Beiträge von Buccaneer

    Ich hab die Spiele nicht mehr alle im Kopf, aber es waren doch Mustafi und Höwedes außen. Da haben doch alle den Kopf geschüttelt, dass wir mit nominell 4 AV aufgelaufen sind. Erst die Mustafi Verletzung hat doch Lahm wieder nach hinten rechts befördert (Gott sei Dank).

    Was Klose betrifft. Den hätte man notfalls auch in der 75. Minuten reinwerfen können, weil der einfach diesen Torriecher hatte, den man mMn auch einfach nicht trainieren kann. Dieser Instinktstürmer ist aktuell wohl unsere größte Schwachstelle. Die Franzosen haben generell von der Güteklasse mit Giroud, Mbappe und Benzema gleich 3. Andere Nationen mindestens einen.

    Versteh mich nicht falsch, aber das Video halte ich für äußerst ungeeignet. Mal davon abgesehen, dass solche oder ähnliche Lösungen bei Neubauplanungen auch durchaus mal in Deutschland zu finden sind, passiert hier wie von Zauberhand eine "kleine" Anpassung :jeck:


    Screenshot_20221202-113148_Chrome.jpg


    tQSQstsU_400x400.jpg

    Rupdidupp, rubbeldiwupp, schnipp schnapp *puff*


    Screenshot_20221202-113203_Chrome.jpg


    +3m (bzw vorher war die Spur wohl eher 4.50m breit) :thumbsup:


    Ich finde den dezenten Spurwechsel auf der Kreuzung für den Geradeausfahrer von rechts auch etwas sportlich, der schon halb im Gegenverkehr hängt


    Gut, da können wir jetzt natürlich etwas von den Fußgängern klauen oder vorne ein paar Wohnzimmer wegsprengen. In Wirklichkeit ist das also eher ein Plädoyer für breitere Straßen :rockon::jeck:

    Ich glaube Toni Kroos wird genüsslich zugesehen haben.

    Mal im Ernst: Deutschland hat doch aktuell keine(n) Weltklassespieler mehr. Das sind alles maximal Mitläufer, von denen sich viele beim FCB ausruhen können. Kimmich ist ein Möchtegern-Star und von den vielen Talenten sind die meisten noch nicht mal ansatzweise so weit, diese Mannschaft zu tragen. Süle, Rüdiger und Schlotterbeck als Stamm-IV? :jeck: Die bekommen doch schon beim BVB nix gebacken. Ein van Dijk nimmt Süle auf 10m schon 5m ab. Da wäre man ja sogar mit Mertesacker und Höwedes 2014 besser beraten gewesen.

    Vorne gibt's sicherlich "Potential" mit Musiala, Havertz und Wirtz, aber besonderer Biss ist aus der Bayer-Schule jetzt auch nicht bekannt.

    Eigentlich ist das ein Armutszeugnis des ganzen DFBs, wenn man sieht, wie es deutlich kleinere Länder immer wieder schaffen, frisches Blut nachzuliefern.

    Das wird auch in 2 Jahren mächtig auf die 12 geben. Und wenn schon....

    Es wundert mich nicht, dass du sein Leben geil findest, auch wenn ich jetzt nicht weiß, was an Drogenabhängigkeiten und das Unterhalten von Callgirls und Escortdamen so amüsant ist.
    Aber man sollte vielleicht dabei auch nicht unter den Tisch kehren, dass er sich durch seinen Lebensstil auch ne HIV-Erkrankung eingebracht hat.

    Du, jeder macht sich selber so (un)-glücklich, wie er/sie kann.

    Zumal er sich glaube ich nie über sein Leben beschwert hat.

    Solange er nur sich und nicht irgendjemanden anderen in Mitleidenschaft gezogen hat, ist das auch legitim.

    In gewisser Art und Weise war aber ja auch sein Lebenswandel dafür mitverantwortlich, dass er den Status hat, den er hat. Ob das ohne das Abbiegen auch so funktioniert hätte, werden wir nie wissen.

    Naja, so schlimm fand ich Matrix Reloaded jetzt nicht. Allerdings auch längst nicht so gut wie den ersten.


    Auch im Flieger geschaut: Platoon, und zwar endlich mal im englischsprachigen Original. Jesses, aus Charlie Sheen hätte echt ein ernstzunehmender Schauspieler werden können :madness

    War er auch noch in Wall Street und die rote Flut. Und danach hatte er definitiv das amüsantere Leben mit deutlich mehr Kohle als viele ernstzunehmende Kollegen.

    interessant. ich mag Ingalls und sein Art, den Cap zu erklären. mir war nicht klar, dass es einen Unterschied im Cap machen wird, ob man Rodgers released oder ihn traded. muss ich mal ein wenig weiterlesen, warum das eigentlich so ist. sein Ded Cap wird in jedem Fall mit 99Mio für 2023 angegeben, aber scheinbar würde das für ihn tradende Team einiges davon übernehmen. :paelzer:

    Mit Verlaub. Wer wäre denn so bescheuert? Bzw welches Team hätte denn den Need, wo es nur am QB für einen SB Run mangelt und den nötigen Capspace, diesen irren Vertrag zu übernehmen?

    Einen von beiden wirst du am Ende der Saison traden müssen, um überhaupt noch etwas dafür zu bekommen. Und keine Frage, das wird dem FO so oder so um die Ohren fliegen, entweder im Bezug auf dead cap oder verschenktem pick. Eine saubere Lösung bei der man sein Gesicht wahrt gibt es da für die Packer mMn nicht.

    Dead Cap kann man aber mal 1 oder 2 Jahre schlucken (vor allem mit nem "Rookie" QB)

    Love zu traden wäre mMn ein riesiger Fehler. Wer weiß, wann man wieder in die Situation kommt, einen QB hoch abzugreifen.

    Nette Konstellation in der deutschen Gruppe vor dem letzten Spieltag.


    Noch ist kein Team sicher weiter oder sicher raus.

    Spanien und Japan können keinen Nichtangriffspakt schließen um gemeinsam weiterzukommen.

    Eigentlich genau die gleiche Konstellation wie vor 4 Jahren (inkl spätem deutschen Ausgleich im 2. Spiel). Ergebnis bekannt

    Fire Byron Leftwich!


    17 (!) Punkte gegen die Browns.

    Angsthasenfootball deluxe.


    Dazu dann jetzt wohl Wirfs verloren, weil wir so eine verfickte Bend don't Break Scheiße spielen.


    Alles, aber auch ALLES was die Bucs unter Arians ausgezeichnet hat ist wie weggewischt!


    Der Pfeiffenkopf soll nach Arizona, Jacksonville oder sonst wo hingehen. Am Besten schmeisst man ihn einfach raus