Beiträge von 49ersFan_Vienna

    Verstehe. Ich denke das sollten die 49ers respektieren. Die NFL sollte das auch wahrnehmen und den Franchise Tag gleich mal streichen.
    Immerhin benötigt man den ja nur wenn man sich mit einem Spieler nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen kann, und da sollte man dieses Instrument dann natürlich nicht verwenden, immerhin könnte der Spieler ja traurig oder angepisst sein.

    Kann ja jeder sehen wie er will, ich sehs anders.
    Er hat quasi (mit Tag) noch mindestens 2 Jahre Vertrag bei den 49ers.
    Mit Pick 10 kann ich , mit Glück, seinen Abgang kompensieren. Mehr auch nicht.
    Was da gut für die 49ers sein soll verstehe wer will.
    Ich denke #10 wird zu wenig sein.

    Ich weiß was du meinst und stimme dir vollends zu, aber ich wäre mir nicht so sicher was das "zuschütten" mit Kohle angeht. Gerade was den WR-Markt in diesem Jahr angeht, haben wir Dank der Jaguars (für dessen Signing ich mir immer noch ab und zu an den Kopf fasse), eine völlig neue Situation. Und das weiß auch ein Samuel, naja aber zumindest sein Agent.

    Und auf diesen Wagen springt er jetzt auf.

    Das er aber nicht ganz so helle sein kann, beweist allein die Forderung einen reinen WR spielen zu wollen. Damit nimmt er sich einen erheblichen Teil seines Marktwertes.

    Die Gedanken von aikman halte ich gar nicht für verkehrt. Viele Überlegungen die man anstellen muss. Aber am Ende muss die Franchise im Vordergrund stehen und einen motzenden Spieler, der aus meiner Sicht über den Draft zu ersetzen ist, will man nicht haben.

    Also können sich zukünftig motzende Spieler auf Verträgen "rausjammern".

    finde ich wie gesagt Blödsinn dass er nur noch WR spielen will. Denn die Teams, wie du sagst, schätzen ihn genau wegen dne Möglichkeiten die er einem abseits der WR Routen gibt.

    Und kein Team ist so blöd 25 Millionen für einen WR Samuel zu bezahlen.

    Sehe ich auch nicht, aber wär ich GM der 49ers, wäre das mein Preis.
    Warum sollte ich ihn für #10 gehen lassen und hoffen, dass ich mit 10 einen Treffer lande wenn ich eigentlich den perfekten Spieler für das System meines Headcoaches habe?
    Warum sollten die 49ers etwas tun, das maximal in einem Aufrechterhalten des Staus Quo resultiert, und das auch nur, wenn alles gut läuft (und wir alle kennen die Unsicherheiten beim Draften)?

    RFA kann Samuel nicht mehr werden. Er hat 3 Jahre gespielt und nach seinem vierten Jahr läuft sein Vertrag aus. Dann ist er UFA.


    RFA werden eigentlich nur Undrafted Free Agents, welche üblicherweise einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Oder gedraftete Spieler, die frühzeitig entlassen wurden und vom neuen Team einen Vertrag mit kurzer Laufzeit bekommen. Dann kann der Spieler auch nach drei Jahren Free Agent werden, aber nur restricted. Möglich sind Free Agents auch schon nach zwei Jahren, dann aber nur als Exclusive Rights Free Agent (ERFA).

    sicher kann er.
    wenn. er dieses Jahr einen Holdout plant...

    Nur falls es Unklarheiten gibt was eine "Accured Season" ist und wie das mit UFA und RFA funktioniert:
    Wenn sich der liebe Deebo spielt bekommt er hat den First Round Tender um 4,7 Millionen. Danach dann den Tag.
    Und wenn er meint einen "Hold Out" zu machen, dann verschiebt sich das ganze eben nach hinten und er verliert Jahre seiner "Prime Years".
    Und ich denke dass so ein.divenhaftes Verhalten seinen Wert bei anderen Teams nicht unbedingt positiv beeinflusst.

    Also: aus meiner Sicht sind die 49ers am weit längeren Ast und haben alle Optionen.

    free-agency.png



    accrued-season.png

    Kittle mit bewusstem Timing?


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    So, der erste Rumour bezüglich eines Angebots für Deebo:
    Jets mit #10.
    10 ist natürlich vom Wert her ordentlich, mein Problem damit ist:
    Triffst du mit 10 einen tollen WR hast du Deebo nur 1:1 ersetzt, und solch einen Treffer muss man erst mal landen, da gibts keine Garantie.
    Und dann wars das auch schon wieder.
    Das volle Risiko somit weiter bei den 49ers.
    Die stehen wohl auf dem Standpunkt: wir können Samuel noch 2 Jahre haben, wenn wir einen Trade eingesehen sollen, dann müssen wir uns potentiell verbessern, nicht im besten Falle gleich gut aussteigen.
    Jetzt könnte man #10 downtraden, aber dafür benötigts mal einen Partner und dort compensation, die passen würde.

    Ich denke dass da noch was on Top kommen müsste oder eine andere Zusammensetzung des Values als ein Single Pick.
    Jedenfalls denke ich dass wir, sobald ca Pick 40 vorbei ist, wissen, ob Deebo 2022 bei den 49ers bleibt. Davor kann, bis zu einem Announcement von Goddell beim Pick des jeweiligen Teams, ein Trade zu jedem Zeitpunkt stattfinden.

    Da ist der Arden Key Ersatz, und ich hoffe mehr.
    Kemoko Turay signs with the 49ers.
    Speed Rusher, gute Hände, hat Moves. Kocurek wird denke ich mit ihm seine Freude haben.
    Gibt uns Flexibilität im Draft.
    Bin gespannt was da an 61 priorisiert wird, tippe aktuell auf Safety.

    Das macht mal gar keinen schlanken Fuß. Da ringt jemand nach Worten die es nicht gibt.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Never.Ever.


    Keine 4 First -rounder , das wäre Wahnsinn.

    Man kann keine 4 Firstrounder (eigene, originale) traden.
    Meines Wissens nach ist es nur möglich, Picks des aktuellen Jahres und der beiden Folgejahre zu traden. (ausser ihr habt mehrere in einem Jahr natürlich, das hab ich nicht geprüft)

    ? So schlecht? Nur Return oder was spezielles? Er ist die letzten Jahre zwischen den 49ers und den Bears hin und her. Kann ihn aber nicht einordnen.


    Abgesehen vom GreenBay Spiel, in dem die SpecialTeams explodiert sind, hatten wir grottige, und ich meine GROTTIGE Showings der Special Teams durch die ganze Saison hindurch.
    Die Fan-Seiten der 49ers feiern gerade. And so do I.
    Eigentlich die ganze Saison über hat man jede Woche gehofft, dass Shanahan die Reißleine zieht.

    Hoffe für euch dass es, warum auch immer, nicht an ihm lag...

    Hightower (ST Coach) geht zu den Bears.
    Das feiere ich hart :bounce:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    49ers hire Anthony Lynn as Assistant Head Coach. :bounce:

    Toller move wie ich finde.

    Hat einen guten Ruf für sein Rungame, hat mir bei den Chargers eigentlich gut gefallen.

    Kann sehr gut für Lance sein!

    On a side note: Sollte McDankel gehen gibts wieder 2 3rd rounder. Gehe dann davon aud das Lynn OC wäre...bekommt er dann mal wieder einen HC Job gibts wieder Picks


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ohne die Leistung des Teams schmälern zu wollen, aber das war in den POs ein Tanz auf der Rasierklinge. Gestern hat es dann leider nicht gereicht, trotzdem kann man stolz auf die Leistung sein. Man hatte ein hoch talentiertes Team am Rande der Niederlage und wenn die vielzitierte Int gefangen wird, dann gewinnen die 49ers das Spiel. Und in Dallas und Green Bay gewinnt auch nicht jeder.

    Stimmt alles, immer alles am Rande.
    Jedes der Spiele hätte anders ausgehen können.
    Ich denke am Ende bleibt die große Frage:
    Ist Shanahan so konservativ oder liegt es daran, dass er Garoppolo nicht mehr zugetraut hat? Es waren ja, neben teilweise wirklich tollen Pässen, andererseits wieder irre Sachen dabei.
    In solch einem Spiel haben wir am Ende, wenn es knapp ist, unsere Defense und unser Running Game.
    Zweiteres hat gestern komplett, ersteres in wichtigen Momenten (Int, dumme Strafen) ausgelassen.
    Leider kann bzw. konnte Garoppolo in quasi keinem Spiel an das ich mich erinnern kann, das Team tragen.
    So wie es an speziellen Tagen eben ein Wilson, ein Burrow, ein Allen, ein Rodgers oder ein Brady kann, um einige zu nennen.

    Hätte man irgendwann auf Lance wechseln sollen bzw. nach dem Texans Spiel an ihm festhalten sollen?
    Kann ich nicht sagen, aber es war Shanahans Call, also wird er schon wissen was er tut.
    Ich kann nur sagen dass aus meiner Sicht ein Team so tief in den Playoffs eigentlich einen QB braucht, der ab und an Spiele auch entscheiden kann.
    Natürlich nicht in jedem Spiel, aber zumindest ab und an.
    Ob man das mit Lance hat, wird man ab September sehen. Das Running Game, Kittle, die WR, der Großteil der Defense, sollten alle da sein. Dass man in der NFC West spielt macht natürlich "geplante PO runs" noch schwerer, lässt sich also sehr schwer sagen, welche Chancen man 22/23 hat.