfurt sind.

    Wir fliegen am Sonntag um 21:50 nach Hause und haben uns Gepäck am Flughafen Hotel.

    Mit welchen Verkehrsmittel kommt am besten vom Stadion zum Flughafen. ÖFI, Taxi… ?

    Danke für eure Hilfe.

    Frage, ist er erlaubt, einen Slot absichtlich leer zu lassen, auch wenn man einen Spieler hätte der heute Nacht noch spielt.

    In meinem Fall, habe ich noch QB Herbert am Roster und führe mit 4 Punkte, mein Gegner kann nicht mehr punkten.

    Bei einer Jets Defense, die 2 Int und 2 Sach Fumble erspielt, könnten die Punkte schnell ins leere oder Minus gehen.

    Ich habe es nicht vor, aber es ist mir grad so in den Sinn gekommen.

    Noch dazu spiele ich gegen den Tabellenführer. und ich die Nummer 3.

    Das beste am den Wochenende, die Jets haben gewonnen und haben und liegen jetzt 2 Siege hinter uns im Rennen um die Top Picks.

    Heute nach hatte ich irgendwie den Eindruck, dass es gar nicht so an Mac liegt, sondern an unsrer O Line, das ist ja erschreckend was. Und wenn man augenscheinlich einen Gesicki dieses Pass Rush Monster von Crosby blocken lässt, sagt das ja alles.

    Ich ertappe mich gerade dabei, wie ich beim Jets Spiel für die Jets bin. :eek: Ich bin wohl schon im tanking modus. :nono:

    und ich mich dabei zu sehen wann und gegen wen USC die nächsten Wochen spielt. Eine komplett neue Situation.

    Wobei hier schon die erste grundlegende Frage aufkommt. Willst du an 1 bis 4 das QB Talent der letzten Jahre nehmen (wenn man den Medien glauben darf) und hinter die O Line stellen??? Die müsste man via FA neu aufstellen. Nicht mal Andrews machte gestern einen guten Eindruck.

    Aber weg von der Offseason, wir sind erst Week 5.

    Jones sowie Zappe hatten gestern null Chance hinter der O Line, welche meisten nur 4 DL gegenüber hatte, geblitzt hatten die Saints gefühlt nie.

    Lauf daher auch nicht vorhanden....

    Das mit Folk, verstehe ich auch nicht, aber man hat sich anscheinend gedacht, man schafft hier den Umbruch. Vielleicht jetzt auch nicht schlecht, man kann nichts mehr verlieren und unsere Kicker soll Erfahrung sammeln.

    Wenn die snaps von Cardosa kommen, sind die Punts nichts schlecht, ob man einen 4th rounder dafür verbrauchen musste, darf man in Frage stellen.

    Die Defense hat sich trotz ihrer Qualitäten anstecken lassen und lässt sich tlw gehen. Jones und JJ mit ein paar positiven Eindrücken.


    Und unsere Coaches, die Verzweiflung sah man gestern, und sie wissen genau, dass man die vielen Baustellen nicht so schnell lösen kann......

    Drop: M.Mayer (Raiders)

    Add: J.Ford (Browns)

    IR: 3/5

    Pflaume: 2/3

    Hallo Marc, dein Move ist nicht zulässig, man darf nur gleiche Positionen über den Waiver tauschen, ausgenommen davon sind Trades.

    Bitte wieder rückgängig machen. Danke


    PS, kommt es mir nur so vor, oder bin ich immer der, der darauf aufmerksam macht.

    Haben wir uns Spieler und Trainermässig so verstärkt, dass wir ein PO Team sein sollten. Den Anspruch dazu muss man immer haben, aber ich seh es leider nicht so. Stabilität in der O Line fehlt leider, und mit 2 1/2 RB in die Season zu gehen und davon kam 1 erst im August zu uns, passt auch nicht.

    Der Draft macht nach 2 Spielen mal Freude, unserer Nr.6 und 99 in der Defense finden sich schön zur recht.

    Das trifft es ziemlich gut

    Bill, der Coach verhindert dass man richtig abschmiert und mal weit vorne picken darf, aber Bill, der GM schafft es u.a. auch deswegen nicht einen Kader zusammenzustellen, der für Großes geschaffen ist.

    Irgendwie auf Dauer frustrierend.