Beiträge von Buccaneer

    Das ist übrigens D. Smith, über den wir uns früher gerne mal aufgeregt haben


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ich finde generell wird bei allen Umfragen viel zu schnell ein Trend hineininterpretiert

    Fast immer liegen die Differenz zur vorherigen Umfrage innerhalb der ausgewiesenen Toleranzen ( meist 2 oder 3 Prozentpunkte)

    Das ganze Umfragengedönse ist doch Makulatur. Je nachdem, wer das in Auftrag gibt, werden die Anrufe halt in Hamburg auf der Elbchaussee oder in Bautzen durchgeführt

    Sehr witzig wenn man 2/3 der RBs gerade mal 3 Tage im Team hatte :thup:

    was haben denn die RBs damit zu tun, dass die Oline den Call falsch verstanden hat und die einen nach rechts und die anderen nach links rennen? Der RB macht doch das beste daraus

    Das Dilemma für Laschet zeichnete sich doch seit Monaten ab. Er (und wahrscheinlich auch sein Team) war der festen Überzeugung, dass ihm das Land quasi "geschenkt" wird, indem er versucht hat, den Merkel - Kurs quasi ohne große Veränderung fortzuführen. Als er gemerkt hat, dass das nicht hinhaut, war es eh schon zu spät für einen Strategiewechsel, dem ihm eh keiner abnimmt. Der ist wirklich ein erbärmliches Würstchen, der überhaupt kein Gefühl für die allgemeine Lage der Nation hat. Dass ihm das aber auch überhaupt keiner gesteckt hat, spricht letzten Endes aber auch für die innere Lage der CDU, die sich wahrscheinlich seit Jahren intern besoffen hat vor Planlosigkeit. Und gelinde gesagt: Wer zu einem Kinderinterview geht und weiß, dass Klaas Heufer Umlauf (SPD Mitglied) da auch nur 2 Sekunden involviert ist und bei dem da nicht schon ALLE Alarmglocken läuten: der hat es auch kein Stück anders verdient, als voll aufzulaufen.

    Gegnerverwirrung deluxe :thumbsup:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ach guck mal


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich sag mal voraus: Das war nicht das letzte Mal diese Saison

    Sonneborn zu Flintenuschi

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    sehr lustige Aktion der Fans von Hannover übrigens. Dennis Schröder lässt gerade öffentlich über seine neue Rückennummer bei den Boston Celtics abstimmen. Gebürtig scheint der wohl aus Braunschweig zu kommen. Auf jeden Fall haben die Fans von 96 die Abstimmung jetzt gekapert und die Nummer 96 führt mit weitem Abstand. :jeck: mal sehen, ob er mehr Humor beweist als die Engländer, als sie die Brücke zum Wembley-Stadion nicht nach Didi Hamann benennen wollten.

    :mrgreen::mrgreen::mrgreen:


    Ps. Ich fand Prescott nicht so gut, wie er gemacht worden ist. Er hatte einige ungenaue Throws, die ihm seine Receiver gerettet haben. Er hat definitiv ein gutes Spiel gemacht, aber nicht auf dem Niveau, welches ihm jetzt nachgesagt wird.

    ich habe nur darauf gewartet, dass Du darauf anspringst :mrgreen: Brady macht halt die richtigen Schritte. Besser drei Schritte in die richtige Richtung als 30 in die falsche. Außerdem hat er in der Offseason sehr an seiner Geschwindigkeit gearbeitet :jeck: das schlimme ist: der ist knapp ein halbes Jahr jünger als ich und würde mir wahrscheinlich auf 50m 30m abnehmen.

    Die Pressure Rate sehe ich entspannt. Prescott hat den Knicker teilweise so schnell loswerden wollen, dass die Rusher kaum eine Chance hatten, überhaupt zu ihm durchzukommen. War halt deren Gameplan. Macht Brady ja ähnlich, nur mit viel mehr Air-Yards. Sobald der den Ball mal länger gehalten hat, um lange Plays zu entwickeln, wurde es meistens ja auch sehr schnell gefährlich und Prescott musste das ein oder andere Mal ausweichen. Da wird es Matt Ryan am nächsten Wochenende sicherlich häufiger erwischen (wenn man nicht versucht die Dallas Taktik zu kopieren).

    Sicherlich hätte man die LB Blitze auch runterfahren können und diese mehr in die Coverage schicken können, aber am Ende muss ja nur einer von denen mal durchkommen. Dass die Cowboys das Laufspiel komplett aufgegeben haben, hat man ja früh gemerkt.

    Damit das aber so klappt, brauchst Du eine sehr starke Oline, einen handlungsschnellen und akuraten QB, der notfalls auch laufen kann und 2-3 sehr gute WR. Dieses Skillset dürften nicht viele Teams der Liga mitbringen (Wir wären auch so eins).

    Ansonsten fand ich schon, dass man den Unterschied zwischen Brady und Prescott klar gesehen hat. Auch wenn die Stats ähnlich sind, hatte Brady eine ganz andere Kontrolle über das Spiel. Schießt Godwin nicht diesen riesigen Bock, machen die Bucs den Sack schon lange vor dem letzten Drive zu. Netterweise hat Prescott dann ja genug Zeit auf der Uhr gelassen :bier:

    241685888_3120362038281560_8258013834460757169_n.jpg

    Diese Woche gab es ja eine Studie, warum Menschen sich nicht impfen lassen.


    https://www.tagesschau.de/regi…alen/wdr-story-42769.html


    Steht jetzt in diesem Artikel nicht, aber es gibt wohl eine nicht kleine Zahl an Menschen die sich nicht impfen lassen, weil sie der Regierung nicht trauen oder ihnen eins auswischen wollen. Und mich ärgert es immer noch, das man Menschen hinterlaufen muss, wenn es um die eigene Gesundheitsvorsorge geht. Kann man wirklich so ignorant sein ?

    Was mich mal wieder darin bestätigt, dass es besser ist, dass ich nicht in der Regierung bin. Außer Diktatur würde für mich natürlich sowieso nichts in Frage kommen. Aber ich würde den Leuten gelinde gesagt das Leben zur Hölle machen. Die würden in keinen Supermarkt und in keine Tankstelle mehr reinkommen ohne Impfung oder offizielle Befreiung vom Amt.

    Die Millionen von Leuten, die seine Bücher kaufen.

    Na ja... Für eine breite Masse reicht es. Mario Barth macht ja auch Stadien voll..


    Ich tippe dass viele dieser Bücher nicht gelesen werden, ähnlich wie bei Stephen Hawing, macht sich gut im Regal, verleiht einen pseudointelektuellen Touch.

    Mit der Betonung auf "pseudo"

    Bei Precht hat man immer das Gefühl, dass er alles weiß (oder es zumindest selbst meint) nur halt nichts richtig. Wer hat den eigentlich auf sein Podest gehoben?

    Oh :love

    Ein wunderbarer Songschreiber, der so viele verschiedene Facetten hat. Jahrelang hätte ich aufgrund von Joberfahrungen und einfach wunderbaren Textes immer: "Ich bin Klempner von Beruf" gesagt, aber anch der Geburt unserer Tochter ist es heute dann ganz klar: "Keine ruhige Minute"


    Das ist einfach nur schön

    Mal eine schöne Momentaufnahme und ein guter Aufnahmewinkel von unserer Elite-Line. Das ist schon komfortabel für Brady. Lustig, dass nachher quasi keiner mehr vor ihm steht :jeck:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Cam Newton: Feiert jeden TD, als wäre es der SuperBowl

    Mac Jones:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Bei/von Newton wurde jeder First Down wie der SB gefeiert .


    Gutes Debüt des Rookies. Aber das das wird wohl ne relativ "normale" Saison.

    Lol Sapp:jeck:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich kann mir nicht helfen. Bei Mahomes sieht immer alles hektisch aus. Rumhampeln, Rumhampeln, Rumhampeln, Kelce suchen oder losrennen.

    Bin gespannt, ob das erfolgreich bleibt

    Hast schon Recht, aber gegen die Chiefs musst du eben aggressiv auf TD's gehen, ansonsten nimmt dich Mahomes auseinander. Wobei hier die konservative Variante die bessere gewesen wäre.

    Bislang läuft das Laufspiel doch wie ne Bombe. Sollen die Chiefs das doch erst mal stoppen