Beiträge von Buccaneer

    Und um das mal weiterzuführen, warum sind die meisten ehemaligen Ostblockländer sogar Risikobereiter als Deutschland und drängen auf noch mehr Waffenlieferungen, während gerade in unserem Ostblock die Russophilie weit um sich greift :madness

    Weil die anderen Länder keinen westlichen Bruderstaat hatten, gegen den man in Wirklichkeit protestiert.

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Soooo, nachdem die Wunden der abgelaufenen Spielzeit halbwegs geleckt wurden und man sich beinahe vom gesamten offensiven Coaching Staff rund um Byron Leftwich getrennt hat, geht man nun in die nächste Phase: Die Suche nach einem neuen Offensive Coordinator beginnt.


    Diese Woche gibt es laut PewterReport noch Interviews mit den folgenden Kandidaten:

    • Jim Bob Cooter (Jags Pass Game Coordinator)
    • Klint Kubiak (Broncos Pass Game Coordinator)
    • Keenan McCardell (Vikings WR Coach)

    Eure Meinungen zu den drei Kandidaten? Bei wem Bucci ein feuchtes Höschen bekommt, kann ich schon erahnen. :jeck:

    Hallo??

    2 TDs im Superbowl! Das ist Qualifikation genug. Kann Jefferson gleich mitbringen.

    Übrigens Superbowl. Ist morgen exakt 20 Jahre her :love 1759702.jpg

    Während alle nur vom Handball reden, läuft auch noch die Hockey WM in Indien.

    Deutschland hat heute im 1/4 Finale gegen England einen rausgehauen.

    Beim Spielstand von 0-2 in der 56. Minute (60 Min Spielzeit) schießen sie einen 7m an die Latte. Dann schießen Sie in der 58. und 59. den Ausgleich und gewinnen mit 4-3 im Penaltyshootout

    Eine - zumindest für mich - interessante Randnotiz zu den Panzerlieferungen an die Ukraine. Offenbar haben die Niederlande alle ihre Leo 2 in 2018 und 2021 an fir Bundesrepublik verkauft, und leasen seitdem 18 Leos. Ich hätte echt nicht gedacht, dass es in dem Umfeld so etwas wie Leasing gibt, finde ich schon etwas seltsam. Drauf gestossen bin ich, weil die NL erklärt haben, sie würden die Leos im Zweifelsfall kaufen, um sie der Ukraine zur Vügung zu stellen.

    10.000km Fahrleistung im Jahr und für den Preis nur weiß-metallic. Kratzer werden am Ende in Rechnung gestellt

    Das ist ja genau mein Punkt.


    Klar ist der Manager dafür verantwortlich, welche Leute er holt und welche Mitarbeiter er um sich sammelt. Aber manchmal muss man halt etwas genauer hinschauen und es liegt vielleicht an anderen Leuten im Club, die nicht in der ersten Reihe stehen - siehe Manga in Frankfurt oder eben Korell in Gladbach.


    Was wurde ein Eberl z.B. immer gefeiert für die Transfers aus Frankreich (Plea, Thuram, Bensebaini, Kone). Dabei ist es ein offenes Geheimnis, dass Korell derjenige ist, der dorthin exzellente Kontakte pflegt, diesen Markt im Auge hat und eher dafür verantwortlich ist, weshalb es nicht verwundert, dass die Borussia jetzt auch weiter dort einkauft (Ngoumou und Omlin).

    "Firmenintern" ist das bekannt, dass Korell und vor allem Schippers die "Unersetzlichen" sind

    Die Sympathisanten von Hertha BSC zumindest sehen in Bobic den Hauptschuldigen. Und es braucht halt einen der die Verantwortung übernimmt.

    Im Falle eines Abstiegs kostet das ja einige Millionen Euro. Leidtragende sind die Fans.

    Hertha bewirbt sich jetzt schon im vierten Jahr um den Abstieg. Vielleicht werden Sie ja endlich erhört.

    Schuld, wenn man es denn so nennen will, haben halt die Leute die den Kader zusammengestellt haben, die Trainer einstellen und feuern und daran orientiert sich halt die " Schuldfrage". Bobic gibt momentan halt keine gute Figur ab. Aber die Misere fing ja schon mit Preetz an.

    Ähnlich sieht es ja bei S04 aus. Da hat sich derjenige der den Kader zusammengestellt hat verpieselt, der Trainer ist heillos überfordert und der Kader ist nicht Ligatauglich. Kompetenz der Entscheider, Fehlanzeige. Wenn man einen Job der so exponiert ist übernimmt , muss man halt damit rechnen in der Öffentlichkeit angegriffen zu werden. Ist leider so.

    Mit dem Unterschied, dass Schalke finanziell auf dem letzten Loch pfeift

    Ich fand Reid auch zu Eagles-Zeiten schon super. Aber in einem Punkt möchte ich widersprechen: Die Entlassung von Reid habe ich immer für einen schweren Fehler der Eagles gehalten. Ich weiß noch, wie ich völlig perplex war, als ich davon erfahren hatte. Das ist für mich das Lehrbuchbeispiel dafür, dass man aufgrund einer überzogenen Erwartungshaltung falsche Entscheidungen trifft. Damals hieß es auch zunächst, dass Reid ein Jahr Auszeit nehmen werde. Wie schade, wo doch die Chiefs auf der Suche nach einem neuen Headcoach waren. Letztlich hat Reid keine Auszeit genommen und die Chiefs waren in der glücklichen Lage, einen "proven winner" als Headcoach verpflichten zu können. Sie waren die glücklichen Nutznießer und sollten eigentlich jedes Jahr einen Dankesbrief an die Eagles schreiben.


    Ich vermute allerdings, dass der "Tapetenwechsel" für Reid in der Tat recht günstig war. Seine letzte Saison bei den Eagles war nach meiner Erinnerung diejenige, in der sein ältester Sohn kurz vor Saisonbeginn an einer Überdosis Drogen gestorben war. In Philly hat man ihm ständig den fehlenden Superbowl-Sieg vorgehalten. Das war eine belastende Situation. Für ihn persönlich war der Neuanfang im mittleren Westen, wo es vielleicht etwas gemächlicher zugeht und die Erwartungshaltung nach vielen erfolglosen Jahren nicht ganz so groß war, vermutlich eine günstige Gelegenheit.


    Wenn es nach mir geht, soll er die Chiefs so lange coachen, wie er mag - was hoffentlich noch sehr lange der Fall sein wird.

    Reid konnte letztendlich aber auch froh sein, den einen SB endlich mal geholt zu haben. Ständig die wichtigen Spiele zu verbaseln kann einem ja auch nachhängen. Denk mal an Marty Schottenheimer

    Dortmund will Klopp 2.0. Der ist momentan noch in Köln, bin mir aber sicher das man ihn irgendwann holen wird

    Nur weil beide emotional sind, ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Baumgart wurden sie in Dortmund mit Haut und Haaren fressen

    Die individuelle Qualität hat uns gerettet. Mal wieder.

    Anonsten hatte ich ja die (leise) Hoffnung, das man die 2,5 Monate Pause dazu nutzt, mal etwas Struktur in das Spiel zu kriegen. Die Hoffnung muss ich dann wohl endgültig begraben. Trainerdiskussion incoming.

    Favre wäre wieder frei

    Bellingham wird so unfassbar viel Geld bringen, dass selbst ein Eigentümer eines englischen Spitzenclubs das Kotzen bekommen wird. Unter 150 Mio würde ich als Kehl nichtmal den Hörer abnehmen.

    Oder es gibt wie bei Haaland ne AK und er hat keine Wahl als den Hörer abzuheben

    - Das Mehlwürmer und Schaben in als vegan gelabelte Lebensmittel gemischt werden, damit die Veganer auch zu ihren notwendigen tierischen Eiweißen kommen

    Zumindest da hat er (zumindest in marginalen Teilen) Recht. . Das war auch eine Nachricht, die gestern rumging. Anscheinend scheint tatsächlich in den Ersatzprodukten dafür ein Markt zu sein, die bis zu 5 Prozent daraus bestehen dürfen (was für mich ehrlich gesagt kein Problem ist. Ist halt eine neue Proteinquelle, die eh keiner schmeckt). Aber ich hab mich gestern schon gefragt, ob Grillen und Heuschrecken nicht auch irgendwie gegen den Speiseplan von Vegetariern/Veganern verstoßen?


    EU erlaubt jetzt Insekten-Pulver in Lebensmitteln
    Ekel-Faktor oder Ernährung der Zukunft? Die Europäische Union erlaubt ab dem 24. Januar dieses Jahres EU-weit das Beimischen von Grillenpulver in Lebensmittel…
    www.tagesschau.de

    Gucke ja selten NHL. Aber wieso übernimmt die deutsche Nationalmannschaft eigentlich nicht die Trikots der Calgary Flames. Wie geil sind die denn bitte...

    Hat irgendjemand eine plausible Erklärung für Scholz‘ Handeln? Eine Nähe der SPD zu Russland - wie gerne kolportiert - kaufe ich nicht. Darauf zu achten, dass Deutschland nicht Kriegspartei wird ist nachvollziehbar, aber das kann man auch anders managen.

    Dass wir auf einem riesigen, nicht - einsatzfähigem Haufen Altmetall sitzen?

    Ich weiß, dass der Witz echt toll ist, aber mal im Ernst, kann mir bitte mal jemand einen Torhüter zeigen, der nicht bei jedem Tor, bei dem es auch nur den kleinsten Zweifel an der Rechtmäßigkeit geben könnte, den Arm hebt.

    War die Aktion an Kimmich ein Foul? Eher nein.

    Hätte jeder andere Torwart in der Liga bei der Aktion auch auf Foul reklamiert? Mit Sicherheit ja.


    Es kommt ja auch in jedem Spiel mehrfach vor, dass Feldspieler einen Einwurf für sich reklamieren, obwohl sie genau wissen, dass sie als letztes am Ball waren.

    Wie humorlos kann man eigentlich sein? Der Neuer-Reklamierarm ist nun mal ein "kulturelles Gut". Hat bislang noch nie eine Entscheidung geändert. Ja, mag sein, dass Sommer das auch mal gemacht hat, aber bestimmt nicht jedes Mal, sonst wäre das nämlich auch schon lange aufgegriffen worden. Dass das jetzt sofort beim 1. Gegentor der Vertretung passiert, ist nun mal einfach witzig. Ansonsten hat er übrigens ziemlich gut gehalten 👍


    img_1_1674295336860.jpg

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    :neubi:

    Beste Antwort

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    20230120_212338.jpg


    Ich glaube ein bisschen wollen wir uns als Gesellschaft auch selber verarschen (lassen).

    Gerade ein Markenprodukt von Dr Best gekauft. Das ganze Ding ist angeblich Klimaneutral und enthält kein Plastik. Alles prima. Ist dann halt nur irgendwie völlig dumm, wenn das Ersatzmaterial (ohne Weichmacher) in den Spritzguss geht und die Federmechanik (die ja praktisch Teil des Konzepts der Druckregulierung ist) zwar optisch wunderbar aus der Form kommt, aber völlig steif und ohne Funktion ist :hinterha:

    Eigentlich sagt es nicht viel. Wenn man will, dass es was bestimmtes sagt, kann man es natürlich einfach so hinbiegen. Man kann es aber auch ganz anders verstehen: erstmal die "Bestände prüfen lassen" ist eine klassische Verzögerungstaktik.


    Und dafür dass Polen und Finnland Leopards liefern braucht es auch nur das politische ok, keine Püfung der Bundeswehr.

    Na ja.

    Man sollte schon erwarten, dass das eine Basis-Information der Vorgängerin bei der Übergabe ist, wenn die sich mit dem Thema schon über 1 Jahr beschäftigt haben sollte…


    Was andere Lieferungen betrifft, bedarf es hier speziell der Bestandsaufnahme der verfügbaren Ersatzteile, die dann nämlich aus Deutschland kommen müssen