Beiträge von Bilbo

    War ein wenig ein gebranntes Kind. War bei der EM in Polen/Ukraine ja schon beim Halbfinale in Warschau und bereit beim Sieg gegen Italien mit dem Auto bis Kiev zu fahren. Wurde dann ja dank Balotelli nix. Von daher war ich da etwas skeptisch, aber im Nachhinein war es die falsche Entscheidung. Auch bei einer Niederlage wäre es eine Erfahrunge gewesen die man seinen Enkel erzählen hätte können.

    Wir haben auch dezidierte Alkoholläden btw. Wobei das ja eher wenige sind. Klar ist die Lage da ein wenig anders, aber das Argument der Kontaktreduzierung ist mir doch ein wenig dünn. Und ich kann auch nicht verifizieren ob der Zugang beschränkt wird oder die Ungeimpften keine Alkohol mehr kaufen dürfen. Bei Euronews steht zb das Alkohol und Cannabis nur noch nach Vorlage eines Impfausweises verkauft werden dürften. Klar führt das auch zu einer Kontaktreduzierung aber ist von der Ursache eine andere als wenn ich den Zugang beschränke. Und dann wäre man auch eher wieder bei meiner Argumentation das dies in der Form auch bei uns recht einfach umsetzbar wäre. Und ich meinte mit dem Unbewertet auch gerade die rechtliche Beurteilung.

    Meine Frau hat Corona übrigens nicht bekommen.


    Aber gestern hatte sie ein Gespräch mit ihrer Chefin.

    Die hat echt nicht alle Steine auf der Schleuder. Sie sieht sich als Opfer und keine Schuld bei sich. Für sie ist die Schuld beim Gesundheitsamt, das die nicht sofort auf den uneindeutigen Test von ihr reagiert haben.

    Und sie sei quasi auch so wichtig das sie nicht ausfallen darf, noch dazu ging es ihr ja auch so das sie arbeiten konnte.

    So konnte auch nicht verstehen warum meine Frau dann nicht zu ihren Eltern gefahren ist. Als meine Frau dann aber noch ergänzt hat das ihr Bruder in 2 Wochen eine OP an der Herzklappe hat , konnte sie es dann doch ein wenig verstehen.


    Da fällt einem nix mehr zu ein zu solchen Ignoranten.

    Versteh ich jetzt nicht :paelzer:

    Nach deinem Argument wäre es auch ohne Probleme möglich das Kinder Alkoholika in deutschen Supermärkten kaufen könnten. Was aber nicht so ist. Es gibt ja das Jugendschutzgesetz was den Einzelhandel verpflichtet die Vorraussetzungen zu prüfen um Alkohol zukaufen. , von daher wäre es auch bei uns recht einfach möglich den Verkauf von Alkohol zu beschränken. Ob das sinnvoll wäre lasse ich aber mal unbewertet.

    Konnte mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Allerdings würde ich so was hier für nicht umsetzbar halten, da man damit ja quasi den Zugang zu jedwedem Lebensmittelgeschäft verwehren müsste. Ich unterstelle mal, dass es in Kanada in Sachen Spirituosenverkauf ähnlich ist wie in den USA; also nicht in den normalen Groceries etc, sondern in speziellen Liquor Stores.

    Mit der Begründung dürfte man auch keine Kinder mehr in den Supermarkt lassen.

    Jetzt hat er auf dem Einreiseformular ein falsches Kreuz gesetzt. Da war die Frage ob er in den 2 Wochen vor der Einreise gereist ist. Das hat er mit Nein beantwortet, aber sein Social Media Profil zeigt das das nicht stimmen kann. So ist er wohl mindestens von Serbien nach Spanien gereist.


    Könnte mir gut vorstellen das man das jetzt zum Anlass nimmt und ihn ausweist.


    Aber die ATP hat schon recht das es hier nur Verlierer geben wird. Wobei in 2Wochen hat das fast jeder wieder vergessen.

    Super Bowl wird immer ein Traum bleiben . Bzw man hat ganz viel Geld übrig und ist sich nicht zu schade diesen „Kleinwagen auszugeben“ oder man hat Glück in einem Gewinnspiel :marge


    Hab mir schon oft überlegt ob es das nicht mal wert ist einmal im Leben. Nunja paar Super Bowl Gelegenheiten werde ich noch haben :hinterha:

    Manchmal muss man Dinge auch einfach machen. Ich ärgere mich 7 Jahre später immer noch , das ich nicht nach Rio geflogen bin um das Endspiel der WM zu sehen. Eintrittskarte hätte ich über einen Freund der vor Ort war zum Nennpreis von 700€ bekommen. Nur die 1500€ Flugkosten für 4 Tage wollte ich nicht ausgeben :(

    Über die letzten paar Tage die komplette Harry Potter Reihe inkl 20 Jahre Revival gesehen. Dann noch phantastische Tierwelten danach angeschaut.


    Macht schon Spaß das zu schauen.

    So nach einer Woche hat meine Frau erste leichte Erkältungssymptome. Ist gerade zum Arzt um einen PCR Test zu machen.


    Ich hab mich dann erstmal für 3 Tage ins Homeoffice begeben, nicht das ich das noch über Umwege in meine Abteilung trage.

    Heute Abend dazu passend zum ersten Mal Harry Potter gesehen. Die ersten beiden Teile.


    Hatte die noch eingepackt als Blu-ray aber die Qualität des Bildes war so mies das ich dann doch lieber auf Netflix geschaut habe.

    Vor knapp 20 Jahren hatte ich die Bücher gelesen und muss sagen da kommen sie sicherlich nicht ran aber man kann die Filme gut anschauen.

    Heute war der erste offizielle Schnelltest negativ. Wobei die Person vom Gesundheitsamt stark davon ausgeht das sie es auch bekommen wird.

    Als Vorgesetzte so strunzendumm zu sein muß man auch erstmal schaffen.


    Alles Gute für Euch.

    Danke


    Meine Frau ist gerade am Boden zerstört. Wegen diesem vermeidbaren Kontakt werden wir jetzt den Silvester Besuch bei ihren Eltern absagen müssen. Wir wollen ja nicht schuld daran sein , das wir bei denen Corona eingeschleppt haben. :(