Beiträge von kingcoffee

    Der Taunting Call und die 15yds haben sicherlich auch geholfen. Trotzdem natürlich mindestens eine Halbzeit von der Eagles Offense viel zu wenig. Kaum die Schwachstellen attackiert.

    Schocker? Wo? Höchstens dass er nach der ersten Mail Sache nicht schon den Hut nehmen musste aber da hat man wohl auch seitens der Raiders gehofft man kann das regeln.


    Gruden hat sich als absolut nicht mehr tragbar heraus gestellt und ich wette Mark Davis hat 0,0 gezögert damit.

    Ein Al Davis wäre wohl explodiert. So jemand als HC der Raiders? Hör mir auf.


    Der wird doch nirgends mehr nen Job mit NFL Bezug finden, geschweige denn coachen oder kommentieren. So besoffen sind die nicht mal bei ESPN.


    Ansich ein bitterer Tag für die Raider Nation.

    War nen munteres Spielchen wobei ich finde es schon krass wie sehr Meyer in HZ2 outcoached wurde.


    Bengals mit guten Adjustments.


    Und Myles Jack ist echt kein guter LB in der modernen NFL.

    Ich finde nicht das er zwangsläufig die Protection ändern muss, er kann die #24 ja kommen lassen aber dann sollte er auch Gaskin den Ball geben und man holt mindestens nen paar Yards im Lauf. Zumindest im Screenshot sitzen die Blocks dafür.


    Nochmal Lob an burnum an dieser Stelle. Fins Thread gerade wegen sowas imo ein must-read.

    Naja die Lions konnten das Spiel halt verhältnismäßig lange eng halten und mit 2 tiefen Safetys verteidigen. Das dann der Ball nicht immer auf die WR geht die nicht gerade Adams heißen sollte klar sein.


    Ich finde das hat LaFleur auch gut gemacht indem er den Fokus in der O auf Jones gelegt hat. Die Lions haben die Frage gestellt könnt ihr uns so schlagen und die Antwort hat zwar bis in die zweite Hälfte gedauert aber sie war da.


    Was die Defense betrifft fasst der Tweet es halt gut zusammen. Das Material ist halt stellenweise nicht Starter tauglich. Das wurde schon von diversen Richtungen beleuchtet und selbst der beste DC kann in dem Fall nicht aus nichts ne Menge machen.

    King sollte man im Laufe der Season nun wirklich nicht mehr als Starter sehen.

    Die Intangibles sind da aber es ist erschreckend wie wenig Awareness und Play Recognition bei ihm vorhanden ist, vor allem ohne Progress.


    Stokes wird auch noch mit einigen growing pains dabei sein aber der ist nen Baller, da bin ich mir sicher.

    Damit das Dolphins Forum hier mehr Dialog und weniger Monolog wird, frage ich mal in die Runde:


    Hat jemand ne Strategie oder nen Gameplan, wie man am Sonntag die Bills schlagen kann? Seit Josh Allen in Buffalo spielt und Brian Flores HC in Miami ist, haben wir eine 1-5 Bilanz gegen die Bills und das letzte Spiel haben wir 56-26 verloren...

    Interesse Frage. Also Druck erzeugen ist mir da zu simpel und kein Gameplan. Das willst du immer, stellst dich ja nicht hin und sagst wir containen Allen und lassen ihn mal machen.

    Der hat jetzt gezeigt, dass er jeden Wurf machen kann und konstant anbringt. Hinzu kommt er ist shifty genug um den Spielzug zu verlängern. Genau dort würd ich ansetzen.


    Meiner bescheidenen Meinung als Sofa-Coordinator nach muss man Formationen und Schemes bringen die Allen gerade bei wichtigen Downs dazu bringen die Defense lesen zu MÜSSEN und das Play zu wechseln. Eine Stärke der Bills in der Offense ist wenn sie dominieren und ins Rollen kommen. Ich hab ehrlich gesagt nicht so 100% Ahnung wie weit er da ist (vllt kann der liebe DJS mal was dazu sagen) was Pre-Snap Adjustments betrifft.


    Ich kann mir halt vorstellen das abseits der gescripteten Drives da ne große Chance besteht den Rhythmus zu unterbinden. Wie genau es im einzelnen aussieht ... puh da wirds dann echt tief. Ich glaube vorallem Baker hat dabei ne extrem wichtige Rolle, sei es Coverage oder wie ne Art Spy oder auch im Blitz.

    Klar ist jetzt auch nicht so die Kunst das Allen identifizieren sollte wo und in welcher Position sich dieser befindet aber das gepaart mit anderen Matchups wäre wie gesagt mein Hauptaugenmerk.

    Vielleicht sollte man irgendwann nicht mehr von "Pech" sprechen. Wenn Pech zu Gewohnheit wird, ist es kein Pech mehr, sondern hat bestimmte Ursachen.

    Das ist gerade medizinisch doch gar nicht relevant wenn du in einer derart körperbetonten Sportart sämtliche potentielle Verletzungen in einen Topf wirfst und sagst ist kein Pech mehr.


    Im Einzelfall kann es immer sein, dass eine Behandlung, Therapie, Diagnostik usw nicht gut war und dadurch beim Sportler den gegenteilig gewünschten Effekt verursacht oder die Prozesse verschlimmert aber overall sehe ich einfach nicht wie in einem Business wo es um derartige Summen geht nicht jede Menge Fachpersonal am Werk ist, sei es intern oder extern.

    Ich auch nicht. Mich überzeugt das Spiel gar nicht. Was ich bisher bei YouTube an gameplay gesehen habe, ist für mich nicht wirklich "next-gen"

    Hab mir auch mal das Test Video der Gamestar angeschaut. Kann schon verstehen warum die Scores hoch sind weil es halt mal was neues und anderes ist. Aber ich werde sicherlich nicht für nen Single Player Shooter den Vollpreis zahlen. Das kann man irgendwann mal für nen Zwanni oder so mitnehmen

    Ja das war also der Draft ... 11 ist schon ein komischer Spot und RB/RB bin ich die letzten Jahre eigentlich nie gegangen aber nun gut, hoffe ich hab da Ruhe die Saison über. Ekeler fängt auch viel, Harris bekommt ne Menge zu tun bei Bens letztem Hurra. Dahiner Sermon, Hines und Singletary. Gerade in SF funktionieren RBs immer gut.


    WR definitv schwächer aber was willste machen bei nem 2RB Start - Robinson hat auch mit Grütze auf QB produziert, hoffentlich startet Fields bald. Jeudy sollte nochmal nen Sprung machen. Kann aber sein dass je nach Matchup auch Anderson startet. Callaway wollte ich unbedingt haben, mein Break Out Player für 2021.


    Ach und btw Hizm - sei froh das du Peoples-Jones da am Ende genommen hast - ich hatte ihn in der Queue für die gleiche Runde. So wurde es dann MVS, ganze ohne Packer geht es dann doch nicht.


    TE mit Pitts und Freiermuth zwei Rookies was in der NFL selten gut geht aber gerade Pitts ist kein klassicher TE. Hoffe einfach Arthur Smith weiß ihn geschickt einzusetzen, hat ja bei den Titans mit weitaus weniger Talent auf der Position auch geklappt.


    QB mit Stafford noch einen der letzten geholt die Matchup Proof genug sein dürften um nicht jede Woche ins grübeln zu kommen auch wenn mit Hurts (der ziemlich fiel) dahinter ein potentieller FF Star wartet.


    Defense wie immer mit Tackle Maschinen.


    Yahoo gefällt die Zusammenstellung erwartungsgemäß mal wieder nicht aber das war immer ein gutes Omen bislang.


    pasted-from-clipboard.png

    Meines Wissens nach wurden die Regeln zur Saison was das Scoring betrifft nicht geändert. Hab jetzt die Reihenfolge für den Draft eingestellt. Sollte für Sonntag alles geregelt sein.

    So zum angewöhnen was man sich unter Löw zusammen kickt.


    Schön das dieses Kapitel gleich endet.


    Wie halt nicht auch direkt gewechselt wird jetzt. Auf was wartet er denn.

    Hab jetzt auch endlich bei Saturn Glück gehabt und konnte sie Dienstag direkt abholen.


    Die weißen Dualsense sind echt häßlich. Werd mir auch noch nen schwarzen holen.

    Liebe Mitstreiter,


    hier wieder der jährliche Thread für die wohl schönste aller NFL-Talk Fantasy Ligen.


    Bei Yahoo habe ich die Liga praktischerweise erneuert und alle Rückkehrer automatisch bitte wieder übernommen. Bitte checkt trotzdem alle mal ob es geklappt hat. Fürs erste setze ich aber als "grün = ist in der Liga" für die Teilnehmerliste hier.


    Alle Neulige erhalten von mir einen Link um der Liga beizutreten.


    Letztes Jahr sind wir gut damit gefahren den Draft ohne Abstimmung fix auf einen Tag früh festzulegen.


    Fürs erste wäre dies Sonntag, der 5. September um 20:00 Uhr. Sollte es mehrheitlich dort zu Komplikationen kommen lässt sich das sicher regeln.


    Und hier einmal die Übersicht:


    top of the coFF - kingcoffee
    Cologne Billy Goats - GermanTexan
    Silver Blue Tornado - Emmitt
    Vhm Seahawks- jombes
    Bluetown Thunderbird- Seahawk
    Mountain Tigers - Just|Me
    Wiener Wappler - maruso 
    Northwest Servals - Erzwolf
    Mile High Salute - Mile High 81
    Ore Mountain Miners - damaster
    SR SuperSonics - Timbaland187
    Beverly Browns - Hizm
    Hannover Pats - Patsfanatic
    Papa K's Fumbler - Papa Koernaldo


    Und jetzt wünsch ich allen vielen Glück und auf eine erfolgreiche Saison :bier: